1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellankündigung Preußische G8.1/BR55.25-56 von Hädl

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Roene13, 7. September 2019.

  1. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.735
    Ort:
    Hermsdorf/Thür.
    Bewertungen:
    +4.782
    Kein Musikvideo, keine nackte Haut, keine Tussen....;)
     
    • Lustig Lustig x 4
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  2. geiglitz

    geiglitz Foriker

    Registriert seit:
    5. Januar 2017
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Makrelendorf
    Bewertungen:
    +133
    Hallo,

    Ja das Thema G8. 1 mit Laufachse, steht ganz hinten an.
    Dafür muss sehr viel neues an Teilen gemacht werden.

    Beim derzeitigen Stand, sollten wir uns in den nächsten Jahren vielleicht über verfügbare Varianten der 55er freuen. Die früheren Epochen erfordern ja einiges an Formvarianten.

    Die 56.2, also die Lok mit der Laufachse, sehe ich eher so als Zubrot, bei Firmen wie z.B. MMC , MWU oder andere.....
     
  3. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    2.109
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +1.025
    In meinem gestrigen Beitrag wollte ich es ein wenig spannend machen. Habe die Lok nach Feierabend empfangen, ausgepackt, beäugt und inventarisiert. Zum Ablichten und zum Probelauf hatte ich aber keine Möglichkeit. Zum detailierten Beschreiben war ich zu sehr im Feierabendmodus.

    Da es @reko-dampfer bestens geschafft hat, dieses Modell zu präsentieren, kann ich mir die Arbeit sparen. ;)

    Auch ich finde - abgesehen von der Möglichkeit eines Fahrtests -, dass die 55-er von Hädl ein sehr gut gelungenes Modell ist. Man merkt an der gesamten Präsentation, von der Web-Site über die Verpackung bis zu den Beipackinfos und der Zugabe (den Handschuhen), dass hier Herzblut dranhängt. Es wurde neben dem Modell an sehr viel Service für den Modellbahnkunden gedacht. Damit reiht sich Hädl würdig - neben Beckmann, Kres, Gützold/Fischer - in die Gruppe der wertvollen TT-Kleinserienhersteller ein (und hat zudem noch ein umfangreiches Angebot an Güterwagen und Modellautos).

    Was allerdings der Beitrag von @Dikusch soll ...? Ich brauche seine 200 Dampfloks nicht, weder geborgt, noch geschenkt. Eigentlich sollte ein Moderator gelassener sein und über den Dingen stehen (drückt eigentlich auch schon die Bezeichnung dieser Funktion aus).

    P.S.: Einen kleinen Schreck habe ich beim Auspacken bekommen. Bei einer Frontbeleuchtung war statt der Laterne eine LED zu sehen. Glücklicherweise lag die Laterne noch in der Verpackung, so dass ich die Sache selber beheben konnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2021
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  4. kollega_123

    kollega_123 Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.567
    Ort:
    Hilbersdorf
    Bewertungen:
    +584
    Großes Lob an Hädl für die tolle Umsetzung. Dennoch traue ich mich mal Kritik zu äußern: Der Kohlehaufen wirkt billig zum Rest. Hier könnte man sich ein Beispiel an Beckmann nehmen.
     
  5. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.469
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.428
    Da würde mich aber wirklich interessieren, woher du diese Auskunft hast. Seit Monaten lassen die sich zu keinerlei Reaktion hinreißen, Telefonate laufen ins Leere und Mailverkehr funktioniert ausschließlich in eine Richtung. Selbst das wieder in der Filiale anzutreffenden Personal erhält weder Ware noch Informationen. So der Kenntnisstand von gestern ...
    Wegen der Handschuh?

    @kollega_123
    Ja, das is mutig. Bei all der Euphorie ...
    Schön wenn sich alle freuen. Dennoch fallen auch mir spontan (ja da schaue ich immer hin!) ein paar Dinge auf, die so revolutionär nich sind. Der Gussgrat auf dem Kessel (und einigen Anbauten) beispielsweise sollte der Vergangenheit angehören und Handräder in Scheibenformat sind einfach nur unschön. Und die Dachhaken ... naja, erstmal abwarten ... noch is sie nich da.

    Hat mal jemand ein Foto vom Original? Auf dem mir vorliegenden stimmen die Details nich.
     
  6. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.089
  7. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    8.463
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.914
    Meinst du den im Video ? Der wurde ja gegen eine neue Version getauscht.
     
  8. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.469
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.428
    @dampfbahner
    Danke. Leider auch auf diesen Fotos die falschen Lampen.
     
  9. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.089
    @Dampfossi
    Soll die 55 2887 mal andere Lampen gehabt haben?
     
  10. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    11.204
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bewertungen:
    +2.023
    An etlichen DR 55ern waren die von 52ern stammenden Blechlaternen verbaut.
     
  11. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.089
    An der 55 2887, an der 55 2970, an der 55 3038, an der 55 4602 und auch an der 55 5168 waren es fest angebaute- von 52ern?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2021
  12. kollega_123

    kollega_123 Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.567
    Ort:
    Hilbersdorf
    Bewertungen:
    +584
    Also ich meine den Plastikhaufen auf den hier eingestellten Fotos.Das ist echt nicht böse gemeint.Aber die Bekohlung nimmt von der Gesamtoptik am Modell schon einen großen Teil ein.Mich stört es und wenn allgemein so viel Perfektion gelebt wird wurde das vernachlässigt
     
  13. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +3.525
    Gab es diese Kritik nicht schon bei der Vorstellung der Lok und Herr Hadler versprach eine Überarbeitung? Steht glaube auch irgendwo
    in den Beiträgen geschrieben.
     
  14. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.089
  15. Luhrmann

    Luhrmann Foriker

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Groß Garde
    Bewertungen:
    +54
    Wem der Haufen auf dem Tender nicht deftig genug ist, kann doch selbst einen produzieren.

    Auf Bildern sehen die die Ladungen oft recht feinkörnig aus, finde ich jetzt nicht so schlimm.
     
  16. kollega_123

    kollega_123 Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.567
    Ort:
    Hilbersdorf
    Bewertungen:
    +584
    Nö,bei Herstellung Made in Germany im Jahr 2021 erwarte ich das!
     
  17. TTfranzl

    TTfranzl Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    1.216
    Ort:
    ...
    Bewertungen:
    +324
    @kollega_123
    Wenn es dich so sehr stört, dann kauf sie halt nicht. Freut sich jemand anders.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Ablehnung Ablehnung x 1
    • Liste
  18. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    6.426
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Bewertungen:
    +3.390
    @TTfranzl - ruhig Blut, die Kritik von @kollega_123 ist doch nicht unberechtigt.

    Mich begeistert die Lok leider nicht so, weiß nicht woran es liegt. Da hat mich Beckmanns Kurze sofort begeistert.
    Ich werd das Teil wohl mal live betrachten müssen.
     
  19. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.469
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.428
    Klar doch, die auf den Bildern zu sehenden kamen erst später. Ob die jetzt primär von den 52ern stammen oder aufgrund irgendeiner Sparaktion (Krieg???) entstanden, will ich nich gesagt haben. Auf jeden Fall waren sie die günstigere Variante und zierten noch zu DR-Zeiten zahlreiche Baureihen. Zumeist nich komplett, aber verschiedene Maschinen. So auch die 55 2887. Ab wann ... keine Ahnung ...

    @PaL
    Peter, das nenne ich nüchtern.
    Ich hab natürlich bestellt, kann bei einer Dampflok nich anders. Ich hab mir allerdings abgewöhnt, pauschal euphorisch zu sein. Wenn sie dann vor mir steht und Charakter hat, dann lass ich das wirken. Es gibt aber auch Modelle, die den 'Schnellschuss' irgendwie nich verheimlichen können.
    Ich finde an jeder Dampflok was Schönes. Aber das 'Restlosbegeistertsein' einiger hier Schreibender kann ich objektiv nich nachvollzieh'n. Das Modell für sich darf natürlich gern überzeugen.
    Die Räder als sonderlich filigran zu bezeichnen, halte ich für übertrieben. Die meisten Details sind auch nich neu und einiges Fehlendes (Leitungen unter dem Umlauf) wurde schon vor Jahren an anderen Modellen bemängelt (ich schrieb absichtlich NICHT kritisiert!!). Dinge wie die Dachhaken sollten eigentlich nich mehr passieren und sooft rot lackierte Radnaben schon belächelt wurden, hier scheinen sie o.k. zu sein (wenn auch im falschen Farbton). Für den Ring um die RKT hätte sich TILLIG was anhören können und die RKT selbst mit den angespritzten Griffen ... naja ...
    Wie schon gesagt, auch diese 55 darf sich bei mir einschmeicheln. Doch diese Vorbehaltlose 'Allesschön' nimmt dem Modell die Chance, sich die ihm gebührende Begeisterung zu verdienen.

    An alle, die eine 56 sehe'n .... träumt weiter. Es passen viele Bauteile, genauso viele nich ...
     
  20. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    6.426
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Bewertungen:
    +3.390
    Lars - vielleicht ist es auch von Vorteil, wenn diverse Dampfer neu im kaufbaren Angebot sind, wenn das gesamte Angebot größer ist, wenn ein Hobby mal etwas in den Hintergrund rückt - man muss dann einfach nicht mehr alles haben.

    Ich will damit nicht sagen, dass ich die Lok schlecht finde, das ist sie keinesfalls (nicht das deswegen jemand nicht schlafen kann), sie hat nur einfach nicht das gewisse Etwas. Aber zum Glück sieht auch das jeder anders. ;)
     
  21. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    11.962
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +2.610
    Das Vorbild, oder das Modell?

    Was mir nicht so ganz gefällt, sind die Sandkastendeckel. Dazu noch einige Formtrennkanten, die man aber sicher nur bei starker Vergrößerung sieht.

    Wieviele Pole überträgt eigentlich die Lok-Tenderkupplung??? Man sieht ja weiter keine Stecker oder Litzen...
     
  22. TTfranzl

    TTfranzl Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    1.216
    Ort:
    ...
    Bewertungen:
    +324
    Das mag aus subjektiver Sicht ja sein. Nur der Ton macht die Musik. Blutdruck ist übrigens in Ordnung ;0)
     
  23. MAS 74

    MAS 74 Foriker

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Sachsen
    Bewertungen:
    +36
    Mir gefällt auf den gezeigten Modellbildern die Loknummer überhaupt nicht.
    Nach der 55 müßte doch eigentlich eine Stelle frei sein....so sieht es zumindest auf den mir vorliegenden Vorbildfotos aus.
     
  24. HoKe

    HoKe Foriker

    Registriert seit:
    15. Januar 2016
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Bewertungen:
    +203
    Wenn man sich für eine gut gemachte Lok interessiert, sollte man besser nicht in die jeweiligen Threads schauen.
    Da wird nach dem Haar in der Suppe gesucht und auch gefunden. Hier ist es -noch- nicht so extrem, aber manche Threads werden buchstäblich zerredet. Von Begeisterung oder interessanten Informationen, fehlt jede Spur.

    Ich bin kein Kenner der Szene, kein Berufsbahner und auch kein Sammler, der mit Argusaugen am Modell klebt.

    Ob die Kritiker bessere Modelle hinbekommen, wird wohl immer ungeklärt bleiben.
    Mir gefällt dieses Modell, Kompliment an Hädl.

    VG
    Holger
     
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Dicke Finger Dicke Finger x 1
    • Liste
  25. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.735
    Ort:
    Hermsdorf/Thür.
    Bewertungen:
    +4.782
    Ich glaube, ich muss die doch noch bestellen. Schönes Modell. Danke für die Bilder. Der Habenwollenreflex wurde aktiviert. ;)
    Kann es sein, dass die Verkleidungen der Rohre, die zu den Zylindern führen, 3D Druck sind?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden