1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

ROKAL-Anlage (Gleisplan-Entwurf)

Dieses Thema im Forum "ROKAL-TT" wurde erstellt von manfred, 19. Dezember 2004.

  1. manfred

    manfred Foriker

    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Nettetal-Lobberich
    Bewertungen:
    +11
    Ich habe mir von einem Bekannten den anhängenden Gleisplan entwickeln lassen (Epoche III, ROKAL-Neusilber-Schienen)
    Schattenbahnhof oben links.

    Kann ich die Flexgleise von Tillig mit benutzen oder darf ich nur die Original-Gleise von ROKAL nehmen.

    Welche Signale muß ich wo einplanen.

    Bitte um Eure Meinung.

    Manfred
     

    Anhänge:

  2. Eifelleitwolf

    Eifelleitwolf Foriker

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    567
    Ort:
    NRW
    Bewertungen:
    +0
    Manfred, Problem wird sein, dass das Tillig-Flexgleis von Natur her ein niedrigeres Profil als das Rokal-Gleis hat. Die Spurkränze der Rokal-Artikel rollen über die "Kleineisen" (aber wem sage ich das...?).

    Aber: Es soll auch auf Wunsch von Tillig ein höheres Profil verfügbar sein, welches dann zu Rokal-Neusilber paßt. Evtl. einmal bei Tillig selbst nachfragen, was da zu machen ist. Die Antwort würde mich auch interessieren!

    Gegenfrage: Mit welchem Programm wurde der Gleisplan entwickelt...?
     
  3. manfred

    manfred Foriker

    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Nettetal-Lobberich
    Bewertungen:
    +11
    Vielen Dank für den Tip mit Tillg, werde ich gleich einmal anfragen.
    Mit welchem Programm der Kollege arbeitet, kann ich Dir leider nicht
    sagen, nachfragen kann ich leider auch nicht, er ist nach München
    verzogen und ich kenne leider die Adresse nicht.
    Manfred
     
  4. FrEi

    FrEi Foriker

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Meißen
    Bewertungen:
    +4
    Gibt es da nicht für HO auch 2,5mm Profile? Ich bilde mir ein so was gesehen zu haben, kann mich aber auch täuschen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden