1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Digital Anschlussplatine für Loklaternen 20006304

Dieses Thema im Forum "Digitale Bahn" wurde erstellt von Kalle, 1. Mai 2019.

  1. Kalle

    Kalle Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.957
    Bewertungen:
    +808
    Hallo,

    ich möchte die Platine für die bicoloren Loklaternen von Fischer-Modell verbauen. Der Anschluss für die LED's ist mir klar, aber wo schließe ich nun Decoder Plus und die Ausgänge Licht vorn und hinten an. Noch eine Frage. Ich möchte vier bicolore LED's verwenden, also zwei Platinen. Nun soll Licht vorn weiß und hinten rot leuchten. Bedeutet das, Licht vorn, Kabel weiß auf Loklaternenplatine vorn zur LED weiß geführt werden muss und weiter auf Loklaternenplatine hinten zur LED rot?

    Danke und viele Grüße
    kalle
     

    Anhänge:

  2. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.504
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +851
    Gar nicht. Rückleitung erfolgt offensichtlich direkt über Doppeldiode auf Gleis links/rechts


    Weiß und Rot
    Da ist die Anleitung unpräzise in den Bezeichnungen.


    Verstehe ich nicht so richtig. Entweder oder. Entweder zwei Platinen wo du mit den Decoderfunktionsausgängen die Platineneingänge "rot" und "weiß" verkreuzt speist. Wobei dann die Frage ist, warum nicht über vier Funktionsausgänge des Decoders von vornherein separat beschalten? Von Reihen- oder Parallelschaltungen von LED's auf der Platinenausgangsseite würde ich absehen... .

    Daniel
     
  3. Kalle

    Kalle Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.957
    Bewertungen:
    +808
    Hallo H-Transport,
    danke für deine Info. Nun ja, im Grunde möchte ich das erreichen, was bei jeder Lok standardmäßig ist. F0 = Licht vorn und hinten rot an. Wenn ich dich richtig verstehe, muss ich die LED vorn weiß und die LED hinten rot auf eine Loklaternenplatine schalten. Die AUX möchte ich für die Innenbeleuchtung und die Führerstandsbeleuchtung nutzen. AUX 3 und 4 brauchen ja noch einen Mosfet und sind nicht dimmbar ..... beim D&H SD10. Deshalb wollte ich die nicht unbedingt nutzen.

    VG
    kalle
     
  4. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.504
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +851
    Nee. Dann genau verkehrt.

    Es müsste so werden:

    F0 vorwärts = Ausgang 5 (NEM651) = weißes Kabel = Fischer-Platine vorne an Eingang "weiß"; Fischer-Platine hinten an Eingang "rot"
    F0 rückwärts = Ausgang 6 (NEM651) = gelbes Kabel = Fischer-Platine vorne an Eingang "rot"; Fischer-Platine hinten an Eingang "weiß"

    Daniel
     
  5. Kalle

    Kalle Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.957
    Bewertungen:
    +808
    Hallo H-Transport,

    danke, so werde ich das mal ausprobieren.

    VG
    kalle
     
  6. rsz

    rsz Foriker

    Registriert seit:
    2. März 2018
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +48
    ... ich haenge mal eine Frage an (sorry, steige grad erst langsam in das Thema Fischer-Bauteile ein.):
    Eigentlich will ich nur die Schlusssignale an einem alten Hosse VT135 einbauen, d.h. v/h je 2 rote LEDs.
    Fuer mich sieht es so aus, als muesste ich auch 2 LED-Ansteuer-Platinen einbauen?!
    Oder bin ich da auf dem Holzweg?
     
  7. Kroli

    Kroli Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.416
    Ort:
    Von Politik und Behörden aus Sachsen vertrieben
    Bewertungen:
    +25
    Damit dürftest Du genau richtig liegen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden