1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

BR95 von TILLIG, das Modell

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von TT-Rast, 5. Oktober 2016.

  1. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.713
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +3.423
  2. E91-Fan

    E91-Fan Foriker

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    2.636
    Ort:
    Ohorn
    Bewertungen:
    +918
    Da der kleine Lautsprecher durch Überforderung ( ja ich wollte zu viel Krach ) sein Lebenslicht ausgeblasen hat, habe ich noch weiter runter gefräst um einen größeren Lautsprecher unter zu bringen. Der macht mehr Spaß. An Stützkondensatoren haben 8 Stk Platz gefunden plus die2 auf dem Decoder dürfte dann einem ordentlichen Fahrspaß nichts mehr im Wege stehn. 20180803_162211.jpg
     
  3. Ubraunse

    Ubraunse Foriker

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Zwickau
    Bewertungen:
    +36
    Ich möchte mal kurz meinen Soundeinbau (Zimo MX658N18, LS 15x11xH8) schildern:
    1. Originalplatine entfernt
    2. N18 Adapterplatine (D&H) auf 6-polige Schnittstelle verdrahtet, befindet sich dann mit Decoder im Dach des Führerstandes,
    3. LS + Ladeschaltung (Fischer-Modell) im unteren Teil des Führerstandes, freier Durchblick ist gewährleistet,
    4. 8x Tantalkondensator 220µF/16V vor dem Motor eingebaut.
    Die entsprechenden Bilder habe ich beigefügt.
     

    Anhänge:

  4. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.417
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.871
    Du meinst einen ordentlichen Krach auf der Anlage, so das man die Lok sogar noch vom entferntesten Bahnhof klar und deutlich hören kann. :happy: :lach:
    Bitte nicht falsch verstehen, ich finde es faszinierend was mittlerweile so alles möglich ist, aber gerade beim Sound, wird meiner Meinung nach, viel zu oft übertrieben. :ja:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  5. Lutz61

    Lutz61 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2016
    Beiträge:
    1.118
    Ort:
    Dohma
    Bewertungen:
    +594
    Tja Henry - es gibt eben immer etwas, wo sich die Gedanken trennen - der eine mag es lieber laut und der andere mehr dem Vorbild nah. Bin da auch eher für am Vorbild und habe es bei mir auch mit zentralem Ein/Aus für Sound per Aktion (Fahrbetrieb sogar meist ohne Sound weil im kleinen Kämmerlein). Lautstärke das man es hört, aber eben nicht laut und im Tunnel geht es dann eh wieder aus.
    Andere mögen es eben richtig deutlich hören - na gut, bei Ausstellungen will man es ja auch noch hören und da ist halt die Umgebungsgeräuschkulisse nicht gerade leise, muss man also etwas übertönen.

    Mit freundlichen Grüßen aus Sachsen
    Lutz
     
  6. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.800
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +4.805
    Arnolds 95 war eine grandiose Pleite und ist deshalb seinerzeit zurückgegangen. Vielleicht war das ja ein Zeichen der Modellbahngötter: Nehmse Jrün!

    Männer im Hochsommer, drei Grad über Norm, keine Hemmschwelle mehr. Man kennt das ja!
     
  7. KT4Dt

    KT4Dt Foriker

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +124
    Die 95er Tillig gibt es ja nun schon eine ganze Weile.
    Wie sind denn die Fahreigenschaften der aktuellen Lieferserie(n)?
     
  8. chap

    chap Foriker

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    1.769
    Ort:
    Main - Kilometer: 384
    Bewertungen:
    +744
    wie gewohnt, auf der Geraden normal, im R310 leicht zwängend langsamer, darüber hinaus gehts dann wieder...
     
  9. KT4Dt

    KT4Dt Foriker

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +124
    Also eigentlich empfehlenswert. Hat die Lok auch Auslauf durch die Schwungmasse?
     
  10. tt-fan2015

    tt-fan2015 Foriker

    Registriert seit:
    16. Juli 2015
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Deutschland
    Bewertungen:
    +291
    Guten Abend Allerseits,
    Ich habe heute völlig unerwartet meine erst kürzlich bestellte grüne 95er in Empfang nehmen können. :yipie:

    Doch was ist denn das?:lupe:
    An beiden vorderen Auftritten bei dem Vorläufer sind beidseitig weiße Punkte.
    :argh:

    Daher meine Frage, gibt es hier jemanden, bei dem das Genau so ist, oder habe ich da ein Unikat, das dann wieder zurück nach Sebnitz wandert.

    MfG Tim
     

    Anhänge:

  11. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.492
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.541
    Sind die weißen Punkte aufgedruckt oder könnte es sich um sog. Weißbruch, sprich kalt verbogene Plaste handeln?

    MfG
     
  12. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.713
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +3.423
    Im hiesigen Poast 917 sieht man diese Punkte nicht.
    Zwei Kleckschen rotbraun sollten helfen.
     
  13. macaroni

    macaroni Foriker

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +63
    Habe meine heute erhalten, keine Farbfehler und Fahrverhalten sehr gut. Wird gerade geschlachtet - Soundeinbau....
     
  14. axel wagner

    axel wagner Foriker

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    180
    Ort:
    85614 Kirchseeon
    Bewertungen:
    +160
    Die Steuerung von der Arnold 95er gefällt mir auch besser . Die Schwingenstange ist bei der Tilligschen 95er ausgefräst.Das ist falsch,die ist eindeutig von der 84er übernommen worden. Eventuell ist die Farbgebung etwas zu hell . Da könnte man etwas nachhelfen.Da es ja nun kein billiges Modell ist könnte da der Hersteller etwas mehr Wert drauflegen.
     
  15. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.462
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +3.984
    Schau dir das an, was Tillig sich unter einer 50.40 vorstellt und dann kommst du mit solch "Kleinigkeit" wie der Schwingenstange.
    Soviel zum Thema "...sollte der Hersteller etwas mehr Wert drauf legen."
    Oder beziehst du dich mit dem "Wert legen" dann schon wieder auf die zu helle Steuerung von Arnolds 95er?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Alt bekannt Alt bekannt x 1
    • Liste
  16. axel wagner

    axel wagner Foriker

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    180
    Ort:
    85614 Kirchseeon
    Bewertungen:
    +160
    Ebend , die Steuerung der Arnold 95er ist etwas zu hell. Das dürfte doch kein Problem sein , den Kunststoff etwas dunkler zu machen.
     
  17. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.711
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +1.245
    Kommt ja bald eine neue Serie, also Arnold. Aber ob die Farbe des Gestänges überarbeitet wird? Ich wette zu 75% nein.

    Zurück zu Tlligs Modell.
     
  18. tt-fan2015

    tt-fan2015 Foriker

    Registriert seit:
    16. Juli 2015
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Deutschland
    Bewertungen:
    +291
    Vielen Dank für eure Antworten.

    @152 032-9 das wird es wohl sein.

    Von daher dürfte das Problemchen mit "Zwei Kleckschen rotbraun" gelöst sein, dabei kriegen die Achsen auch gleich noch was davon ab.


    MfG Tim
     
  19. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.723
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +980
    Hallo,
    das Einfärben der Achsen ist wohl eine Modeerscheinung, die sich aus dem Spritzen von Radsternen, die auf die Achsen aufgepreßt waren, ergab. Das war einfacher als die Achsen blank zu lassen.
    Eine Alterung, die den Glanz beseitigt, wäre hier wohl angebrachter.
     
  20. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.713
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +3.423
    Ich habe mal die 95er rausgekramt und gemeinsam fotografiert.
    - BR77 von Kittler (umgearbeitet)
    - BR95 von Tillig (Galerie-Sondermodell)
    - BR95 DRG von Arnold
    Jetzt fehlt nur noch eine frühe Variante...
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 6
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  21. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    2.044
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +976
    Welche frühere Variante fehlt denn noch? Noch eine frühere als die BR 77 oder Kittler?
     
  22. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.713
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +3.423
    Eine frühere als die 77 wäre dann die T20. Allerdings, da erst ab 1922 gebaut, gab es diese Lok so nicht.
    Es kam erst kurz die 77, dann die 95.

    Eigentlich fehlen zwei Varianten, beide mit DRG-Adler:
    - Fotolack als 77
    - Fotolack als 95
    Und natürlich rede ich nur von frühen Epochen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2018
  23. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    2.044
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +976
    Oh je, wie konnte ich die T20 nur vergessen? :steinigun
     
  24. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.713
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +3.423
  25. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    5.770
    Ort:
    Natürlich in Thüringen
    Bewertungen:
    +2.099
    Hat die Tillig Lok am Vorläufer eine Rückzugsfeder für die Kulisse?
    Bei unserer labbert der Vorläufer ohne, obwohl ein verstecktes Häkchen dran ist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden