1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Basteleien von willy 62

Dieses Thema im Forum "Autos, Straßenbahnen, Schiffe & Co." wurde erstellt von willy62, 8. Dezember 2013.

  1. obelix

    obelix Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Hinter der Elster und vor der Elbe
    Bewertungen:
    +142
    Hallo, gefällt mir
    Wie hast du das mit den Blinkern gemacht?
    Eine Ansicht von der Front hätte ich gerne
    Mfg obelix
     
  2. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.738
    Ort:
    Temnitzquell
    Bewertungen:
    +433
    Oh, der Obelix hat Sonderwünsche!
    Es sollte so jeder seine kleinen Geheimnisse haben. :rolleyes:
     
  3. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.294
    Auch die Blinker sind von Helmut Rebs.
    Ist Zubehör für seine H0 Modelle.
    Die Originalen habe ich abgeschnitten, die Blinker von Helmut kleiner gefeilt(war eine sch....s Arbeit) und eben Löcher so gesetzt das es irgrndwie passt.
    Die Teile von Rebs sind schon eine Welt für sich, daraus bestehen auch die Rückleuchten für meine ZT`s.
    Aber wie der Nordländer schon schrieb, schwer zu bekommen.
    Nach 3 Jahren Pleite (gut das Altbestände da waren) habe ich dieses Jahr wieder
    welche bekommen. Und mich eingedeckt. Hoffe ich jedenfalls.

    Wenn der Nachläufer fertsch ist mache ich noch mal Bilder.

    Mathias
     
  4. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.096
    Ort:
    Torgau/Elbe
    Bewertungen:
    +2.334
    UV-Kleber modellieren ginge zur Not nicht auch?
     
  5. obelix

    obelix Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Hinter der Elster und vor der Elbe
    Bewertungen:
    +142
    Ah danke für deine ausführliche Erklärung
    Ich habe die Blinklichter mit Acrylfarbe zurecht gezittert
    Bilders könnte ich am Wochenende zeigen?
    Mfg obelix
     
  6. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.294
    UV Kleber geht auch, aber die Blinker sind so zu sagen Sodateile,
    also einfach verbasteln.

    Mathias
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  7. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.294
    Schönen 1. Advent zusammen!
    Ich habe endlich meinen Kleinen komplettiert.
    Die Frontansicht wird auch endlich nachgereicht.
    Und die erwähnten Rücklichter.

    Mathias

    SAM_4364.jpg-16.jpg SAM_4347.jpg-16.jpg SAM_4360.jpg-16.jpg SAM_4361.jpg-16.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 16
    • Sieger Sieger x 4
    • Liste
  8. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    5.325
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +1.247
    Also die Scheinwerfer sind der Knaller, so realistisch.

    Poldij :zustimm:
     
  9. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    7.600
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.290
    Ist der Nachläufer beweglich also in Längsrichtung verstellbar am Modell ?

    Und bitte ein genauere Angabe zu den Lampen, also Artikelnummer und Abmaße, sehen sehr gut aus!
     
  10. pandy1

    pandy1 Foriker

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    136
    Ort:
    TF
    Bewertungen:
    +8
    Was man aus so einem Modell alles herausholen kann, bravorös, Hut ab und Danke für die schönen Bilder.
    Schönen 1. Advent
     
  11. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.294
    Verstellbar ist da nix, Rungenabstand ist 3 cm.
    Zu den Lampen kann ich nicht mehr sagen, Art. Nr. habe ich keine, wenn kaufbar tue ich es und wenn nicht.....
    Ich kaufe auf der Messe vor Ort, er hat dabei oder nicht.

    Die Scheinwerfer, aufgebohrt, mit einem Gemisch aus Silber und Rost aufgefüllt
    und mit UV härtendem Materiel überzogen.

    Mathias
     
  12. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.221
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +1.726
    Als Multicar-Fetischist gehen meine beiden Daumen nach oben.

    @mcpilot Helmut Rebs hat keine Bestellnummern. Es gibt auch keinen Katalog oder eine Preisliste. Du kannst ihn entweder anrufen (Tel.-Nr. ist unter rk-modelle.de zu finden) oder eben auf einer Messe oder Ausstellung. Kann sein, dass er auf der Modell Leben in Erfurt im Februar dabei ist. In aller Regel ist er beim IFA-Fahrzeugtreffen in Werdau mit dabei. Oder eben in Leipzig auf der Modell-Hobby-Spiel.
     
  13. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    7.600
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.290
  14. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.294
    Den oder besser die Reste habe ich nun auch verarbeitet.

    Mathias
     

    Anhänge:

  15. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.161
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +1.525
    wo hast Du die Spritzlinge her?

    mfg
    fp
     
  16. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.294
    Der rechte Multi ist ein älteres Modell von JANO.
    Am Orlikan habe ich mich auch etwas ausgelassen.

    Mathias
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 7
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  17. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +514
    Es ist ein schönes, noch nicht so oft zu sehendes Modell geworden, wie gewohnt mit stimmiger Präsentation.
    Ich hoffe, es gibt im laufe des Jahres von Dir immer mal etwas ähnliches zu sehen.

    Ich habe ja auch gerade einen Skoda-Laster in Arbeit.
    Was mich immer umtreibt, sind die Lackierungen im Alltag, wenn die Fahrzeuge die erste Generalreparatur hatten.
    Waren da die Dachbereiche tatsächlich wieder weiß lackiert?
    Es gab ja gerade bei Farben nur begrenzte Auswahl und der Aufwand für eine Zweifarbengestaltung war ja auch größer.

    Die Bilder in den jetzt zu kaufenden Büchern bzw. im Netz sind oft nur die restaurierten DDR-/ Ostblockfahrzeuge mit perfekter Westlackierung zu sehen.
    Wo gibt es Bilder mit Alltagsaufnahmen?
     
  18. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.587
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +789
    hallo miteinander
    -hier mal ein paar Vorbildfotos DSCI0220 (2).JPG DSCI0470.JPG Multicar Herrenleite.jpg
    der blaue steht bei den Feldbahnern in der Herrenleithe---so soll meiner auch mal aussehen
    gruß FB.
     
  19. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    941
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +1.821
    Wenn man lange und hartnäckig genug sucht, findet man in verschiedenen Unter-Threads auch Originalaufnahmen aus der Eisnatzzeit von Ostblock-LKWs hier: http://www.baumaschinenbilder.de/forum/ Es gibt sogar einen eigenen Skoda-Liaz-Thread, aber der enthält eine Mischung aus vielen aktuellen und wenigen historischen Aufnahmen. In den Zeitschriften "Last und Kraft" bzw. "Historischer Kraftverkehr" gibt es die Rubriken "Kapitäne der Landstraße" bzw. "Aus dem Familienalbum", in denen von Lesern eingeschickte alte Originalaufnahmen veröffentlicht werden. Schätzungsweise ca. 10 Prozent der Bilder stellen Ost-LKW dar, oft in schwarz-weiß (was zumindest für die Frage einfarbig oder zweifarbig ja reichen würde), gelegentlich auch in Farbe.

    Grüße, Jörg
     
  20. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +514
    Hallo Passivbahner,
    vielen Dank für den Link.
    Dieses Forum scheint die richtigen Bilder zu haben.
     
  21. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.294
    @knechtl siehe #1312, mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen

    Mathias
     
  22. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    7.600
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.290
    Beim grünen M22 geht die Plane nur knapp über die Kabine, die Plane beim Auhagen M22 ist deutlich höher, gab es verschiedene Bauformen oder ist der grüne hier ausschlieslich vorbildgerecht?
     
  23. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.587
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +789
    es ist möglich das der Besitzer die Ladefläche tiefer gesetzt hat-bei den Kipperpritschen steht die Fläche höher zum Hinterrad
    gruß FB.
     
  24. Lutz61

    Lutz61 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2016
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Dohma
    Bewertungen:
    +408
    Naja - der 'Grüne' sieht ja auch viel bulliger aus mit seiner Zwillingsbereifung - habe ich so noch nie gesehen. Aber gute Idee, wenn es auch auf der feuchten Wiese nicht hilft - eher im Gegenteil, da war die 24'er & 25'er auch nicht anders.
    Kipper - die waren auch früher schon zum Teil um- und eigenbauten am M22 - kann also auch abweichen. Gekippt wurde entweder mit Handölpumpe oder auch mit eigens dafür verbauten Anlasser betriebene Pumpe. Denke, da gab es noch mehr Möglichkeiten.

    Mit freundlichen Grüßen aus Sachsen
    Lutz
     
  25. Alexander.

    Alexander. Foriker

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    434
    Ort:
    ргрнг
    Bewertungen:
    +963
    • Sieger Sieger x 3
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden