1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellankündigung Tillig E77

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Dixie, 3. Februar 2021.

Schlagworte:
  1. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.621
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.295
    :ferkel:
     
  2. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.601
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +3.119
    Hallo!
    Wir kommen des Rätsels Lösung etwas näher. Der Vater eines unserer Stammtischmitglieder hat im AW Dessau auch auf den Loks gearbeitet, also als die E77 im Plandienst war.
    Er meint dazu:
    Nur die "Schwungmasse" und die Radsterne waren rot lackiert.
    Die Fahrwerke sind später rot gemacht worden, auch bei der E44, da man eventuelle Risse bei einem roten Fahrwerk besser erkennen kann als bei einem schwarzen.



    Daniel
     
  3. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.632
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.399
    Echt?
    Zweifarbige Räder? Der pure Luxus …

    Kaum zu glauben.

    Grüße Ralf
     
  4. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.642
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +4.428
    Wieso zweifarbige Räder?
    Mit Radstern meint Daniel sicher das Rad als solches und die Schwungmasse ist das Teil der Blindwelle. Also so, wie sich der Arbeitsstand vom Fahrwerk auf Tillig's Homepage zeigt.
     
  5. Phil

    Phil Foriker

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +48
    Ich glaube er meint Laufräder und Blindwelle rot, Vorläufer schwarz
    Das könnte man auf vielen Fotos denken aber es erschien mir immer extrem unwahrscheinlich
    Ich meine wie sieht das denn denn auso_O
     
  6. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.684
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.762
    Na Du bringst ja wieder Kombinationen ins Spiel.
    Gemeint waren wohl rote Räder und rote Blindwelle, der Rest des Fahrwerks schwarz.
    Also so, wie wir es im Prinzip von der Museumslok E77 10 ab 1979 kennen.

    Dann war wohl die E77 10 mit komplett rotem Fahrwerk aus dem Jahre 1971 ein besonderer Exot, denn innerhalb der einen im Betrieb erlebten Unterhaltungsperiode von 1960 bis 1967 dürfte wohl kaum eine E77 außerhalb einer HU einen kompletten roten Fahrwerksanstrich erhalten haben und eine zweite HU gab es nicht.

    Nur am Rande: Sollte sich die Tendenz zu ursprünglich roten Rädern bei sonst schwarzem Fahrwerk bei DR-Loks bis 1961 verdichten, war BRAWAs E95 01 mit roten Rädern womöglich doch nicht so unsinnig?

    MfG
     
  7. Phil

    Phil Foriker

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +48
    Ja ok, da hab ich es wohl falsch aufgefasst
     
  8. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.928
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +5.229
    Ich werde die Blindwellen in Chamoix anmalen und die Radsterne in Mauve.
     
    • Sieger Sieger x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  9. Phil

    Phil Foriker

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +48
    Wenn's gefällt :traudich:
    Sorry:p
     
  10. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.632
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.399
    Sicher auch nicht schlecht.

    Welches ist überhaupt die oben genannte Schwungmasse?

    Grüße Ralf
     
  11. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.090
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.985
    Was sind das für Farbtöne?
     
  12. jasch

    jasch Foriker

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.718
    Ort:
    Sülzekilometer 8,7
    Bewertungen:
    +2.037
    Hast Du kein Google?:gruebel:
    Wobei der erste Farbton leicht anders geschrieben wird.:stumm:
     
  13. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.928
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +5.229
    Das kommt vom schnellen Tippen mit zu großen Fingern auf zu kleiner Tastatur, wo dax X zu nahe am S liegt: Chamois heißt das.
     
  14. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.090
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.985
    Ich wollte die Farbtöne wissen, bitte. Gibt es das zu kaufen, oder was?
     
  15. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.654
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +3.354
    Zusammen mit Taupe und anderen garstigen Wohntrendpastellfarben gibt es das garantiert in der Tapetenabteilung. Einmal an der Lok, hilft wirklich nur Schwarzweißfotografie.

    Poldij :boeller:
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Optimistisch Optimistisch x 1
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  16. Phil

    Phil Foriker

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +48
    Ich hab mal das Farbfoto der E77 25 abfotografiert.
    Ob das nun Dreck oder Farbe ist kann jeder selbst entscheiden. Für mich sieht es einfach schwarz aus zwar stumpf aber auch nicht fleckig.
    Vielleicht hat es ja beides gegeben:gruebel:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2021
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
    • Alt bekannt Alt bekannt x 1
    • Liste
  17. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.642
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +4.428
    Ich wäre bezüglich Urheberrechte vorsichtig mit Abfotografieren und hier einstellen von Fotos.
    Und wie schon gesagt, eine verlässliche Antwort gibt dieses Bild auch nicht.
     
  18. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    am Harz
    Bewertungen:
    +1.685
    Ist die Diskussion über die Farbgebung nicht, wie an anderen Stellen zu Neumodellen auch, etwas müßig? Bilder vom Betriebseinsatz von Loks, also die meisten, zeigen doch Fahrzeuge, die unten herum schon wieder eingedreckt sind: Öl + Staub + Bremsstaub + ... Wenn es danach geht müßten die DB-Dampfloks in ihrer letztem Zeit nur noch schwarz-grau-braun und rostig-kalkig aussehen, so aucn ein Großteil der letzten DR-Dampfloks. Vom Rot des Fahrwerks war da nichts mehr zu sehen, und richtig schwarze Flächen mußten gesucht werden.
    Und so gibt auch obiges Foto keinen echten Hinweis auf die Farbgebung der Ellok. - Ich verlasse mich darauf, daß TILLIG bei der E 77 schon eine Quelle, die etwas über den damalig aktuellen Zustand aussagt, benutzt.
     
  19. Birger

    Birger Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    4.252
    Ort:
    im Norden
    Bewertungen:
    +1.056
    Ein Lichtbild kann 50 Jahre nach seiner Erstveroffentlichung kopiert werden. Außer es ist ein Lichtbildwerk. Dann darf es erst 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers kopiert werden. Es ist also die Frage: Ist es ein Lichtbildwerk und wenn nicht, wann war die Erstveroffentlichung?
     
  20. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.642
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +4.428
    Informativ deine Zeilen.
    Ich hatte diesbezüglich mal ein Telefonat mit Dirk Endisch. Da wollte ich zu einem Thema hier im Board einen Gleisplan abfotografieren und unter Angabe von Quelle und Autor/Zeichner hier einstellen.
    Was er verneinte und nicht sein OK gab.
    Von daher würde ich, um ganz sicher zu sein, generell nichts abfotografieren und irgendwo einstellen.
     
  21. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.684
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.762
    Na wenn der Fotograf den Lokkasten extra geputzt, den Zug persönlich für das Foto drapiert und die Sonne am Himmel fest genagelt hat, würde ich Indizien für ein Lichtbildwerk sehen. ...
    Aber ohne besonderen Vortrag des Fotografen oder seiner Erben eher nicht.

    Um weiter zu spekulieren, was die Farbe der Räder betrifft:
    Im genannten EK-Special 32 "Deutsche Aktbau-Ellok", 2.Teil, ist auf S.88 ein Foto von E75 05 (DB) drin. An der Laufachse sieht man noch rote Farbe, die Blindwelle und die zu sehenden angetriebenen Radsätze haben genau diese helle "Dreckfarbe" ohne roten Schimmer.

    Erkenntnis 1: Indizien, aber wieder nichts bewiesen.
    Erkenntnis 2: Bis zum Auftauchen eindeutiger Fotos, Vorschriften oder von Zeugen wird man sich auch so für eine Farbe entscheiden müssen. Und das war bisher, abgesehen von wenigen Sondermodellen, der Neu- bzw. Raw-Anstrich der Lok.

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2021
  22. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.816
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +3.822
    Drehen wir uns nicht seitenlang, ohne neue Erkenntnisse, im Kreis?
     
  23. RalfN

    RalfN Foriker

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    2.828
    Ort:
    LE
    Bewertungen:
    +77
    Deshalb sind wir doch Kreisfahrer ;)
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  24. stolli

    stolli Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    13.273
    Ort:
    R+amstein
    Bewertungen:
    +291
    ... oder KREISangestellte?
     
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Liste
  25. Birger

    Birger Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    4.252
    Ort:
    im Norden
    Bewertungen:
    +1.056
    Gleispläne sind keine Fotos. Da gelten vielleicht andere Regeln. Dann wäre sicher noch die Frage, ob er den selbst gezeichnet hat oder jemand anderes. Aber das gehört alles nicht zur E77
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden