1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbahn von Jensko

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von Jensko2009, 5. November 2014.

  1. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58
    Was könnte man noch als Bahnsteigdach nehmen?
     
  2. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.282
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +487
    Auch nach dem Foto von Kroli würde ich sagen: definitiv tiefer!
    Ich würde mich an der NEM 102 zum Lichtraumprofil orientieren.
     
  3. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.751
    Ort:
    Muntendam,NL
    Bewertungen:
    +402
    @Jensko, nim doch mal eine Elok und dazu die für den Maßstab niedrigste Fahrdrahthöhe. Dann kann Du sehen op der Panto unter dem Dach noch Platz hat.

    mfg Bahn120
     
  4. gsa

    gsa Foriker

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Jena
    Bewertungen:
    +35
    Bahnsteigdach

    Da der Zwischenbahnsteig nun mal nicht mehr Platz hat, sollte man vielleicht dort gar kein Dach anbringen. Das macht den Zustand sonst nur noch mehr deutlich. Der Hausbahnsteig scheint etwas breiter. Vielleicht ist ein gewünschtes Dach dort besser aufgehoben? Ist nur ein Vorschlag, Wenn die Kinder es anders wollen, dann ist nur der Kollisionsraum maßgebend.
     
  5. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58
    So die die Platte ist wieder unten und die Bastelwut hat uns gepackt.
    Auf dem Berg ist wieder was los keine Ahnung was dort passiert Junior hat sich was ausgedacht.
    Der Bahnhofsbereich wurde jetzt beleuchtet. Der alte Bahnsteig am Empfangsgebäude hat noch die alte Ausstattung und der Inselbahnsteig wurde schon auf LED Lampen und neue Bänke und Info Tafeln modernisiert. Eine Verbreiterung des Bahnsteiges konnte nicht berücksichtigt werden da die baulichen Gegebenheiten es nicht zulassen. Die Baustelle in der Stadt wurde jetzt mit LED Blitzleuchten ausgestattet um in der Nacht erkannt zu werden. Die beleuchteten LKWs sind leider noch nicht aus der Bastelkiste gekommen. Aber es geht los.
     

    Anhänge:

  6. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58
    sollte der Bahnsteig heller ausgeleuchtet sein?
     
  7. Koch1

    Koch1 Foriker

    Registriert seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    1.569
    Ort:
    Mobazimmer
    Bewertungen:
    +121
    Ich meine NEIN. Ist er nicht schon fast zu hell ausgeleuchtet?
     
  8. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.693
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.660
    Ich meine JA. Meiner Meinung nach jetzt schon zu hell. Noch heller und die Reisenden müssen nachts Sonnenbrillen tragen, um sich die Augen nicht zu verblitzen. :happy:
     
  9. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58
    anbei ein neues Bild. Die Rückseite wurde mit Wolken bemalt.
     

    Anhänge:

    • 12.jpg
      12.jpg
      Dateigröße:
      352,8 KB
      Aufrufe:
      1.308
  10. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58

    Anhänge:

    • LKW1.jpg
      LKW1.jpg
      Dateigröße:
      58,7 KB
      Aufrufe:
      1.058
    • LKW2.jpg
      LKW2.jpg
      Dateigröße:
      66,2 KB
      Aufrufe:
      1.074
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  11. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58
    So es geht weiter. Ich habe mich im altern Versucht. Wie gefällt es? 20181114_120156.jpg 20181114_120001.jpg 20181114_120156.jpg 20181114_120001.jpg 20181114_115950.jpg 20181114_115937.jpg
     
  12. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58
    So nun noch ein paar Bilder.
     

    Anhänge:

  13. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.310
    Ort:
    Kirchmöser
    Bewertungen:
    +445
    Die Fußgängerunterführung ist nicht sehr großzügig ausgelegt. Im Berufsverkehr wird da schon eng. Diese Wirkung wird durch die Mauern noch verstärkt. Hast Du schon einmal in Erwägung gezogen dort nur ein Geländer oder Zaun anzubringen?
     
    • Optimistisch Optimistisch x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  14. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58
    Danke für den Tip, dadurch wird es bestimmt ein wenig luftiger. Da haben wir damals nicht aufgepasst in unsere Bastelwut. Leider ist die Platte auch sehr schmal.
     
  15. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58
    So nun noch paar Bilder. Der Bahnübergang hat nun ein Geländer erhalt ern. Leider finde ich keine Signale Andreaskreuze für EP VI
     

    Anhänge:

  16. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58
    So nun wieder paar Bilder von uns. wo bekomme ich Andreaskreuze in EP VI her.
     

    Anhänge:

  17. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +734
  18. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58
    Hallo Jörg,
    gibt es solche Ampeln auch schon fertig. Es soll ja für EP VI sein mit der roten und gelben Lampe.
     
  19. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +734
    Hallo Jensko, fertige sind mir nicht bekannt. Aber vielleicht wissen andere Boarder mehr.
    Gruß, Jörg
     
  20. Karl-Georg

    Karl-Georg Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.684
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +610
  21. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58
    Ich meine die neuen Bahnüberganänge mit den 2 Lampen.
     
  22. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +734
  23. Jensko2009

    Jensko2009 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +58
    Versuche mich an einer neuen Dacheindeckung, habe dazu Raketenstäbe in dünne Streifen geschnitten und aufheklebt.
     

    Anhänge:

  24. Lars78

    Lars78 Foriker

    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Landkreis Mittelsachsen
    Bewertungen:
    +52
    Hey Jensko sieht nicht schlecht aus , jeden wies gefällt aber probiere es mal mit furnier und schmaler sieht besser aus
     
  25. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    15.280
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +3.654
    Ja,
    Die Raketenstiele sind meist recht verzogen.
    Unter der Dachpappen sieht man doch eh nix mehr, oder soll das Holz auf der Baustelle sichtbar bleiben?

    Für untergeordnete Aufgabe nehme ich die aber auch gerne.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden