1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Private Treffen von Boardmitgliedern (bis 2020)

Dieses Thema im Forum "Boardtreffen" wurde erstellt von Roland TT, 7. November 2008.

  1. Pacifik16244

    Pacifik16244 Foriker

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    602
    Ort:
    16244
    Bewertungen:
    +340
    @Dikusch , die auf den Bildern 2-4 gezeigten Modelle von der Columbus und der Muldenthal , haben diese einen Antrieb ?
     
  2. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.512
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.787
    Ja. Und beim Stehkessel bewegen sich die Stangen. Alle Modelle die ich zeige bewegen sich, oder bewegen sich in absehbarer Zeit. :)
     
  3. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.660
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +642
    Das Krokodil sieht ja sauber aus. Was war das denn für eine Kleinstserie (wann und von wem)? Aber auch die anderen Einzelstücke sehen sehr gut aus.
     
  4. ttmodellbahner

    ttmodellbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    582
    Ort:
    im Osten
    Bewertungen:
    +165
    Krokodil von A&K. Einzelstück
     
  5. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +1.351
    Herrn Buschans Modelle waren schon zu DDR-Zeiten bewundernswert. Am sonst fast perfekten Krokodil stören nur die modernen und irgendwie fast vorbildfreien Scherenstromabnehmer mit Doppelwippe. Da wären die von Zeuke zuerst (und nur sehr kurze Zeit) auf der E499 von ca. 1966 montierten mit gefederte Einfachschleifleiste die bessere Alternative.
     
  6. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.512
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.787
    Weiter gehts mit Dampfern, teilweise sind es derzeitige Arbeitsstände. Die BR steht im Bildtitel. Eventuell kann der Ebauer noch etwas dazu schreiben.
    Die Baureihe 60 stellt das Vorbild mit ausgeschnittener Verkleidung und freigelegten Pufferbohlen dar.
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 11
    • Liste
  7. Mike

    Mike Foriker

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +791
    Das letzte Bild ist entgegen dem Dateinamen die 18 201 mit Kohlefeuerung.
    Ansonsten möchte ich mich nochmal bei dir bedanken, hat Spaß gemacht!
    Mike
     
  8. 18201

    18201 Foriker

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Sachsen
    Bewertungen:
    +133
    Guten Abend,

    die 94er ist sehr schön geworden. Auch die 18er Kohle sieht vielversprechend aus. Lob an den Modellbauer.
     
  9. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +1.351
    Und ein wenig "Mecker": Bei der 60 sehe ich einen ziemlichen Qualitätsunterschied zwischen Gehäuse und Radsätzen.
     
  10. ttmodellbahner

    ttmodellbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    582
    Ort:
    im Osten
    Bewertungen:
    +165
    LiwiTT. Auch ein wenig Mecker ist erlaubt. Aus einem Klosegehäuse was zu zaubern ist fast unmöglich. Mann muss halt mit Kompromissen leben. Auch zeigen die Mackrobilder Schwachstellen. Ist ja noch im Bau und wird nachgebessert. Der Lack der 17 und 60 ist nur Wasserfarbe um eben diese Fehler aufzudecken. Das Herumfräsen am Gehäuse macht es auch nicht einfacher. Schauen wir mal wie es fertig aussieht
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Alt bekannt Alt bekannt x 1
    • Liste
  11. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +1.351
    Ja, ist klar, Ich hat ja nicht umsonst "..." gesetzt. Sind schon tolle Modellbauereien.
     
  12. Carsten

    Carsten Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.518
    Ort:
    daheim
    Bewertungen:
    +676
    Die BR17 dürfte preußisch und nicht sächsisch sein.
     
  13. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    11.218
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.382
    hab mich auch schon gewundert ...
     
  14. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.183
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.613
    Die haben teilweise sogar eine elektromechanische Kupplung, welche aus der Ferne betätigt werden kann. Einfach immer wieder beeindruckend!
    Es war wiedermal ein sehr schöner Abend, mit all den feinen Sachen (auch kulinarischer Art). So nich zuletzt ein besonderen Dank an den Fleißigen vor und hinter dem Grill.
     
  15. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.512
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.787
    Diesmal zeige ich Dresdner Modelle. Sicher gibt es Ergänzungen.
    Die Inneneinrichtung des Heizkesselwagens ist die Bekannte aus 3D. Sie ist nicht Inhalt des Bausatzes von Dirk Voigtländer.

    PS: Alle Änderungen eingearbeitet.
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 15
    • Liste
  16. Carsten

    Carsten Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.518
    Ort:
    daheim
    Bewertungen:
    +676
    Die E21 ist eine E52 - im Bau. ;-)
    Die pr.3 und pr.4 ist eine E77 mit gerade verlaufendem Führerstand und Übergangstür z.B. E77 69 - im Bau.
    Die pr.1 und die pr.2 E77 ist die E77 52 mit schräg nach vorn verlaufendem Führerstand - DR-Umbau auf 3 rechteckige Frontfenster - im Bau.
    Exx-3D-Studie ist eine E73 01 bzw E73 02.
    Für beide 3D-Modelle ist die Ätzzeichnung der Gehäuse fast fertig.

    Nochmals herzlichen Dank für die alljährliche Einladung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2019
    • Gefällt mir Gefällt mir x 7
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  17. Carsten

    Carsten Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.518
    Ort:
    daheim
    Bewertungen:
    +676
    Nachtrag zu den im Bau befindlichen E-Loks. Erbauer ist BR252 Fan. Zusammen haben wir uns die Umsetzung entsprechend unserer Möglichkeiten, Fertigkeiten und Bastelkisteninhalte überlegt. Ich habe sie dann "gemalt". Selbst habe ich ja schon ewig nichts mehr gebaut.
     
  18. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.512
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.787
    Nun drei Bilder von Mikes aktuellen Arbeitsständen.
    Die sächsischen Personenwagen sind einmal mit sächsischen, statischen Lüftern und einmal mit Wendlerlüftern ausgestattet.
     

    Anhänge:

  19. chap

    chap Foriker

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    1.730
    Ort:
    Main - Kilometer: 384
    Bewertungen:
    +479
    ein Fährbootwagen :applaus:

    Mike, besteht die Möglichkeit den ohne Bremserhaus zu bauen? Für die DB-Fahrer :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2019
  20. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.183
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.613
    Nun, dann mal ran, du hast kein Jahr mehr Zeit.
    "Nach dem Rennen ist vor dem Rennen." (LeMans)
     
  21. Isolator

    Isolator Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2018
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Auf dem Dach
    Bewertungen:
    +12
    Aber "malen " kann Carsten sehr gut!!!
     
  22. Mike

    Mike Foriker

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +791
    Prinzipiell ja, es müssen nur die Aufnahmeschlitze für das Bh von innen verschlossen werden.
    Die Wagen gab es meines Wissens bei der DB aber auch mit Bh.

    Mike
     
  23. Janosch

    Janosch Foriker

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Landeshauptdorf von Hessen
    Bewertungen:
    +3.250
    Oh, sehr schön. Auf den Fährbootwagen freue ich mich ganz dolle. :)
     
  24. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.687
    Ort:
    wittenberg
    Bewertungen:
    +1.516
    Ich auch......will haben!
     
  25. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.512
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.787
    Und nochmals Eigenbau-Modelle aus Heidenau.

    Sächsiche Schnellzuglok VIa (Vorbild von 1862, gebaut 2011)
    Preussische G3, BR53.70 (Vorbild 1877, gebaut 1977)
    Sächsische SaV, BR 53.82 (Vorbild 1876, gebaut 2011)
    Sächsischer Doppelstock-Dampftriebwagen (Vorbild 1883, gebaut 1983)
    Sächsischer Doppelstock-Dampftriebwagen mit sächs. Lokalbahn-Stehwagen der IV-Klasse
    Preussische Schnellzuglok S1 (Vorbild 1885, gebaut 1974)
    Sächsische Lokalbahnlok SaVIIT3 (Vorbild 1890, gebaut 1991)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2019
    • Gefällt mir Gefällt mir x 12
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden