1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

jakschu baut jetzt auch Straßenbahn

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von jakschu, 22. November 2019.

Schlagworte:
  1. jakschu

    jakschu Foriker

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Rüdersdorf
    Bewertungen:
    +480
    Es geht weiter, aktuell auf der Strecke. Es wurden die ersten Masten gebaut und auch aufgestellt.
    IMG-20191209-WA0015.jpeg IMG-20191209-WA0017.jpeg
     
  2. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.995
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.089
    Dann noch eine Oberleitung spannen. Und spätestens wenn der Draht einmal anliegt....Gleisdreieck links, Wendeschleife rechts oder ne Kreuzung. Schwupp kommt der Gedanke nach Strom von oben.

    Glaub mir, dann bist du infiziert. :traudich:
     
    • Sieger Sieger x 2
    • Lustig Lustig x 1
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  3. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.592
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +5.490
    Ich hatte das mal so mit Strom von oben - es lässt einen nicht mehr los… aber auf Modulen ist’s schwierig… bis unmöglich.
    Hat eben alles seine Vor- und Nachteile.

    Grüße Ralf
     
  4. Pacifik16244

    Pacifik16244 Foriker

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    549
    Ort:
    16244
    Bewertungen:
    +265
    @jakschu , was ich fragen wollte , von welchem Hersteller verwendest Du das Gleismaterial ?Masten sind PSK versehen mit Material aus alter Oberleitung von Hobbex als Ausleger .
     
  5. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    Mahlsdorf
    Bewertungen:
    +664
    Nicht unbedingt, wie man in dieser Sendung sieht, aber bestimmt sehr aufwändig. Aber es ist ja H0, vielleicht geht es da besser.
    Grüße Bernd
     
  6. jakschu

    jakschu Foriker

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Rüdersdorf
    Bewertungen:
    +480
    @Pacifik16244 Also als Gleis hab ich gebrauchtes Roco/Fleischmann N Gleis mit Bettung, sowie nen Stück Arnold (war nett wegen der Brünierung aber lässt sich nicht löten), Masten sind Pinselstiele (auf Länge geschnitten, Tipp war von @Christian82 ) und Blumendrahtstäbe (aus dem eigenen Fundus) diese klebe ich in die Masten. Anschließend haben die ne Farbdusche mit Granitgrau erhalten.
     
    • Informativ Informativ x 1
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Liste
  7. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.995
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.089
    Ausstellung Nummer acht ist bei mir am letzten Dezemberwochenende in Dresden auf dem Flughafen. Also Auf- und Abbau inkl Transport bisher ohne Probleme. Die Anlage besteht aus vier Teilen. Man muss sich zwar schon ein paar Gedanken machen wegen abspannen aber im grossen und ganzen ist es machbar. Ich hänge die Übergänge nur ein und das bei 0,25er Draht.
     
  8. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.592
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +5.490
    Die Straßenbahnfahrleitung ist aber schon etwas einfacher.…
    Ohne die Leistung schmälern zu wollen.
    Grüße Ralf
     
  9. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.995
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.089
    Achso, ok, dann will ich nix gesagt haben. Da hast du recht. Aber siehe dem Eisenbahn Romantik Teil von vor kurzem mit den Modulern, auch das klappt.....
     
  10. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.592
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +5.490
    Moin,
    Ich hab darüber gelesen - muss mir das mal in Ruhe ansehen.
    Grüße Ralf
     
  11. Schorsch

    Schorsch Foriker

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    (- 23.630 -)
    Bewertungen:
    +273
    Bei FREMO-H0 steht die Fahrleitung nur unter mechanischer Spannung. DCC für den Fahrstrom wie üblich über die Gleise.
     
  12. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.995
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.089
    Aber so wie es aussah schleift auch dort der Pantho. Da ist es egal ob Strom anliegt oder nicht. Sauber verlegt muss es sein
     
  13. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.662
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.072
    Diese finde ich etwas dick...
     
  14. jakschu

    jakschu Foriker

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Rüdersdorf
    Bewertungen:
    +480
    Na ja dünnere wären mir zu instabil gewesen. Beim Christian sind sie auch nicht viel dünner und kostengünstig ist es alle mal hat mich fast nix gekostet
     
  15. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.995
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.089
    Bei mir müssen sie ja auch ordentlich Zugkräfte aushalten. Da bleibt etwas dicker nicht aus. Aber auch ich hab vorher am lebenden Objekt gemessen, man glaubt gar nicht, welchen Durchmesser solche Masten erreichen können.
     
  16. stamy

    stamy Foriker

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    448
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +77
    Mich interessiert noch , wie die Fenster gemacht worden.
    Die Fenster fehlen noch bei mir .

    Straßen-bastel-Grüße
    MaTThias
     
  17. jakschu

    jakschu Foriker

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Rüdersdorf
    Bewertungen:
    +480
    Die sind bei den kleinen Fenstern aus MKK, alle anderen habe ich aus Folie (Reste aus Auhagen Bausätzen) geschnitten. Geklebt ist das dann auch mit MKK(Micro Kristal Klear).
     
  18. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.995
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.089
    Einzeln eingesetzt ist natürlich die große Kunst. Exiswelt hat mal für den T6 welche fräsen lassen. Das wäre die beste Lösung. So wie es Jakschu gemacht hat, passt es aber such ganz gut.

    Ich feile außer die Tür und Eckfenster mir alle einzeln aus ca 0,5mm Kunststoff.
     
  19. Schorsch

    Schorsch Foriker

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    (- 23.630 -)
    Bewertungen:
    +273
    Natürlich liegt der Bügel an, sonst wäre ja die Abspannung nicht erforderlich. Bisher hatte ich auch keine Bügelentgleisung. :)
     
  20. stamy

    stamy Foriker

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    448
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +77
    Danke für eure Antworten !
    Also wird das für mehrere Fz eine Fleißarbeit werden.

    LG MaTThias
     
  21. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.995
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.089
    Also für die T6 und T4 einfach bei Boarder exiswelt melden. Er hat da einen Fräser an der Hand. Bei anderen Fahrzeugen entweder selber entwickeln oder ggf bei größeren Stückzahlen mal freundlich bei ihm fragen. Er ist auch immer auf der Suche nach Modellen und Lösungen.
     
    • Informativ Informativ x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Liste
  22. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    647
    Ort:
    ?
    Bewertungen:
    +483
    Moin,
    Wenn eine entsprechende Menge zusammen kommt, würde sich gar die Bedruckung lohnen, wie Fensterkreuze und Ränder.
    Grüße Andi
     
    • Informativ Informativ x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  23. stamy

    stamy Foriker

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    448
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +77
    .
    Das würde mich riesig freuen und mir auch ne Menge Arbeit abnehmen.

    https://www.tt-board.de/forum/attachments/img-20190206-wa0009-jpeg.308283/

    Das würde sich für meinen Straßenbahn-Fuhrpark eventuell lohnen.
    T2/B2 bzw. ET/EB 57 sind 2 Zweirichter und 6 Einrichter.
    Nur die beiden ET/EB 54 haben andere Fenster.
    Ich frag bei unserem Frankfurter Stammtisch mal nach, irgend jemand hatte auch noch ein Gohta G4-67 in der mache.

    Moba Grüße
    MaTThias
     
  24. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    647
    Ort:
    ?
    Bewertungen:
    +483
    ......wenn alle Scheiben die gleiche Grüße haben, geht es. Was nicht funktionieren wird, sind die beiden vorderen Scheiben. Da muss dann eine individuelle Lösung her. Das mittlere Frontfenster hingegen ist kein Problem.
    Wir hatten damals Fenster für acht T6 Wagen lasern lassen, kosten um die zehn Euro pro Wagen. Je mehr Scheiben desto günstiger wird es.
    Was Geld kostet ist das ausmessen und das berechnen der Radien, Material muss ich selbst stellen.
    Vielleicht wäre ein Fensterband aus Glasklaren Resin eine Möglichkeit, meine Frau hat mit dem Zeug unglaubliche Ergebnisse erzielt.
    Grüße Andi
     
  25. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.995
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.089
    Wir sollten gerne such mal das Resin probieren. Ich hab nen Beiwagen in jungfräulich da.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden