1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbahn AG

Dieses Thema im Forum "Module" wurde erstellt von NorberTT, 4. Januar 2016.

  1. NorberTT

    NorberTT Foriker

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    178
    Ort:
    BB
    Bewertungen:
    +252
    Moin,

    auch wenn es in Richtung Sommer geht, sind wir nicht untätig. Zwar ist es bei den Temperaturen schwieriger die Kinder für die AG zu begeistern, aber die 90 min am Freitagnachmittag wollen ausgefüllt und genutzt sein.

    Heute hatten wir einen besonderen Gast. Mathias (@Bksig 516 ) kam uns besuchen.......

    So what!!. Mathias war schneller. Gerade beim schreiben, kam der Hinweis auf seinen Beitrag. Dafür kann ich die Bilder beisteuern.
    Bahnhosbesichtigung 01.jpg
    Bahnhosbesichtigung 02.jpg
    Bahnhosbesichtigung 03.jpg
    Bahnhosbesichtigung 04.jpg
    Bahnhosbesichtigung 05.jpg
    Bahnhosbesichtigung 06.jpg
    Bahnhosbesichtigung 08.jpg
    Bahnhosbesichtigung 09.jpg Hier wird übrigens erklärt, dass HSV-Fans nicht weiterfahren dürfen. :weghier:
    Bahnhosbesichtigung 12.jpg
    Bahnhosbesichtigung 14.jpg
    Bahnhosbesichtigung 15.jpg

    Den Kindern hat es jedenfalls gefallen. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal von mir und Richard, der heute leider nicht dabei sein konnte.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 16
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  2. basis77

    basis77 Foriker

    Registriert seit:
    10. Dezember 2016
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Eschborn
    Bewertungen:
    +25
    Wenn ich Eure Arbeit so mitverfolge... wäre ich gern nochmal 30 Jahre jünger *schnief*. :biggthump
     
  3. HeiTT

    HeiTT Foriker

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Mecklenburg
    Bewertungen:
    +12
    Ich dachte, dieses Schild weist auf HSV Fans hin und fordert zur Rücksichtnahme deren derzeiger Verfassung auf. Z.B. ist auf die Nutzung von Signalhörnern zu verzichten, und Sonderzüge mit Bundesligafans haben diesen Bereich weiträumig zu umfahren.
    Bringt den Jungs nicht so viel Unsinn bei. ;););):zustimm:
     
  4. Bksig 516

    Bksig 516 Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.044
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +873
    Gruppenbild 1.jpg
    Norbert und die Rasselbande.

    Mathias
     
  5. Pacifik16244

    Pacifik16244 Foriker

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    513
    Ort:
    16244
    Bewertungen:
    +231
    Er ist warscheinlich einer der ganz wenigen der etwas für und mit dem Mobanachwuchs macht .:zustimm::respekt::huld:
     
  6. Enjan

    Enjan Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +117
    Ich hoffe, alle Eltern haben das Einverständnis zum veröffentlichen dieser Bilder gegeben?

    Unabhängig davon aber eine richtig klasse Aktion. Da hätte ich auch gern mit dran teilgenommen...
     
  7. groeschi

    groeschi Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    3.655
    Ort:
    x
    Bewertungen:
    +31
    Die Idee, dem Nachwuchs die Bahn näher zu bringen, mag ja gut sein, aber da die Strecke in Betrieb ist, gehört für diese Aktion auch eine Menge Verantwortungslosigkeit dazu die Zwerge so nah ans Gleis zu bringen. Das ist MEINE ganz persönliche Meinung.
     
    • Ablehnung Ablehnung x 3
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  8. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +1.289
    Ich nehme an, dass die Schüler vorher entsprechend belehrt wurden. Wenn man Kinder immer in Watte packt und meilenweit von allem fernhält, bereitet man sie auch nicht gut auf das Leben vor, denn dann haben sie keinerlei Kriterien, Gefährliches und Ungefährliches auseinanderzuhalten. Ich finde die Aktion super, denn sie sorgt ja nicht nur für Modellbahnnachwuchs, sondern hoffentlich auch für begeisterte Anhänger der großen Bahn. Also: Daumen hoch!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 12
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  9. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.019
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +4.573
    Moin,
    einen Bahnsteig dürfen die Kinder ja auch betreten und da kann man, oh Schreck (!), sogar noch runterfallen....
    Grüße Ralf
     
  10. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Seenland
    Bewertungen:
    +514
    Nun übertreib mal nicht. Alle befinden sich hinter dem durchgezogenen Streifen, eine Aufsichtsperson ist dabei und wie ich Norbert kenne, sind alle eingewiesen (sind doch keine Kleinkinder mehr)
     
  11. basis77

    basis77 Foriker

    Registriert seit:
    10. Dezember 2016
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Eschborn
    Bewertungen:
    +25
    Siehe Post #27 dieses Threads:
    "die Erlaubnis der Eltern zur Veröffentlichung hier im Board liegt vor."
     
  12. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    4.367
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +1.011
    Manche "moderne Außenbahnsteige" sind (waren) noch viel schmaler als der hier gezeigte. Da stehen die noch größeren und unruhigeren Schülergruppen beim Wandertag (das gibt es auch heute noch) viel gedrängter und auch unruhiger an der Bahnsteigkante (für manche davon ist es die erste Begegnung mit der Bahn überhaupt). Außerdem sind seine Schüler ja "vom Fach" und die Situation ist überschaubar.

    Ich find es toll, dass es noch Leute gibt, welche sich um eine sinnvolle Freizeitgestaltung kümmern.:zustimm:

    Ich glaube von seinen Jungs kommt keiner mal auf die Idee einen Waggon oder Fahrleitungsmast zu erklettern....
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  13. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.145
    Ort:
    Erdsektor
    Bewertungen:
    +596
    Also ich finde die Aktion sehr vorbildlich und gelungen. Da von verantwortungsvollen Betreuern die Kinder, die keine Kleinkinder mehr sind, mit entsprechenden Belehrungen auf die Gefahren vorbereitet wurden, wurde der Sicherheit hier auch Genüge getan. Man darf die Kinder nicht in Watte packen, sie müssen raus und das Gefühl "Bahn" erleben. Haben wir das früher anders gemacht? Ja, verantwortungsloser, da ohne Erwachsene. Jedem Kind wird klar, was passiert, wenn da 100 Tonnen Lok an einem vorbei donnert.
    Die Bahn heute erleben die Reisenden als steril, ein Transport von A nach B bei dem alles von alleine läuft. Die wirklich Bahn erlebt man nicht in Wagen 12 des ICE.
    Nun ist es natürlich schwer, die alten Gerüche und Emotionen zu erzeugen, die man z.B. mit der Brockenbahn oder dem Molli noch erleben kann. Das, was hier veranstaltet wurde, kommt dem aber schon recht nahe. Es ist eine Schulung am Objekt.
    Die Kinder hatten ganz sicher einen tollen Tag und ehrlich, wie Stolz wären wir gewesen, da mal dereinst hinter die Kulissen schauen zu können?
     
  14. Bksig 516

    Bksig 516 Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.044
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +873
    @groeschi
    Selbstverständlich waren die Kinder zu keiner Zeit igendeiner Gefahr ausgesetzt. Ich habe vorher mit dem Fdl des ESTW Michendorf (der auch für den Bf Brück zuständig ist) die Bedingungen des Besuches geklärt. Alle Kinder blieben stets außerhalb des Gafahrenbereiches der Gleise. Wir haben uns nur innerhalb des Ortstellbereiches aufgehalten, der zum Zeitpunkt unseres Besuches für Fahrzeugbewegungen aller Art gesperrt war.

    Mathias
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 7
    • Sieger Sieger x 4
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Liste
  15. groeschi

    groeschi Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    3.655
    Ort:
    x
    Bewertungen:
    +31
    Ich habs geahnt. Der Eine will nicht verstehen der Andere kann nicht. Ist halt so und nicht schlimm.
    Keiner hat irgendwas von dem Bahnsteigbild moniert.
    @Bksig 516 , deine Aktion an sich finde ich toll. Fertig. Daumen hoch oder wie auch immer.
    Aber mit Bild 6 widersprichst du dich hier: "Alle Kinder blieben stets außerhalb des Gafahrenbereiches der Gleise" selber.

    @ Alle, ist schon interessant wie schnell man hier zum unverständigen Dödel abgestemplt wird, nur weil man mit einer Sache nicht konform geht.
    Warum war ich nur 89 in Leipzig? Ach ja, - Meinungsfreheit.
     
  16. Lokwolf

    Lokwolf Cheffe / Mineralsekretär Boardcrew

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    4.406
    Ort:
    Düsseldorf am Rhein
    Bewertungen:
    +1.324
    Hmm, ich kann nicht sehen, dass dich jemand abstempelt oder als Dödel dargestellt. Deine Meinung wird ebenfalls durch niemanden unterdrückt.
    Allerdings heißt Meinungsfreiheit nicht, dass alle deiner Meinung sein müssen.
    Diese Unterscheidung führt sehr oft zu Missverständnissen heutzutage.
     
  17. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.145
    Ort:
    Erdsektor
    Bewertungen:
    +596
    Schon witzig. Du beanspruchst Meinungsfreiheit und bekommst sie auch, bist aber beleidigt, weil niemand deine Meinung teilt. Die Verantwortlichen hatten zudem betont, dass sie die Kinder immer unter Kontrolle hatten und alle Maßnahmen mit den Verantwortlichen abgesprochen und genehmigt waren. Die Kinder wurden vorher belehrt und du redest von Verantwortungslosigkeit, die ich beim besten Willen aus den geposteten Texten nicht entnehmen kann. Desahalb entschuldige, wenn ich hier deine Meinung nicht teilen kann.
     
  18. groeschi

    groeschi Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    3.655
    Ort:
    x
    Bewertungen:
    +31
    Nö, ich denk ja gar nicht dran was zu entschuldigen. Aber ich akzeptiere es. DAS ist der Große Unteschied.
    Und meine Meinug teilen gibts auch nicht, dann hab ich ja nur noch die Hälfte.
    Wie ich schon schrieb: Der Eine will nicht verstehen der Andere kann nicht. Such dir aus.
     
  19. KarsTTen

    KarsTTen Foriker

    Registriert seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    881
    Ort:
    ..wo in LOS das Hochwasser zu Hause ist...
    Bewertungen:
    +118
    Hier hat Mathias eindeutig geschrieben, dass keinerlei Gefahr bestand, da keinerlei Fahrzeugbewegungen stattfanden.
    @groeschi,
    ich schätze Deine Meinungen und Beiträge, aber hier scheinst Du Dich ein wenig (finde gerade keinen passenderen Begriff) "verrannt" zu haben. Sorry.
     
  20. EIBahn

    EIBahn Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    235
    Ort:
    In der Mitte
    Bewertungen:
    +99
    Ich finde es toll, das ihr den Kindern auch das große Vorbild nahebringt. Interessant finde ich, das ihr eine Ortsgüteranlage so hautnah ohne Störungen oder Gefährdungen durch Betrieb besichtigen konntet. Die Möglichkeit, die Details so aus der Nähe zu betrachten, ergibt sich sonst höchstens 'mal im Eisenbahnmuseum oder bei einer Eisenbahnausstellung. Hut ab für das Engagement aller Beteiligten.
     
  21. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.721
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Bewertungen:
    +850
    Beachte mal die Reihenfolge der beiden relevanten Beiträge!
     
  22. NorberTT

    NorberTT Foriker

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    178
    Ort:
    BB
    Bewertungen:
    +252
    Moin in die Runde,

    vielen Dank für Eure Meinungen und Unterstützung. Ich habe das seit meinem letzten Eintrag nur lesend verfolgt, weil meine Tochter gestern ihre Sporteignungsprüfung mit Erfolg absolviert hat und das für mich wichtiger ist.

    Im Prinzip ist ja alles gesagt und geschrieben worden. Rechtfertigen werde ich mich für das, was wir mit den Kindern tun auch nicht. Wir sind dankbar für jede Hilfe aus dem Board. Ohne die wären wir nicht soweit gekommen. Wir wollen Euch auch deshalb schon an allem was wir schaffen teilhaben lassen, damit Ihr seht, dass es sich lohnt und Eure Unterstützung nicht verpufft.

    Uns jedoch Verantwortungslosigkeit vorzuhalten ist grenzwertig.
    Ich bin Vater zweier, inzwischen erwachsener, Kinder. Ich liebe Kinder, meine natürlich besonders. Es ist ein großer Vertrauensbeweis seitens der Schule und der Eltern, dass wir diese Bahnhofsbesichtigung während der Schulzeit machen durften. Und Ihr dürft mir glauben, in jeder Sekunde war ich mir dessen bewusst, dass hier KEINEM KIND etwas passieren darf.

    Von daher gebührt der Dank in erster Linie Mathias, der das so toll vorbereitet hat, dass wir SICHER uns die Anlagen ansehen konnten. :huld::huld::huld:

    Damit ist diese Diskussion für mich beendet. Danke der Nachfrage.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 11
    • Sieger Sieger x 5
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Liste
  23. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Seenland
    Bewertungen:
    +514
    @groeschi
    Deine Meinung gehört dir und die nimmt dir auch niemand weg!
    Du hast die diese Meinung aber gebildet, ohne alle Hintergründe zu kennen. Hier hat Mathias zwar schon ansatzweise erklärt, wie es ablief, du hättest ja rückfragen können, was es mit dem Ortsstellbereich auf sich hat, aber nein, gleich den großen Hammer (Verantwortungslosigkeit) rausgeholt ...

    Und was Leipzig 89 mit deiner Fehleinschätzung hier zu tun hat, erschließt sich mir nicht so ganz.
     
  24. brummi

    brummi Foriker

    Registriert seit:
    17. April 2015
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Potsdam, nicht genau aber in näherer Umgebung. Lie
    Bewertungen:
    +137
    Moinsens zusammen,

    ich konnte ja leider nicht an der Exkursion teilnehmen und sehe, ich habe da was verpaßt.

    Ich möchte auch kein weiteres Öl ins "Feuer der Verantwortungslosigkeit" gießen, aber dennoch eine kleine Ergänzung.

    Die Strecke ist nicht nur stark befahren, sie bietet auch interessante Zugzusammenstellungen. Von DB über viele private Dienstleister bis hin zu gelegentlichen Umleitern mit ICE und ICs. Der Güterbereich ist im Gegensatz zu vielen anderen kleinen Bahnhöfen auch in Betrieb, was bedeutete, daß Mathias die Beschriftungen nicht nur in einem bildband sondern vor Ort direkt am Objekt erklären konnte.

    Wir hatten auch noch ein für Außenstehende nicht sichtbares Sicherheitsmerkmal: Alle beteiligten Kinder wohnen in mehr oder weniger unmittelbarer Nähe der Strecke, sind also in gewissem Maß mit dem Bahnverkehr vertraut. So war die Sicherheitsbelehrung leicht zu vermitteln und ansonsten war der Ameisenhaufen sehr diszipliniert.

    Auch von mir zwei dicke Dankeschön an die beteiligten Norbert und Mathias für die Initiative und das zweite an alle die uns so tatkräftig unterstützen.

    Viele Grüße
    Richard
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Liste
  25. groeschi

    groeschi Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    3.655
    Ort:
    x
    Bewertungen:
    +31

    Danke, genau darum gehts.
    Verantwortung,
    Das schreibt jemand, der aus dem Familienkreis jemanden beim "ach es wird schon nichts passieren beim in der Nähe der Bahnanlagen spielen" verloren hat.
    Meinen Hals wollt ihr gerade nicht sehen...

    Und noch was, ich habe während meiner aktiven Bahnerzeit mehr Tote erleben müssen, als mancher hier verkraften kann.
    Nochmal, geniale Idee, für mich schlecht umgesetzt.
    Ich habe fertig.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden