1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Historische Videos/Filme

Dieses Thema im Forum "Medien" wurde erstellt von Columbus210, 23. Februar 2012.

Schlagworte:
  1. Johannes

    Johannes Boardcrew

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.616
    Ort:
    Schiebock/ OL/Sachsen
    Bewertungen:
    +262
    Durch die Digitalisierung wächst der Strombedarf noch mehr. Ich war immer der Meinung , der geht dann zurück, weil ja alles vernetzt ist und so Strom gespart wird. Das smarte Heim ist erst der Anfang-dazu kommt das E-Auto.... Eine Abschätzung über den zukünftigen Bedarf kenn ich noch nicht. Da wir alle ungeduldig sind, wollen alle? ihr Auto mit 100 bis 150 kW laden. Das geht aber eigentlich nicht, weil unserer NS-Netz dafür nie gedacht war. Ich glaube kaum , dass es sehr viel Leute gibt die genügsam mit 5 KW ihre Auto laden wollen. Da der Bedarf wächst wird auch der Preis wachsen.

    Das mit der Infrastruktur für die E-Autos hat schon einen kleinen Pferdefuss. Der Kaiser ging so lange nackt durch die Straßen bis einer gesagt, dass er nackt ist. Das Funknetz ist in D auch schlechter ausgebaut als in Albanien. Wenn man alles summiert, reicht das für mehr als nur ein Märchen.


    Johannes
     
  2. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    4.754
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +452
    Klar, das Netz Zwiebeln in der Speisekammer speichert auch Wärme. Die muss man bloß umwandeln :clown:
    Dankeschön für die eingestellten Filme.

    Poldij
     
  3. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.035
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +607
    Dumm nur, dass den KKWs im Sommer immer öfter das Kühlwasser ausgeht.

    Thorsten
     
  4. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    15.271
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +3.654
    Das war in Fukushima auch so.... irgendwas ist eben immer. Wasser hatten die zwar genug, aber irgendwie an der falschen Stelle.

    Grüße Ralf
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Liste
  5. hochlehner

    hochlehner Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Peitz
    Bewertungen:
    +65
    Komisch,das nur denen drüben das Wasser ausgegangen ist.Unsere Kohlekraftwerke hatten diesjahr keine Probleme.Man will ja zusätzlich den Ostsee diesjahr noch anfangen zu füllen,nur woher das Wasser nehmen.
    Grüße Klaus
     
  6. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.692
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.659
    Nein, das speichert Zwiebeln. Zumindest so lange bis man sie verbraucht hat ...... :ja:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  7. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.866
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +654
    Das liegt am Solidarpakt II. Erst mal fliest alles in den Osten.:muss_weg:
     
    • Lustig Lustig x 2
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  8. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    15.271
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +3.654
    Moin, ich vermute mal, eigentlich speichert es Zwiebeln.
    Das mit der Wärme ist eher so eine Art Sekundärbegabung.
    Grüße Ralf
     
  9. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Seenland
    Bewertungen:
    +409
    Ausgegangen ist es ja nicht. Die KKW durften nur kein (zu warmes) Wasser mehr einleiten, da die Temperaturen im Fluss eh schon zu hoch waren.
    Die Braunkohle-KW nehmen ja echt kaltes Grund-Wasser aus den Tagebauen. Da gibt es das Problem nicht.
     
  10. GunTT

    GunTT Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1.256
    Ort:
    Westsachsen
    Bewertungen:
    +183
  11. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.325
    Ort:
    am Harz
    Bewertungen:
    +720
    Auch nicht schlecht!



    Aber kaltttttttt !
     
  12. tommy

    tommy Foriker

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.766
    Ort:
    kleinmachnow
    Bewertungen:
    +124
    Mittlerweile auch schon historisch "BahnTV" von 2004. Eine eher wehmütige Sendung.
    Abschiede von den BR 175 (BR 675), BR 119 (219), BR 277 (477) und der BR 171/172 (771/772) bei der DB AG.
    Ein Lichtblick die 219 158 rollt im Reichsbahnlack aus dem Werk Chemnitz und wird den Schönweidern übergeben.



    Ich glaube kennt noch nicht Jeder und wurde hier noch nicht verlinkt...?

    mfg tommy
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2019
  13. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.487
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +892
    Heute mal was zum Thema "Briketts":

    Rekord


    :)
    IoreDM3
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  14. purzelpurzel

    purzelpurzel Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Langquaid
    Bewertungen:
    +21

    Sehr schöne Doku aus den 80ern. Glaube ist hier noch nicht gezeigt worden
     
  15. SachsenTT

    SachsenTT Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Lebbkoung City
    Bewertungen:
    +346
    Doch. Guck mal Beitrag #74.
     
  16. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.288
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +985
    Mooin,
    ich bin ja nicht immer der Schnellste, deshalb erst heute was zu # 276.
    Der irrsinnige Aufwand für Produktion und Installation der smarten Helfer übersteigt den Nutzen bei weitem.

    Ich überspitze mal etwas, aber wenn neben den 3 Säulen zum E-Tanken ein Dieselaggregat steht ist das etwas fragwürdig.
    Mit dem Umweltschutz. Aber Otto muss ja irgendwie beruhigt und abgelenkt werden.
    Irgendwas ist faul im Staate D.
    Das Zukunftsministerium ist immer noch dabei die Steinzeit aus zu werten und hält Mittelalter für extrem Fortschrittlich.

    Mathias
     
  17. GunTT

    GunTT Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1.256
    Ort:
    Westsachsen
    Bewertungen:
    +183
    Tempolimit 130 auf BAB's wurde heut im Radio gefordert.
     
  18. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    15.271
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +3.654
    Das ist nix Neues. Die Forderung gibt es schon seit vielen Jahren. Genau wie der Wunsch, Benzin möge 5 Mark kosten. Damals war CO2 noch ein harmloses inertes Gas.
    Die „Begründung“ hat man sich dann später gebastelt.
    Es gibt immer Weltverbesserer, die andere erziehen wollen, egal ob religiös oder politisch motiviert.
    Grüße Ralf
     
  19. Döbi

    Döbi Foriker

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    378
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +116
    Hier noch ein interessantes Video zur Mitropa und zum Tourex

     
  20. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.325
    Ort:
    am Harz
    Bewertungen:
    +720
    Gerade gefunden:

     
  21. Columbus210

    Columbus210 Foriker

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    2.615
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +32
    Jaja, die Dossdoss....;)

    Schöner Film!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2019
  22. Alexander.

    Alexander. Foriker

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Russland . Moskau
    Bewertungen:
    +581
  23. Toschinski

    Toschinski Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    464
    Ort:
    Sachsen's einzige Rolandstadt
    Bewertungen:
    +36
    Hallo,
    habe auch etwas gefunden:

    Grüße, Matthias.
     
  24. tommy

    tommy Foriker

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.766
    Ort:
    kleinmachnow
    Bewertungen:
    +124
    Ein Blick auf die Sicherheit bei der Bundesbahn 1975, mit Analysen der Unfälle Rheinweiler, Dahlerau,..
    Dazu einiges an Beifang:



    Bahnhofsatmosphäre im Jahr 1973 bei der DB, auch hier einiges an Beifang:



    1968 ein zeitgenössischer Blick Blick auf die Eisenbahn neben der DB auch in Frankreich und Japan:



    Kleiner Mann auf großer Reise (D 1951) Bundesbahn:




    mfg tommy
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2019
  25. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.124
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +313
    Beim Film "Kleiner Mann auf großer Reise" war die Welt der Eisenbahn, insbesondere der Dampflokomotiven, im Westen auch noch in Ordnung. Und nebenbei führte der Rhein auch noch Wasser.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden