1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modell Trommelfeuer zum 2.

von jasch · 15. Januar 2019 · ·
Kategorien:
  1. Die Nächste ist (erstmal) nur eine Umnummerung einer Roco BR 120, Betriebsspuren kommen später nur dezente am Fahrwerk und Dach.

    Ich habe mir einen bestimmten Zeitabschnitt und eine bestimmte Örtlichkeit als Vorbild gewählt, somit werden meine Fahrzeuge alle eine bestimmte Nummer erhalten, die sich zu diesem Zeitpunkt an diesem Ort auch blicken lassen haben.
    Die Vorbildsuche hält sich relativ in Grenzen, da die Umgebung zu dem Zeitpunkt sehr gut von einigen Fotografen frequentiert wurde.:cool:

    Also hier nun die 120 377-7, Rbd Magdeburg Bw Güsten, Zustand Mitte 1980
    IMG_4339.JPG
    Tilligs Schilder zu groß, mal sehen was bei Roco ist.
    Entsetzt musste ich feststellen das Roco's Schilder sich jeglicher zur Enfernung verfügbaren Flüssigkeiten als widerstandsfähig erwiesen.
    Klar, hatte ich doch bei DSO was von "Digitaldruck" gelesen. Kleine Schrift kann man auch nicht mehr lesen.:boeller:
    Kennen wir ja schon:
    :eek:
    IMG_4309.JPG IMG_4321.JPG
    Hier habe ich mit einem, ihrer Spitze beraubtem, Skalpell die Schilder abgeschabt. Sie sind erhaben auf dem eigentlichen Lack.
    IMG_4313.JPG Auf der Macro Aufnahme sieht man leicht die Schaberspuren, beim ersten Bild hier im Blog sieht es gar nicht so schlimm aus. Wie schon geschrieben wird es noch eine leichte Verschmutzung der Lok geben.
    IMG_4316.JPG Mehr braucht nicht ab IMG_4319.JPG
    IMG_4317.JPG Anprobe IMG_4320.JPG
    IMG_4323.JPG IMG_4324.JPG
    Den Zierstreifen habe ich hier nachgearbeitet. Tröpfchen Leuchtorange in Gelb und die Farbe passt. Auf dem Bild mit abgezogenen Klebeband sieht man das ich dort das Schild komplett entfernt habe.

    IMG_4341.JPG IMG_4342.JPG
    So Schildchen sind angebaut, jetzt auf dem Foto fällt mir auf das das Nummernschild noch einen Tick tiefer muss.
    Im Zuge der Neugier und weil ich zum Verschmutzen die Lok doch auseinander nehmen werde, habe ich gleich noch die vordere KKK entfernt. Dafür muss das Fahrzeug fast komplett zerlegt werden.:eek:
    Die Schürze wird später voll verschlossen.
    IMG_4337.JPG
    uwe-60, Ralf_2, Hansi und 15 anderen gefällt das.

Kommentare

  1. Kühn
    Ich bin selber auf der BR120 gefahren, dabei kann ich mich nicht erinnern, jemals das eckige Fabrikschild an der BR gesehen zu haben. Ich kenne nur das rundliche Schild in Blau oder Gelb! Gibt es Fotos der BR mit eckigen Schild?
  2. jasch
  3. Janosch
    Ja, der Druck von Roco ist sehr hartnäckig. Bei mir kam meist erst der Lack und dann der Druck. :argh: Aber mit dem Tampondruckentferner von h0fine (Pulver mit etwas Wasser zur Schleifpaste angerührt) geht's. Aber da wäre bestimmt auch der Streifen beschädigt worden. Ansonsten weitermachen. :schleimer:
      jasch gefällt das.
    1. jasch
      Bei den 132er hatte ich nie die Sorgen, ich weiß nicht ob nur die neueren Modelle diesen "blöden" Digitaldruck haben. Er ist richtig erhaben.
    2. jasch
      Übrigens sind die Frontschilder (lustigerweise) normal aufgedruckt, das war ruck zuck verschwunden.
      Irgendwas ist immer.
  4. lichti
    Die Trommel mit den Rekos ist auch ein interessantes Motiv.
    1. AG_2_67
      Wobei das eher nach Schlusslok aussieht.
  5. T3-Angus
    Also machte auch Roco die Schilder zu groß?!o_OSieh an!
  6. jasch
    Bei dieser Lok ist das Schild etwas anders, es ist die Variante, die auch an der 132 DR angebracht war. Gußschild mit Nummer und Deutsche Reichsbahn auf einem Teil. Dieses ist etwas schmaler als die seperaten einzelnen Schilder.
    Das Frontschild passt flächig genau über das gedruckte.
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden