1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Umbau BW und alles rund um Tims Moba

Dieses Thema im Forum "Anlagenvorstellungen" wurde erstellt von Tim303, 3. Februar 2019.

  1. TTmoba Lukas

    TTmoba Lukas Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2019
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Zella-Mehlis
    Bewertungen:
    +35
    Eine sehr schöne Anlage, echt Super.
     
  2. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
  3. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    Nachgereicht noch ein Foto der Telefonzelle mit einem Dach aus 600er Nassschleifpapier. Unter den Bastelresten des Spritzlings zur Telefonzelle befindet sich ein Teil, was wohl eine Lampe sein könnte. Erst wollte ich daraus einen Müllkorb machen. Bei der Stellprobe war mir das etwas zu hoch. Kurzerhand habe ich etwas Silhouette Material als Laub und rotes Magiflor genommen und daraus einen Pflanzkübel kreiert.
     

    Anhänge:

  4. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.582
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.193
    is das Dittsche in der Telefonzelle ?

    aber der Bademantel erscheint ein bischen kurz !
     
  5. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    Also offiziell ist die Fee aus einem Set Touristen .
     
  6. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    Dank unsrer Freundin Carola ergibt sich leider immer noch ungeplante Freizeit. Somit gibt's dieses Jahr Sommermobau. Nachdem die Elektrik überarbeitet wurde und weitestgehend auf Gleichstrom für das Zubehör über Stromverteiler umgestellt wurde, werden die Gleise neu gestaltet. Die vorhandene Styrostone Bettung wurde entfernt und die Gleise werden jetzt geschottert. Auf dem Basteltisch (#69) entstanden schon ein paar Dekos. Heute war erste lose Stellprobe. Die Pflasterstrasse ist von CH kreativ. Diese liegt nur auf und wird noch unterfüttert. Kleine Abschnitte dieses Materials wurden schon farblich umgestaltet und bilden den Boden für das Strassencafe (@ptlbahn). Alles weitere hat nur die Basislackierung. Hier mal wieder was zum Schauen.
    Dazu noch ein paar Fotos vom Vorbild, welches ein schönes Projekt für die Zukunft sein könnte. Der Tunnel befindet sich an der Strecke Chemnitz - Dresden in Höhe der Gemeinde Breitenau. So schön romantisch........
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2020
  7. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    Das Strassencafe wurde nach der Stellprobe schon mal vorbereitet. Das erspart ein mühseliges Aufstellen auf der Moba. Die Unterlage auf den Fotos ist das Rohmaterial von CH kreativ als informative Darstellung für die Interessierten. Damit lässt sich sehr gut arbeiten.
     

    Anhänge:

  8. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.653
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +3.773
    Das ist das Unterteil vom Springbrunnen aus dem Auhagenset "Bahnsteigzubehör".
    20200607_213917.jpg
     
  9. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    @Simon
    Danke für die Klarstellung. Da kann ich aus dem zweiten Spritzling den Brunnen noch bauen. Da fragt man sich, warum Auhagen den Basteltipp in der BA zu den Telefonzellen nicht "versteckt". Das Set Bahnsteigzubehör habe ich nicht. Hab mal schnell bei Auhagen geschaut, ist wohl das H0 Set. Wobei die Höhe gut zu TT passt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2020
  10. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.653
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +3.773
  11. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    Heute geht es mit der Elektrik weiter. Bekannterweise sollte ja der Kabelstrang des Antriebe zum schnellen Ausbau nicht direkt an die Steuerung angeschlossen werden. Ich verwende PC Stecker. Soweit nichts neues. Allerdings wollte ich eine simple Halterung, damit die Kabel nicht durchhängen. Mit einem Kabelbinderhalter hab ich es gelöst. Anbei mal ein Foto zur Anregung. Der Stecker mit den grünen und braunen Kabeln ist nur zum Testen.
    anhang1(11).jpg
     
  12. C120

    C120 Foriker

    Registriert seit:
    15. April 2020
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +113
    Von wem sind die Stühle im Straßencafé? Bin grad an einer HO- Gaststätte, da wären die perfekt.
     
  13. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
  14. C120

    C120 Foriker

    Registriert seit:
    15. April 2020
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +113
    Super, danke! Hätte mich fast ein bisschen gewundert wenn sowas charakteristisches keiner machen würde, war aber bei meiner Suche nach Gaststättenmobiliar nicht darauf gestoßen.

    Gruß,
    Lars
     
  15. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    In den letzten Tagen habe ich nun die Elektrik vollständig überarbeitet. Neue MP1 Weichenantriebe ersetzen die unerklärlicherweise teils lauten Tillig Unterflurantriebe. Ein LS150 wurde angeschlossen, um das Anlagenteil nur noch mit den Versorgungsleitungen zu koppeln. Heute wurde ein Teil des neuen Fussweges aus dem Auhagenprogramm verlegt. Wenn dieser fertig ist, wird gealtert. Danach geht's an die Strasse. Ich habe mich für den Ablauf so entschieden, um dann die Schrankenanlage passend zu positionieren.

    IMG_2300.JPG
     
  16. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    5.769
    Ort:
    Natürlich in Thüringen
    Bewertungen:
    +2.098
    Sehr schön. Falls die Pad's mal nicht mehr kleben solten kann man die auch schrauben.
    Das Überdecken der Gebäudetrennkanten mittels Fallror ist oK, aber wie hält eigentlich der Frstziegel auf der Schräge. Um den anzuschrauben müsste dort zumindest ein Holzbalken verlaufen. Ob das dann letztendlich dicht ist? Der Dachdecker würde die Verbindung bestimmt nit Blech anpassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2020
  17. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.413
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +2.871
    Von der Breite her wird das aber eine Prachtstraße. Das verdoppelte Haus wird irgendwann kopiert. Bin auf die weitere Ausgestaltung schon gespannt :)

    Poldij
     
  18. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    @amazist
    Mal sehen ob 3M hält, was es verspricht. Allerdings habe ich den Antrieb kurzentschlossen während des Umbaus noch gegen einen MP1 getauscht.
    Unter dem anderen Anlagenteil kleben sie schon geraume Zeit. Dort machen die Tillig Antriebe aber keine Geräusche.

    Da hast Du recht, die gegenüberliegende Seite bekommt dann das schon gezeigte Strassencafe.

    Die Frage ist berechtigt und Du hast auch recht,. Als ich dieses Haus aus zwei Bausätzen kombinierte (mind. 10-12 Jahre her) war dieses mein erster Umbau oder neudeutsch Kitbashing. Für mich wars damals eine simple Lösung. Heute würde ich recherchieren, wie das am plausibelsten umsetzbar ist. Aber dieses Haus bleibt vorerst wie es ist, weil mein erstes dieser Art.
    Aber ich frag mal meinen Dachdecker, wie er das lösen würde und wenn das im Modell umsetzbar ist, dann denk ich drüber nach.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juni 2020
  19. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    Aus einer anderen Perspektive mal ein Blick auf den Arbeitsstand. Die linke Seite hat Farbe bekommen. Die Pflasterstrasse ist aufgebracht. Jetzt puzzle ich an der Einmündung.

    IMG_2302.JPG IMG_2301.JPG
     
  20. C120

    C120 Foriker

    Registriert seit:
    15. April 2020
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +113
    Da brauchste Dir nicht viel Mühe geben. Wenn ich sehe wie in unserer Heimat- und Groß- Stadt die Granitplatten alle verschiedene Längen und vor allem Breiten haben sieht das für eine Kleinstadt viel zu gut und teuer aus.
     
  21. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    Der Gehwegbauer hatte mal etwas Zeit und auch die andere Seite der Strasse befestigt. Der GALA Bau hat die Bäume gepflanzt und obwohl vor den Häusern noch alles lose liegt, hat das Strassencafe seinen endgültigen Platz gefunden und wird rege genutzt.
    Die Strassenleuchten habe ich schon mal testweise gesetzt. Nach Entfernen des Patentsteckfusses lassen sich die Leuchten mit etwas Einarbeiten direkt in die Löcher der aktuellen Gehwegplatten von Auhagen einsetzen.

    20200707_205423.jpg public(7).jpeg public(6).jpeg
     
  22. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    Kleines Update.
    Heute wurden sämtliche Gehwegplatten verlegt. Der Eingangsbereich zum Eckhaus eingepasst und die Teerstrassen aus Forex (grundiert) verklebt. Probeweise wurde noch eine Laterne am Strassencafe gesetzt. Auch hier verzichte ich wieder auf die Patentsteckfüsse.
    Kleiner Bastelhinweis: Den Auhagen Gehweg Bausätzen fehlt ein kleiner Hinweis. Werden die Rinnsteine verwendet, müssen die Gehwegplatten unterfüttert werden,
    da diese auf den Rinnsteinen mit verklebt werden. Somit hängen sie sonst in der Luft.


    0.JPG 1.JPG
     
  23. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    War heute zufällig in der Lutherstadt Wittenberg. Anbei mal zwei Fotos zur Info. Höhe Laterne zum Erdgeschoss und eine auch im Modell schöne Möglichkeit bei Häuserzeilen die Stösse zu kaschieren.

    IMG_2333.JPG IMG_2334.JPG
     
  24. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +731
    War wohl gestern etwas spät. Aber das Foto mit der Häuserzeile hat mich heute selbst erschreckt. Eigentlich wollte ich die rankenden Pflanzen zeigen, aber das kommt nicht so gut. Für die Interessierten habe ich das Bild mal bearbeitet und die Pflanzen koloriert.

    20200719_204748.jpg
     
  25. C120

    C120 Foriker

    Registriert seit:
    15. April 2020
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +113
    Ach, das war schon erkennbar worauf Du hinauswillst. Heißt also, die grünen Flocken nicht mehr nach Gusto über die ganze Fassade verteilen wie in jungen Jahren. So langsam merkt man was alles unter Alterszwang fällt :bgdev:
    Und im ehemaligen DR- Gebiet wohl nur für Epoche Vff anwendbar sofern man nicht gerade Kühlungsborn als Anlagenmotiv gewählt hat...:)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden