1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modelle mit russischem Vorbild

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Matthias, 10. September 2007.

  1. MAZurik

    MAZurik Foriker

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Moscau
    Bewertungen:
    +34
    60t Plattform Modell 1935.Die Inschriften entsprechen dem Anfang 1944.
    IMG_20180226_175803.jpg IMG_20180226_175803.jpg
    Foto des Prototyps eine Seltenheit,aber ich habe eine
    US6_U3_radioSCR_Artem.jpeg

    Das Modell wird von einer kleinen Serie von Moskau TT-Club veröffentlicht werden
     

    Anhänge:

  2. Jörn

    Jörn Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Braunschweig
    Bewertungen:
    +195
    Bei den ganzen Neuheiten hier: Nachdem TT-Club den Import russischer TT-Modelle eingestellt hat, welcher Händler in Deutschland ist denn jetzt zu empfehlen?

    Jörn
     
  3. Matthias

    Matthias Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Dessau /Anh.
    Bewertungen:
    +114
    Hallo Jörn,
    das ist mir neu, stört mich aber nicht wirklich. Dort war ich noch nie Kunde :)
     
  4. Jörn

    Jörn Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Braunschweig
    Bewertungen:
    +195
    Hallo Matthias,

    das hatte mir Herr Schauer auf der letzten Messe in Leipzig mitgeteilt. Er verkauft nur noch Reste ab, es gibt aber nichts Neues mehr.

    Jörn
     
  5. KTT46

    KTT46 Foriker

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    262
    Bewertungen:
    +0
    PERESVET und TT-Modell kann man z.B. über den Modellbahnshop Remscheid beziehen.
     
  6. Matthias

    Matthias Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Dessau /Anh.
    Bewertungen:
    +114
    ... nicht zu vergessen den Onlineshop in Lettland.
    Ich beziehe das, was ich brauche, lieber direkt. :)
     
  7. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +796
    Könntesr Du mal bt. den Link einstellen?
    Wäre hilfreixh.

    mfg
    fp
     
  8. depot-chef

    depot-chef Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Ilfeld
    Bewertungen:
    +57
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  9. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +796
    danke,

    mfg
    fp
     
  10. Jörn

    Jörn Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Braunschweig
    Bewertungen:
    +195
    Ja danke, genau so einen Shop habe ich gesucht.

    Jörn
     
  11. MAZurik

    MAZurik Foriker

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Moscau
    Bewertungen:
    +34
    Eine weitere Plattform für Kriegszeiten,mod.13H452.Die Inschriften entsprechen dem Anfang 1944.
    IMG_20180316_193734.jpg IMG_20180316_193754.jpg
    Das Modell ist für private Sammlung gemacht.Möglich gemacht wird ein paar Exemplare für andere Sammler.

    Eine ähnliche Plattform gibt Unternehmen PERESVET ( Пересвет (rus)
     
  12. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.323
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +630
  13. Jörn

    Jörn Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Braunschweig
    Bewertungen:
    +195
    Der Tipp mit miniaturmodelle.net war richtig gut. Heute kam das erste Paket, habe gleich mal ein Foto auf einem meiner Dioramen gemacht.

    Jörn

    [​IMG]Jumbo tank car by Jörn Pachl, auf Flickr
     
  14. MAZurik

    MAZurik Foriker

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Moscau
    Bewertungen:
    +34
    Jetzt gibt es einen Wagen 11-270 in Braun.4 Epochen,SZD.
    11-270 СЖД.jpg 11-270 СЖД_1.jpg
    Auch für dieses Modell gibt es Abziehbilder 5 ära,RZD.
     
  15. depot-chef

    depot-chef Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Ilfeld
    Bewertungen:
    +57
    Nabend.

    Mal ein kleines Video zu dem Wagen: Link

    1big.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  16. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    2.563
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +781
    Ähm, eher nicht...

    ...aber trotzdem nett.
     
  17. Jörn

    Jörn Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Braunschweig
    Bewertungen:
    +195
    Habe den Peresvjet-Kesselwagen jetzt nochmal etwas aufwändiger in Szene gesetzt. Die ЧМЭ2 dahinter ist noch ein altes BTTB-Modell

    Jörn

    [​IMG]Chemical plant by Jörn Pachl, auf Flickr
     
  18. Jörn

    Jörn Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Braunschweig
    Bewertungen:
    +195
    Hallo,

    wurde eigentlich inzwischen bei Peresvet das Problem mit den Rahmen aus Zinkdruckguss behoben, das nach einigen Jahren zur Selbstzerstörung der Modelle führte? Kann man inzwischen Lokmodelle von Peresvet wieder bedenkenlos kaufen?

    Jörn
     
  19. Jörn

    Jörn Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Braunschweig
    Bewertungen:
    +195
    Reisezugwagen behielten nach Einführung der SA-3 die Seitenpuffer. Auch später gebaute Reisezugwagen bekamen zusätzlich zur SA-3 Seitenpuffer.

    Jörn
     
  20. Jörn

    Jörn Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Braunschweig
    Bewertungen:
    +195
    Zur Erweiterung meines Straßenfuhrparks habe ich auf der Messe in Leipzig ein Modell des ZIS-101 erworben. Da ich gerade ein Diorama in Arbeit habe, habe ich es gleich mal für ein Foto genutzt.

    Jörn

    [​IMG]The limousine of the Red Czar by Jörn Pachl, auf Flickr
     
  21. Alexander.

    Alexander. Foriker

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Russland . Moskau
    Bewertungen:
    +538
    The limousine of the Red Czar - war das Auto anderer Marke.
    Worauf Joseph Stalin fuhr.
    Vauxhall. ...
    Packard Twin Six. ...
    Rolls-Royce 40/50 Silver Ghost. ...
    Packard Twelve. ...
    ZIS-115.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2018
  22. licht

    licht Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +29
    Stalins Zis101.jpg Hier das berühmte Photo mit Stalins ZIS 101 vom 29. April 1936.

    Pachls Modell hat jedoch Ähnlichkeit mit dem ZIS 110, der sich nur unwesentlich vom gepanzerten ZIS 115 unterschied.
     
  23. Alexander.

    Alexander. Foriker

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Russland . Moskau
    Bewertungen:
    +538
    Sie denken nicht was in Russland worauf besser wissen es fuhr Genosse Stalin?
    Auf vorgeführt von Ihnen das Foto schaut er das neue Modell geschaffen für die Parteiführung an. Nach der Beseitigung der von Stalin ausgesprochenen Bemerkungen

    [​IMG]
    Und darauf unterhält er sich mit Betriebsleiter Legatschewym....

    Aber auf ihr fuhr er niemals. Sein Lieblingsmodell war Packard.
     
  24. Jörn

    Jörn Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Braunschweig
    Bewertungen:
    +195
    Ja stimmt, Stalin fuhr keinen ZIS-110. Stalins Vorliebe für den Packard erklärt dann auch, weshalb der ZIS-110 als Nachfolger des ZIS-101 nicht mehr auf dem Buick 90, sondern dem Packard 180 basierte, dem er auch äußerlich sehr ähnelte. Aufgrund des bekannte Bildes von Stalin mit dem ZIS-101 kann man aber wohl davon ausgehen, dass er zumindest auch ein Modell dieses Typs besaß (wenn vielleicht auch kaum genutzt). Ich habe den Text jetzt etwas angepasst.

    Jörn
     
  25. Jörn

    Jörn Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Braunschweig
    Bewertungen:
    +195
    Habe jetzt noch den Wasserturm auf dem Hintergrundbild gegen einen echten russischen ausgetauscht. Der bisherige war zwar auch nicht völlig unpassend, es würde nur einen etwas eigenartigen Eindruck machen, wenn er auf späteren Fotos auf diesem Diorama auftaucht, das ja eigentlich ein deutsches Vorbild darstellt.

    Jörn

    [​IMG]The limousine of the Red Czar by Jörn Pachl, auf Flickr
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden