1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Vorbildfotos von Straßenfahrzeugen

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte und Vorbildfotos" wurde erstellt von LokTT, 5. Juni 2005.

  1. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.484
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Frankfurt
    Genau, die "Mustang" meine ich. Schwach, unbequem, aber eigentlich dürftest du heute damit auf die Autobahn. Bzw. noch wichtiger auf die (innerstädtischen) Kraftfahrstraßen.
    @FB. schöne Bilder, schön, dass es die Teile noch gibt. Selbst die großen Jawas waren sehr leicht. Nur der "Kickstarter" mit automatischen 1. Gang war "gewöhnungsbedürftig", aber irgendwie genial.
     
  2. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.242
    Zustimmungen:
    440
    Ort:
    Neubrandenburg
    Die Dinger waren so unbeliebt, das man sie zu meiner Zeit (Ende 70iger, Anfang 80iger) im IFA Zweiradladen sofort kaufen konnten. Simson Kleinkrafträder mussten damals noch, ähnlich wie Autos bestellt werden. Allerdings war die Wartezeit nicht ganz so lange wie beim Auto ....
    Einer aus meinem damaligen Bekanntenkreis hatte so ein Ding. Ich kann mich nicht daran erinnern, das die Möhre jemals richtig funktionierte. Das einzig gute an dem Teil, war der klappbare Kickstarter (den S51 Enduro gab es damals ja noch nicht).
     
  3. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    551
    Ort:
    wittstock
    Aber an der TS 250 gab es den schon.
     
  4. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.242
    Zustimmungen:
    440
    Ort:
    Neubrandenburg
    Den gab es schon an der ES ......... passte aber auch nicht an den S51. Der von der Jawa allerdings auch nicht, zumal der auch noch rechts angebracht war.
     
  5. ttudo

    ttudo Foriker

    Registriert seit:
    12. August 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HVL
    Aber die Felgen von dem "Indianerfahrrad" Jawa Mustang waren verchrohmt und nach Umspeichung an jeder Simson ein hingucker!

    Hatte nur Pech mit meiner, darum schnell wieder eine Simi mein eigen genannt.
     
  6. Döbi

    Döbi Foriker

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Dresden
    Mein Bruder hat sich auch so ein Indianerfahrrad aufgebaut. Ich find's cool das teil. Klar, ist zwar nur was für "zum im Dorf rumeiern" aber auf jeden Fall ein hingucker.

    20161120_103013.jpg

    Gewöhnungsbedürftig ist die Schaltung an dem Gefährt. 1. Gang nach oben die restlichen nach unten.
     
  7. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.484
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Frankfurt
    Kannst du ihn mal fragen, als was die zugelassen ist und ob die 65 km/h noch irgendwo stehen?
    Hat die jetzt Bremslicht?
     
  8. Döbi

    Döbi Foriker

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Dresden
    Bremslicht hat sie keines. Zugelassen ist sie mit einer Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h (ich weiß garnicht ob die so schnell fährt). Sie zählt somit wie die Simmi's zu den Kleinkrafträdern bis 50ccm und darf mit der Führerscheinklasse AM (ehemals M) gefahren werden.
     
  9. Willy

    Willy Foriker

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    vorne Rechts
    Ja fuhr sie , sogar noch schneller und das mit 2 Mann drauf. Meine war orange und Ich war zufrieden mit, cooler als mit Muttis Schwalbe nur der Kickstart war elendig, gab schnell blaue Flecke.
     
  10. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.242
    Zustimmungen:
    440
    Ort:
    Neubrandenburg
    Also ein Kumpel von mir hatte eine Schwalbe und ist damit vielen S50/S51 Besitzern um die Ohren gefahren. Er hatte allerdings auch einen exorbitant hohen Verschleiß an Knieblechen und Trittbrettern ...... :lach:
     
  11. Bahn120

    Bahn120 Foriker

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Muntendam,NL
    Also ich weiß nicht aber mein Kumpel hatte auch eine Jawa und wir sind viel damit rum gekurvt. Man mußte nur daran denken das die Schaltwalze anders herum war, als der Erste Gang nach oben.
    Nur die Kette machte Probleme, sie war halt fertig, nur gab es keine Neue.

    mfg Bahn120
     
  12. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Rägelin
    Und hier mal einige Bilder von nicht ganz alltäglichen Pick up PKW. Bei einem handelt es sich um eine LADA Niva Variante, beim zweiten ganz offensichtlich um einen "Ami-Schlitten", der zwar in Deutschland steht aber beim Händler auf einen neuen Halter wartet. Der Typ ist mir allerdings nicht bekannt.

    Lothar
     

    Anhänge:

  13. MacG

    MacG Foriker

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Dresden
    Das dürfte ein 60er oder 61er GMC C10 "Apaches Fenderside" sein. Oder ein K10 wenn er Allrad hat.
     
  14. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.242
    Zustimmungen:
    440
    Ort:
    Neubrandenburg
    Auf ein schwachbrüstiges russisches Auto "Wotan" zu kleben, ist aber auch mutig. Nicht das nachher noch die germanischen Götter erzürnt sind ...... :lach:
     
  15. obelix

    obelix Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Hinter der Elster und vor der Elbe
    Zil 157 _1.jpg Zil 157_3.jpg Zil 157_2.jpg Moin's
    Hier mal ein etwas skurriles Fahrzeug vom vergangenen Wochenende
    Aufgenommen am Spremberger Stausee zum 6. Traktortreffen der Schlepperbuben Groß Oßnig
    Schönes Wochenende Gruß obelix
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  16. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Bremerhaven
    Hallo miteinander
    das ist ein SIL157 auch Schweinesil genannt der Auflieger könnte ein ehemaliger Raketentransporter sein
    gruß FB
     
  17. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    13.949
    Zustimmungen:
    601
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Gibt es zu dem „skurrilen Fahrzeug“ eine Geschichte im Sinne einer Erklärung?
    Grüße Ralf
     
  18. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Bremerhaven
    Hallo miteinander
    1paar Bilder aus Cunewalde habe ich noch BMW-3x-Cunewalde.jpg BMW-Coupe-Cunewalde.jpg
    auch die ganz alten waren da
    Ford-eifel-(2).jpg Ford-Eifel.jpg
    zwei Ford Eifel aus den 30zigern
    Framo.jpg Framo-Motorenwerk.jpg
    der Framo gehört zum Museum aber auch zwei andere waren noch da Framo-pritsche-2018.jpg Framo.jpg Framo-Pritsche-blau.jpg
    DSCI0578.jpg DSCI0556.jpg DSCI0557.jpg
    ein paar MZ unter anderem die selten erhaltenen Lastenbeiwagen
    DSCI0531.jpg DSCI0552.jpg DSCI0554.jpg
    und noch etwas aus dem Hause Lanz
    gruß FB.
     
  19. obelix

    obelix Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Hinter der Elster und vor der Elbe
    Hallo,
    Eine Geschichte zum Fahrzeug ist mir nicht bekannt

    Da müsste man vielleicht mal den Besitzer kontaktieren
    Google mal Niedergesäss Cottbus
    MfG obelix
    Schönes Wochenende
     
  20. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    13.949
    Zustimmungen:
    601
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Hm… das scheint ja ein Klan zu sein: Trucktrialfahrer, Airbrushkünstler und Busunternehmer.
    Ein Bild von dem Teil war auch zu sehen, aber sonst wenig bis nix.
    Grüße Ralf
     
  21. obelix

    obelix Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Hinter der Elster und vor der Elbe
    Na immer hin etwas
    Versuche es mal mit dem Airbrush er
    obelix
     
  22. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    551
    Ort:
    wittstock
    Noch mal zum Sil, der Auflieger war mit angtrieben.
    Hatte also als Gespann die Antriebsformel 10x10.

    Mathias
     

    Anhänge:

    • 030.JPG
      030.JPG
      Dateigröße:
      145,4 KB
      Aufrufe:
      204
    • 031.JPG
      031.JPG
      Dateigröße:
      132,3 KB
      Aufrufe:
      205
    • 033.JPG
      033.JPG
      Dateigröße:
      135,1 KB
      Aufrufe:
      203
  23. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Bremerhaven
    Hallo miteinander
    dann war es mit hoher wahrscheinlichkeit das Transportfahrzeug für die FLA Rakete "KRUG"
    gruß FB.
     
  24. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.484
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Frankfurt
    Sowas können die Russen. Genau so wie Beiwagen antreiben :D
     
  25. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.242
    Zustimmungen:
    440
    Ort:
    Neubrandenburg
    Wobei die angetriebenen Beiwagen, bei den Wehrmachtsgespannen abgekupfert wurden .....
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden