1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

jakschu baut jetzt auch Straßenbahn

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von jakschu, 22. November 2019.

Schlagworte:
  1. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    638
    Ort:
    ?
    Bewertungen:
    +491
    ......ja, ich hätt ja noch den Karsei Beiwagen da, den ich endlich mal auf das richtige Maß bringen wollte, mit der richtigen Front. Meß mal bitte die Fenster von deinem aus.
     
  2. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    4.123
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.392
    Wird zeitnah erledigt.
     
  3. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    5.791
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +1.900
    Bitte unbedingt vorstellen, wenn das funktioniert. Außerhalb der Straßenbahn fiele mir auch Diverses ein, wo es an Fenstern mangelt.

    Poldij
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2019
  4. stamy

    stamy Foriker

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +82
    Dann zeigt mal :lupe:, das interessiert mich:)!
     
  5. jakschu

    jakschu Foriker

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Rüdersdorf
    Bewertungen:
    +665
    Heute war der Wagen Nr. 28 der Woltersdorfer Straßenbahn zu Gast in Mickten bei @Christian82 auf der Ausstellung im Flughafen Dresden.

    IMG_20191228_222132.jpg IMG_20191228_222105.jpg
     
  6. jakschu

    jakschu Foriker

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Rüdersdorf
    Bewertungen:
    +665
    Aktuelle Informationen zum Bau der Strecke: am ersten Teilstück ist der Oberleitungsbau abgeschlossen.

    WIN_20200214_11_39_37_Panorama.jpg

    Im Waldstück ist zusätzlich auch schon der Waldboden im Aufbau:

    WIN_20200214_11_38_22_Pro.jpg

    Es gibt leider auch traurige Nachrichten. Aktuell muss der ÖPNV bis auf weiters im Schienenersatzverkehr erfolgen. Es gab einen schweren Unfall des Triebwagens Nr. 28:

    IMG_20200129_225249.jpg
    Durch einen Technischen Zwischenfall der digitalen Steuerungsanlage (sie lässt manchmal fast alle Triebfahrzeuge auf der Anlage von allein in VMAX losfahren) ist der Triebwagen Nr. 28 70cm in die Tiefe gestürzt. Schaden wird derzeit in der Werkstatt versucht zu beheben.

    Grüße Jakschu
     
  7. F-Rob_S

    F-Rob_S Foriker

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Hoppegarten/ Brandenburg
    Bewertungen:
    +545
    @jakschu
    Kann es sein, dass Du in Deinen Decodern das "Analogfahren" erlaubt hast? Diesen Effekt kenne ich zumindest. Wenn Du das entsprechende Bit deaktivierst (also Analogbetrieb verbietest in allen Decodern/ Triebfahrzeugen), sollte dieser Effekt nicht mehr auftreten.
     
  8. jakschu

    jakschu Foriker

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Rüdersdorf
    Bewertungen:
    +665
    Es kann gut sein das das erlaubt ist in den Einstellungen,da ich nix an den Cv´s veränder hatte. Es tritt alle Jubeljahre mal auf dieses Problem.
     
  9. F-Rob_S

    F-Rob_S Foriker

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Hoppegarten/ Brandenburg
    Bewertungen:
    +545
    Dann ist es das! Musst Du mal in den Dokumentationen der Decoder nachlesen, welches Register oder Bit das ist. Ich weiß es leider nicht auswendig. Das muss aber in allen Decodern deaktiviert sein, sonst hast Du noch immer bei den "Analogerlaubten" weiter das Problem (… naja ist eigentlich logisch ...).

    Wäre schade, wenn das wieder passiert, auch wenn es nur hin und wieder ist.
     
  10. jakschu

    jakschu Foriker

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Rüdersdorf
    Bewertungen:
    +665
    Mal wieder ein kleines Update an der Straßenbahnfront. Der Triebwagen 28 ist aus der Reparatur wieder im Einsatz, der Ersatzverkehr mit Bussen konnte beendet werden. Anbei noch ein paar Bilder der aktuellen Bastelei. Bordsteine sind fertig gestellt (benötigen noch etwas Farbe. Ansonnsten schaut euch den Fortschritt einfach auf den Bildern an.
    IMG_20200314_120237.jpg IMG_20200314_120242.jpg IMG_20200314_120249.jpg
     
  11. JPP

    JPP collega imperii / Administrator Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.146
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +541
    Hi,

    den kannst du auch so am Straßenrand stehen lassen; nach schweren Unfällen mit Entgleisung haben die Triebwagen manchmal tagelang da rumgestanden, bevor sie auf die Betriebshöfe geholt wurden.

    MfG JPP
     
  12. jakschu

    jakschu Foriker

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Rüdersdorf
    Bewertungen:
    +665
    Inzwischen war auch der Bautrupp für die Oberleitung da. Jetzt kann die Tram endlich fahren sie würde schon von den Bewohnern erwartet, ist doch der SEV sehr beschwerlich gewesen.
    IMG_20200330_150931.jpg IMG_20200330_151027.jpg
     

    Anhänge:

  13. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.138
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +1.345
    Bei den Masten solltest Du nach dünnerem Material suchen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden