1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Vorbild Vorbildfotos von Straßenfahrzeugen

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte und Vorbildfotos" wurde erstellt von LokTT, 5. Juni 2005.

  1. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.019
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +4.573
    Der Dieselmotor ist eine der effizientesten Wärmekraftmaschinen. Die Engländer konnten den Diesel noch nie leiden - ihr Dampfmaschinenmonopol…

    Man weiß bis heute nicht, warum und wohin Rudolf Diesel auf der Überfahrt nach England verschwand.

    Ansonsten sind Autos auch Geschmacksache - ich mag Karren, die fahren und nicht nerven… alles andere ist mit eigentlich egal.

    Grüße Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2019
  2. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.019
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +4.573
    War wegen Netzschwäche doppelt - bitte löschen.
    Grüße Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2019
  3. EIBahn

    EIBahn Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    235
    Ort:
    In der Mitte
    Bewertungen:
    +99
    Ich zitiere mich 'mal selbst, um mich zu ergänzen: Es setzt außerdem voraus, das die Fälle alle echt sind. Es wäre nicht die erste Dokutainment Serie, bei der Fälle erfunden werden, um die vereinbarte Anzahl von Folgen bzw. den Senderhythmus einzuhalten. Das hätte in dem Fall den zusätzlichen Charme, das der Fehler mit 100% Garantie gefunden wird.
     
  4. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.986
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.894
    Ich habe nichts von VOX geschrieben, sondern vom Youtube Kanal der Autodoktoren. Zwischen beiden Formaten besteht ein himmelweiter Unterschied. Auf dem Youtube Kanal geht es auschließlich um den normalen Werkstattalltag und nicht um "wir bekommen etwas repariert, was andere nicht hinbekommen haben" .......
     
  5. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +1.295
    Glaubst du das wirklich - bei Youtube wird noch mehr besch... Hauptsache die Klickzahl und somit die Kohle stimmt.
     
  6. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +1.289
    Nach 27 Beiträgen ohne Bild im Thread "Vorbildfotos von Straßenfahrzeugen" und nachdem enttäuschenderweise trotzdem noch nicht feststeht, welches das beste Auto ist, lade ich hier einfach mal zehn von mir geschossene Vorbildfotos von Epoche-1-Fahrzeugen hoch, da die in TT oft zu kurz kommen.

    In der Reihenfolge der Abbildung: Ein Maurer Union Vis a Vis Typ 18 von 1900, ein Benz Victoria Vis a Vis von 1893, ein DeDion Bouton V Tonneau von 1904, ein Zedel C1 Doktorcoupe von 1911, eine Gobron-Brillie-Feuerwehr von 1907, ein Jaquot Tonneau Dampfwagen von 1878, ein Lorraine-Dietrich EIC Hotelbus von 1907, ein Caledon Lastwagen von 1919, ein Daimler Bus (Daimler Coventry aus England) von 1899 und eine Grenville Dampfkutsche von 1875.
    1900maurer-union-vis-a-vis-typ18-005.jpg 1893benz-victoria-vis-a-vis007.jpg 1904de-dion-bouton-v-tonneau006.jpg 1911zedel-c1-doktorcoupe005.jpg 1907gobron-brillie-fire-engine007.jpg 1878jaquot-dampfwagen-tonneau004.jpg 1907lorraine-dietrich-eic-hotelbus002.jpg 1919caledon-lorry006.jpg 1899daimler-bus004.jpg 1875grenville-steam-carriage001.jpg

    Grüße, Jörg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 7
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  7. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.986
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.894
    Ich kann nur das beurteilen was da zu sehen ist. Da geht es um den ganz normalen Werkstattalltag und hat nichts mit der VOX Autosendung zu tun. Meistens wird nur der Fehler gesucht, die Reparatur an sich wird oft gar nicht gezeigt, weil die Ersatzteile erst bestellt werden müssen, oder der Kunde sein Einverständnis zur Reparatur geben muss ........ aber was soll ich hier erzählen, einfach mal rein schauen. Manche Sachen sind ganz interessant.
     
  8. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.416
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +952
    Vllt. werden diese ganzen fotolosen Beiträge zum "Autostammtisch" verschoben?

    Ich empfehle heutzutage eigentlich jeden, der mich nach einem Tipp für ein Auto fragt, sich eine Werkstatt zu suchen, der er vertraut und sich dann bei den von denen verkauften Autos genauer eins auszusuchen.

    Ob alles echt ist, weiß ich nicht, aber ich weiß, dass sie echte Fälle machen, die es dann durchaus auch mal nichts ins TV schaffen, weil der Fehler eben nicht gefunden wurde.
     
  9. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    wittenberg
    Bewertungen:
    +1.174
    Wo sind die Fotos gemacht?
     
  10. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +1.289
    Die meisten im abgeblich größten Automuseum der Welt, der Cité de l'Automobil in Mulhouse, die Feuerwehr und der Dampfwagen in Bild 10 im National Motor Museum in Beaulieu in Südengland und der LKW im Riverside Museum in Glasgow.

    Grüße, Jörg
     
  11. Ikarus-Fan

    Ikarus-Fan Foriker

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Zwickau
    Bewertungen:
    +239
    Was ist das für ein Typ? Oder doch eine "Bastelbude"? Aufgenommen in Varadero am Busparkplatz.

    Pkw_190608_Varadero (32).jpg

    Als Füllstoff noch etwas im Umkreis

    Pkw_190608_Varadero (31).jpg Pkw_190608_Varadero (29).jpg Pkw-Skoda_190608_Varadero (36).jpg Pkw-Skoda_190608_Varadero (37).jpg Lkw_190608_Varadero (26).jpg

    und dann an der Straße beim Warten auf den Bus.

    Pkw_190608_Varadero (39).jpg Pkw_190608_Varadero (41).jpg
     
  12. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +1.289
    Das ist ein Standard Eight. Standard war die Firma, die die Marke Triumph aufgekauft hatte. Da Triumph die populärere Marke war (hierzulande vor allem noch wegen ihrer Roadster bekannt), wurde die marke Standard irgendwann aufgegeben. Man sieht an der Front deines Exemplars sogar noch das Logo, das auch die Triumph-Modelle zierte.

    Grüße, Jörg

    Edit: das Lada-Symbol im Kühler deute ich mal so, dass der nicht mehr ganz original ist. Hier mal ein Bild aus einem englischen Museum:
    1955standard-eight.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2019
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  13. azleipzig

    azleipzig Foriker

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    916
    Ort:
    Bad Breisig
    Bewertungen:
    +182
  14. Ikarus-Fan

    Ikarus-Fan Foriker

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Zwickau
    Bewertungen:
    +239
    Danke! Moskwitsch eher nicht, auch wegen der Größe.
    Und das Lada-Symbol hat mich auch irritiert.
    Gruß, Karsten
     
  15. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +1.289
    Eher nicht. Vergleiche mal die Form der Frontscheibe, der hinteren Seitenscheibe und den Verlauf der Kante auf dem vorderen Kotflügel des Kubaners mit diesen Bildern des Engländers und des Moskwitsch 407:
    1955standard-family-eight002.jpg 1955standard-family-eight003.jpg 1955standard-family-eight004.jpg 1962moskwitsch407-1-002.jpg 1962moskwitsch407-1-003.jpg 1962moskwitsch407-1-004.jpg 1962moskwitsch407-1-005.jpg

    Grüße, Jörg
     
  16. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    2.781
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +1.174
    Wobei der Mossi für mich am gelungensten wirkt...
     
  17. azleipzig

    azleipzig Foriker

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    916
    Ort:
    Bad Breisig
    Bewertungen:
    +182
  18. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +1.289
    Absolute Zustimmung. Aber die beiden spielen auch in ganz verschiedenen Klassen. Der Standard war nur 3.66 Meter lang und hatte einen 800ccm-Motor mit 26 PS, also im Grunde ein viertüriger Viertakt-Trabant mit Stahlblechkarosserie. Der Mossi ist ja schon fast ein Mittelklassewagen.
    Grüße, Jörg
     
    • Informativ Informativ x 1
    • Optimistisch Optimistisch x 1
    • Liste
  19. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.657
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +804
    Endlich mal die Urahnen der Käfer vor die Linse bekommen. Dazu den allerletzten Enkel aus Brasilien von 2003.
     

    Anhänge:

  20. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.986
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.894
    Interessant wie stark sich die äußere Karosserie Gestaltung von 1937 zu 1938 doch verändert hat. Schade das aus dem KdF Wagen nichts geworden ist. Mein Opa hatte damals so einen Sparvertrag, wo monatlich Geld für das Auto eingezahlt werden musste (glaube es waren 5,- RM). Tja, dann kam der Krieg und wie das ausgegangen ist, wissen wir ja alle ...
     
  21. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +962
    ???
    wieso ist nichts aus dem geworden?
    siehe VW!!!

    mfg
    fp
     
  22. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    4.367
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +1.011
    Welcher Opa hatte das nicht ...
    ... oder die Hoffnung auf das eigene Häuschen.
    Dann wurde man 40 Jahre verarscht und mittlerweile sind es weitere dreißig....
    Aber lassen wir das ruhen.

    Nix VW - so soll der Urahn des Käferautos wohl auch geklaut worden sein?

    "Durch ein Gerichtsurteil konnte Barényi 1953 seine Urheberschaft und damit seine Ansprüche durchsetzen. Er konnte nachweisen, dass er Porsche das bereits in den 1920er Jahren entwickelte Konzept des Käfers detailliert dargelegt hatte; es war aber nicht ausreichend durch Patente abgesichert. Dazu gehörten der luftgekühlte Vierzylinder-Boxermotor im Heck, das Getriebe vor der Hinterachse, die längsliegende Kurbelwelle und die stromlinienförmige bucklige Form. Der Leiter des historischen Archivs von Porsche, Dieter Landenberger, bestätigte später, Barényi habe einen „entscheidenden Teil für die Urheberschaft des späteren VW Käfer“ geleistet." Quelle: Wikipedia

    Wer alles lesen will >Klick<
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2019
  23. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +962
    na sag ich doch:
    von der Idee (wer auch immer) = zum KdF-Wagen =zum VW"Käfer"

    aber Barényi hat natürlich eine Würdigung verdient
    https://de.wikipedia.org/wiki/Béla_Barényi

    mfg
    fp
     
  24. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.657
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +804
    Das ist richtig, der blaue wurde lt. Schrifttafel als Porsche bezeichnet.
     

    Anhänge:

  25. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +1.289
    War das in der Autostadt? Die hatten dort auch mal einen noch älteren Urahnen, den ersten Prototyp von Dr. Porsche, den dieser 1934 noch bei NSU hat bauen lassen:
    1934nsu-porsche-typ32prototyp002.jpg 1934nsu-porsche-typ32prototyp004.jpg 1934nsu-porsche-typ32prototyp005.jpg

    Und wer Barényi erwähnt, darf Ledwinka nicht vergessen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tatra_V_570

    Und auch die größeren Tatra, die es deutlich vor dem KdF-Wagen/ Käfer in die Produktion geschafft haben, hatten konzeptionelle Ähnlichkeiten mit diesem.
    1937tatra87-014.jpg

    Grüße, Jörg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden