1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Veranstaltungen in Riesa und Umgebung

Dieses Thema im Forum "Vermischtes/Termine/Vereine" wurde erstellt von Dampfossi, 17. Oktober 2008.

  1. hgwrossi

    hgwrossi Foriker

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Anklam Tor zu Usedom
    Noch ein paar Bilder.
     

    Anhänge:

  2. hgwrossi

    hgwrossi Foriker

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Anklam Tor zu Usedom
    und weiter gehts
     

    Anhänge:

  3. hgwrossi

    hgwrossi Foriker

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Anklam Tor zu Usedom
    Spur 0 ist schon faszinierend. Der Plan auch.

    Man beachte das, Zitat Hagen : " Modulisten U". :wiejetzt:
     

    Anhänge:

  4. hgwrossi

    hgwrossi Foriker

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Anklam Tor zu Usedom
    Schranke zum selber kurbeln. :traudich: Kokerei :fasziniert:
    Das wahre Ausmaß
     

    Anhänge:

  5. hgwrossi

    hgwrossi Foriker

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Anklam Tor zu Usedom
    Bahnhof Bêlá, ich wollte spontan den Bahnhof Farin bauen :wiejetzt: :auslach: :allesgut: :traudich:
    Hakenkupplung in Rennsteig
    So sieht ein vernünftiger Modulanhänger aus.
     

    Anhänge:

  6. stako69

    stako69 Foriker

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    644
    Ort:
    Leipzig/Wernigerode
    Kopie ja aber billig?

    und das alles nach der netten Begrüßung in LE und mein Zimmer hab ich auch noch mit Dir geteilt, nun ja.

    Grüße Marko
     
  7. SachsenTT

    SachsenTT Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Lebbkoung City
    35 Jahre Fremo Riesa

    alle FKTT

    1. Brücke von Kloetze
    2. Na so was
    3./4. Gleich vor Ort etwas aufgeforstet.
    5. Nebenbahnatmosphäre
     

    Anhänge:

  8. SachsenTT

    SachsenTT Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Lebbkoung City
    1.-4. Kokerei in H0
    5. FKTT: Wir haben fertig.
     

    Anhänge:

  9. hgwrossi

    hgwrossi Foriker

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Anklam Tor zu Usedom
    Nein natürlich nicht billig:allesgut::allesgut:

    Micha
     
  10. PapaT

    PapaT Foriker

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Vor Ort
    Ja die Kokerei war echt geil. Stellte so den Zeitpunkt um 1960 dar. Zu erkennen an den Arbeitern auf der Löschplatte. Nach dem Ausstoßen des glühenden Kokses wurde dieser damals per Hand mittels C-Rohr abgelöscht. Später hat man dann aus Arbeitsschutzgründen und als Rationalisierungsmaßnahme den Koks in einen Löschewagen gekippt und unter einem Löscheturm abgelöscht.
    Was ich nicht ganz verstanden hatte, waren die Selbstentladewagen auf dem Modul. Es war dafür keine Entladevorrichtung vorgesehen!? Aha, ok, nach kurzer Erklärung konnte ich das dann auch nachvollziehen. Mit diesem Ganzzug wurde der Koks ins nächste Stahlwerk geliefert. Andere Wagen (E/O oder Klappkübelwagen) wurden mit ASOA Koks lose bekrümelt und gingen mit dem nächsten Ng zu den Anschließern. Schade das ich dort keinen Dienst erwischt hatte.
    Übrigens, was wir in TT aufgebaut hatten und was wir für einen Betrieb aufgezogen hatten, da brauchte uns in der ganzen Halle keiner was vor machen! Die Ami´s gegenüber hatten komplett die Übersicht verloren, wie welcher Zug heißt, wo der steht und wann der fährt und bei der H0 DR Fraktion wurde ich 2x vom bloßen glotzen weg direkt zum Fahren rekrutriert, da denen irgendwie die Personale abhanden gekommen sind. Ich musste feststellen, daß bei den Marktbegleitern das größte Problem die Zugmeldung ist. Wir könnten ohne unsere RGZM niemals so einen dichten Fahrplan und damit verbundenen, spaßbringenden Zugbetrieb halten. Da kann sich der FREMO echt einen abschneiden. Übrigens bestätigt durch zahlreiche Gastfahrer bei uns. Geil war´s.:brrrrr:
     
  11. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    12.986
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Frankfurt
    Schade, dass der Tag der (Bundes-)Republik nicht in ganz Europa gefeiert wird und diese Veranstaltung daher bereits am Sonntag zu Ende ging :cry:.


    Sind die Griffstangen etwa nur aufgedruckt? :eek:
     
  12. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    13.096
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Und die Türklinke erst! Nicht mal extra bedruckt!
    Grüße Ralf
     
  13. Bksig 516

    Bksig 516 Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Berlin
    Das Problem der Zugmeldung habe ich bei den Großbahnern auch bemerkt.
    Ein Zug nähert sich dem Halt zeigenden Einfahrsignal eines kleinen Bahnhofes und kommt zum stehen. Der Fdl blickt hektisch in seine Unterlagen und kann sich keinen Reim auf den Zug vor seinem Bahnhof machen. Der junge Lokführer (vielleicht 10 Jahre alt) wartet gelassen am Einfahrsignal.
    Der Fdl rennt zum Ende des Bahnhofes und fragt:
    "Wer bist den Du?"
    "Ich? Benno"
    "Nee, wie heißt du denn?"
    " ... Lehmann?"
    " Nein ... also ... ich meine ... welche Zugnummer hast Du?"
    Da konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Dank RgZm (Rechnergestützte Zugmeldung) kommt so etwas beim FKTT schon seit 2006 nicht mehr vor.

    Ansonsten konnten wir mit unserem Arrangement bei den anderen Teilnehmern punkten. Ich habe nur positive Meinungen gehört. Gefühlt hatten wir die längsten und attraktivsten Züge von allen Arrangements. Das berüchtigte "Pöhlauer Loch" war mit seinen großzügigen Radien und der eingebauten Überhöhung und der gut gestalteten Landschaft eine beliebte Fotostelle.

    Gastfahrer hatten ihren Spaß beim FKTT und die Kohleentladung der Fal-Waggons im Bunker des Kraftwerks wurde allgemein bestaunt und reichlich fotografiert und gefilmt. Nur die nicht Entladefähigen Busch-Waggons verdarben den Spielspaß.

    Die beiden Rangierer von der I-Bahn gaben ihr bestes um das zahlreiche Publikum zu beeindrucken. So wurde ein Kohlependel mit 24 Waggons zum großen Erstaunen des interessierten Publikums ausnahmsweise mit der funkferngesteuertern Zuglok der BR 120 (von ateshci) vom Bunkerbediener René nur mittes sichtbar gegebener Rangiersignale (Handzeichen) Ra 1, Ra 2, Ra 3 und Ra 5 an den gut 12 m entfernt sitzenden, entspannt einen Kaffe schlürfenden, Lokomotivführer gegeben und der Zug problemlos und in der geforderten Zeit entladen.

    Auch der Hafen Sundevitt hatte ein probates Lockmittel für Modulisten aus den anderen FREMO Bereichen. Wie beim FKTT Treffen im Zella-Mehlis schon probiert, lockte der Sound des Schiffsdiesels des Fischtrawlers die zahlreich vorbeischlendernden Gäste an. Vor allem die Holländer stutzten und fragten nach. Die Idee wurde allgemein für gut befunden.

    Ich denke, der FKTT hat sich mit seinen beiden Arrangements (Fallhakenkupplung und NHK) in Riesa als durchaus ernst zu nehmende Alternative präsentiert.

    Mathias
     
  14. Willy

    Willy Foriker

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    vorne Rechts

    Na da übertreiben wa etwas. Die frage oben hör ich öfters genug, wenn der zug schneller ist als die meldung. Rgzm nützt auch sehr oft nix, wenn die meldung nicht beachtet wird , oder der posten nicht besetzt ist. Da stehste und guckst du nur.
     
  15. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    13.096
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Moin,
    Normalerweise klappt RGZM sehr gut.
    Vor allem aus Sicht des stationären Personals ist es eine große Hilfe.
    In Borsdorf haben wir ja freiwillig nur telefoniert, was bei der dichten Zugfolge und dem Geräuschpegel in der Halle nicht nur Spaß macht.

    Leider können nur die zwei, drei Experten das System in Betrieb nehmen - so müssen wir in Fürstenwalde ohne RGZM auskommen, weil keiner der Ausskenner dabei ist.

    Grüße Ralf
     
  16. Schorsch

    Schorsch Foriker

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    (- 23.630 -)
    Das ist für den angedachten Klein- und Nebenbahnbetrieb ohnehin die richtige Wahl. OB-Geräte wären optimal!
     
  17. Willy

    Willy Foriker

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    vorne Rechts
    Klar ist die RgZm ne gut Hilfe, muss nur mehr Disziplin her. Die NRW-Group muss ja auch ohne auskommen, keine Andriod Unterstützung . Aber unsere Arrangements sind nicht sehr gross und nur eingleisig, da reicht das Abarbeiten der BFO und im Notfall Telefon.
     
  18. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    13.096
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Moin,
    Hast du mal den Plan angesehen?
    Bei der Kleinbahn hinterm Abzweig kann man ja ruhig telefonieren.

    Die RGZM ist ja inzwischen mehr als nur Zugmeldung.
    Man hat die BFO und die Gleisbelegung auf dem Schirm, kann Züge auflösen und einsetzen - das alles trägt sehr stark zur Übersicht bei.

    Außerdem wird der eine oder andere schon bemerkt haben, dass ich etwas an Schwerhörigkeit leide - da macht telefonieren nicht viel Spaß.

    Grüße Ralf
     
  19. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Riesa
    Is zwar NOCH keine Veranstaltung, ...

    ... könnte es aber werden. Ich hatte neulich einen Zeitungsartikel im Briefkasten (Danke Frank!), der sich aufgrund des Wetters dann leider nich ganz so einfach scannen ließ. Interessant is'er trotz alledem.
     

    Anhänge:

  20. Franky

    Franky Foriker

    Registriert seit:
    16. Juni 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Riesa
    Wäre sicher interessant , wenn diese Lock mal in unserer Gegend ihre Runden drehen würde .
    2009 war schon mal ne BR 58 in unserer Gegend unterwegs .
    BR 58 1111-2 drehte damals rund um Nossen ein paar Tage ihre Runden .
     
  21. Janosch

    Janosch Foriker

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Wiesbaden
  22. Franky

    Franky Foriker

    Registriert seit:
    16. Juni 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Riesa
    Danke für die Info , war mir nicht ganz sicher , war April 2009 , also schon paar Tage her und ich glaube , da war damals die Rede davon , das sie von den Ulmern Eisenbahnfreunden betrieben wird .
    War damals hier mit nem Güterzug unterwegs für Foto und Videoaufnahmen .
    Zur gleichen Zeit war in Nossen Dampflokfest , wo die Maschine mal für ne Stunde zu Gast war .
     
  23. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    12.986
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Frankfurt
    Aber
    tut in den Augen weh :(
     
  24. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Elbkilometer 154
    .........auch, auch wenn sie noch so verlockend ist. ;)
     
  25. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.794
    Zustimmungen:
    374
    Ort:
    Neubrandenburg
    Ne Lok mit Locken "Sie hat die Haare schön, sie hat die Haare schön ....." [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden