1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Rokalloks auf BTTB-Gleis

Dieses Thema im Forum "ROKAL-TT" wurde erstellt von mcmeikel00, 9. Dezember 2005.

  1. mcmeikel00

    mcmeikel00 Gast

    Bewertungen:
    +0
    Die Frage kam bestimmt schon oft.....

    ......fahren Rokalloks auf dem alten BTTB-Gleis? Also auch über die Weichen?

    Danke im Vorraus

    Bitte treffende Titel wählen. Sachsenstolz
     
  2. stolli

    stolli Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    13.620
    Ort:
    R+amstein
    Bewertungen:
    +291
    nein die Radscheiben sind zu dick.
     
  3. mcmeikel00

    mcmeikel00 Gast

    Bewertungen:
    +0
    Wie zu dick? Kann man die nicht abdrehen, habe ne eigene Drehmaschine und Fräse.
     
  4. 1435er-fan

    1435er-fan Foriker

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Berlin, na ja doch schon MOL
    Bewertungen:
    +25
    Hi stolli,

    kann ich nicht so stehen lassen,

    ich hab ne 24, die läuft auf dem Standard-Gleis.

    Nebenbei gefragt: Was sind bei Dir die Radscheiben?
     
  5. stolli

    stolli Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    13.620
    Ort:
    R+amstein
    Bewertungen:
    +291

    natürlich kannst die abdrehen, aber du hast nach den Original-Loks gefragt, oder?
     
  6. rokalisti

    rokalisti Foriker

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    292
    Ort:
    MUTG
    Bewertungen:
    +1
  7. Leichtmetall

    Leichtmetall Foriker

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Rechts oben in Bayern
    Bewertungen:
    +5
    Also
    ich habe ne original BR24, die geht über das Standardgleis, auch die Weichen, aber sie poltert tierisch bei den DKW´s.
    Es liegt einfach nur an den dickeren Spurkränzen, die nicht zwischen Schiene und Radlenker durchpassen, bzw auf dem Metallteil bei der DKW auflaufen.
    Spurkränze abdrehen bei Loks und Modmüller-Achsen bei den Waggons..... und es geht.:dj:
    Bis denne
    Stephan
     
  8. 1435er-fan

    1435er-fan Foriker

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Berlin, na ja doch schon MOL
    Bewertungen:
    +25
    Und sie dreht sich doch!

    Hallo zusammen,

    ich hab jetzt noch mal meine 24 aus dem BW geholt und auf die Strecke geschickt - weder meine weichentechnisch doch recht anspruchsvolle Blockstelle noch die im Schattenbahnhof verbaute 45° Kreuzung aus dem BTTB-Standard-Gleis haben Ihr irgend etwas anhaben können.
    Entweder es hat schon einmal jemand die Lok bearbeitet, danach sehen die Räder aber nicht aus, oder ich habe Glück was die Radkranzstärke betrifft und ich habe eine mit etwas dünneren erwischt.
    Fakt ist - Sie läuft auf meinen Standard-Gleisen.

    Meine DKW ist noch nicht richtig eingebaut, da hab ich sie nicht drübergeschickt, aber die Standard-DKW sind sowieso ein Kapitel für sich.
     
  9. Helmut

    Helmut Foriker

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Landkreis Harz
    Bewertungen:
    +1
    Standard - Gleise sind nicht das Problem.

    Modell und Bettungsgleise: Alles was Weichen und Kreuzungen heißt da geht es nicht.

    Aber selbst auf den normalen Gleisen kann esd vorkommen das die Radsätze auf den Schwellen "rumoren"....

    Also: Nur BTTB-Standardgleis ist befahrbar
     
  10. 1435er-fan

    1435er-fan Foriker

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Berlin, na ja doch schon MOL
    Bewertungen:
    +25
    Und genau das war die Frage.
     
  11. marcolorenz

    marcolorenz Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Groitzsch bei Pegau
    Bewertungen:
    +0
    Radsätze tauschen

    Hallo an Euch!

    Ich würde versuchen die Radsätze auszutauschen.

    Es gibt da einige Firmen die Tausch-Radsätze anbieten, damit die Loks und Wagen auf Standard- und Modellgleis von Tillig laufen.

    Gruß, Marco.
     
  12. Cyberrailer

    Cyberrailer Foriker

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    6.676
    Ort:
    1 Kilometer weiter gibt es frische Baguettes ...
    Bewertungen:
    +36
    Hallo

    Ich habe von Krüger eine Umgebaute 24 (abgedrehte Spurkränze) in gutem Zustand !
    Ist die was Wert ?

    Mario
     
  13. Olaf B.

    Olaf B. Foriker

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +51
    Ich hatte mal den Vt 98 mit Originalrädern. Der lief auf Standartgleis ohne Probleme, lediglich die DKW war nict überwindbar.
     
  14. mcmeikel00

    mcmeikel00 Gast

    Bewertungen:
    +0
    Danke Ihr habt mir sehr geholfen. Ich melde mich mal wenn die Lok da ist und ihren ersten Testlauf hinter sich hat.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden