1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbau Erste Erfahrung mit den Teilen der Fabrikfassade

von Osthesse · 2. Februar 2019 · ·
Fassadenteile von Müllers bruchbuden
Kategorien:
  1. Angefangen hat das Ganze vor einigen Jahren mit dem Kauf von einigen Teilen der Fabrikfassade.
    So entstand unter Zuhilfenahme diverser Teile aus der Bastelkiste (z.B. Teile von DMP) das unten abgebildete Gebäude.
    Die Dächer bestehen aus Pappe mit Schleifpapier. Das Rolltor besteht aus Bleistiftminen.

    IMG_1288_1.jpg

    IMG_1289_1.jpg

    IMG_1292_1.jpg

    IMG_1290_1.jpg

    IMG_1291.JPG


    Auch an das Innenleben wurde bei diesem Gebäude gedacht:

    IMG_7110_1.jpg
    IMG_7111_1.jpg hier sieht man links im Bild die "Nachbildung" des Rolltors aus Bleistiftminen.

    Das war das erste Gebäude was aus den damals noch lieferbaren Fabrikgebäudeteilen entstanden ist.
    Es bildet die Hintergrundkulisse für mein erstes Diorama für Gummibereift. Doch dazu ggf. später einmal mehr.

    Das die gewählte Wandfarbe nicht optimal ist - ist mir schon klar. Aber da wo das Gebäude z.Zt. steht fällt dies nicht weiter ins Gewicht. Und abändern geht immer noch. Abschlusswände sind nur in die rechts und links angebrachten U-Profile eingeschoben.
    V180-Oli, Hansi, lichti und 16 anderen gefällt das.

Kommentare

  1. Murten
    Hallo,

    schade das es die Fabrikfassadenteile von Müllers Bruchbuden nicht mehr gibt. Ich hätte auch Bedarf gehabt. Hut ab vor deiner Bastelei.

    VG Martin
  2. Osthesse
    Danke erst mal - warte mal auf die Küferei Holzwurm, da habe ich noch ein paar Teilchen der Fassade verarbeitet.
    Laut Herrn Müller gab es keine Nachfrage nach den Teilen.....
  3. Per
    :zustimm:
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden