1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

iwii baut...

Dieses Thema im Forum "Anlagenvorstellungen" wurde erstellt von iwii, 16. September 2019.

  1. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.251
    Ich denke aus optischen Gründen eher nicht. Man müsste den Pflug dann natürlich an die Kette legen und aus dem Schuppen über die erste Weiche ziehen.
     
  2. Schraube

    Schraube Hersteller

    Registriert seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    700
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +2.334
    Oder auch einfach schieben. Das schaffen zwei bis drei Mann mit überschaubarem Kraftaufwand.

    Nur als Idee: Neben dem Umbau des kleinen pmt-Wagens gibt (gab) es auch einen richtig schönen Schneepflug von JATT auf Basis irgend eines dreiachsigen Tenders. Der könnte wahlweise ebenfalls einen sehr plausiblen Schneeräumer abgeben - oder als Inspiration dienen. Unter https://www.tt120.de/23-dampflok gibts auch immer mal wieder Tendergehäuse und andere passende Kleinteile für solche Um- und Eigenbauten.

    Freue mich jedenfalls aufs Ergebnis!
     
  3. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.450
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +3.047
    Scheint extrem schmal zu sein. Zumindest sieht es auf den Bildern so aus ...... das Personal sollte sich darin schon bewegen und arbeiten können.
     
  4. andre_simon

    andre_simon Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    887
    Ort:
    Sangerhausen
    Bewertungen:
    +377
    Hallo,

    ich halte den Umbau eines pr. 3T20-Tenders für ungeeignet. Die Tender waren in der Zeit noch "neu" und wurden mit Sicherheit nicht für Schneepflugumbauten genutzt. Ein alter Jatt-3-Achser ist da schon geeigneter. Auch gab es zum Schneepflug umgebaute Drehgestelle.

    VG André
     
  5. Schraube

    Schraube Hersteller

    Registriert seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    700
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +2.334
    Da hat @andre_simon einen Punkt. Problemlos erhältliche ältere Tender fallen mir auf Anhieb nicht ein, aber wäre glaubwürdiger.
     
  6. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    11.954
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +2.602
    Schneepflüge hat man früher gerne aus alten Lokfahrgestellen gebaut.
    Ich denke hier an sowas...
     
  7. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.251
  8. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.868
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +5.074
    Man kann, wenn es denn ein uralter Tender als Schneeschieber sein soll, diesen auch einfach erfinden und selbst so ein zweiachsiges Gefährt aus Restmaterial und Wagenschrott basteln. Das spart Ressourcen und macht Freude.
     
  9. Carsten

    Carsten Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.807
    Ort:
    daheim
    Bewertungen:
    +1.380
    Der könnte doch auch gut passen.
     
  10. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.251
    Eieiei, das gibt dann hier wieder einen Shitstorm... - ja, Basteln ist an der Stelle das Mittel der Wahl. Übt auch gleich für größere Vorhaben.
     
  11. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.868
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +5.074
    Der von Carsten empfohlene Schneepflug ist an einem Abend selbstgebaut, sehr schick!
     
  12. andre_simon

    andre_simon Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    887
    Ort:
    Sangerhausen
    Bewertungen:
    +377
    ... oder das T3-Fahrgestell ummodeln... .
    Herrn Schwenke kannst Du sicherlich nach einem Tender für die I V fragen.

    VG André
     
  13. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.251
    Am kleinen Lokschuppen wurde weiter gewerkelt. Dabei fiel mir auf, dass es doch recht schade wäre, die ganze Arbeit am Ende hinter langweiligen Wänden zu verstecken. Da meine Anlage im Sommer spielt, werde ich den Schuppen während seines Baus bzw. einer Renovierung darstellen und die Wände und das Dach nur teilweise verkleiden. So ergibt sich eine nette Szene sowie die ein oder andere Rangierfahrt zur Materialversorgung.

    10.jpg 11.jpg 12.jpg

    Nach einer Stellprobe wird auch die Rückseite noch ein Stück Wand bekommen, da die Innenseite doch ganz nett aussieht und man an der Einbauposition nichts davon sehen würde.

    13.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 11
    • Liste
  14. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.464
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.417
    Und da heißt es, Bauholz wäre gerade knapp ...
     
    • Lustig Lustig x 4
    • Sieger Sieger x 2
    • Liste
  15. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.251
    Das ist kein Problem. Der ansässige Gutsherr hält Aktien an der Bahnlinie. Das ist auch der Grund, warum der Schuppen aus Holz gebaut wird. Das Geld muss schließlich zurück fließen.
     
  16. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.464
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.417
    Ein guter Herr, dein Gutsherr. So geseh'n is allerdings Schade, dass du im flachen Land baust. Nich vorstellbar, was das für eine Brücke abgeben würde ...
     
  17. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.251
    Ja, eine imposante Brücke hätte ich wirklich gerne gebaut. Deswegen hat sich die Planungsphase auch so gezogen. Man kann halt nicht alles haben. Vielleicht ergibt sich noch mal die Gelegenheit.
     
  18. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.251
    Der Schuppen ist erst mal fertig. Dazu habe ich noch passendes Ladegut gebastelt. Die Figuren sind zwar aus der Zeit gefallen, aber für einen ersten Eindruck reicht es...

    20.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 10
    • Liste
  19. TT-Fritze

    TT-Fritze Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    575
    Bewertungen:
    +578
    Schöne Idee sowas im Bau darzustellen. Da sieht man wenigstens den ganzen Aufwand der Holzarbeiten.
     
  20. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    6.424
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Bewertungen:
    +3.374
    Verpass ihnen doch eine Zimmermannskluft....
     
  21. TT-Fritze

    TT-Fritze Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    575
    Bewertungen:
    +578
    @PaL Hatten Zimmerleute nicht breitkrempige Hüte? Helme waren doch damals noch nicht Pflicht. Ist es mit neubemalen nicht getan. :weghier:
     
  22. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.464
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.417
    ... breitkrempige Hüte ... Schlaghosen ... Knöpfe an der Weste ... was soll's, sind eben Querdenker ...
    Aber den Schuppen habe sie bis hierher auch so gut hinbekommen!
     
  23. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.581
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.279
    Wenn sie Gesellen wurden, hat man sie besoffen gemacht und sie bekamen einen Ohrring gestochen!
    Ach, zum Ausgehen hatten sie eine Kette vor an der Weste, mit nachgebildeten Handwerkszeug!
     
  24. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    6.424
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Bewertungen:
    +3.374
    Sollte sich doch mit Papier und Zellstoff lösen lassen
     
  25. legolukas

    legolukas Foriker

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    490
    Ort:
    45147 Essen
    Bewertungen:
    +745
    Nee,nee,der Scuppen kann noch gar nicht fertig sein.Ich sehe keine Nagelköpfe.:):):)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden