1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Tender von Tillig

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von opaeggi, 13. Oktober 2021.

  1. opaeggi

    opaeggi Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Wittichenau
    Bewertungen:
    +126
    Hallo
    Habe in der letzten Zeit die BR25 1002 und eine BR01 520 aus Tillig Teilen zusammen gebaut, habe aber Probleme mit dem Tenderfahrwerk.
    Das Fahrwerk zur Lokseite läuft einwandfrei, das zweite Fahrwerk macht aber Probleme es läuft einfach nicht mit.
    Wann ich das komplette Fahrwerk mit Getriebeblock rausziehe kann ich dieses wunderbar durchdrehen. Den Motor habe ich auch schon kontrolliert...i.o.
    Hat schon mal jemand das Problem gehabt, wo steckt eventuell der Fehler.
    Da ich schon einige Tenderfahrwerk zusammengebaut habe und das Problem noch nicht hatte, bin ich richtig Ratlos.

    Gruß Egbert
     

    Anhänge:

  2. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    7.011
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.338
    Dann muss das Problem zwischen Schnecke und Schneckenrad liegen: ungenügender Eingriff, lockere Schnecke auf der Motorwelle...
     
  3. opaeggi

    opaeggi Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Wittichenau
    Bewertungen:
    +126
    die Motore habe ich auch geprüft, die Ritzel sind fest und haben auch keine Unwucht. Mir kommt es er so vor als würde der Getriebeblock nicht tief genug
    sitzen, denn wenn ich etwas druck auf den Getriebeblock ausübe dreht sich das Getriebe auch.
     
  4. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    7.011
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.338
    Dann stimmt was mit den Rastnasen nicht - mal das vordere mit dem hinteren Getriebe / Drehgestell tauschen bzw. einzeln prüfen an beiden Positionen. Wichtig bei Fehlersuche: Systematisch testen bzw. ausschließen.
     
  5. opaeggi

    opaeggi Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Wittichenau
    Bewertungen:
    +126
    dann werde ich erst mal die Getriebeblöcke austauschen....mal sehen was passiert, kann ja nicht sein das die Tender auf einmal nicht mehr funktionieren habe ja nicht den ersten selber zusammengebaut.

    Gruß Egbert
     
  6. E91-Fan

    E91-Fan Foriker

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    2.770
    Ort:
    Ohorn
    Bewertungen:
    +1.088
    Die Motorklammer richtig rum drauf?
     
  7. opaeggi

    opaeggi Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Wittichenau
    Bewertungen:
    +126
    Motorklammer sollte richtig sitzen... die beide Schlitze für die beiden Kabel sind hinten.
     
  8. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.670
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.905
    War das nich die Ausführung, bei der mittels zweier Messingdrähte die Strömlinge von den Radsatzschleifern durch den Getriebeblock oben zur Platine geleitet werden? Diese Drahtstifte sind gelegentlich nur recht schwer zu überreden, den richtigen Weg in ihrem Kanal zu nehmen, stoßen dann vor dem Kontakt mit der Leiterplatte schon irgendwo an und lassen auch deshalb den Getriebeblock nich richtig eintauchen und einrasten.
    Ich kann mich dunkel erinnern ... hatte aber lange keinen auf dem Basteltisch ...

    ABER zeig doch mal die Bastelarbeiten, vor allem die 25!
     
  9. Koch1

    Koch1 Foriker

    Registriert seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    irgendwo
    Bewertungen:
    +251
    Du erinnerst dich richtig.
    Aber wenn ein DGS nicht richtig einrastet, und damit der Motor nicht greift, dann müsste sich das irgendwie am Geräuschpegel bemerkbar machen.
    Ist der TO sicher, dass die betr. Antriebsschnecke richtig fest sitzt? Blöde Frage, aber ich hatte sowas schon einmal. (pünktlich an Weihnachten vor den enttäuschten Kinderaugen)

    Tante Edit meint: Wenn ein Getriebeblock nicht richtig sitzt, dann sieht man das eigentlich von unten, wenn das betreffende DGS abgezogen ist.
    Dann hilft erstmal nur die Platine vorsichtig zu ziehen, wieder von vorn anzufangen und das Drehgestell zuletzt mit dem Getriebeblock verbinden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2021
  10. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.670
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.905
    Solange die Schnecke nich am Zahnrad kratz, macht er auch nich sonderliche Geräusche. Das lässt sich jetzt an dem Foto auch schlecht beurteilen, aber mir scheint, der Tender steht hinten etwas zu hoch ...
     
  11. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    Münsterland NRW
    Bewertungen:
    +1.087
    Von der Platine gehen jeweils zwei Drähte nach unten zum Drehgestell. Wenn diese Drähte verbogen sind, was häufig passiert wird das Gestell am Einrasten nach oben behindert und nichts geht mehr. Bitte überprüfen.

    JWC
     
  12. opaeggi

    opaeggi Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Wittichenau
    Bewertungen:
    +126
    Der Tender für die 25 1002 läuft, die Kontaktstift sind richtig im Getriebekanal eingeführt. Kann sein das ich sie beim einlöten etwas zu tief in die Leiterplatte geschoben habe, die waren richtig bündig mit der Leiterplatte.
    Ich habe die Kontaktstift noch mal neu verlötet, jetzt rastet die Fahrwerke richtig ein und beide laufen. Bilder der 25 folgen.
    Das gleiche werde ich beim Tender der BR01 520 durchführen, dan sollte auch dieser richtig laufen.
    Möglich wäre das die Kontaktstift etwas zu
    lang sind.

    Gruß Egbert
     
  13. opaeggi

    opaeggi Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Wittichenau
    Bewertungen:
    +126
    Jetzt mal kurz was zur BR25 1002...das Fahrwerk der Lok habe ich aus 2 Rahmen der 23/35 von Tillig mit 2 Komponenten-
    kleber zusammengestellt. Den Abstand zwischen Radsatz A und B habe ich nach Zeichnung umgerechnet. Der Kessel ist von
    MMC den ich dann komplett nach Zeichnung 25 1002 umgerüstet habe. Einige Teile sind vom Grischan(Teilesammung) alle anderen Teile sind wieder von MMC. Der Tenderaufsatz Kohlenstaub ist aus Messingvollmaterial von MMC. Die Lok hat eine Fahrwerksbeleuchtung und Führstandsbeleuchtung. Die Loklaternen sind von FischerModell, Radsatz Bremsbacken,Vorläufer 23/35 Tillig.
    Leider klappt es mit den Bildern nicht immer...kann wieder mal nur eins senden.
    Der Rest später.

    Gruß Egbert
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 6
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  14. opaeggi

    opaeggi Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Wittichenau
    Bewertungen:
    +126
    noch zwei Bilder der 25 1002.
     

    Anhänge:

  15. Märklin

    Märklin Foriker

    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Niederlausitz
    Bewertungen:
    +115
    Moin Opa Eggi.
    Aber warum nimmst du kein Führerhaus der Tillig 35/50/52, dann passt das auch mit den Stauschuten.
     
  16. opaeggi

    opaeggi Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Wittichenau
    Bewertungen:
    +126
    @Märklin
    Führerhaus 01....gegen 23/35 wird noch getauscht, sowie eins finde in der Ersatzteilkiste
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2021
  17. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.670
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.905
    @opaeggi
    Sehr interessant, sehr interessant ...
    Eine 25 steht auch noch auf meiner Bastelliste. Wenn auch mit anderem Tender. Du kannst ja noch etwas mit dem Fotoapparat und dem Board testen, ich würde mich über noch ein paar Fotos freuen.
     
  18. opaeggi

    opaeggi Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Wittichenau
    Bewertungen:
    +126
    Ich habe endlich den Fehler beim Tendergetriebe der BR01 520 gefunden, das Zahnrad Z19/9 ist defekte. Das neue ist schon unterwegs.
    @Dampfossi
    Ich habe vor 2-3 Jahren auch die 25 1001 mit dem Kohlenstaubwannentender gebaut.
    Auch bei der habe ich die Teile von Grischan Teilesammung verwendet. Das Fahrwerk der Lok ist aus 2x Rahmen der 65 von Gützold zusammengestellt. Einige Teile stammen von Tillig und MMC. Die Schilder und Decals von Herrn Kuswa.
     

    Anhänge:

  19. jasch

    jasch Foriker

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.810
    Ort:
    Sülzekilometer 8,7
    Bewertungen:
    +2.249
    Was haben deine Tender eigentlich für eine
    "Fragen rund ums Board"
     
  20. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.670
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.905
    Schaust du HIER, also noch etwas Geduld. Es wird!!!!
     
  21. GunTT

    GunTT Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Westsachsen
    Bewertungen:
    +809
    so viel Heimlichkeit....Chef und ihr Tester macht das schon, isch bin guter Dinge
    bissl Meggern muss scho sei
     
  22. jasch

    jasch Foriker

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.810
    Ort:
    Sülzekilometer 8,7
    Bewertungen:
    +2.249
    Ich wollte doch nur dezent darauf hinweisen, dass @opaeggi sein tread im Forum "Fragen rund ums Board" eröffnet hat.
    Was haben denn die Tender nun für eine Frage rund ums Board? :D

    Erledigt. H-Transport
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Oktober 2021 um 15:38 Uhr
  23. opaeggi

    opaeggi Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Wittichenau
    Bewertungen:
    +126
    @jasch
    ich hatte das Problem mit Getriebe 01 und 25 und habe halt einfach "Rund ums Board" angeklickt damit ich meine Frage stellen konnte.
    Das war wohl der falsche klick.

    Gruß Egbert
     
  24. jasch

    jasch Foriker

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.810
    Ort:
    Sülzekilometer 8,7
    Bewertungen:
    +2.249
    Hat ja jetzt ein netter Moderator gerichtet.;)
     
  25. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.302
    Ort:
    Muntendam,NL
    Bewertungen:
    +1.669
    @opaeggi , stehen da Deine Dampfloks unter dem Erdnußkohlenbunker ;):D.

    mfg Bahn120
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden