• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

! Sondermodell: 20 Jahre Digitalzentrale-20 Jahre TT-Board 2021

klaus66

Foriker
Beiträge
17
Reaktionen
8 15
Ort
Plauen
Hallo TT Board.
In Zeiten des boomenden Versandhandels ( online ) und der wieder steigenden Covid 19 Zahlen ( 4. Welle ) , was wieder zur zwingenden Vermeidung persönlicher Kontakte führen wird,
ist es schon verwunderlich , daß ein Versand des Sondermodelles
nicht möglich ist.
Dresden im Nov. dürfte noch möglich sein , die Messe im Februar 2022 in Dresden sollte
man prophylaktisch in den Herbst
2022 verschieben, im Februar ist es eher unrealistisch.
Vieviele Covid Wellen noch kommen werden , weiß keiner , die Wahrscheinlichkeit für die jährliche Wiederkehr ( wie Weihnachten ) ist recht groß.
Viele Grüße

Klaus 66
 

Lokwolf

Cheffe / Mineralsekretär
Boardcrew
Beiträge
4.860
Reaktionen
2.678 33
Ort
Rheinländ
In Zeiten des boomenden Versandhandels ( online ) und der wieder steigenden Covid 19 Zahlen ( 4. Welle ) , was wieder zur zwingenden Vermeidung persönlicher Kontakte führen wird,
ist es schon verwunderlich , daß ein Versand des Sondermodelles
nicht möglich ist.
Von „nicht möglich“ hat ja keiner gesprochen. Wir haben es - glaub ich zumindest - ausreichend erklärt.
 

TT-Poldij

Foriker
Beiträge
7.082
Reaktionen
4.063 68
Ort
Fast im Erzgebirge
Innerhalb des nächsten 5Jahresplans sind sicher die Kranbauteile auf dem Versandweg möglich.
Flach im Umschlag, nur Falten, Löten und Lackieren muss dann jeder selbst. ICH hätte nach 300 Sondermodelle zusammenbauen auch keine Lust auf den Versandkram..

Poldij :boeller:
 

Dikusch

Boardcrew
Beiträge
9.997
Reaktionen
4.309 115
Ort
Dresden
Wir können das aller 5 Jahre wieder diskutieren.
Fakt: Der Verkauf ist auf Messen vorgesehen, wie immer.
Irgend wann (Februar 2022) bleibt vielleicht ein Rest übrig, der geht dann in den Shop der Digitalzentrale.
Ironie:
Wer der Meinung ist, Versand ist kein Problem, der kann sich melden.
- er bekommt die Modelle
- er kümmert sich selbstständig um 300 Kartons
- auch um viel Verpackungsmaterial
- druckt auf seinem Drucker alle Versandetiketten
- bringt alle Pakete zum Shop
Ironie aus.
Wir alle machen das nebenbei. Auch die Digitalzentrale.
Poldij hat Recht, platt wird es das (in leicht geänderter Art) auch geben.
Dann sind die Helden dran.
 

TT-Poldij

Foriker
Beiträge
7.082
Reaktionen
4.063 68
Ort
Fast im Erzgebirge
er bekommt die Modelle
- er kümmert sich selbstständig um 300 Kartons
- auch um viel Verpackungsmaterial
- druckt auf seinem Drucker alle Versandetiketten
- bringt alle Pakete zum Shop
Nicht zu vergessen das regelmäßige Nachsehen, wer wann wo bezahlt hat plus Zuordnen von Nase zu Nickname zu Ware samt Meckerei über den falschen Paketdienstleister, der nicht billig genug und warum dauert das eigentlich so lange...

Das geht alles von der verfügbaren Hobbyzeit ab :machaugen
 

Lokwolf

Cheffe / Mineralsekretär
Boardcrew
Beiträge
4.860
Reaktionen
2.678 33
Ort
Rheinländ
Und kostet auch noch zusätzlich Geld, was im Preis nicht mit drin ist.
Das könnte man ja noch regeln. Aber den elendigen Aufwand, wie von Dikusch beschrieben, wollen wir uns einfach nicht antun.
 

Simon

Foriker
Beiträge
7.892
Reaktionen
4.869 90
Ort
Hartenfels
Ich hab mittlerweile jemanden gefunden der mir zwei Modelle auf der Ksm besorgt. Eines geb ich ebenfalls weiter an einen weiteren Mobafreund.
Hoffe ein Mehrfachkauf einer einzelnen Person ist in dem Fall kein Problem. Es sind keine ebay-Gewinnerzielungsabsichten im Spiel 😊
 

dampfbahner

Foriker
Beiträge
2.010
Reaktionen
1.251 46
Ort
Magdeburg
Es sind keine ebay-Gewinnerzielungsabsichten im Spiel
Das wäre für alle Käufer wünschenswert. Schlage auch eine Begrenzung der Abgabestückzahl auf eine "haushaltsübliche Menge" vor.
 

Lokwolf

Cheffe / Mineralsekretär
Boardcrew
Beiträge
4.860
Reaktionen
2.678 33
Ort
Rheinländ

dampfbahner

Foriker
Beiträge
2.010
Reaktionen
1.251 46
Ort
Magdeburg
Das obliegt dem Verkäufer.
 

Ralf_2

Foriker
Beiträge
19.122
Reaktionen
10.004 200
Ort
Brieskow-Finkenheerd
Moin,
ganz soweit weg ist das mit dem Versand aber nicht, man kann ja auch alles andere bei der Digitalzentrale bestellen. Das macht sich bestimmt auch nicht von allein.
Von der Nachhaltigkeit abgesehen - nun fahr ich 500 km, um an meinen Kran zu kommen - so jwd, wie das Messelokal liegt, scheiden öffentliche Verkehrsmittel für unkundige Auswätige auch aus.

Grüße Ralf
 

Lokwolf

Cheffe / Mineralsekretär
Boardcrew
Beiträge
4.860
Reaktionen
2.678 33
Ort
Rheinländ
Aber nicht von jedem.
 

18201

Foriker
Beiträge
442
Reaktionen
240 9
Ort
Sachsen
Guten Abend,

würde mir jemand ein Sondermodell besorgen und mir zusenden? Versandkosten übernehme selbstverständlich ich oder vielleicht ist jemand aus Chemnitz vor Ort und man könnte eine Abholung vereinbaren.

Würde mich über eine Nachricht freuen.
 

K. Habermann

Foriker
Beiträge
436
Reaktionen
764 6
Ort
Langebrück
Guten Abend,
... so jwd, wie das Messelokal liegt, scheiden öffentliche Verkehrsmittel für unkundige Auswätige auch aus.

Grüße Ralf
es liegt zwar anders jwd, aber nicht weiter jwd. Vielleicht ist es sogar in kürzerer Zeit als der SBBM von einer der großen Dresdner Eisenbahnstationen erreichbar und in ein zweites ÖPV-Mittel müsste man genauso umsteigen, aber nicht mehr. Bushaltestelle vor dem Lokal.

Ich kämpfe noch mit der Zeit, mich anmelden zu können.

Beste Grüße

Klaus
 

Ralf_2

Foriker
Beiträge
19.122
Reaktionen
10.004 200
Ort
Brieskow-Finkenheerd
Na ja, zur Messe wollte ich nicht unbedingt - nun doch einmal quer durch DD.

Ja, man könnte auch mit der Autobahn drumrum :)

So'ne Bushaltestelle muss man auch erst finden. Das letzte mal, wo ich einen Polizisten fragte, wo der SEV-Bus vom Berliner Ostbahnhof abfährt, hatte der gleich die Hand an der Waffe. Das mach ich nie wieder.
Am Hauptbahnhof war es jedenfalls günstiger. Drunter auch gleich noch Conrad, falls man irgendwelche Elektrotechnik braucht.

Allerdings zum Stammtisch mit ÖPNV geht nur hin - zurück kommen klappt lt. Bahn-App am gleichen Tag nicht.
Daher: Autofahren.

Grüße Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben