1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbau Neues Mitglied in der Dampflokfamilie

von TT-Bahnfrank · 1. Februar 2021 · ·
Kategorien:
  1. Als ich damals eine BR 44 Öl von Roco in eine 44 Kohlestaub umgebaut habe, blieben einige Teile dieser Lok noch übrig und nach reichlicher überlegung kam dann die Idee zu einer BR 03 0059-0 mit Ölfeuerung. Als Basis diente die Neue BR 03 von Tillig. Dazu dann ein paar Teile von der Roco 44 und den Umbausatz der Digitalzentrale. Um das Modell noch ein wenig abzurunden wurden am Kessel noch einige veränderungen mit Hilfe von MMC-Teilen vorgenommen. Wie bei vielen meiner Umbauten gewohnt, bekam auch dise Lok Führerstands,- und Fahrwerksbeleuchtung. Hier mal ein paar Bilder vom Bau.

    upload_2021-2-1_20-8-56.jpeg
    Der Ölbunker wurde zur Probe mal aufgesetzt.

    upload_2021-2-1_20-10-30.jpeg
    Danach wurde er zusammen mit dem Führerhaus verfeinert.

    upload_2021-2-1_20-11-36.jpeg
    Der Umlauf mit der Schürze wurde durch Teile der Digitalzentrale geändert.

    upload_2021-2-1_20-13-3.jpeg
    Der Aschekasten wurde gekürzt und auch durch Teile der Digitalzentrale umgbaut. Da mir die angegossenen Kesselleitungen nicht gefallen haben habe ich auch dort einige durch MMC-Teile ersetzt, sodass Lackiert werden konnte.

    upload_2021-2-1_20-17-20.jpeg

    upload_2021-2-1_20-18-18.jpeg

    Nach der Schwarzen Farbe kam die Beschriftung ran und eine Schicht Klarlack.
    upload_2021-2-1_20-19-38.jpeg

    upload_2021-2-1_20-20-2.jpeg

    Der Nachläufer wurde noch gändert und dann gings ans montieren, zusammen mit der Beleuchtung.
    upload_2021-2-1_20-21-36.jpeg

    upload_2021-2-1_20-22-57.jpeg

    upload_2021-2-1_20-23-35.jpeg

    upload_2021-2-1_20-24-10.jpeg

    upload_2021-2-1_20-24-53.jpeg

    Und nun gut fahrt...

    Über den Autor

    TT-Bahnfrank
    Modellbahn, bestes Hobby forever... :applaus:
    tt-ker, Viadukt, tt-tappa und 46 anderen gefällt das.

Kommentare

  1. reko-dampfer
    Ein sehr schöner Umbau und ein weiteres tolles Modell dieser eleganten leistungsstarken Schnellzuglok in TT.
    Gefällt mir sehr gut. Gerade der Kessel der ölgefeuerten 03.10 weist eine Vielzahl von Leitungen auf.
    Was ich sehr gut finde, das du die 3 von Tillig nur angespritzten Stellstangen zum Dampfverteiler heizerseitig abgeschabt und durch freistehende von MMC ersetzt hast. Das und die vielen von dir freistehend ausgeführten Leitungen der Öllok lassen das Modell sehr filigran wirken und geben die elegante aber imposante Erscheinung dieser leistungsstarken Schnellzuglok sehr gut wieder.
  2. BR 53 0001
    Bin beeindruckt Frank!
    Ist aber auch kein Wunder!
    Sehe ich doch die Siebenmeilenstiefel für die Ausdauer neben der Werkbank stehen, LOL!

    Respektvolle Grüße, Dirk
      F-Rob_S gefällt das.
  3. TT-Bahnfrank
    Danke Reko-dampfer,
    ich hatte zu erst überlegt, ob ich die 3 Stellstangen von Tillig her so lasse, aber dann hätte das mit dem Dampfentnahmestutzen nicht gut ausgesehen. Also wurde alles entfernt und gegen MMC-Teile ausgetauscht. So wie auch beim Ölbunker. Roco hat ja leider keine angesetzten Griffstangen dran. Ich finde sie so jetzt auch besser als die vom Tilliggehäuse.
      Poeltt gefällt das.
  4. TT-Bahnfrank
    Danke Dirk :D
    Ja, für diesen Winter ist auch noch nicht Schluß, da geht noch was!!!
  5. krassus62
    Schöner Umbau! Eventuell hast Du Lust und Muße, das Gegengewicht der 1. Kuppelachse noch zu versetzen? Die 03.10 hatten im Original kleinere Zylinder als die Zweizylinder-03. Die von der Tillig-84 sollten passen, möglicherweise gibt es die noch als Ersatzteil?

    Im Anhang mal noch ein Bild meines 0059-Umbaus...der leider immer noch nicht ganz fertig in der Vitrine steht.

    MfG Sascha

    images

    1. IMG_3617.jpg
  6. TT-Bahnfrank
    Hallo Sascha,
    Danke. Das mit dem Gegengewicht ist ja bei der 03.10 immer das leidige Thema. Aber das baue ich nicht um, da mir der Aufwand viel zu hoch ist, für etwas, was man kaum sieht. Wenn die Lok in Bewegung ist sieht man das noch weniger.

    Gruß Frank
  7. krassus62
    Ja Frank, der Aufwand ist schon etwas höher, zumal sich der Kunststoff der Tillig-Radsätze schlecht feilen lässt. Aber irgendwie ist es auch eines der typischen Merkmale der 03.10.
    Wenn Du mit Deinem Modell zufrieden bist, dann passt es doch! Man baut ja in der Regel nicht für andere, sondern für sich selbst. Schade, dass Tillig sich nicht mal zu einem vernünftigen Modell der 03 bzw. 03.10 durchringen kann. Mit ein paar neuen Teilen und dem Baukasten sollte da doch was zu machen sein. Trifft auf die 01 genauso zu...

    MfG Sascha
  8. Loktom
    Hallo Frank,
    ein schöner Umbau. Wie schon Sascha festgestellt hat verändern die kleineren Zylinder und der tiefer liegende Gleitbahnträger den optischen Eindruck. Ist es doch ein markanter Unterschied von 03.2 zu 03.10.

    Gruß Thomas

    images

    1. DSCF4913.JPG
  9. TT-Sheepy
    Hallo Frank,
    Glückwunsch, ein tolles Modell ist das geworden! Genau diese Lok habe ich mir für dieses Jahr auch als Groß-Projekt vorgenommen, nachdem ich mich letztes Jahr an der 01 Altbau versucht habe.
    Den Kessel hast Du sehr gut hinbekommen. Wie hast Du den Bereich, wo Du angespritzte Leitungen (Stellstangen) entfernt hast, wieder glatt bekommen? Ich hätte eventuell mit dieser Technik auch noch die gruseligen dicken Leitungen direkt hinter dem Mischvorwärmer entfernt. Na ja, im Nachhinein gibt es immer etwas zu meckern...
    Hast Du eigentlich auch die zwei Pendelbleche aus dem Umbausatz der digitalzentrale eingebaut? Das kann man auf den Fotos kaum erkennen.
    Gruß,
    Tom
  10. Sbahner
    Glückwunsch! Ein sehr schönes Modell ist es geworden.
    Lothar
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden