1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Passivbahners Autobasteleien

Dieses Thema im Forum "Autos, Straßenbahnen, Schiffe & Co." wurde erstellt von Passivbahner, 13. Mai 2018.

Schlagworte:
  1. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Müllrose
    Bewertungen:
    +3.158
    Hallo Lothar, das konkrete Modell ist aber definitiv von Hädl, aber der ganzen Anmutung nach ist es schon ziemlich alt:
    trailer_bausatz3.jpg trailer_bausatz5.jpg

    Grüße
    Jörg
     
  2. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    8.455
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.913
    Die Firma Hädl gibts auch schon eine Weile, ich habe z.B. einen auf SES Teilen basierenden W50 Kipper, welcher von Hädl stammt, damals gab es die richtigen Hädl W50 noch nicht. Zur Übergabe der IFA Motorenwerke Modelle haben wir auch eine kleinen Vortrag über die Firma Hädl bekommen, diese gibt es schon ca. 25 Jahre soweit ich die Zahl richtig in Erinnerung habe.
     
  3. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.716
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.298
    Ich hab den Trailer auch. Samt Minibagger. Das Wiking N Modell passt super dazu.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  4. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Müllrose
    Bewertungen:
    +3.158
    Heute gibt es bei den Rettungsdiensten in Middelstedt zwei Neuzugänge zu verzeichnen:
    0008.jpg
    Da Middelstedt am Wasser liegt, benötigt die Feuerwehr ein Schlauchboot und ein Fahrzeug, das auch vor morastigen Ufern und steilen Böschungen nicht kapituliert. Daher wurde ein Puch Pinzgauer nebst Bootsanhänger und Schlauchhboot beschafft.
    Der Bootsanhänger mit Boot ist ein Bausatz von Yellow Dwarf. Der Pinzgauer ist ein unlackiertes 3D-Druckteil von Modellbahn Union. Ich habe ihm Fenster aus MKK, ein selbst entworfenes Sondersignal, selbst entworfene Rückspiegel, eine improvisierte Anhängerkupplung aus Plastikresten, Trittstufen am Heck aus Metallresten sowie Scheibenwischer und einen Dachaufbau von @IoreDM3 spendiert. Decals mit dem Feuerwehrschriftzug habe ich ebenfalls selbst angefertigt. Leider neigt sich das Sondersignal nach hinten, da der Sekundenkleber seinem Namen gerecht wurde und ich gerade geschafft habe, das Sondersignal so auszurichten, dass es von vorn und von oben gerade ist. Ohne größere Zerstörungen lässt sich das nun leider nicht mehr ändern.
    0001.jpg 0003.jpg 0002.jpg 0004.jpg
    Da bei manchen moderneren Fahrzeugen Rückspiegel ganz fehlen oder manchmal mir auch einfach abbrechen, habe ich mir mal einen Satz mit einer größeren Anzahl Rückspiegeln selbst entworfen und bei Shapeways drucken lassen. Die filigranen geätzten Rückspiegel, die es von verschiedenen Anbietern gibt, passen einfach nicht zu Autos ab den 80er Jahren.
    spiegel.jpg
    Der neueste Rettungswagen in Middelstedt ist nicht mehr ganz taufrisch, wurde gebraucht gekauft, aber einer gründlichen Revision unterzogen. Es handelt sich um die Volvo 265 Ambulanz von RailNScale, gedruckt bei Shapeways. Dieses Fahrzeug hat von mir ebenfalls Rückspiegel, Fenster aus MKK und Decals bekommen.
    0005.jpg 0006.jpg 0007.jpg
    Und hier noch zwei Bilder der Fahrzeuge im Kreise ihrer jeweiligen Kollegen:
    0009.jpg 0010.jpg
    Das letzte Bild fasst ganz gut zusammen, woher man als TT-Bahner moderne(re) Straßenfahrzeuge bekommen kann. Von links nach rechts: @TT-Lösi , @etchit , @RAIL N SCALE , Robert Hasse.
    Grüße
    Jörg
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2021
    • Gefällt mir Gefällt mir x 13
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  5. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.562
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +3.246
    Wer so kreativ ist, der braucht sich vor der modernen Epoche gar nicht zu fürchten :)

    Poldij
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Freundlich Freundlich x 2
    • Liste
  6. JPP

    JPP collega imperii / Administrator Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.308
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +869
    • Lustig Lustig x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  7. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Müllrose
    Bewertungen:
    +3.158
    Danke für den Tipp. Da muss man dann aber noch ein bisschen was dran machen. (Nicht dranmachen, das wäre dann ein Schlüssel)

    Grüße
    Jörg
     
  8. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Müllrose
    Bewertungen:
    +3.158
    Heute sind ein paar Pickups und Vans fertig geworden.
    0001.jpg

    UAZ 452, VW T3 Bus und Ford Transit Modelljahr 2006 sind aus dem 3D-Drucker eines Freundes. Dank @Nordländer wissen wir, dass man den UAZ nach wie vor neu in Deutschland kaufen kann, also erhielt er neben Scheibenwischern und Spiegeln von @ptlbahn auch Eurokennzeichen. Den T3 habe ich als Caravelle lackiert, Fahrgestell/Interieur habe ich selbst gedruckt, Räder mit Leichtmetallfelgen selbst entworfen und bei Shapeways drucken lassen. Der Transit kam auch als Karosse, Fahrgestell und Räder sind von mir.
    0002.jpg 0003.jpg 0004.jpg

    Der Auhagen Pick-up ist ja bekannt, ich habe ihm nur ein paar kleine Details verpasst, und als Gag bekam er den bei vielen kleineren Pickups an der Heckklappe zu findenden Markennamen. Der kleine Gelbe ist ein Freelance-Spaß, der aus einer Bierlaune entstanden ist. @exiswelt meinte, ich müsste aus dem Roomster mal einen Pickup machen. Für einen ernstzunehmenden Lastesel ist er natürlich viel zu kurz, und die Zuladung wäre sicher auch nicht so doll, also habe ich ihn gelb gemacht, um ein wenig an den alten Skoda Skoda Felicia Fun Pickup zu erinnern.
    0005.jpg 0006.jpg 0007.jpg

    Und zu guter Letzt hier noch zwei Drucke von Robert Hasse. Das sind VW Amarok, einmal als normale Doppelkabine mit Pritsche, einmal als Einsatzfahrzeug. Bei mir wurde daraus ein Pannenhilfsfahrzeug, und ich habe beide etwas extremer hochgelegt, um maximale Geländegängigkeit anzudeuten.
    0008.jpg 0009.jpg 0010.jpg

    Grüße
    Jörg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 13
    • Sieger Sieger x 3
    • Liste
  9. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    675
    Ort:
    alte Revisionshalle
    Bewertungen:
    +576
    Was ich schon wieder? Über das Unterteil und Räder für den T3 müssten wir uns mal unterhalten, ich melde da bedarf an …………
     
  10. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Müllrose
    Bewertungen:
    +3.158
    Heute wird von VW der T7 vorgestellt, was ich zum Anlass genommen habe, einen T2 von Shapeways, den ich noch herumliegen hatte, fertigzubauen und mal eine kleine Ahnenreihe aufzustellen. Leider fehlt mir ein T5, weiß auch nicht, ob der in TT existiert, aber da der T6 eigentlich nur ein T5-Facelift ist, steht er eben für beide.

    t2-001.jpg t2-002.jpg t2-003.jpg ts1.jpg ts3.jpg

    Grüße
    Jörg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 17
    • Sieger Sieger x 6
    • Liste
  11. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Müllrose
    Bewertungen:
    +3.158
    Nachtrag zum letzten Post:

    1. Nun ist er da, der T7.

    2. Den T2 in TT gibt es auch in schön: Hier

    Grüße
    Jörg
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2021 um 19:32 Uhr
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  12. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.501
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.301
    Toll: Ein E-Transporter mit 138 km Reichweite!
    Wer braucht sowas? Was das unbrauchbare Gerät kostet, frag ich gar nicht erst…

    Grüße Ralf
     
  13. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Müllrose
    Bewertungen:
    +3.158
    Das bezog sich auf die E-Variante des T6.1, da wurde nur schnell und nachträglich ein E-Motor in ein Auto gestopft, das als Verbrenner entwickelt wurde. Steht ja da, dass sich das an Handwerker richtet, die damit ein bisschen im Nahbereich unterwegs sind. Der T7 bekommt Verbrennungsmotoren, dabei dann auch eine Version als Hybrid. Preise stehen noch nicht fest, der Artikel spekuliert aber, dass der Einstiegspreis bei um 50.000 Euro liegen wird.

    Grüße Jörg
     
  14. hochlehner

    hochlehner Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Peitz
    Bewertungen:
    +199
    Wenn man sich das mal überlegt,fast 100000 Mark für solch schietkiste.Dafür hast einen richtigen LKW bekommen.Die Preise sind doch mittlerweile jenseits von gut und böse.
    Klaus
     
  15. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.868
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +5.074
    Hallo Jörg, Dein "Salem"-Phänomobil sieht schick aus. Aber noch ist es nicht zulassungsfähig: Ihm fehlt vor allem die Lenkung. So eine Deichsel samt Lenker ist aber schnell aus Draht gebogen und angeklebt (siehe Bild). Vielleicht spendierst Du dem armen Lieferanten ja auch noch eine Frontscheibe, damit er bei der rasanten Fahrt nicht in die Polsterbank gepreßt wird. Eventuell könntest Du auch noch die Speichen der Räder hervorheben. Der Phäno war ja doch eher ein besseres Fahrrad. :)

    Reichspost_2203.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 5
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  16. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Müllrose
    Bewertungen:
    +3.158
    Hallo @Stedeleben ,
    du hast ihn sehr viel schöner hinbekommen als ich. Das Problem mit der Lenkstange: Die ist dabeigewesen, aber tatsächlich hat das Fahrzeug bereits eine Frontscheibe aus MKK, und erst danach ist mir aufgefallen, dass die Lenkstange noch übrig ist. Ich denke mal darüber nach, ob ich sie vielleicht teile und dann von beiden Seiten der Scheibe noch verbaue. Das mit den Speichen versuche ich mal. Ob's mir gelungen ist, wird man sehen, wenn ich die Tankstelle fertig habe. Dann sind die Autos natürlich auch mit dabei.

    Grüße
    Jörg
     
  17. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.868
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +5.074
    Mein bescheidener Rat wäre, die MKK-Scheibe "auszustemmen" und eine neue einzusetzen, die sich leicht mit Nagelschere oder Skalpell aus dem glasklaren Deckel eines, sagen wir mal: Fleischsalatbechers zuschneiden läßt (am besten nach dem Abendbrot; es dürfen natürlich auch Eiersalat oder Antipasti drin gewesen sein). Das gäbe Dir jedenfalls die Gelegenheit, die Lenkstange ordentlich einzubauen und für diese den waagerechten Ausschnitt an der Unterkante der Scheibe vorbildgerecht nachzuformen. Zur Fixierung genügen dann vier Stecknadelspitzen MKK in den Rahmenecken.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden