1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Herbststammtisch Dresden 19.11.2016 - Nachlese

Dieses Thema im Forum "Boardtreffen" wurde erstellt von Tody77, 20. November 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tody77

    Tody77 Foriker

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    558
    Ort:
    Schlieben
    Bewertungen:
    +65
    Hallo Boarder,

    ich fange einfach mal an. Der Stammtisch war wieder sehr interessant und hat viel Spaß gemacht. Bilder vom Stammtisch kann ich leider nicht liefern, aber vom Parkplatz.

    Da ich gestern das Licht ausgemacht habe, habe ich auf dem Parkplatz eine herrenlose Mütze gefunden. Vielleicht gehört sie jemanden von euch oder jemanden von der anderen Gesellschaft.
     

    Anhänge:

  2. Koch1

    Koch1 Foriker

    Registriert seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    1.569
    Ort:
    irgendwo
    Bewertungen:
    +127
    Ja, sehr schön war es auf dem Stammi in geselliger Runde.

    Viele schöne Kreationen waren wieder zu bestaunen.

    Am meisten aber habe nicht nur ich über die zwei sich zum Stammi verirrten 95er gestaunt, obwohl sich sicher einiges hier im Board schon dazu geschriebene bewahrheitete...
    Sehr zum Leidwesen der jeweiligen Besitzer und Betrachter war die Zugkraft beider Loks tatsächlich schon etwas Grenzwertig.
    "Grenzwertig GEIL" wohlbemerkt.:fasziniert:
    Mit mehr als 2m Zug am Haken und ohne Schleudern der Räder straften sie so manche "Experten" und sonstige "Sachverständige für Antriebsangelegenheiten", die hier vorab große Reden über die zu erwartende Zugkraft geschwungen haben, aber so richtig als ............. ab.
     
  3. Desirofreak

    Desirofreak Foriker

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    484
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +106
    Nach ausgiebiger Suche in meiner Jackentasche muss ich feststellen dass die herrenlose Mütze tatsächlich meine ist. Oje ist das peinlich

    Auch mir hat der Stammtisch wieder mal sehr gut gefallen und ich bin beim nächsten mal wieder dabei!
     
  4. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    4.032
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.183
    Besonderer Dank geht hierbei an die Firma Arnold für die Prototypen....

    Zumindest habe ich von Tillig keine klemmenden, eiernden oder komisch fahrende 95er gesehen.

    Achtung, der Beitrag kann Ironie erhalten.
     
  5. RAW-Wolf

    RAW-Wolf Foriker

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    1.711
    Ort:
    04425
    Bewertungen:
    +7
    Desirofreak, da haben wir nun alle deine Mütze gesehen. Das muss dir nicht peinlich sein, so schlimm sieht die gar nicht aus.:allesgut:
     
  6. Strabber

    Strabber Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +0
    Hi Christian !
    Wie meinst du das mit dem Erlkönig von Arnold war doch nur ne versoundete Tillig 95 :biene: Also um es richtig zu stellen die 95 zieht in der Ebene einen richtig langen Zug und ich bin mit meiner richtig zufrieden . Habe in ihr einen Esu Sound Next18 verbaut und es war verhältnismäßig einfach.
    So nun noch vielen dank an die Organisatoren des Treffen und auch vielen Dank an die Ohorner die Für mich Taxi gespielt haben.
    Es war wieder sehr schön und informative.
    Grüße Jens
     
  7. 254 056-5

    254 056-5 Foriker

    Registriert seit:
    27. November 2011
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +19
    Ist schon komisch, da meint man immer, man könne kaum noch überrascht werden ... und ... jedesmal nach dem Stammtisch fährt man wieder mit neuen Ideen nach Hause und hat Dinge gesehen, die man nicht für möglich hielt.
    Speziell der per Funkfernsteuerung fahrende Schienentrabbi war der absolute Hammer!
    Danach kamen für mich die schönen alten Epoche I/II-Modell von Dikusch, Berthies alte Güterwagen ... die 75 mit Super-Sound ...
    ...kurzum: viele nette Leute (wieder-)getroffen, viel geschwatzt, gut gegessen ... ein gelungener Tag eben.
    Danke an Frank für die Organisation,
    liebe Grüße von Andrea
     
  8. BR252 Fan

    BR252 Fan Foriker

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    209
    Ort:
    DRESDEN
    Bewertungen:
    +105
    70 Leute und keine weitere Info oder Bilder,bin ich vom Dresdner Stammtisch nicht gewohnt!Habe ich also nichts verpasst!
    Gruß Andreas
     
  9. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.351
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.471
    Nee, laut Wirtsleuteliste waren es 85.
    Und dann benötige z.Bsp. ich auch etwas Zeit. Zumal am heutige Sonntag, wir haben einige Friedhöfe besucht. :angel:
    Auf dem Rechner ist schon alles, nachher gehts los. :)

    Jetzt ist es soweit:
    ich bitte wie immer alle Modellbesitzer fehlende Angaben zu ergänzen. Diese trage ich dann entsprechend nach. Los gehts mit den amerikanischen Modellen.
    Bild 1 zeigt Rob Dikkens (Firma Zeuke-TT) Ankündigung, hier noch auf englisch. Im Frühjar erscheint diese auf deutsch.
    Alle folgenden merikanische Modelle sind aus Neusiber und Kunststoff-Vakuumguss von Lok-n-Roll.
    Bild 3 und 4: Evans 6-Car Loader basierend auf dem 52'6" Flat Car, einer ist mit Rail-TT Chevy C-10 PickUps beladen
    Bild 2 und 5: kanadische Cylindrical Hopper für Getreide mit überarbeiteten Ätzteilen verfeinert
     

    Anhänge:

  10. BR252 Fan

    BR252 Fan Foriker

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    209
    Ort:
    DRESDEN
    Bewertungen:
    +105
    Danke, war ja nur zum Anstacheln gedacht!
     
  11. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.293
    Nu mach mal keen Stress, 1 Bild haste doch schon zusehen bekommen.:auslach:

    Jetzt schon 5 mehr!
     
  12. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.351
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.471
    Yeah! :walzer:

    Weitere amerikanische Modelle von Lok-n-Roll.
    Bild 1: Detailansicht des Cylindrical Hoppers
    Bild 2: Neuheit 2016 - 50ft BoxCar Seitenwände, Leitern und Details aus Neusiber der restliche Aufbau aus Kunststoff-Vakuumguss, dieses Dach (Diagonal Panel Roof) kam aus dem 3D-Drucker.
    Bild 3 und 4: eine weitere kanadische Variante des Cylindrical Hoppers für Getreide
    Bild 5: Bild 5: Noch eine Variante, hier mit einer Tauschklappe eines anderen Waggons auf dem Dach

    Übrigens habe ich gestern fast einen Hungerast erlitten. Nicht weil nichts kam, ich hatte keine Zeit zu bestellen. Phuu. Ist gut gegangen. :)
     

    Anhänge:

  13. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.351
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.471
    Bild 1: Lok-n-Roll Bulkhead ebenfalls auf der Basis vom 52'6" Flat Car Und amerikanisch gehts weiter.
    Bild 2 und 3: Das erste fertige Urmodell vom BigBoy von Dodelnet. Ab dem Frühjar soll es die ersten Auslieferungen geben.
    Bild 4 und 5: Gepimtes Haus von Uvogel63
     

    Anhänge:

  14. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.351
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.471
    Bild 1: Gealterte Altbau BR50 2407-0 von MMC, Barrenrahmen von Frühsen, Modell von bukowiner.
    Bild 2: BR52 3457 Kohlenstaub von BR18 314.
    Bild 3: Gealterte BR52 3231-9 von bukowiner, Lok wurde mit Teilen von MMC neu aufgebaut.
    Bild 4: Dampfspeicherlok von LaKo. Auch hat er auf sein neues Projekt BR18 (kleiner Sachsenstolz) hingerwiesen. Siehe TT-Total 2.2016, Seite 56.
    Einen ersten, selbstproduzierten Radsatz hatte er mit, leider habe ich vergessen ihn zu knipsen.
    Bild 5: Die 101 mit dem Ätzteil Kühlerrollo, geschlossen oder geöffnet. Das gezeigte Ätzteil von Karl-Georg gibt es demnächst in der Digitalzentrale.
     

    Anhänge:

  15. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.351
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.471
    Bild 1: 2 Rübezahlen in unterschiedlicher DRG-Lackieung, der Vordere ist digitalisiert.
    Bild 2 und 3: Digitale Schaltbeispiele
    Bild 4: Der berühmte, funkferngesteuerte Schienentrabi, Umbau von renato4711. Er benötigt keine Schiene um zu fahren. :)
    Bild 5: Der Wittenberger Kopf von Desirofreak
     

    Anhänge:

  16. MacG

    MacG Foriker

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    1.453
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +132
    Es war wieder ein schöner Abend, mit netten Gesprächen!

    @Dikusch: na dann wollen wir mal ;)

    Posting #9
    hier ist nichts aus dem 3D-Drucker, alles schön aus Neusiber und Kunststoff-Vakuumguss von Lok-n-Roll
    Bild 2 und 5: kanadische Cylindrical Hopper für Getreide mit überarbeiteten Ätzteilen verfeinert
    Bild 3 und 4: Evans 6-Car Loader basierend auf dem 52'6" Flat Car, einer ist mit Rail-TT Chevy C-10 PickUps beladen

    Posting #12
    alles Modelle von Lok-n-Roll
    Bild 1: Detailansicht des Cylindrical Hoppers
    Bild 2: Neuheit 2016 - 50ft BoxCar; die Seitenwände, Leitern und Details sind aus Neusilber der restliche Aufbau ist aus Kunststoff-Vakuumguss, dieses Dach (Diagonal Panel Roof) kam aus dem 3D-Drucker ;) Es gibt verschiedene Varianten von den Seiten, Double Door, Single Door, Plug oder Slide Door...
    Bild 3 und 4: eine weitere kanadische Variante des Cylindrical Hoppers für Getreide
    Bild 5: und noch eine, hier mit einer Tauschklappe eines anderen Waggons auf dem Dach

    Posting #13
    Bild 1: Lok-n-Roll Bulkhead ebenfalls auf der Basis vom 52'6" Flat Car
     
  17. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.891
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +5.956
    Moin,
    So'n Rübezahl wär' sicher ein Highlight auf dem nächsten Hakenkupplungstreffen in DD.
    Sicher würde der auch ohne Haken durchgehen…:traudich:
    Grüße Ralf
     
  18. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.351
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.471
    Danke Mirko, alles ergänzt.

    Weiter geht es mit Modellen von mcpilot.

    Bild 1: Mercedes-Sattelauflieger Heyl-Mühlen
    Bild 2: Mercedes-Sattelauflieger MillEx
    Bild 3: IFA-LKW mit Anhänger Nordhäuser
    Bild 4: IFA-LKW mit Anhänger Optima
    Bild 5: Die im Board schon gezeigte "asiatische Kutsche"
     

    Anhänge:

  19. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.351
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.471
    Bild 1 und 2: Prototyp der PKP ST46-01 von shorti.
    Bild 3 und 4: Eine Gestaltung des Taurus als Sisi-Lok von strabber, die Decals sind von der ungarischen Firma Loc&More.
    Bild 5: Ein Bauzugwagen von Karl-Georg.

    Schluss für heute, morgen gehts weiter. :)
     

    Anhänge:

  20. Butzler

    Butzler Foriker

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    997
    Ort:
    BERLIN
    Bewertungen:
    +251
    Bild 5 ist ein Bauzugwagen von Karl-Georg

    schön wars ,

    Freu mich auf das Frühjahr,

    Grüße
    Butzler
     
  21. Mike

    Mike Foriker

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +416
    Auch ich möchte mich wieder für die Organisation und beim Serviceteam bedanken. Es war diesmal wieder etwas mehr los.

    Besonders erfreulich fand ich, dass es auch junge Leute gibt, die sich offensichtlich recht intensiv für so ein altmodisches Hobby wie das unsere interessieren. Und dann auch noch für die frühen Epochen!

    Mike
     
  22. ford.prefect

    ford.prefect Foriker

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Weimar
    Bewertungen:
    +517
    Hallo, auch von mir vielen Dank an Frank, an Dikusch, an die netten Zeiger und Vorführer und die Gesprächspartner. Unten ein paar querbeet geschossene Bilder.

    Bild 1 Blick in die (gut besuchte) Runde
    Bild 2 Kritische Prüfung von Soundloks
    Bild 3 Gespräche
    Bild 4 am Fotostand
    Bild 5 falscher Maßstab, falsches Material, falscher Achsstand - Kind hat trotzdem Spaß
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      01.jpg
      Dateigröße:
      291,4 KB
      Aufrufe:
      624
    • 02.jpg
      02.jpg
      Dateigröße:
      302,1 KB
      Aufrufe:
      617
    • 03.jpg
      03.jpg
      Dateigröße:
      304,8 KB
      Aufrufe:
      609
    • 04.jpg
      04.jpg
      Dateigröße:
      277,7 KB
      Aufrufe:
      580
    • 05.jpg
      05.jpg
      Dateigröße:
      298,4 KB
      Aufrufe:
      581
  23. bukowiner

    bukowiner Foriker

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Jena
    Bewertungen:
    +61
    Hallo, auch von mir ein Dank an Frank für die Organisation und seine Erklärungen für einen Neuling. Ein Dankeschön auch an Dikusch, der meine Loks sehr hochwertig ablichtete, was mir bislang nie gelang und viel Zeit investieren musste. Ich habe ein paar sehr angenehme Stunden verlebt und werde hoffentlich mal wieder kommen können.

    Ergänzung zu Posting 14:
    die BR 50 Altbau ist von MMC mit Barrenrahmen von Frühsen und mein Erstlingswerk (vor 5 Jahren)
    die BR 52 Kst. hat BR 18 ??? (Frank aus Bad Kösen) umgesetzt
    die BR 52 habe ich kpl. mit diversen Teilen z.B. von MMC neu aufgebaut
     
  24. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.005
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +2.466
    @bukowiner

    Deine gealterten Modelle sehen fantastisch aus. Vor allem die 50-alt als Erstlingswerk - Respekt.
    Sehr schön ins richtige Licht gerückt von Dikusch.
    Danke für's Zeigen.
     
  25. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Seenland
    Bewertungen:
    +760
    BR18314

    Neben den Kohlenstaubern hatte er auch sehr filigrane "handgeschnitzte" Schranken (inkl. Beiwerk) bei ... :fasziniert:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden