• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbau DR Wagen für schwefelige Säure - Z

Der Wagen für schwefelige Säure von stromlinie.eu hat mir sofort gefallen und so habe ich mir den Bausatz gegönnt. Jetzt war es endlich mal an der Zeit, ihn zu bauen. Durch die Gussteile ist der Aufwand überschaubar. Das Dach wurde erstmal mit "Dachpappe" gedeckt.

Schwefelige_Säure_01.jpg



Bei der Passprobe das erste Problem: Das Fahrwerk schaut ca. 1mm unter dem Bremserhaus vor. Aber es ist ja ein Bausatz. ;)

Schwefelige_Säure_02.jpg



Also schnell zur Säge gegriffen und am Ende der Bühne einen Schnitt gesetzt.

Schwefelige_Säure_03.jpg



Ich mache auch alles kaputt. :happy:

Schwefelige_Säure_04.jpg



Die Einzelteile wurden dann mit dem Ätzteil der Bühne wieder verklebt. Der Schnitt ist durch die Aufstiege zur Bühne nicht zu sehen.

Schwefelige_Säure_05.jpg



Rohbau abgeschlossen. Das ich die Welle zur Bremserkurbel vergessen habe, fiel mir zum Glück noch vor der Lackierung auf. ;)

Schwefelige_Säure_06.jpg



Lackierung abgeschlossen und die ist Beschriftung drauf. Der Wagen hat aber noch Alu-Felgen. ;)

Schwefelige_Säure_07.jpg



Nach dem Versiegeln und Altern der Radscheiben wurden noch einige Fehlteile ergänzt. An der Stirnwand war bei mir ein kleines Loch und die Profile sehen aus wie eine Tür. Mir gefiel der Gedanke, dass das der Wartungszugang in das Innere des Wagens ist. Also habe ich noch einen Tritt und eine Türklinke ergänzt. Da muss der Arbeiter etwas klettern, wenn er da rein will. Kann sich ja am Dach festhalten. Mit Arbeitsschutz habe ich nichts am Hut. ;)

Schwefelige_Säure_08.jpg



Noch eine dezente Alterung und fertig ist der Wagen. :)

Schwefelige_Säure_09.jpg


Schwefelige_Säure_10.jpg

Kommentare

Der Wagen ist so klein, bislang immer übersehen. Wie wird der eigentlich be- und entladen?
Poldij :lupe:
 

Blogeintragsinformationen

Autor
Janosch
Read time
1 min read
Aufrufe
2.142
Kommentare
5
Rezensionen
3
Letztes Update
Bewertung
5,00 Stern(e) 3 Bewertung(en)

Weitere Einträge in Modellbau

Weitere Einträge von Janosch

Diesen Eintrag teilen

Zurück
Oben