1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Piko DB BR 150

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von KTT46, 29. Juni 2020.

  1. Mr.15kV

    Mr.15kV Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    866
    Ort:
    64390 Erzhausen
    Bewertungen:
    +370
  2. Frank 72

    Frank 72 Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    1.813
    Ort:
    Schwerin
    Bewertungen:
    +870
    Aaaaaaah...
    Ich hatte Datenbankeinträge von 2003 gefunden und dabei übersehen, dass die Modelle von Beckmann sind. Wusste ich gar nicht, dass er die151 auch mal hatte.
     
  3. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.762
    Ort:
    Hermsdorf/Thür.
    Bewertungen:
    +4.673
    Faszinierend. Greift Piko da etwa vor...? ;):)
    Grad eben erst bemerkt.
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 5
    • Optimistisch Optimistisch x 1
    • Liste
  4. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    8.499
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.884
    Das Bild wurde hier schonmal im Board gezeigt.
     
  5. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.762
    Ort:
    Hermsdorf/Thür.
    Bewertungen:
    +4.673
    Ach...?
    Und wo?
     
  6. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    5.956
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +3.482
    Ich glaube in den Piko Neuheiten. Auf alle Fälle wurde es schon gezeigt.
     
  7. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.762
    Ort:
    Hermsdorf/Thür.
    Bewertungen:
    +4.673
    Ah, ok. Das ist dann an mir wohl ohne Gruß vorbei gegangen.
     
  8. Stadtomnibus

    Stadtomnibus Foriker

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Wuppertal
    Bewertungen:
    +36
    Hallo zusammen,
    Gestern habe ich mal wieder mal meine Lokbestand vergrößert.

    Eine PIKO Br 150 Artikel 47460 mit Esu LokPilot 5 Micro
    Die Lok läuft einwandfrei in beiden Richtungen. Spitzensignal und Zugschlussfunktion auch OK.
    Maschinenraumbeleuchtung und Führerstandbeleuchtung komplett negativ.
    Meine Zentrale z21

    Wie könnte ich das Problem lösen?
    Lieben Gruß Burkhard
     
  9. Svies

    Svies Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    637
    Ort:
    München / Nordhausen
    Bewertungen:
    +810
    Auf Seite 3 wurde bereits geschrieben das diese Funktionen über die Susi Schnittstelle gesteuert werden.
    Ich würde da mal ansetzen und den Decoder entsprechend programmieren.
    Wie genau kann ich dir leider nicht sagen, da ich ZIMO-Decoder benutze. Sollte aber in der Anleitung von ESU irgendwo geschrieben stehen.
     
  10. Stadtomnibus

    Stadtomnibus Foriker

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Wuppertal
    Bewertungen:
    +36
    Danke für das verschieben hierhin. Ich bin des Lesens absolut mächtig. Aber trotz der vielen Antworten klappt da gar nix außer der bisherigen Funktionen.
    Ich finde diese „verdammte Susie“ nicht.
    Ich weiß nicht mehr weiter.

    lg Burkhard
     
  11. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.697
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +1.621
    Die Dame heißt SUSI und du solltest entsprechende Informationen in der Anleitung des Dekoders finden. Das wurde dir aber schon gesagt.

    Thorsten
     
  12. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    11.290
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bewertungen:
    +1.964
    Du musst FA3/4 als SUSI Ausgänge konfigurieren. CV 124.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  13. Stadtomnibus

    Stadtomnibus Foriker

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Wuppertal
    Bewertungen:
    +36
    Hallo Jan,
    Volltreffer und vielen Dank für die Hilfe.

    Es ist halt alles Neuland.

    lg Burkhard
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  14. 52er

    52er Foriker

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Großröhrsdorf
    Bewertungen:
    +39
    Habe mir dieses schöne Modell such zugelegt und habe inzwischen auch komplettes Lichtprogramm mit esu lokpilot 5 20201128_211917.jpg 20201128_211746.jpg
     
  15. TSausM

    TSausM Foriker

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    271
    Ort:
    München
    Bewertungen:
    +36
    Jetzt muss ich mich mal wieder hier dran hängen.
    Auch ich habe etwas "Probleme" mit der Programmierung der FA´s.

    Ich nutze Zimo, einen MX618N18. Plug and Play funktioniert wie eigentlich nicht anders erwartet.
    Nun ist es aber unrealistisch, dass die Führerstandsbeleuchtung beim Fahren an ist.
    Also die CV 129 und 130 auf 60 gesetzt --> lt. Zimo automatisches Abschalten des Funktionsausgangs bei Fahrstufe >0. Aber leider passiert gar nichts (auch nicht bei CV 131 für FA5 - Maschinenraumbeleuchtung).

    Wenn ich das Ganze für die normale Lokbeleuchtung (Stirn und "Schlusslicht") teste, geht alles wie es soll.

    Wo ist der Fehler? Hat das Problem schon mal einer der Experten gelöst?

    Viele Grüße aus dem Süden
    Torsten
     
  16. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.697
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +1.621
    Geh zurück auf #84ff.

    Thorsten
     
  17. TSausM

    TSausM Foriker

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    271
    Ort:
    München
    Bewertungen:
    +36
    .... das löst mein Problem jetzt nicht wirklich.
    Oder willst Du sagen es geht einfach nicht, da verkappte SUSI-Ausgänge?
     
  18. Svies

    Svies Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    637
    Ort:
    München / Nordhausen
    Bewertungen:
    +810
    Leider habe ich noch keine BR150, deshalb habe ich es bei meiner Gartenlaube (BR102.1) mit ZIMO MX618N18 probiert und es funktioniert hervorragend. Auch mit den Susi-Ausgängen.
    Hast du nach dem schreiben auch ausgelesen ob der Wert 60 wirklich drin steht?

    Darüber hinnaus finde ich es eher unrealistisch wenn genau in dem Moment wo die Lok losfährt die Führerstandbeleuchtung aus geht und sobald die Lok anhält wieder an geht. Das macht kein Lokführer.
    Ich als Lokführer habe auch des öfteren während der Fahrt das Licht angemacht, erst mach dem losfahren ausgeschaltet, usw.


    @Thorsten

    CV84 ist doch für die Geschwindigkeitkennlinie?!
     
  19. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.697
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +1.621
    Ich meinte den Beitrag #84 und die folgenden…
    Thorsten
     
  20. Svies

    Svies Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    637
    Ort:
    München / Nordhausen
    Bewertungen:
    +810
    Sorry Thorsten,

    In der Zimo-Anleitung werden die CV mit "#" gekennzeichnet... Das führt schnell zu Verwirrungen. ;)
     
  21. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.697
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +1.621
    Stimmt, das kann verwirren.

    Thorsten
     
  22. TSausM

    TSausM Foriker

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    271
    Ort:
    München
    Bewertungen:
    +36
    Ich habe heute, auch nach einem Kontakt mit Zimo, noch einmal eine Testreihe gefahren.
    Der Witz ist, dass für die Ansteuerung der Führerstandsbeleuchtung und der Maschinenraumbeleuchtung die SUSI-Schnittstelle aktiv sein muss, also das Bit 7 von CV124 darf nicht gesetzt sein --> z.B. CV 124 = 0 . Dann funktionieren die Leuchten mit F3 bis F5, aber die Verwendung von Effekten ist nicht möglich.
    Wenn das Bit 7 von CV124 gesetzt ist, also z.B. CV 124 = 128, dann sollten die Ausgänge eigentlich als FU-Ausgänge funktionieren, aber dann tut sich gar nichts!

    Deshalb kann man die Beleuchtungen mit dem Zimo MX618N18 auch per plug&play schalten, da die CV124 defaultmäßig den Wert 0 (--> SUSI-Funktion) hat. Was immer Piko da auf seiner Leiterkarte noch veranstaltet....

    Mal sehen, ob Zimo selbst da noch eine Idee hat.

    Ich habe es übrigens mit 2 Decodern versucht - selbes Resultat. Ich gehe davon aus, dass die Decoder in Ordnung sind.

    Ciao Torsten
     
  23. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.697
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +1.621
    Der Hinweis auf SUSI kam doch schon mehrfach in diesem Thread.

    Thorsten
     
  24. TSausM

    TSausM Foriker

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    271
    Ort:
    München
    Bewertungen:
    +36
    Hallo Thorsten,

    vielen Dank für den Hinweis. Ja, der Hinweis auf SUSI kam schon mehrfach. Dass die Ausgänge aber als SUSI genutzt werden müssen, um die Beleuchtung ein- bzw. ausschalten zu können, habe ich nicht gelesen. Vielmehr wäre ja zu erwarten, dass die Ausgänge als Funktionsausgänge geschaltet werden müssen, damit es funktioniert. Und leider gibt da die Beschreibung von Piko nichts her.

    Ciao Torsten

    PS: ich korrigiere mich, der Jan hatte so etwas geschrieben. Ich habe es aber so interpretiert, das ich/man die SUSI-Ausgänge entsprechend parametrieren muss. Falsch interpretiert. Dafür sollte es jetzt klar sein - auch mir.

    PPS: wenn man einmal weiß, wonach man suchen muss...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2021
    • Freundlich Freundlich x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  25. TT-Ingo

    TT-Ingo Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    411
    Ort:
    im schönen Siegtal
    Bewertungen:
    +188
    Hier noch einmal. Piko hat ein SUSI Modul auf der Platine verbaut. Eventuell kann man über CV 900 aufwärts die Funktionstaste ändern. Habe ich aber noch nicht versucht.

    Viele Grüße
    TT-Ingo
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden