1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Digital Triebwagen M152 ČSD digitalisieren

Dieses Thema im Forum "Digitale Bahn" wurde erstellt von TT-Olli, 4. November 2018.

  1. TT-Olli

    TT-Olli Foriker

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Erding, Bayern
    Hat jemand schon mal einen Decoder in den TW M152 von Rubikon eingebaut und kann mir Tipps geben, wie ich den anschließen muss?
    Foto hänge ich mal mit dran, falls jemand da was rein zeichnen möchte.
     

    Anhänge:

  2. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.154
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!
    Sieh doch an sich gar nicht schlecht aus. Die Platine wird dann bedeutungslos.
    Musst Dich damit grundsätzlich beschäftigen, wie einr Decoder beschalten werden muss. Tipp: Am besten gleich eine Schnittstelle einbauen. Größte Herausforderung wird dann heraus zu finden, wie die drei Drähte für das Licht beschalten sind (blau als gemeinsamer Pluspol) und weiß/lia bzw. gelb/grün.

    Grüße
    Daniel
     
  3. azleipzig

    azleipzig Foriker

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Bad Breisig
    Lichtplatinen mit Digitaldecoder für den M152 gibt es hier...
    Die Platinen sind 1A, auch die für die Personenwagen.
    Beschreibungen finden sich hier...unter Zeleznica. manche nur in Slowakisch, ist aber aus meiner Sicht kein größeres Problem.

    Gruß
    Andreas
     
  4. TT-Olli

    TT-Olli Foriker

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Erding, Bayern
    Gibt’s da irgendwelche sinnvollen Vorgehensweisen um das rauszufinden?
     
  5. TT-Olli

    TT-Olli Foriker

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Erding, Bayern
    Nochmal hochschubsen. Hat da wirklich keiner Tipps :(
     
  6. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.154
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Mannheim
    Sollte sich doch beim Blick auf die Leiterplatte und die Lichtinstallation ergeben. Oder durchmessen. Wenn Dir dafür die Kenntnisse fehlen, solltest Du davon absehen, den Triebwagen selber zu digitalisieren.

    Daniel
     
  7. E91-Fan

    E91-Fan Foriker

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    2.075
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Ohorn
    Ich prüfe so etwas mit einem alten Handyladegerät mit einem Vorwidersrand dran immer durch. Da geht nichts kaputt. Was der schwarze Draht da ist kommt an den Decoder und der weiß markierte ist dann Masse+ . Fertsch . Funktioniert bei jeder einzeln eingetrockneten Beleuchtung.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden