1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellankündigung PMT Neuheiten 2020 - nichts angekündigt

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von derRiTTer, 24. Januar 2020.

  1. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    10.307
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +4.635
    ...im Speziellen: kein Lackierer...
     
  2. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.863
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +3.666
    Das hat Herr Hammer auch im persönlichen Gespräch so kommuniziert. Bestimmte Dinge muss er aktuell selbst tun und irgendwann ist der Tag dann rum.

    Die haben keine Zeit, uns mutwillig zu ärgern.

    Poldij
     
  3. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    12.123
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +2.845
    Ein Erzeuger von irgendwas,
    der vor seinen Kunden komplett die Hosen 'runterläßt, ist kein guter Geschäftsmann.

    Das sieht man an den Deppen, die sich einbilden ein Star zu sein und deswegen meinen, gerettet werden zu müssen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Es nervt! Es nervt! x 1
    • Liste
  4. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.831
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.669
    Das wird uns in spätestens 5 Jahren allen so gehen - Die Leistungsträger in unserer Firma gehen spätestens dann auch alle in Rente.

    Handwerk hat/hätte immer noch goldenen Boden. Aber viele möchten heute gar nix mehr tun oder Influenza sein. Als ob nicht schon Corona genügt.
    Die Gesellschaft wird sich ändern, aber anders, als unsere Soziologen träumen.

    Grüße Ralf
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • Ablehnung Ablehnung x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  5. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    12.123
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +2.845
    Das liegt daran,
    daß in dieser 'unserer' Gesellschaft, körperliche Arbeit nicht mehr wahrgenommen, geschweige denn anerkannt wird. Und so wird sie auch bezahlt: BESCHISSEN!
    Sieh mal die einschlägigen Serien im Fernsehen an, oder die Werbung. Man geht entweder in ein anonymes 'Büro', oder ist 'Barista' in einem schicken Cafe. In einer Fabrik arbeitet da keiner. Die Hände schmutzig machen - iiiih!!!
    Homeoffice ist in aller Munde, aber was ist mit denen, die zu ihrer Maschine müssen, um ihren Job zu machen? Die gehen weiter in vier Schichten arbeiten, aber sie existieren in den Medien gar nicht.
    Manager jammern über 'Jetlag', aber das haben Schichtarbeiter jeden Tag, und es ist normal!
    :kotz:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 15
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
    • Sieger Sieger x 3
    • Liste
  6. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.944
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.291
    Wie gesagt... Für die Fa. PMT reicht es.
     
  7. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.185
    Die Firma kann nicht mehr herstellen. Laut Webseite wird Personal für den Werkzeugbau, für die Montage und für die Lackiererei gesucht.
     
  8. Schienenbus

    Schienenbus Foriker

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    853
    Ort:
    bei Magdeburg
    Bewertungen:
    +428
    Dann wird es bei Tillig aber auch eng. Die suchen auch Leute wie verrückt.
     
  9. Johannes

    Johannes Boardcrew

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.836
    Ort:
    Schiebock/ OL/Sachsen
    Bewertungen:
    +845
    Das wir als unschuldige Käufer so bemerken, ist eher ein gesellschaftliches Problem. Was und wie wird Arbeit gewertschätzt. Herr Hammer und Herr Hadler machen ihre Arbeit aus Berufung und als „Künstler“, weil sie damit ihren Lebensunterhalt verdienen wollen und müssen. Es ist für sie bestimmt kein Job. Welcher Nachwuchslebenskünstler will sich das antun, wenn der Nachbar für wenig „Arbeit“ viel Geld verdient. Medial werden solche Vorbilder gezüchtet. Handwerkliche Arbeit ist auch Kunst-eine Tätigkeit zu beherrschen. Wenn die Wissensträger bald in Rente gehen-ist dann auch das Wissen vermittelt worden?

    Seit dem man einen Container aus China mit Modellbahn gebrandet -bestellen kann – werden die Fähigkeit zur Herstellung wie Werkzeugbau etc. hier nicht mehr oder nur noch in Ansätzen gebraucht. Fertigkeiten und Fähigkeiten in bestimmten Branchen sind aus rein ökonomischen Gründen nicht mehr gefragt-gut bis auf Ausnahmen.

    Fazit: So wie es mal war - auch bei der Modellbahn-wird es nicht mehr werden oder sein. Es ist davon auszugehen, dass einfach Firmen schließen weil die Mitarbeiter fehlen. Das was im Handwerk passiert –wird hier auch geschehen. Die Beispiele zur Verlagerung von Fähigkeiten und Wissen lassen sich fortsetzen-wie Fußballer aus aller Welt oder Ärzte aus Osteuropa oder Handwerker aus der Ukraine….
    Eine Besserung wäre nur in Sicht, wenn der Staat bestimmte Berufe fördert und Importe durch Zölle zum Schutz des Binnenmarktes erhöht. Aber das ist schon wieder ein anderes Märchen.

    Johannes
     
  10. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.843
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +5.478
    Meine Oma sagte immer: mit Hände Arbeit ist noch niemand reich geworden.
     
  11. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.863
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +3.666
    Reich ist doch gar nicht so wichtig, zufrieden ist vollkommen ausreichend.
    So recht unglücklich wirkte man hinter dem Messestand nicht :)
     
  12. tt-120-fan

    tt-120-fan Foriker

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    266
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +89
    Naja, das Handwerk kann man ja so nicht gleichsetzen. Ein Geselle z.B, Maurer / Maler und Elektro oder Heizung / Sanitär in einer ordentlichen Firma verdient mittlerweile bei Weihnachts - und Urlaubsgeld mindestens 1/3 mehr als in einer kleinen Modellbahnfirma. Bei Kundendienstmonteuren kann es mindestens das doppelte sein.

    Natürlich bei allen Vor- und Nachteilen der Berufe, ist der Modellbau der mit den wenigsten körperlichen Risiken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2021
  13. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.843
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +5.478
    Zu der Erkenntnis muss man aber erst mal kommen. Das ist im alltäglichen Hamsterrad nicht einfach. Seit dem ich nicht mehr reich werden will, baue ich an meiner Modellbahn.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  14. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.679
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +3.259
    Die Lowa-Wagen waren nett zur Auslieferung. Sie konnten schon damals nicht ganz mit den BTTB-Eas mithalten. Mittlerweile sollte in meinen Augen entweder eine bessere Detaillierung und Finish kommen oder die Modelle gehören ins Niedrigpreis-Hobby-Sortiment.

    Und die 91er...es sind genug im Umlauf im gebrauchten Markt. Verbraucht, Gebraucht, Neuwertig. Mit etwas Besonnenheit und Ruhe findet man ein gutes Exemplar zum für beide Seiten fairen Preis. In meinen Augen ist der Bedarf ziemlich gut gedeckt.

    Daniel
     
  15. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    4.084
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +5.465
    Ich fand sie gelungener als die von Tante Tillig, so verschieden sind die Geschmäcker.
     
  16. Michael_S

    Michael_S Foriker

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Suhl
    Bewertungen:
    +77
    ...kein LOWA-OO ist vollkommen...
    Ich finde es schade, daß es die pmt-TT-Modelle nicht mehr gibt, sowohl meck. T4 als auch LOWA-OO und die kleinen zweiachsigen Güterwagen :rolleyes:
    Ob die Güterwagen fremdvermarktet werden können? Die Formen/Werkzeuge gibt es. Bei Lorenz/Busch ging dies :)
     
  17. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.831
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.669
    Es ist schon so: Das Modell der Lowa ist „in die Jahre“ gekommen.
    Aber letztlich ist Reichsbahn Ost ohne die Wagen nicht recht darstellbar.
    Ich hatte immer noch auf weitere Varianten gehofft.

    Grüße Ralf
     
  18. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.185
    Das lag damals an der Insolvenz der Firma Lorenz.
     
  19. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.843
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +5.478
    In EP1/2 ist mir noch keine vor die Flinte gekommen. :nixweiss:
     
  20. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    2.538
    Ort:
    Seenland
    Bewertungen:
    +1.487
    Das hat ja auch niemand gefordert!

    Kommunikation zum Kunden ist aber schon möglich ... und da hakt es (ziemlich sehr).

    Das wäre mir neu
     
  21. WvR

    WvR Foriker

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    2.297
    Ort:
    Wuppertal
    Bewertungen:
    +512
    Ich glaube nicht, dass von PMT noch irgendetwas in TT kommt. Die haben für ihr kleines Unternehmen mit H0e eine Marktlücke gefunden, von der sie auskömmlich leben können und das ist gut so. Warum sollen die da noch Klimmzüge machen. Für den "Massenmarkt" TT gibt es inzwischen genügend andere Anbieter und zeitgemäßere Modelle. Da auch in unserer Spurweite die Zahl der Modellbahner schrumpft, wird in den nächsten Jahren in Folge von "Abgängen" sprich Sammlungsauflösungen der Gebrauchtwarenmarkt ordentlich Nachschub erhalten. Alles nur eine Frage der Zeit.

    Wolfgang
     
  22. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    8.680
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +2.059
    Man könnte die Produkte z.B. von Auhagen oder Tillig vertreiben lassen und seinen Anteil am Umsatz bekommen, so haben alles was davon.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  23. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.717
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +4.593
    Wäre ne Idee. Aber da gehören immer mindestens "zwei dazu".
     
  24. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.193
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.144
    Oder von Schirmer, Karsei oder ähnlichen Firmen. Schirmer ließ zumindest in der Vergangenheit seine Werkzeuge bei Auhagen fertigen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  25. chap

    chap Foriker

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    1.809
    Ort:
    Main - Kilometer: 384
    Bewertungen:
    +878
    Und dann? Die beiden liefern selbst, teilweise seit Jahren, die eigenen Produkte nicht.

    Empfehlt euch doch selbst und faselt nicht nur ständig wer irgendwas für jemand anderen machen könnte.

    Edith: mir persönlich ist es völlig egal ob meine offenen pmt-Artikel nun in 5, 10, 15 Jahren oder gar nicht geliefert werden...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Sieger Sieger x 2
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden