1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbau Soundnachrüstung bei der Tillig / MMC BR52 Kohlestaub

von Kalle · 19. November 2018 · ·
Kategorien:
Schlagworte:
  1. BR52 Kohlestaub von MMC
    20181121_153423.jpg

    Material
    Döhler und Haas SD10-A3
    6-poliger Stecher, gibt es bei Fischermodell
    Loklaternen von Fischermodell
    LED an Kupferlackdraht 0405


    Hier mal eine Umbau, welcher nicht all zu aufwendig und spannend ist, aber für den einen oder anderen doch interessant sein könnte.

    Wir bei jedem Umbau auf Sound muss die komplette Lok zerlegt werden. Der LS findet seinen Platz im Aschekasten. Hierzu wird das Ballastgewicht etwas verjüngt. Sieht man hier recht gut.
    20181021_135605.jpg
    20181021_135621.jpg
    Damit später die Lok noch vom Tender getrennt werden kann, habe ich in die Feuerbüchse einen kleinen zweipoligen Stecker gebaut.
    20181021_144135.jpg 20181021_150112.jpg 20181021_150607.jpg
    Die Lok hat, bei der Gelegenheit gleich noch richtige Laternen von Fischermodell erhalten, die ollen Spiegeleierlampe sahen aber wirklich nicht schön aus.

    Der Tender wird ebenfalls zerlegt und der obere Bereich vom Kohlestaubbunker wird soweit wie möglich ausgefräst. Hier paßt dann der Decoder und einige Tantalkondensatoren (5x220yF) hinein.
    20181107_075418.jpg 20181107_075429.jpg
    An die Kabellitzen vom Decoder wir ein 6-poliger Stecker gelötet.
    20181021_152510.jpg 20181022_081404.jpg
    Wenn der Tender einmal offen ist, macht es Sinn die etwas unsichere Spannungsversorgung von den Drehgestellen zur Platine zu verbessern. Bei mir kommt hierzu nun Kupferlackdraht zum Einsatz. Dieser wird an den Radschleifern angelötet und durch die Öffnungen (wo vorher die Kontaktstifte waren) zur Platine geführt.
    Auch habe ich gleich noch die gelben LED´s von der Platine abgelötet. Die Lichtleiter im Tender wurden entfernt, mit weißer Farbe ausgelegt und supergoldenwithe LED´s 0405 eingesetzt.
    20181121_153506.jpg 20181121_153517.jpg

    Über den Autor

    Kalle
    ist in den hohen 40ern, seit 30 Jahren vom Mobavirus befallen und hat immer noch Spaß daran
    Simon, Ubraunse, H-Transport und 6 anderen gefällt das.

Kommentare

  1. H-Transport
    Welches Soundprojekt kommt zum Einsatz?
  2. Kalle
    Hallo,

    BR 50 von D&H. Leider nicht die Kohlestauvariante.

    VG
    kalle
      Pacifik16244 gefällt das.
  3. TT-Poldij
    Das Stellwerk ist aber auch sehenswert ;)

    Poldij
  4. Simon
    Die ganze Anlage sieht interessant aus.
    *mit dem Zaunspfahl wink...* :)
  5. Per
    Haben die neuen Drähte anstelle der Stifte nicht zuviel Bewegung?
  6. Kalle
    Hallo Per,

    nein. Ich habe die Drähte an der Seite der Stromabnehmer angelötet. Das Spiel reicht. Nachteil, du kannst das komplette Getriebe nicht ehr vom Tender abziehen. Das ist aber eigentlich auch nicht nötig.
    VG
    kalle
  7. Per
    Meist ziehst du es ja ab, weil es Kontaktprobleme gibt.
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden