1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Neuheiten von Gabor-Modelle

Dieses Thema im Forum "Autos, Straßenbahnen, Schiffe & Co." wurde erstellt von Hammy, 21. Juni 2005.

  1. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    6.873
    Ort:
    Torgau/Elbe
    Bewertungen:
    +1.931
    Hab auch alles beim Dealer meines Vertrauens bestellt. Bin gespannt. :ja:
     
  2. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.026
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +1.217
    Warum sind die T3 eigentlich in die DDR gekommen? Die DDR hatte keinen Bedarf angemeldet. Vielmehr hat Volkswagen den Betriebsrat im Werk Hannover damit milde gestimmt. Man hatte den Hannoveraner die Motorenmontage "geklaut". Die Montagelinie aus Hannover wurde ja in das Billiglohnland DDR verlagert und es waren Arbeitsplätze in Hannover in Gefahr. So sollten bis 1993 15.000 Transporter in die DDR geliefert werden. Geliefert wurden im 1. Los 1984/5 2.200 Stück.
     
  3. JPP

    JPP collega imperii / Administrator Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.070
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +383
    Sehr schick.
    So, ich habe mir den VW mal genauer angeschaut ... ein Ätzteil sollte das beheben können ... wäre vielleicht was für PTL.

    MfG JPP
     
  4. Lars78

    Lars78 Foriker

    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Landkreis Mittelsachsen
    Bewertungen:
    +115
  5. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.953
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.866
  6. JPP

    JPP collega imperii / Administrator Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.070
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +383
    Hi,

    neben den Wartburg Melkus und Opel P1 sind auch die Skoda S100 erhältlich. Dazu DAF Lkw.

    MfG JPP

    P.S.: Interessant war auch ein Volvo F88 Kofferzug "Esda Strümpfe".
     

    Anhänge:

  7. Harry

    Harry Foriker

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Flensburg
    Bewertungen:
    +134
    GABOR hat immer eine originelle Vorbildauswahl. Die Umsetzung ist meist akzeptabel. Nur kaufen kann man seine Modelle nie. Nun sage bitte keiner, man bräuchte nur auf entsprechende Messen zu gehen. Da stehen dann 200€ Fahrtkosten gegen 100€ Einkaufswert.
    Aber ihm scheint es ja zu reichen.
     
  8. matthi

    matthi Foriker

    Registriert seit:
    5. Dezember 2013
    Beiträge:
    116
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +27
    Fragt sich nur, wo die Modelle wirklich gekauft werden können......Ich kenne keine Bezugsquelle, außer auf Messen ein Modell und das ist dann 2. Wahl.....
    Nach Leipzig konnte ich leider nicht.
    Aber das hatten wir neulich schon einmal....
     
  9. LokTT

    LokTT Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    951
    Ort:
    Sachsen
    Bewertungen:
    +217
    Ich hab den DAF als Rudi Rollmann und den MAN mit Fruchthofwerbung bekommen, leider auch 2.Wahl, beim DAF hab ich noch nix gefunden, der MAN steht nur auf drei rädern, ist bissel verzogen. Gibt es da eigentlich Tipps wie man den richten kann?
     

    Anhänge:

  10. JPP

    JPP collega imperii / Administrator Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.070
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +383
    Hi,

    einfach mal z.B. nach DAS-Service suchen. Es gibt auch noch andere Händler, die regelmäßig beliefert werden.
    Wer sich hier rum treibt, sollte die Modelle auch im Netz finden können.

    MfG JPP

    P.S.: Zwecks Richten einfach mal ´ne Mail an Gabor schreiben. Früher ging auf einer geraden Unterlage heiß machen. Jetzt könnte es ein Problem mit den Scheiben geben. Die würde ich auf jeden Fall vorher entfernen.
     
  11. azleipzig

    azleipzig Foriker

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    895
    Ort:
    Bad Breisig
    Bewertungen:
    +175
    Die Quelle DAS-Service kann ich auch nur empfehlen. Manchmal dauert es ein wenig, aber die Modelle scheinen recht schnell beschaffbar. Einfach vormerken und man bekommt eine Meldung, bei Eintreffen der Modelle.
    SERVICE wird in Elstertrebnitz auf jeden Fall groß geschrieben. Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht.
    Gruß
    Andreas
     
  12. obelix

    obelix Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hinter der Elster und vor der Elbe
    Bewertungen:
    +94
    Hallo
    Reifen Luftdruck prüfen
    Manchmal hilft es die Räder der Hinterachse etwas zu verdrehen Aber Vorsichtig falls der Meister es mit dem Kleber zu gut meinte
    Ansonsten das Fahrzeug in die richtige Position bringen
    Mfg obelix
     
  13. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.358
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.063
    Da ist nix geklebt. Die Räder sind aufgeschrumpft.

    Mathias
     
  14. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.545
    Ort:
    Temnitzquell
    Bewertungen:
    +284
    Da läßt sich das Problem dann über den Untergrund (Straße) beheben. :D
     
  15. mr.doublet

    mr.doublet Foriker

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.330
    Ort:
    Esslingen
    Bewertungen:
    +416
    Rischtisch. Einfach einen Gullideckel unters Rad kleben.:D
     
  16. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.628
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +761
    Das rumpelt dann aber ordentlich beim Fahren.
     
  17. JPP

    JPP collega imperii / Administrator Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.070
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +383
    Wie gesagt, ich hatte mal einen komplett schief stehenden Skoda mit Pritsche und der hat sich auf Geheiß vom Meister Gabor im Backofen bei 60 oder 80 Grad (ich weiß es nicht mehr genau, würde daher mit 60 Grad beginnen und schauen, ob sich was tut) von selbst wieder in eine gerade Lage begeben, als er dort auf einer geraden Unterlage stand. Allerdings hatte der halt noch den Glasklotz im Fahrerhaus. Daher würde ich erstmal beim Chef selbst anfragen, ob das so noch geht oder eben im Zweifelsfalle zumindest das aktuelle Fensterteil heraus nehmen.

    MfG JPP
     
  18. 7:21 Uhr

    7:21 Uhr Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    69
    Ort:
    NiederSACHSENanhalt
    Bewertungen:
    +55
    Nach meinem Wissen: anhaltender Mangel an Transportern, zu lange Lieferzeiten für Barkas, dessen Alternativen wollte kaum einer haben sowie Kaufkraftabschöpfung.
     
  19. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +929
    die VW-Transporte waren zum überwiegenden Maße für die selbständigen privaten Handwerker gedacht um wie og. denen das in der Mangelwirtschaft gut verdiente Geld "abzunehmen".
    ich habe in dunkler Erinnerung, daß die um die 100.000 DDR-Mark kosteten.

    mfg
    fp
     
  20. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.026
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +1.217
    Ganz so viel war es nicht. Der Kombi hat z.B. 59100.- Mark der DDR gekostet. Geliefert wurde er in den Farben timorbeige, mediumblau oder lichtgrau mit einem 60 PS Wasserboxer. Die DoKa war in den Farben mediumblau oder lichtgrau erhältlich und ebenfalls mit dem 60 PS Wasserboxer ausgestattet. Sie hat 56.000,- Mark der DDR gekostet. Für 54.000,- Mark der DDR war die Pritsche in den Farben mediumblau oder lichtgrau erhältlich. Die Pritsche wurde mit einem 50 PS Diesel geliefert. Für die DoKa und Pritsche gab es gegen Aufpreis Spriegel und Plane.

    Bestellungen liefen nicht über den IFA-Vertrieb, sondern über den Rat des Kreises mit entsprechender Endscheidungskommision. Neben Handwerkern, Gewerbetreibenen gehörten auch Musiker, kinderreiche Familien und LPG zur vorgesehenen Käufergruppe. Nach positiven Bescheid und Bestellung wurde der Bulli innerhalb von 4 Wochen ausgeliefert.

    Über den Genex-Katalog konnte von 1985 bis 1989 der T3 in den Ausführungen Kombi und Pritsche gegen DM bezogen werden.

    Ein paar andere T3 liefen auch noch in der DDR. So hatte das Neptun-Hotel in Warnemünde zwei VW Caravelle GL in der Zweifarbenlackierung marineblau/capriblau. Die sollen auch bei anderen Interhotels vorhanden gewesen sein. Auch in der Pionierrepublik Wilhelm Pieck am Werbellinsee soll so ein VW Caravelle GL vorhanden gewesen sein.

    Bei PCK in Schwedt gab es mindestens eine Pritsche.

    Die Interflug hat bei der Beschaffung der 3 Airbus A300 pro Flugzeug einen VW T3 Kombi als Werkstattwagen dazu bekommen. Herpa hat ihn gerade diese Tage als 1:87-Modell ausgeliefert.

    Auch die DR soll 1988 mehrere VW T3 Kombi bekommen haben.

    Und jetzt das wirklich kuriose. 1987 ist ein VW T3 Kombi mit DDR-Zulassung beim VW-Bus-Treffen in der BRD aufgetaucht. Es war ein Ehepaar aus Doberlug-Kirchhain. Die Frau durfte aufgrund einer Behinderung in BRD schon länger reisen. 1987 durfte der Ehemann sie mit dem 1985 erworbenen VW T3 Kombi begleiten.

    Wie schon geschrieben, war die Abnahme der T3 eine Bedingung seitens VW beim Motorendeal mit der DDR. Mehr über den Deal ist in der aktuellen Ausgabe von 79Oktan nachzulesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2019 um 01:05 Uhr
  21. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +929
    Su sprichst von offiziellen Verkäufen; beim Weiterverkauf galten oft andere Preisvorstellungen.
    aber trotzdem ein Dankeschön für diese umfängliche Information!

    mfg
    fp
     
  22. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.026
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +1.217
    Das ist ja eine ganz andere Geschichte mit den Gebrauchtwagen- & Schwarzmarktpreisen. 60.000,- Mark hat ein privater Warnemünder Schlachtermeister für einen Genex-Dacia gezahlt. Abgekauft hat er ihn einem seiner Beschäftigten, der mit dem Geschenk aus dem Westen nichts anfangen konnte.

    Gibt´s heute aber auch. Der aktuelle 2018er und 2019er Würfel (Suzuki Jimny) wird als Gebrauchtwagen höher gehandelt als der Neuwagen. Im Durchschnitt sind es um die 6.000,- Wertzuwachs... Eine bessere Rendite kann keine Bank bieten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2019 um 12:11 Uhr
  23. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.545
    Ort:
    Temnitzquell
    Bewertungen:
    +284
    Nun haben wir einen ganzen Teil vom großen T3 gelesen, fragt sich wann das Modell kommt. Ein solches Modell in weiß (fürs DRK) und rot (für die Feuerwehr) würde ich schon haben wollen.
    Bin ja gespannt, bis der erste "hier" brüllt.
     
  24. Grypsi

    Grypsi Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Hanse- und Universitätsstadt Greifswald
    Bewertungen:
    +52
  25. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.545
    Ort:
    Temnitzquell
    Bewertungen:
    +284
    @Grypsi

    Vor gut 20 Jahren gab es mal Fahrzeuge 2. oder 3. Wahl, wie zum Teil noch heute auf Messen!
    Wenn Du das Foto weiter oben mit Deinem Modell von vor gut 20 Jahren vergleichen solltest, wirst Du bestimmt einige kleine Unterschiede
    feststellen. Und denke daran, für ein Top-Modell mußt Du Dich beim Händler anstellen, auf Messen gibt es nur (wenn überhaupt!) 2. oder 3. Wahl.

    Lothar
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden