1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellankündigung Tillig 2019

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von H-Transport, 25. Januar 2019.

  1. Zilli

    Zilli Foriker

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    1.825
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +423
    Ist das so ja?
    Zimo Mx658N18 = 2 Funktionsausgänge + 4 Logikpegelausgänge
    D&H dh18A = 2 Funktionsausgänge + 4 Logikpegelausgänge
    Uhlenbrock 73235 = 2 Funktionsausgänge + 4 Logikpegelausgänge

    kurze Begriffserklärung:
    Funktionsausgang = vollbelastbar und verstärkter Ausgang
    Logikpegelausgang = nur mit max. 5V und max. 20mA belastbar oder mit Verstärkerschaltung, -baustein wiederum voll belastbarer, somit verstärkter Ausgang

    einziger Unterschied dieser 3 Decoder: mit einem Uhlenbrock bekommt man einer Lok in Spur TT kein vernünftiges Fahrverhalten beigebracht und Zimo und D&H sind an entsprechender Stelle günstiger im Einkauf
     
    • Informativ Informativ x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Liste
  2. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    10.830
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bewertungen:
    +565
    ZIMO kommt immer mit 4 vier verstärkten VA daher..
     
  3. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +35
    Der Lenz Silver + Next 18 hat auch sechs Funktionsausgänge. Also sollte es daran auch nicht scheitern. Versuche es weiter.
    Gruss Dirk
     
  4. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.795
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +613
    Und das warten geht weiter. Laut "mbs" verzögert sich die Auslieferung bis zum Sommer (Jahr?). Die "alten" werden auch
    nicht mehr produziert. Restbestände an Bausätzen sind noch lieferbar.
     
  5. TMTT

    TMTT Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Gotha
    Bewertungen:
    +45
    Na ja, gegenüber anderer Mitbewerber gibt es bei Tillig bez. Lieferbarkeit des Gleisystems wirklich nichts zu meckern.
    Man nennt es Luxusproblem.
     
  6. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +35
    So, mit viel Zeitaufwand hab ich es geschafft die Funktionen zu programmieren. Einzig die Abschaltung des Rücklichtes ist noch nicht gelungen. Da hab ich mir keine Zeit gesetzt.
    Gruss Dirk

    Achso damit rollt der Tillig Vectron...
    Gruss Dirk
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2019
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Liste
  7. mattes

    mattes Foriker

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +2
    Moin.
    Ich habe in meinen Vectron einen Zimo MX618 eingesetzt.
    Hier Mal die CVs damt es auch mit der Beleuchtung klappt :)
    F1 ist Rangierlicht
    F2 ist Fernlicht - richtungsabhängig
    F3 ist Schlusslicht - richtungsabhängig

    CV 29: Bit 0=1 (damit fährt die Lok auch mit Fst1 vorwärts)
    CV 124: Bit 7=1 (Susi Anschlüsse als Funktionsausgänge)
    CV 33: 1
    CV 34: 2
    CV 35: 3
    CV 36: 12
    CV 37: 6
    CV 127: 1
    CV 128: 2
    CV 129: 2
    CV 130: 1

    Schöne Grüße
    Mattes
     
  8. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +35
    Ok, vielen Dank für die Aufstellung. Da gleich ich das mal mit meinen Einstellungen nochmal ab und teste in wieweit ich das auf den Lenz anwenden kann.
    Gruss Dirk
     
  9. tom1615

    tom1615 Foriker

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    2.292
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +170
    ABDomsbd vs ABDsbd

    Habe mir gestern den ABDomsbd geholt. Auf dem Wagen steht aber ABDsbd. :machaugen
    Was ist nun richtig?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2019
  10. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    6.370
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +467
    Wie immer: beides oder nichts - je nach gewünschten Zeitraum..
    Die ABDomsb 8180 der DR (umgebaut für die neue RSB Leipzig - Chemnitz) wurden bei der DBAG kurzzeitig zu ABDsdb (409.1; 1994 bis ~ Ende 1995) und nach Aufgabe der Gepäckbeförderung bzw. Übergang zur Selbstverladung durch Kunden zu ABbd (406.1). Die Wagen dürften bis zum Ausscheiden (~ 2002/03) die Falttüren zum "Traglastenabteil" behalten und keine Schiebetür erhalten haben.

    Zum Keks und der erkennbaren Betriebsnummer "81-80 00..." gehört ABDsdb (bzw. ABDsbd); Untersuchungsdaten irgendwas aus den Jahren 1993 bis Ende 1995.
    Bleibt für mich die Unklarheiten der letzten beiden Kennbuchstaben: in (theoretisch korrekter) alphabetischer Reihenfolge "bd" oder abweichend "db". Kann sein, dass es in meinen Quellen verdreht wird und TILLIG die korrekte Reihenfolge wählt. Ob es beim Vorbild die angekündigte kombination als ABDomsbd 409.1 der DBAG gab: :fragen: Ganz grundlos wird TILLIG die Beschriftung nicht abweichend ausführen. Die Produktbeschreibung ans gelieferte anpassen, um Unklarheiten zu vermeiden ... :gutnacht:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2019
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  11. mattes

    mattes Foriker

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +2
    Moin,
    Ich habe Mal in die Beschreibung von Lenz reingesehen.
    So wie ich das verstehe, unterstützt der Lenz Dekoder nur für F1 eine Richtungsabhängigkeit (Beispiel Beschreibung Seite 45)
    Somit kannst Du nur das Fernlicht oder das Schlusslicht auch Richtungsabhängig schalten.

    Beim Zimo kann man jeden Funktionsausgänge richtungsabhängig schalten, da diese Funktion als Effekt des jeweiligen Ausganges aktiviert werden kann.

    Schöne Grüße
    Mattes
     
  12. tom1615

    tom1615 Foriker

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    2.292
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +170
    Danke Mika für die Aufklärungen. :freude:
    Ich kann mich mit der Ausführung gut anfreunden.

    Hat jemand zufällig Innenaufnahmen des Wagens?
    Ich möchte noch den Pinsel schwingen und den Innenraum gestalten.
     
  13. KarsTTen

    KarsTTen Foriker

    Registriert seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    815
    Ort:
    ..wo in LOS das Hochwasser zu Hause ist...
    Bewertungen:
    +86
    Sorry für den OT hier und meine "verspätete" Antwort.

    Für Erkner mag das noch stimmen, aber bei GVZ Freienbrink sind nur die Rohre der Opal und Eugal abgeladen worden, ansonsten ist dort keinerlei Verkehr.
    Fürstenwalde wird immer wieder mal bedient aber der Anschluss LACUFA wird seit ca. 1 1/2 Jahren nicht mehr bedient. Auch auf dem Anschluss Getreidewirtschaft ist seit ca. 2 Jahren absolut nichts mehr gewesen. Die Gleise sprechen eindeutig dafür. Ich fahre mindestens 5x in der Woche an diesen Anschlüssen vorbei, daher kann ich diese Aussagen treffen.
     
  14. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.406
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +1.985
    Mmmh... das seh ich etwas anders. Von und zum Anschluss Getreidewirtschaft gab und gibt es immer mal wieder Trassenbestellungen.
     
  15. KarsTTen

    KarsTTen Foriker

    Registriert seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    815
    Ort:
    ..wo in LOS das Hochwasser zu Hause ist...
    Bewertungen:
    +86
    Oli, das will ich nicht bestreiten, aber die Gleise sind auf dem Schinenkopf so verrostet, da kann einfach seit langer Zeit nichts mehr gefahren sein.
    Es sei denn jemand pinselt die Gleise extra so an. :braue: :grin:
     
  16. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.906
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +1.178
    ...hmm - Alterung? ... :gruebel: - :totlach:
     
    • Sieger Sieger x 2
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  17. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.406
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +1.985
    Gleise, die nur 2-3 mal im Monat befahren werden, sehen ganz fix unbefahren und verrostet aus. Ein Zug aller paar Tage reicht nicht, um blanke Gleise zu erzeugen.
     
  18. KarsTTen

    KarsTTen Foriker

    Registriert seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    815
    Ort:
    ..wo in LOS das Hochwasser zu Hause ist...
    Bewertungen:
    +86
    Oli, glaube mir das ich unterscheiden kann (behaupte ich einfach mal) ob ein Gleis nur wenig oder schon lange nicht mehr befahren wird. Dazu habe ich genügend Erfahrungen und Einblicke in den Eisenbahnbetrieb durch meine 22 Jahre bei der Bahn. Ich war viel an den Strecken unterwegs; u.a. Streckenkontrolle der Kabel- und Fernsprechanlagen sowie Entstörungen selbiger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2019
  19. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.406
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +1.985
    Alles gut. Ich glaube dir ja. Nur weis ich eben um diverse Bestellungen von dort und dort hin. Die Relationen hab ich jetzt aber nicht mehr parat. Und aktuell ist keine derartige Bestellung aktiv.
     
  20. General

    General Foriker

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    943
    Ort:
    In der Spree
    Bewertungen:
    +42
    So ist es. Und die Züge sind auch wirklich gefahren. Der Verkehr zum Anschluß Getreidewirtschaft hat im Vergleich zu den Vorjahren sogar zugenommen. Die meisten Züge fuhr Raildox.

    Lacufa stimmt leider, die Rangierfahrstraßen sind im ESTW Fürstenwalde aber noch vorhanden. Der Anschluß ist (noch) nicht stillgelegt.

    Übrigens vergaß ich damals noch den Anschluß Strabag in Fürstenwalde zu erwähnen. Das war früher die Staatsreserve. Der Anschluß war schon mal stillgelegt. Vor einiger Zeit wurde er teilweise erneuert und wird hin und wieder bedient.

    Beim GVZ Freienbrink hat Karstten auch Recht. Es wurde von Herbst 2018 bis Anfang 2019 regelmäßig mit Ganzzügen (Rohre) angefahren. Seitdem ist wieder Ruhe. Edeka hat in Freienbrink ein großes Lager. Es wird aber alles mit LKW transportiert.
     
  21. tom1615

    tom1615 Foriker

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    2.292
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +170
    Wie sehen da die Flicken aus (Anordnung, Farbe)?
     
  22. TT-Sheepy

    TT-Sheepy Foriker

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Schwalbach am Taunus
    Bewertungen:
    +6
    hab den Wagen bestellt. Wenn er da ist, stell ich mal ein Foto hier rein...
    Gruß,
    Tom
     
  23. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.375
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +1.361
  24. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.795
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +613
  25. TT-Sheepy

    TT-Sheepy Foriker

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Schwalbach am Taunus
    Bewertungen:
    +6
    @tt-ker : das ist das Bild von dem Wagen 501477 von 2016. Ich hoffe, der 2019er bekommt 'ne neue Nummer und hoffentlich auch andere Flicken...
    Gruß,
    Tom
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden