• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modelle des Regierungszuges der DDR

VT 18.16

Foriker
Beiträge
404
Reaktionen
235 9
Ort
Pampow bei Schwerin
Bei meinem Salon-Speisewagen ist auch die Inneneinrichtung der Seite mit dem Speiseraum bis zur Wagendecke hochgebogen. Das muss aber erst in den letzten Wochen passiert sein, denn ich hatte den Wagen in diesem Jahr schon paar mal auf der Anlage, da war noch alles ok.

Ich habe gerade das Dach abgenommen und die Inneneinrichtung ließ sich ohne zu brechen wieder nach unten drücken. Nur der Sessel an der Stirnseite der Tafel zur Wagenmitte steht etwas schief. Ich werde das erst mal so lassen und von Zeit zu Zeit weiter beobachten...

Gruß Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

Werner 8871

Foriker
Beiträge
681
Reaktionen
335 4
Ort
Stuttgart ; The Länd
@Gathor 6670:

Wie ich weiter vorn (#474) schon schrieb,
ist bei mir Set 3 betroffen und Set 4 mängelfrei.
 

Werner 8871

Foriker
Beiträge
681
Reaktionen
335 4
Ort
Stuttgart ; The Länd
An meinem Ergebnis ändert sich leider nichts.
Die Modelle haben bis heute die Ovp nur zur Begutachtung verlassen.
Bin (noch) Schachtelbahn-Sammler.

Dabei sollten wir es belassen. Es ist nun mal so.
 

Sbahner

Foriker
Beiträge
2.187
Reaktionen
1.221 39
Ort
Sv 9
Hallo Holzmichel,

ist doch kein Problem! Das Pfingsttreffen steht vor der Tür und die hohen Herren fahren geschlossen dort hin. Ich glaube dieses Mal ist Warnemünde dran, zum anbaden. :eek: Also schon mal die Loks putzen und warm laufen lassen! Ach ja, bitte nicht vergessen ein paar Bilder einzustellen. Auch wenn die Herren mit der Sonnenbrille was dagegen haben sollten. :D
 

VT 18.16

Foriker
Beiträge
404
Reaktionen
235 9
Ort
Pampow bei Schwerin
Zwischenbericht zum Salon-Speisewagen aus Set 3:

Es geht schon wieder los... - die Inneneinrichtung ist heute schon wieder halb hochgebogen. Ich werde deshalb versuchen, das Hochbiegen mittels eines Tröpfchens Sekundenkleber zu unterbinden. Mal sehen, wie lange das hält.
 

tommy

Foriker
Beiträge
2.077
Reaktionen
547 13
Ort
kleinmachnow
Oder, ob und wenn ja, wann es es den Unterboden zerreißt.:grinwech:

Wünsche Dir Glück!

Ob es etwas bringen würde, die Inneneinrichtung in kleine Segmente zu teilen, oder nur unten etwas anzuschlitzen..?

mfg tommy
 
Zuletzt bearbeitet:

VT 18.16

Foriker
Beiträge
404
Reaktionen
235 9
Ort
Pampow bei Schwerin
Da sich die hochgebogene Inneneinrichtung ohne wirklich nennenswerten Widerstand wieder nach unten drücken lässt und dort dann zunächst auch verbleibt, hoffe ich, dass bißchen Sekundenkleber zum Fixieren reicht. Wenn nicht, werde ich versuchen das wiederholte Hochbiegen durch seitliches Aufkleben eines "klaren" Streifens eines Spritzlingrestes von Auhagen unterhalb der Fenster zu verhindern.

Vom Zerteilen der Inneneinrichtung habe ich bisher abgesehen, damit mir die Sessel nicht abbrechen.
 

knechtl

Foriker
Beiträge
2.990
Reaktionen
3.085 210
Ort
auf dem Kamm des Erzgebirges

Johannes

Boardcrew
Beiträge
2.869
Reaktionen
951 20
Ort
Schiebock/ OL/Sachsen
Ich habe die Inneneinrichtung im warmen Wasser leicht negativ gebogen und dann mit Sekundenkleber angekebt. Die 120mal verkleinerten Speisegäste haben sich wahrscheinlich gegenseitig solche Märchen aufgetischt, dass sich die Balken bogen. äh der Speisetisch. Die Sessel die verlustig gehen, können dann wieder vorsichtig angeklebt werden.

Johannes
 

VT 18.16

Foriker
Beiträge
404
Reaktionen
235 9
Ort
Pampow bei Schwerin
Update zur hochgebogenen Inneneinrichtung im Salonspeisewagen:

Das Fixieren mit Sekundenkleber beim Wagen aus Set 3 hat bisher gut gehalten. Dafür geht es jetzt auch beim Salonspeisewagen aus Set 4 los ... Hier ist die Inneneinrichtung zwar erst knapp 2 mm hochgebogen, aber das würde bestimmt noch mehr ... Deshalb habe ich auch hier ein Tröpfchen Sekundenkleber zum Einsatz gebracht.

Gruß Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

Columbus210

Foriker
Beiträge
2.811
Reaktionen
303 11
Ort
Dresden
Hallo, habe mal eine Frage zu den Wagensets,

Nicht jeder hat Plart für 15 Wagen und mehr, bei mir z.B. gehen 9 Wagen.

nun gibt es 5 Sets + die Wagen von modist
Welche Sets sind denn sinnvoll, um halbwegs eine passenden Regierungszug abzubilden?

Es gibt folgende Artikelnummern von Tillig: 01003, 01722, 01759, 01778, 01808 + modist 210102

Vielen Dank
 

knechtl

Foriker
Beiträge
2.990
Reaktionen
3.085 210
Ort
auf dem Kamm des Erzgebirges
um halbwegs eine passenden Regierungszug abzubilden?

Es richtete sich die Zusammenstellung nach dem Ziel der Fahrt.
Für die Hasenjagd mit Diplomaten in Thüringen dürfte der Sitzwagenanteil sehr hoch gewesen sein, anders bei der Fahrt nach Kassel (Treffen Stoph+Brandt) mit hohem Technik-Wagen-Anteil (Funk/ Sicherheit) oder die Fahrt nach Helsinki (Konferenz KSZE) mt allem was da war (Unterkunft/Beratung/Konferenzen/Funkl/Sicherheit/Straßenmobilität).
Da sind die Bücher von Bossig empfehlenswert, da er Wagenreihungen zu entpr. Fahrtzielen mit darstellt.

meine Empfehlung wären Wagensets zu nehmen, die vom äußeren her eine markante Erscheinung als Zugbild sind;

mfg
fp
 

TT-Poldij

Foriker
Beiträge
7.431
Reaktionen
4.556 71
Ort
Fast im Erzgebirge
Herzlichen Dank für eure Geduld. Wer nicht im Thema zurückblättert, braucht auch kein Buch. Hier wird wieder deutlich, wem daheim der Ar... gewischt wird :braue:

Nachtrag: Das wusste ich vor 10 Jahren schon :supercool
 
Zuletzt bearbeitet:

FD851

Foriker
Beiträge
3.505
Reaktionen
1.121 39
Ort
Markranstädt
@ Columbus210,
da ist zunächst zu unterscheiden, ob die betreffenden Wagen als eigenständiger Zug gefahren werden sollen, oder einzelne Fahrzeuge aus dem Salonwagenpark planmäßigen Reisezugwagen beigestellt werden sollen.
Für die Beistellung in planmäßige Reisezüge eignen sich da vor allem die "tatsächlichen" Salonwagen und dessen Beiwagen, je nach Bedarf mit oder ohne Küche. Die Reisezüge wurden dann meistens mit Zuglaufüberwachung gefahren.
Eine kurze Variante eines Salon-Sonderzuges könnte z.B. zum Einsatz kommen, wenn es gilt, eine Arbeitsmöglichkeit für eine Regierungskommission bei einem Großschadensereignis zu schaffen. Hier wären ein Salonwagen mit einem entsprechend großen Beratungsraum, einem Beiwagen mit Küche, ganz wichtig einen Nachrichtenwagen, einem Salon-Schlafwagen für die Mitarbeiten der Kommission und evtl. einem Energieversorgungswagen für die autarke Energieversorgung des Zuges denkbar.
Für größere "politische" Einsätze wächst dann der Wagenpark, insbesondere wenn mehrere hochrangige Politiker involviert sind, entsprechend an. Also dann mehrere Salonwagen (mit Beiwagen), Speisewagen usw. Das dürfte dann aber schon die Möglichkeiten der meisten Heimanlagen sprengen...

Für die vorbildgerechte Moba recht gut geeignet dürften die bei "Großereignissen" eingesetzten Vor- oder Nachzüge zum eigentlichen Salonzug sein - die Wagenauswahl ergiet sich dann aus den "Bedürfnissen" der Sicherheitsorgane und einem Salon-Gepäckwagen, in dem auch das "Handwerkszeug" zur Beseitigung von Schäden, Hindernissen oder lokalen Störungen mitgeführt wurden.

FD851
 
Oben