1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Doppelstockwagen Bauart DBpbzf 765.5

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von Desirofreak, 12. März 2010.

  1. ttdragan

    ttdragan Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Bamsdorf
    Bewertungen:
    +32
    oh man, wo soll bloß die ganze Kohle herkommen???
     
  2. Desirofreak

    Desirofreak Foriker

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +314
    Wieviel ist denn die Tage im Lotto Jackpot? Hab vorhin am Kiosk gar nicht geschaut :traudich:
     
  3. Tobi05

    Tobi05 Foriker

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    2.586
    Ort:
    Altmark
    Bewertungen:
    +185
    Angeblich ~ 208³ . Und Eurojackpot bei ~ 280³ .
     
  4. krumpietz

    krumpietz Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +478
    Hi,
    vielleicht hast Du mich falsch verstanden.
    Ich meinte die Fenster aus Post #220.

    ...Ich ordere in den nächsten Tagen einen Satz Fenster zum testen der Transparenz und der Passung zum Gehäuse. Auch die Frontscheibe ist damit von der Liste der Probleme gestrichen....

    Gruß Mirko
     
  5. Desirofreak

    Desirofreak Foriker

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +314
    Ah ok dann habe ich dich wirklich falsch verstanden. Die gegossenen Fenster habe ich wieder verworfen. Ich habe mit der Firma telefoniert und mir wurde gesagt, dass die Scheiben zwar schon transparent aber nicht so hochwertig wie z.B. Plexiglas oder ähnliches sind. Also für unsere Zwecke eher weniger geeignet. Daraufhin habe ich dann doch die Variante mit den Rahmenteilen favorisiert.
     
  6. krumpietz

    krumpietz Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +478
    ...alles klar. Danke dir...:zustimm:
     
  7. Desirofreak

    Desirofreak Foriker

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +314
    Mal wieder ein Update:

    Während ich den Steuerwagen wieder etwas zurückbaue um die Konstruktion zu vereinfachen und damit die Kosten zu senken, habe ich den Mittelwagen mit Tiefeinsteig schonmal soweit fertig gebaut.

    Im Laufe der kommenden Woche gebe ich ihm noch den letzten Schliff. Sobald das getan ist würde ich die Bauteile im Shapeways Shop online stellen für interessierte Beta-Tester.

    Ich brauche allerdings nochmal etwas Hilfe von einem geneigten Boarder, der einen Tillig Dosto und einen Messschieber sein Eigen nennt:
    Für die Testphase würde ich den Wagen auf Tillig Drehgestellen laufen lassen, habe aber gerade meine nicht parat. Kann mir mal jemand an einem Dosto-Drehgestell die Steckaufnahme vermessen? Ich brauche den Durchmesser am Hals und den Abstand vom Boden bis zu den Rastnasen.

    Ich werde mir sobald wie möglich ein Exemplar zum testen zulegen trotzdem würde ich mich freuen wenn sich noch ein paar Tester finden würden. Das Prinzip hat sich beim Wittenberger Kopf ganz gut bewährt. :traudich:

    Als kleine Anregung ein paar Bilder von dem was ihr bekommt:
     

    Anhänge:

  8. 41 1185-2

    41 1185-2 Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    550
    Ort:
    München
    Bewertungen:
    +74
    sieht richtig gut aus, ich wäre gerne beim Test dabei :)
     
  9. Tiger82

    Tiger82 Foriker

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +11
    Für diesen Test melde ich mich auch schon mal an :fasziniert:
     
  10. Desirofreak

    Desirofreak Foriker

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +314
    :brrrrr: "Anmelden" braucht sich da keiner. Wenn es soweit ist stelle ich den Link zum Shop rein und wer möchte kann sich Teile drucken lassen. Aber nur so zur Vorwarnung: Es wird sich auf ca. 150€ pro Wagen belaufen. Ich stelle sowohl Komplettbausatz als auch beide Baugruppen ( Gehäuse / Bodengruppe + Zubehör ) einzeln rein. Jeder nach seinem Geldbeutel.

    Aber trotzdem schonmal vielen Dank für das Interesse.
    Die gedruckten Wagen sind nachher kaum zu unterscheiden von Serienfahrzeugen also könnt ihr die Testwagen auch später einfach mit einreihen
     
  11. krumpietz

    krumpietz Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +478
    Hallo,

    wie sieht es mi Deinen Plänen aus die Dostos spritzen zu lassen?

    Gruß Mirko
     
  12. Desirofreak

    Desirofreak Foriker

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +314
    Das Problem wird sein, dass sich vermutlich niemand findet, der das für geringes Geld macht. Wie Wagen werden so schon teuer genug. Da ist jeder Handgriff für den ich niemanden bezahlen muss schon eine Erleichterung. Ich geb mir auch Mühe! Versprochen :schleimer::brrrrr:
     
  13. ttdragan

    ttdragan Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Bamsdorf
    Bewertungen:
    +32
    Nimm all deine Konstruktionen und melde dich bei Tillig ;-)

    bitte, bitte .... bitte!!!!
     
  14. Desirofreak

    Desirofreak Foriker

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +314
    Wenn es nur so einfach wäre...
     
  15. shorty2981

    shorty2981 Foriker

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Berlin - Buch
    Bewertungen:
    +0
    Dem schließe ich mich an

    Bitte bitte bitte!!!
     
  16. ttdragan

    ttdragan Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Bamsdorf
    Bewertungen:
    +32
    Fragen kostet nix. Kannst mit dem Wittenberger anfangen ;-)
     
  17. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    4.239
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.212
    Warum Tillig, diese Firma ist viel zu groß für das Projekt.

    Aber entweder growdfunding oder/und mal bei Kres oder Hädl vorsprechen. Auch Herrmann und Partner oder andere Kleinserienhersteller sind da sicher nicht abgeneigt. Und selbst bei Auhagen könntest du Erfolg haben, machen die doch auch Spritzguss für andere.
     
  18. ttdragan

    ttdragan Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Bamsdorf
    Bewertungen:
    +32
    Wie soll ich das verstehen? Sind doch genau die Richtigen....
    Bei Kres oder Hädl fehlt der Rest der Wagen.
     
  19. Desirofreak

    Desirofreak Foriker

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +314
    Das Problem ist einfach dass meine Konstruktion keinem der Hersteller etwas nützen würde. Für Spritzguss werden Negativformen benötigt. Bedeutet ich müsste alles nochmal komplett von vorne anfangen. Wäre zwar nicht unmöglich aber würde eine gaaaaaaanze Weile dauern. :bruell:

    Ich muss nur einfach mal alles fertig machen und dann wird das schon. Aber überstürzen hat auch noch niemandem was genützt.

    Außerdem glaube ich kaum dass es bei Tillig an 3D-Zeichnern mangelt. So eine Firma bekommt so einen Entwurf sicherlich ohne Probleme hin. Aber für die muss es sich eben auch rechnen. Und wie es aussieht sehen die keinen Markt dafür. DAS ist das Problem. Und da kann ich leider auch nichts tun außer meinen Stiefel fahren und ihnen das Gegenteil beweisen.

    Ich geb mir ja schon Mühe alles hinzubiegen. Ich hatte zwischendurch schon oft den Gedanken die ganzen Projekte einfach hinzuschmeißen wenn es mal wieder nicht so ging wie gewollt.. Aber ich beiß mich da jetzt durch!
     
  20. tt-cruiser

    tt-cruiser Foriker

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Motala
    Bewertungen:
    +347
    Das glaub ich auch nicht das es an Personal mangelt.
    Aber das es keinen Markt gäbe halte ich auch wiederum für ein Gerücht. Zumal es mittlerweile auch ein paar farbvarianten gibt.
    Aber es gibt halt Hersteller die lieber Wagen Doppel entwickeln als sich mal an ein noch nicht vorhandenes Modell versuchen. Bei den Doppelstockwagen z.b. gibt es ja noch einige die im TT Sortiment fehlen.
     
  21. 41 1185-2

    41 1185-2 Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    550
    Ort:
    München
    Bewertungen:
    +74
    Sehe ich auch so zumal mit dem 766 ein wirklich aktuelles Modell da wäre, was in ganz Deutschland unterwegs ist :)
     
  22. Birger

    Birger Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    4.234
    Ort:
    im Norden
    Bewertungen:
    +1.005
    Ist denn jeder 766 gleich oder ist das ein Faß ohne Boden, weil jeder Nutzer den Wagen mit anderer Ausstattung bestellt hat? Ich kenne mich da nicht so aus.

    Viele Grüße

    Birger
     
  23. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    7.136
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +1.228
    Was vermutest du denn?
    Es gibt bei der DBAG mind. fünf "Unterarten": 766, 766.1ff. "Form"unterschiede mal größer(z. B. Traglasten...ähh...Mehrzweckabteil), mal kleiner. Keine Berücksichtigung unterschiedlicher Druckvarianten der verschiedensten Netze.
    Egal welcher Hersteller: Er hat mehr als nur eine Möglichkeit, die falsche Form und/oder Farbe zu bringen.

    IMHO hat auch Niedersachsen sehr ähnliche Fahrzeuge für den Metronom gekauft (interne Fahrzeugnummern 103xx, vielleicht auch die 102xx und 113xx). Die stimmen äußerlich hinsichtlich Lüftergitter etc. ganz gut mit der DB-Bauart 766 überein. Allerdings alles zweiklassige Wagen, wie alle Steuerwagen des Metronom. TILLIG hat seinem Fakemodell: https://www.tillig.com/dateien/Produkte/TTModellbahnen/Personenwagen/Doppelstockwagen/13808.JPG zwar die "1" gegeben, die Gattung jedoch frei erfunden: DBpb... Wenn freelance, dann richtig!
     
  24. Desirofreak

    Desirofreak Foriker

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +314
    Also äußerlich gibt es zwischen den Unterbauarten nur wenige bis gar keine Unterschiede. Daher werde ich für den Anfang nur zwei Gehäuse Varianten bei den Mittelwagen ( Hoch/Tiefeinstieg ) bauen und nur eine Form für den Steuerwagen. Damit sollte ich den Großteil der Varianten abdecken können. Unterschiede im Innenraum sind einfacher zu handhaben, da ich die Inneneinrichtung modular aufgebaut habe. Soll heißen je nach Wunsch des Kunden stecke ich da nur Teile rein mit Sitzgruppe oder Klappsitzen. Denke das ist die einfachste und sinnvollste Variante.
     
  25. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.721
    Ort:
    Hermsdorf/Thür.
    Bewertungen:
    +4.729
    Gewieft! :zustimm:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden