1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbahn AG

Dieses Thema im Forum "Module" wurde erstellt von NorberTT, 4. Januar 2016.

  1. NorberTT

    NorberTT Foriker

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    BB
    Hallo zusammen,

    wie hier in Post 117 angekündigt, hat am heutigen Tage die erste Zusammenkunft der neuen Modellbahn Arbeitsgemeinschaft stattgefunden. Ich werde hier regelmäßig über unsere Baufortschritte berichten.
    Da ich beabsichtige mit den Kindern Module zu bauen, ist dieses Thema hier auch in der richtigen Kategorie.

    An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich bei Klein_Elektro_Bahn, ahhro und AG_2_67 nicht nur für die moralisch Unterstüzung bedanken. Sie haben mir auch bereits durch eine Sachspende bei meinem Vorhaben sehr geholfen. Recht herzlichen Dank. :respekt:

    Was haben wir heute gemacht?
    Erst mal eine kleine Vorstellungsrunde, logisch. Dabei kam heraus, das von 14 Kindern (3. - 6. Klasse) vier zu Hause Zugang zu einer Modellbahn haben (1*LGB, 2* H0, 1*TT). Die anderen haben Brio oder Lego oder nichts. Alle wollen aber etwas Neues kennen lernen.
    Für den heutigen Beginn habe ich dankenswerterweise einige Module aus dem Pool Berlin/Brandenburg aufbauen können (Siehe Bild). Nachdem ich den Kindern erklärt hatte, was ich mit ihnen in dieser AG machen möchte, habe ich noch einige Modelle gezeigt. Natürlich wollten sie gerne den ICE, die bekannten E-Loks oder die Regionalbahn sehen. Die habe ich als Epoche IV-Reichsbahner leider nicht auf Lager. Die kleine Rangierloks fanden sie aber auch toll. Am besten fanden sie aber die BR 50, weil sich da die ganzen Kuppelstangen bewegten. :wiejetzt:. Da sage mal noch einer, die Kinder von heute interessiert keine alte Technik.:zwinker:

    Soweit für heute. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht. Wieviel Kinder dabeibleiben, was für Ideen sie für die Module mitbringen und wie geschickt sie sich beim Bauen anstellen. Lassen wir uns überraschen.
     

    Anhänge:

  2. Zilli

    Zilli Foriker

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Chemnitz
    Solltest vielleicht andere Beine unter die Module bauen, dann haben alle eine Chance zu bauen/basteln. Der kleene auf deinem Bild sieht ja gerade mal die Schienenoberkante:wiejetzt:. Für 3. Klässler finde ich, ist die Anlage zu hoch.
     
  3. NorberTT

    NorberTT Foriker

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    BB
    Moin,

    Du hast Recht. Für einige war es zu hoch. Ich hatte jedoch keine Modulbeine für
    Code:
    
    
    1m Aufbauhöhe zur Verfügung. Zum anderen habe ich auch nicht mit soviel kleinen Personen gerechnet. Zum Zeigen war es aber voll in Ordnung, den Kindern hat es gefallen. Wir werden aber auch Modulbeine für 1m haben.
     
  4. TTbauer

    TTbauer Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    bei Coburg
    Hallo Norbert!
    Sehr lobenswert, dein Engagement! Heutzutage ist es gar nicht mehr so einfach, Kids für dieses Hobby zu interessieren. Leider ein gesellschaftliches Problem.
    Mach weiter so!

    PS: Ich schicke dir mal ne PN!
     
  5. ford.prefect

    ford.prefect Foriker

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Weimar
    Hallo, ganz große Klasse, was Du da machst, meine Hochachtung und meinen Respekt!
     
  6. TT-Fahrer

    TT-Fahrer Foriker

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Inzwischen (leider) in Berlin - vermisse das Sachs
    Hallo NorberTT,

    ganz ganz große Klasse! Was hab ich damals in meinem Gymnasium drum gebettelt, dass wir eine Moba-AG bekommen - doch vergebens (und die Mittelschule hatte eine :argh:).

    Mein "Trauma" hatte ich damals mit diesem Projekt im Kindergarten beseitigt. Damals, als ich noch jung war, halfen mir viele Boarder mit Spenden, damit die Kinder eine Anlage bekommen konnten.
    Gern würde ich nun auch etwas zurück geben und - wenn ihr wollt - euch eine Sachspende zukommen lassen. Braucht ihr bestimmte Dinge? Ich hätte u.a. noch "Häuschen" bei meiner Mutter in der Heimat auf dem Dachboden liegen. ...

    Also - wenn Interesse besteht, gib einfach Bescheid.

    Unabhängig davon: GANZ TOLL UND WEITER SO!
     
  7. Klein_Elektro_Bahn

    Klein_Elektro_Bahn *Ehrenmitglied*

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Nettetal-Lobberich
    Hallo Norbert,

    ein tolles Projekt und eine lobenswerte Initiative von Dir! :gut:

    Ich wünsche Dir viel Erfolg und freue mich schon auf Deine hoffentlich positiven Erfahrungsberichte, die vielleicht zu Nachahmungen anregen ...

    K_E_B
     
  8. mito

    mito Foriker

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Falkensee
    Hallo NorbertTT,

    dass ist ganz bestimmt eine gute Sache und sollte uns allen als Vorbild dienen, meinen allergrößten RESPEKT!

    Ich wünsche dir viel Erfolg und eine schöne Zeit mit den Kindern, die werden in einer solchen AG etwas ganz besonderes noch erleben dürfen, was vielen anderen leider verwehrt bleibt, dass miteinander statt alleine am PC oder Tablet spielen und dabei auch noch etwas sinnvolles zu schaffen.
     
  9. andresn

    andresn Foriker

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin und Hängersdorf
    Hallo Norbert,

    tolle Sache was du machst und prima das unsere Module so nicht im Keller ruhen müssen.

    Natürlich musst du den Kindern auch erklären, das zweigleisige Module das Maß aller Dinge sind :bruell: und gebaut werden müssen.

    Gruss aus Berlin
    Andre
     
  10. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Seenland
    Freut mich, das es voran geht! Weiter so.
     
  11. hgwrossi

    hgwrossi Foriker

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Anklam Tor zu Usedom
    Ja nee is klaaar. :auslach: :allesgut:

    @ Norbert sehr schön, solltet ihr noch was brauchen, einfach melden.

    Micha
     
  12. NorberTT

    NorberTT Foriker

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    BB
    Danke für den Zuspruch

    Moin,

    nach kurzer Rücksprache mit der Schule weiß ich, das der Beginn gestern nicht nur bei den Kindern gut angekommen ist. Auch einige Eltern haben schon ein positives Feedback gegeben. Einem Vater fiel sogar ein, das er noch eine TT-Bahn auf dem Boden hat. Der Junge war ganz erschrocken: "Papa, das hast Du mir gar nicht gesagt." :fasziniert:

    @andresn
    Die Sache hat sich gestern relativ schnell geklärt. Auf eine eingleisige Streck passt kein ICE. Außerdem kann dann immer nur einer fahren. Ich werde wohl zwei Wendschleifen bauen müssen. :freude:

    Danke auch für die weiteren Hilfsangebote, die ich gerne annehme. Ich werde mich bei Euch melden. Ich möchte jedoch noch die nächsten 1-2 Treffen abwarten. Dann weiß ich mehr über die Teilnehmerzahl und wieviel Module es werden.
     
  13. Rico

    Rico Foriker

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Klingsmoos/Bayern vorher Olbernhau/Erzgebirge
    Hallo Norbert

    Feine Sache die Du da angekurbelt hast.
    Ich wünsche Dir und Deinen kleinen Modellbahnern mit Deinem Vorhaben viel Erfolg.

    Auch ich möchte meine Hilfe anbieten wenn event. noch dieverse Sachen benötigt werden.

    Konnte auch gestern selber wieder viele Kinderaugen leuchten sehen zur Ausstellung in Ingolstadt, es gab sogar welche die nicht nach Hause wollten.....:fasziniert: und keinem war´s langweilig

    Viele Grüße
    Rico
     
  14. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.700
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    BRD
    Da plane aber etwas großzügig angelegte Ausweichgleise, wo du die anderen Züge abstellen kannst, also ne Art ''Mini-Schattenbahnhof''.
    So nen ICE ist ja auch nich so kurz und wenn die Kinder auf den Geschmack gekommen sind, werden sie bestimmt auch lange Güterzüge usw. fahren wollen.
     
  15. MephisTTo

    MephisTTo Foriker

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    7.705
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    ... beim Katore
    :idee: Frag doch mal unsere AKTT-Bahner(Bärlin) an?
     
  16. ttdragan

    ttdragan Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamsdorf
    Klasse! War zu meiner Schulzeit auch in einer solchen AG!
    Hat mir immer viel Spaß gemacht! Gibt bestimmt einige Kinder, die daran interesse haben würden, wenn es dieses Angebot auch in anderen Schulen geben würde. Aber dafür fehlt wie immer die Kohle!
     
  17. HeiTT

    HeiTT Foriker

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Mecklenburg
    Können die Module in dem Raum stehen bleiben, oder mußt Du sie zu jedem Treffen auf- und abbauen, und auch zwischenlagern?
     
  18. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.221
    Zustimmungen:
    440
    Ort:
    Neubrandenburg
    Die auf dem Bild zu sehenden Module, waren doch eh nur zur Anschauung gedacht. Also warum sollten die da stehenbleiben? Außerdem scheint der Raum die Essensausgabe bzw. der Speiseraum zu sein, somit dürfte sich deine Frage eigentlich von alleine beantworten.
     
  19. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    13.932
    Zustimmungen:
    589
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Na ja,
    wenn so eine AG Stunde eine Stunde dauert, dann baust du schon mal locker vorher zwei Stunden auf. Incl. Verkabelung selbstverständlich.
    Es kommt auch drauf an, wo das ganze Zeug eingelagert ist. Abbau geht ja auch nicht viel schneller…
    Für einen Alleinunterhalter ist das schon viel. Aber Norbert ist ja einer von der harten Sorte…

    Grüße ralf_2
     
  20. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Münsterland
    Bedarfsliste?

    @NorberTT
    Schreib doch mal auf, was Du so alles für Deine AG brauchst und wo man es hinschicken kann.
    Jeder kann etwas abgeben, ich bin dabei.

    JW
     
  21. HeiTT

    HeiTT Foriker

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Mecklenburg
    Ja, es scheint so.

    Soweit richtig, aber:

     
  22. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Rägelin
    Sponsoring

    Also, ich bin dabei, nicht nur bei einer moralischen Unterstützung, sondern auch mit einigen Modellbahnfahrzeugen.

    Ich würde Dir folgende Tillig bzw. Berliner TT-Bahn Lokomotiven anbieten wollen:

    - 2 E-Loks der BR 250 der DR (Artikel 2330)
    - 1 Diesellok der BR 119 der DR (Artikel 2521)

    Ich denke mal, bei den Loks müßten die Kohlebürsten gewechselt werden. Ob sie eventuell weitere Probleme haben, entzieht sich so aus dem kurzen Halt meiner Kenntnis.

    Weiterhin habe ich aus altem Bestand noch eine 2 Teilige Doppelstockzug Einheit (DB 7) der DR, einen älteren Kesselwagen (mit 4 Achsen) und aus der neueren Zeit einen Kühlwagen (Artikel 500175) mit der Aufschrift "10 Jahre Thomas Bradler Verlag".

    Bei Interesse bitte eine kurze PN.

    Schöne Grüße
    der Sbahner
     
  23. KarsTTen

    KarsTTen Foriker

    Registriert seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    ..wo in LOS das Hochwasser zu Hause ist...
    @NorberTT

    auch ich ziehe meinen Hut vor Deiner Arbeit die du Dir selbst auferlegst. Wenn Interesse an Material besteht; einfach melden. Das meiste wäre dann aber noch BTTB-(Roll)Material, bei Zubehör könnte ich euch ein paar Gebäude überlassen.
     
  24. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.221
    Zustimmungen:
    440
    Ort:
    Neubrandenburg
    @ HeiTT

    Ja genau er möchte bauen. Das heißt doch aber auch, das bisher noch nichts vorhanden ist, da es ja erst entstehen soll.
    Und das die irgendwann mal entstehenden Module, dann im Speisesaal stehen bleiben können, davon ist wohl eher nicht auszugehen.
     
  25. NorberTT

    NorberTT Foriker

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    BB
    Hallo,

    es sieht so aus, als ob das Thema doch einige interessiert. Deshalb möchte ich gerne auf ein paar Dinge eingehen, die hier zu Sprache gekommen sind.

    @mcpilot
    ´ne Ausweichstelle wird es so nicht geben. Eher eine Art Wendeschleife mit zwei oder drei Gleisen. Letztendlich geht es um den Bau von Streckenmodulen. Über Betriebsstellen denke ich in diesem Rahmen nicht nach.

    @Steffen
    Als ich mir die Module aus Berlin geholt habe waren leider die kurzen Modulbeine nicht in ausreichender Anzahl vorhanden. Deshalb die Aufbauhöhe auf 1.30 m SOK. Ich habe aber auch geschrieben, dass wir Beine für 1 m Höhe haben werden. Die werde ich anfertigen.

    @HeiTT
    Die Module habe ich nur diesmal aufgebaut um den Kindern zu zeigen, was ich mit Ihnen machen möchte. Die können dort nicht stehen bleiben, weil, Frontera hat das richtig erkannt, der Raum der Essenraum ist. Und jedesmal auf- und abbauen, nee. :allesgut:
    Wenn es soweit ist und die Module sind betriebsbereit, dann stehen zwei Sporthallen zur Verfügung. :yipie:

    Danke auch hier noch mal für die weiteren Hilfsangebote. Ich nehme Euch beim Wort und melde mich, sobald ich einen Überblick habe. Wie schon weiter vorne beschrieben.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden