1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

PIKO 47007 - ICE 3

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von xxxbahnerxxx, 13. Oktober 2021.

  1. xxxbahnerxxx

    xxxbahnerxxx Foriker

    Registriert seit:
    21. September 2021
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Erzgebirge
    Bewertungen:
    +4
    Hallo Forum,

    Ich habe mir den Piko ICE 47007 neu gekauft, aber der zickt etwas rum.

    Aktuell habe ich nur ein analoges Testgleis, weil ich mit dem Konzeptionieren und Drumherum wie Platz schaffen noch nicht vorangekommen bin.

    Nun zum Problem. Prinzipiell fährt der ICE, aber er fährt nicht normal an. Wenn ich ganz wenig Spannung drauf gebe, dann gehen die Fahrlichter an und er fährt ca. 5cm bis er ausgeht. Wenn ich gleich mehr aufdrehen, geht gar nichts. Jetzt habe ich aber folgendes bemerkt. Wenn ich am Regler schnell pulsierend Spannung gebe (ca. 3 mal hin und her drehen, aber nur in eine Fahrtrichtung. Also nicht umpole) dann fährt der Zug problemlos an und fährt auch weiter ohne am Regler wieder zu drehen.

    Ich verwende den Tillig Analog Fahrregler. Später werde ich natürlich auf digital wechseln. Aber bevor ich die Dekoder einbaue, wollte ich analog testen.

    Kennt jemand das Verhalten? Danke im Voraus!

    Gruß,
    Bert
     
  2. E91-Fan

    E91-Fan Foriker

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    2.770
    Ort:
    Ohorn
    Bewertungen:
    +1.088
    Kann es sein das da schon ein Decoder drin ist?
     
  3. xxxbahnerxxx

    xxxbahnerxxx Foriker

    Registriert seit:
    21. September 2021
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Erzgebirge
    Bewertungen:
    +4
    Da sollte eigentlich keiner drin sein. Ist ja neu vom Händler. Ich habe auch schon mal den Unterboden abgemacht und die Schrauben entfernt. Aber das Gehäuse war so extrem fest, dass ich es erst mal gelassen habe, damit nichts kaputt geht.
     
  4. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    15.442
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.617
    Decoder im Analogen erkennt man daran, dass, wenn man die Fahrtrichtung wechselt und relativ zügig aufdreht, die Beleuchtung kurzzeitig "falsch herum" leuchtet.
     
  5. xxxbahnerxxx

    xxxbahnerxxx Foriker

    Registriert seit:
    21. September 2021
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Erzgebirge
    Bewertungen:
    +4
    Sehr kurios. Jetzt fährt sie deutlich leichter an. Das pulsierende hin- und her muss ich nicht mehr machen. Ich lasse sie jetzt schon bestimmt ne halbe Stunde einfahren. Ganz sanft geht zwar immer noch nicht, aber es reicht mittlere Einstellung, damit sie fährt. Und das muss ich auch ganz schnell drehen.

    @Per
    Beim Richtungswechsel ist alles OK bei der Beleuchtung.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden