1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modelle mit TT-Eignung

Dieses Thema im Forum "Anlagengestaltung" wurde erstellt von Finne44, 22. März 2004.

  1. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.507
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +3.165
    So eine Umgebindestube ist ja ein vom Rest des Hauses entkoppelter Raum, in dem gearbeitet wurde. Spinnen, Weben, alles Arbeit mit rappelnden Maschinen, an die die Raumgröße angepasst wurde. Die Oma mit dem Klöppelsack passte natürlich auch noch mit rein.
    Der Rest des Tagwerkes war dann im Garten und/oder in der Küche zu verrichten. Große Wohnzimmer sind eher eine neuzeitliche Erfindung bzw. waren früher bei den reichen Leut zu finden. Den meisten Menschen war eine überschaubare und dadurch leicht zu beheizende Stube und Kammer genug und das über viele Jahrzehnte.

    Poldij
     
  2. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.822
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.643
    Umgebindehäuser gibt es nicht nur in der Lausitz, das ist ein Vorurteil, auch wenn wir diese Art der Häuser schön und idiylisch finden;
    das soll doch auch so sein, aber woanders konnten sie Umgebinde großzügiger bauen, aus welchen Gründen auch immer.
    Und je weiter in West-Richtung der Baustil Fränkisches Gehöft (Vier-Seit-Hof) ist, um so größer waren auch die Umgebinde-Anbauten.
    Dieser Stil deckt sich auch dann mit dem Fachwerk der H0-Schmiede.
    soll ein "Irrglaube" sein "...Der Umgebindeforscher Frank Delitz hält diese Überlieferung dennoch für einen „anscheinend unausrottbaren Irrglauben“. ..."
    https://de.wikipedia.org/wiki/Umgebindehaus s, Umgebinde und Weberei


    mfg
    fp
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2021
  3. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.242
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.518
    für alle die sich tiefgründiger mit Umgebindehäusern beschäftigen wollen IZU bei der Hochschule Zittau
    (Informationzentrum Umgebindehaus)
    -Tja der Irrglaube ist anscheinend unausrottbar--tatsächlich waren die Blockstuben Wohn und Schlafstuben in einem,in den breiten umlaufenden Bänken befand sich das Bettzeug--damals meist der berühmte Strohsack
    die Blockstube war auch meist der einzige Raum der beheizbar war-

    -Umgebindehäuser waren stark an die Funktion und an die finanziellen Möglichkeiten ihrer Besitzer angelehnt----solche Riesenteile wie die alte Mangel oder den Faktorenhof sind selten--meist wurden kleine Butzen gebaut bei denen ein Dackel bequem zum Fenster reingucken konnte
    wenn dann Geld da war wurde angebaut wo gerade Platz war.
    fb.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2021
  4. ATTB

    ATTB Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    770
    Ort:
    HBS
    Bewertungen:
    +104
    Hallo.

    Ich habe auch etliche Gebäude getestet, vermessen und verglichen. z:B. Moderne Stadthäuser und Baugeräte aus Japan. Oftmals ist es der eigene Wunschgedanke der ein Modell passend erscheinen lässt. Ältere Modelle N und H0 haben meistens umgerechnet unterschiedliche Vorbildhöhen, da ist es einfacher etwas geeignetes zu finden.

    Gruß Ralf.
     
  5. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.822
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.643
    mal wieder etwas gefunden aus tiefster Vergangenheit
    Einfamilienhaus mit Vorgarten

    Hersteller Dahmer, Temos?? Wer kann helfen?

    tP1110691a.jpg tP1110692a.jpg tP1110693a.jpg tP1110694a.jpg

    mfg
    fp
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 5
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Liste
  6. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Münsterland NRW
    Bewertungen:
    +965
    Immer wenn ich zu lang im TT-Board unterwegs war, schaue ich mir kurz diesen Thread an und schon ist mir die Lust vergangen.

    JWC
     
    • Lustig x 3
    • Gefällt nicht x 1
    • Zustimmung x 1
    • Es nervt! x 1
    • Dummes Posting x 1
    • Liste
  7. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.822
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.643
    das ist ärgerlich, daß Du fast eine Woche warten mußtest:p;

    was erwartest Du eigentlich hier in diesem Thema?

    mfg
    fp
     
  8. TT-Fritze

    TT-Fritze Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    537
    Bewertungen:
    +431
    Temos kann schon sein. Weitere Möglichkeit wär noch OWO.
     
  9. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.822
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.643
    OWO hatte schon PLaste im Grundaufbau, das gezeigte Haus ist Pappe und Papierfenster.

    mfg
    fp
     
  10. TT-Fritze

    TT-Fritze Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    537
    Bewertungen:
    +431
    Auch die frühen? Glaube die ganz alten waren noch rein Karton. Kann mich aber auch täuschen. Sieht zumindest interessant aus. Typisch Erzgebirge. Evtl noch Oberlausitz.
     
  11. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.719
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +1.259
    Sieht für mich nach einem klassischen Auhagen-Bausatz aus, frühe Zeit bis spätestens Mitte/Ende der 60er. Ähnelt von der Struktur den Stadthäusern aus Pappe. Temos ist es auf keinen Fall.
     
  12. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.822
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.643
    #1385

    ja es ist schon erstaunlich, das man ein wahrscheinlich über 50 Jahre altes Modell noch in solcher Qualität findet (aus der eBucht zu mir gespült)

    mfg
    fp
     
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Liste
  13. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.583
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.244
    Moin,
    irgendwie passt das Haus nicht zum LKW - oder umgekehrt.

    Oder ist blos der Zaun zu hoch? Für Vorgärten meist deutlich niedriger als die möglichen 1,5m

    Grüße Ralf
     
  14. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.822
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.643
    aber nicht im Erzgebirge, da musste der Zaun den vom Schneepflug zur Seite geschobenen Strassen-Schnee vom Grundstück abhalten.
    Schau aber mal auf die Figuren zum Vergleich.

    Das Modell stammt aus einer Zeit, da wurden H0-Autos auf die TT-Anlage gestellt oder mit vorhandenem H0-Material für die TT-Spur improvisiert.
    Zum TT-Pimpen hat das Haus allemal Potential.

    mfg
    fp
     
  15. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.507
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +3.165
    Vermutlich irgendwo bei 1:100 angesiedelt und wieder nix für Freunde der reinen Lehre. Das Fachwerk scheint arg beim Vorbild abgeschaut, da werde in süd/westdeutschen Firmen heute noch ganz andere "Gurken" fabriziert und stehen bereits als Katalogbild unter Kitschverdacht :)

    Poldij
     
  16. Spreewald-Bahn

    Spreewald-Bahn Foriker

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Ort:
    an der Wiesentalbahn
    Bewertungen:
    +219
  17. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.822
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.643
    das hätte ich jetzt nicht bei Hans Auhagen verortet, aber die Thüringer haben auch Schnee und hohe Zäuneo_O

    mfg
    fp
     
  18. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.822
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.643
  19. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.822
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.643
    Wen man so trifft, wenn man mit W50-Kipper unterwegs ist....

    ...da fragt einer nach dem Heimweg...

    tP1110707 (1).JPG tP1110707 (2).JPG


    die sperren die Straße, weil ihre Dezember-Arbeit sich im Moment nicht Rentier-t

    tP1110708.JPG


    ...und die wollen ihren Bauaushub weggefahren haben.

    tP1110713.JPG tP1110715.JPG

    :p

    mfg
    fp
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 6
    • Lustig Lustig x 2
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  20. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    1.132
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Bewertungen:
    +813
    Die Pinguine brauchen neue Eiswürfel für Ihren Iglu.:cool:

    :fasziniert:
     
  21. ATTB

    ATTB Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    770
    Ort:
    HBS
    Bewertungen:
    +104
    • Informativ Informativ x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  22. Lars78

    Lars78 Foriker

    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Landkreis Mittelsachsen
    Bewertungen:
    +490
    Sieht gut aus Frank und Ralf, danke für den Link ;).
    Aber leider noch nichts für den Zirkus dabei :(.
     
  23. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.822
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.643
    ich bin in Verhandlung...

    mfg
    fp
     
  24. Lars78

    Lars78 Foriker

    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Landkreis Mittelsachsen
    Bewertungen:
    +490
    Na da bin ich aber mal gespannt :)
     
  25. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.822
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.643
    oh nee Lars, 33x, bloss kein Stresso_O

    mfg
    fp
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden