1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

? zu offener Güterwagen aus LPH Jicin-Daa-k

Dieses Thema im Forum "Bestimmungsservice" wurde erstellt von Kühn, 12. April 2021.

  1. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.840
    Ort:
    wittenberg
    Bewertungen:
    +2.141
    Hallo,
    über ein allseits bekanntes "Kaufhaus" wurde ich auf einen mir unbekannten offenen Güterwagen aufmerksam, den ich dann für kleines Geld bekommen habe.
    Für einen Umbau sicher geeignet.
    Für mich stellt sich aber die Frage. Was habe ich da?
    In der Datenbank fand ich zwar einen ähnlichen Wagen mit einem Kessel als Wagenladung von Loco. Dort schließen die Stirnwände bündig mit den Seitenwänden ab.
    Bei meinem sind die Stirnwände jedoch höher als die Seitenwände. Selbst die Stirnwände sind unterschiedlich hoch.
    Ausserdem besitzt er Plastradsätze.
    Ich bin mir eigentlich sicher, der Wagen stammt von Loco, aber ist der Wagenkasten so tatsächlich richtig zusammen gesetzt, mit der unterschiedlichen Höhe?

    Wie gesagt, nur einen ähnlichen Wagen gibt es in der Datenbank.

    Hat jemand solch einen Wagen und kann davon einmal ein Foto hier einstellen.

    Besten Dank!

    20210412_184939.jpg 20210412_185015.jpg 20210412_184911.jpg
     
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Liste
  2. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.562
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +3.246
    Na ich hoffe, es war ein Schnäppchen, das ist nämlich bloß ein halber Wagen. Der obere Teil fehlt :eek:
    Was bei Loco als "Bremen" verkauft wird, ist die Basis für diesen Umbau.

    Poldij :naja:
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  3. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.827
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.678
    hat ein bisschen was von einem Schmalspurwagen

    mfg
    fp
     
  4. TT-Fritze

    TT-Fritze Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    575
    Bewertungen:
    +578
    Mir ist dieser Wagen nicht bekannt aber die Kupplung deutet auf Loco. Es gab ja auch verschiedene Bausätze von Waggons eines Tschechischen Herstellers. Ich glaube der hieß JPA. Die haben zumindest auch diese Kupplung verwendet.
     
  5. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.657
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.718
    M.E. ist das nicht der halbe Bremen, sondern der halbe CSD/CD-Güterzugpackwagen (Jicin-Bausatz?), wofür auch das assymmetrische Fahrwerk mit Bühne spricht.

    MfG
     

    Anhänge:

  6. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.840
    Ort:
    wittenberg
    Bewertungen:
    +2.141
    TT-Poldij ....?.halber Wagen?
    Kannst du mehr dazu sagen?
     
  7. HBE

    HBE Foriker

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    606
    Bewertungen:
    +483
    abgesägt...
     
  8. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.657
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.718
    Der oben gezeigte Packwagen hat kein Gehäuse aus dem Ganzen, sondern vier einzelne Wände, Dach usw..
    Hier wurden wohl die Wände in der Höhe halbiert, der Erbauer hat sich dabei (hier) für höhere Stirnwände entschieden.
    Die Bühne könnte vom Kessel- oder Zementwagen stammen.

    MfG
     
  9. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.562
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +3.246
    Da hat jemand einen geschlossenen Wagen horizontal durchgesägt :doener: dadurch halbes Sprengwerk, es geht im Gefach nicht von Ecke zu Ecke und auch nur die untere Hälfte einer Schiebetür.
    Tatsächlich, es war doch mal ein Gepäckwagen, siehe Bild vorhin. Direkt unter dem ausgestellten Erker verläuft der Schnitt.
     
  10. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +3.729
    Ironie:
    Da könnte man aus der oberen Hälfte auch einen Wagen machen. :wech:
     
  11. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.501
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.301
    Letztens war doch ein Vorbildfoto von BkSig516 hier drin, wo ein „abgesägter“ G-Wagen als Schlackewagen genutzt wurde…

    Grüße Ralf
     
  12. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.840
    Ort:
    wittenberg
    Bewertungen:
    +2.141
    Wagen habe ich entsorgt!
     
  13. Enjan

    Enjan Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    473
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +184
    Schade drum! Als Spielwagen für Kinder wäre der noch super gewesen. Gerade offen Güterwagen haben einen tollen Spielwert durch die Be- und Entlademöglichkeiten. Da sind abgesägte Gefache oder so erstmal völlig unwichtig.
     
  14. magicTTfreak

    magicTTfreak Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.290
    Ort:
    Spreedorado
    Bewertungen:
    +756
    Solche Wagen habe ich auch und das sind ganz frühe sehr seltene Kleinserienwagen aus dem südlichen Nachbar-Tschechland. Ganz offiziell hier in Deutschland verkauft, ca. 19paarund90
    Nichts selbst gefrokeltes. Aus der Zeit als es noch groß nichts Neues gab von BTTB Zeuke Berlin, wo man alles kaufte.
    Ja, die sind aus dem Packwagen geschnitten.
    Gibt es auch als Länderbahnwagen in Grün mit spitzen Stirnwänden und gelber Plane aus Papier. Das ist etwas ganz seltenes, soviel ich weiß.
    Ebenso gibt es den mit Bremserhaus.
    Sieht man ja, wie unbekannt hier das ist.
    Oder alle nur schlecht informiert?
    Frag mich jetzt nicht unter welchem Namen die vertrieben wurden.
    Auf keinen Fall zersäbeln. Dafür gibt es sicher Sammler.
    Mit heutigem Zeug hält das qualitätsmäßig nicht annähernd mit, es ist Geschichte.

    Wegschmeißen ... ich schmeiß mich weg, wie blöde, anstelle mal abwarten was hier so an Informationen kommt. Hab das ja heute schon nachmittags gelesen aber da war kein Bild dabei. Sonst hätte ich gleich auf den ersten Beitrag geantwortet
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2021
  15. T3-Angus

    T3-Angus Foriker

    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Gneisenaustadt Schildau
    Bewertungen:
    +361
    Nun gleich so rabiat?! Irgendwas hätte man schon noch damit anfangen können und wenn's ein Geschenk für einen (kleinen) Spielbahner geworden wäre:(!
     
  16. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.840
    Ort:
    wittenberg
    Bewertungen:
    +2.141
    Gut, hole den erst einmal wieder aus der Tonne. Trotzdem werde ich da nichts weiter mit dem Wagen machen. Der Wagen geht in die -hat sich erledigt- Kramkiste.
     
  17. Schraube

    Schraube Hersteller

    Registriert seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    700
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +2.334
    @Kühn was genau stört dich denn jetzt so sehr an dem Wagen?
    Im Kaufhaus wird er ja sicher auch Bilder gehabt haben, so dass du ihn erst einmal interessant genug fandest, um ihn dir näher anzusehen. Jetzt hast du ihn näher besehen - und dank des Forums auch eine menge Informationen dazu bekommen. Warum ist er plötzlich für die Tonne?

    Falls du ihn nicht haben magst, da vorbildfrei, versenke ihn nicht in der Kramkiste. Mach jemandem hier im Forum eine Freude! Wie einige schon schrieben - manch großes oder kleines Kind im Eisenbahner wird sich sicherlich darüber freuen, mal noch einen "anderen" Wagen zu haben. Und irgendwie ist's auch ein Stück erhaltenswerte Kulturgeschichte unserer Spur, nach allem, was @magicTTfreak uns dazu berichten konnte.

    Ich habe auch eine komplette Vitrine voll nur "alte" Sachen. Das wenigste davon ist vorbildgetreu, nichts davon ist einmalig. Besonders erhaltenswert ist alles davon für mich, denn diese Sammlung zeugt von der Leidenschaft derer, die mir die Modellbahn einst näher gebracht haben. Ich bin sicher, hier gibt es Leute, die einen Bezug zu dem Modell haben!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  18. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +632
    Hatte nicht Ralf Hadler in seiner Tapeziertischzeit in der Stadthalle und bei Opel Krüger auch mal Modelle eines tschechischen Herstellers dabei?
    Ich meine mich da an DRG Wagen und was Cargo rotes zu erinnern. Ob's der gleiche Hersteller der Bausätze war, weiss ich nicht mehr. Einen Wagen hatte ich wohl gekauft, irgend was braunes, welche Bahngesellschaft es war??? Längst entsorgt. Wenn's ne Rarität war, dann sind die verbliebenen noch rarer ;)
     
  19. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.840
    Ort:
    wittenberg
    Bewertungen:
    +2.141
    Ich kannte den Wagen nicht und die Fotos im "Kaufhaus" gaben nicht all zu viel her. Im Sofortkauf mit 7,00 EUR war er als Bastelgrundlage interesant. Ich bin immer auf der Suche nach Grundlagen für meine Umbauten. Daher habe ich den Wagen extra gekauft.
    Ich bin kein Sammler und habe schon manches Sammlermodell "zerstört".
    Da hier bei dem Wagen aber doch nichts so richtig passt, habe ich mich entschlossen, keine weitere Zeit, Geld oder Gedanken ( erst einmal) zu verwenden, um diese lieber in andere Projekte zu stecken.
    Wie gesagt, ich bin kein Sammler und der Wert eines seltenen Modell ist bei mir zweitrangig. Wenn es meine Bastelprojekte weiter voran bringt, opfere ich auch solche Modelle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2021
  20. BR-92

    BR-92 Foriker

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    143
    Ort:
    06366 Köthen
    Bewertungen:
    +49
    Hier ist die Originalverpackung des Bausatzes.
    K1024_DSCI3495.JPG
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  21. Luftpost

    Luftpost Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Bewertungen:
    +62
    Hallo zusammen.

    hiermit kann ich bestätigen, dass es sich hierbei um eine mindestens 3 Stück-Serie handelte. [stolzer Besitzer eines Unikums brustschwellend schelgend]

    Grüße
    Luftpost
     

    Anhänge:

  22. Schrotti65

    Schrotti65 Foriker

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Teltow
    Bewertungen:
    +79
    Dann weißt du ja, was zu tun ist..

    Ab damit in die Tonne :lach:
     
  23. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    5.583
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +3.521
    Quatsch, ab in die Bucht. Überschrift: selten, rar, 1. Sondermodell von Spielemax ...:p
     
  24. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    1.124
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Bewertungen:
    +842
    :p
     
  25. Luftpost

    Luftpost Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Bewertungen:
    +62
    Ach so geht dat: alten Zeuke-Wagen köpfen, Unikum, Rarität und Historisch dranschreiben und 5tausend Ocken verlangen. Und danach davon eine Stromlinie kaufen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden