1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

iwii baut...

Dieses Thema im Forum "Anlagenvorstellungen" wurde erstellt von iwii, 16. September 2019.

  1. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    1.595
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.213
    Die Führung ist nicht sauber gebogen, so dass die Rolle auch in richtiger Position heraus rutscht. War halt ein 2 Euro-Teil von der Resterampe. Auf der anderen Seite passiert das nicht. Wenn es irgendwann mal Probleme machen sollte, muss ich halt mit der Zange bei.
     
  2. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    11.238
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.516
    Tut denn das not,
    daß die Seitenbretter so überstehen?
     
  3. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    1.595
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.213
    Ja, das ist wie beim Finanzamt: man muss immer einen Fehler einbauen, damit der Prüfer sein Erfolgserlebnis und damit seine Daseinsberechtigung hat. :zustimm: Du hast übersehen, dass die Seiten nicht ganz rechtwinklig sind.
     
  4. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    11.238
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.516
    Nö.
    Es scheint eher, Du hättest das übersehen. :happy:
    Wobei eine Handauflage vorne und an den Seiten nicht zu verachten wäre. Auf der I-Box selber ist dafür ja kein Platz...
     
  5. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    1.595
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.213
    Können wir uns darauf einigen: deine Anlage, deine Wünsche - meine Anlage, meine Wünsche. Danke.
     
  6. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.621
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +4.183
    Ich spüre Mißtöne ... Jungs, entspannt Euch.
     
  7. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    1.595
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.213
    Durch ein Angebot in der Bucht bin ich auf das Set "175 Jahre erste deutsche Fernbahn Leipzig-Dresden" aufmerksam geworden. Zum Glück hatte ein Händler noch ein neues Set für 20% unter UVP auf Lager...
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      01.jpg
      Dateigröße:
      251,6 KB
      Aufrufe:
      593
    • 02.jpg
      02.jpg
      Dateigröße:
      295,3 KB
      Aufrufe:
      596
    • 03.jpg
      03.jpg
      Dateigröße:
      301,1 KB
      Aufrufe:
      598
    • 04.jpg
      04.jpg
      Dateigröße:
      264,5 KB
      Aufrufe:
      591
    • 05.jpg
      05.jpg
      Dateigröße:
      236,6 KB
      Aufrufe:
      615
  8. Fummel*123

    Fummel*123 Foriker

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +77
    Hallo iwii,
    schicke Waggons.
    Besserwissermodus an: Sehe ich das richtig, das an den Waggons mit Bremserhaus die Bremsen fehlen? Besserwissermodus aus.
    Wenn Du diese nachrüstes, dann zeig es bitte, weil bei mir auch immer wieder welche fehlen und ich unentschlossen bin, welche dort gut aussehen (wie am Modell üblich oder filigranere von heutigen Waggons).
    Viele Grüße
    Volker.
     
  9. chap

    chap Foriker

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    1.707
    Ort:
    Main - Kilometer: 384
    Bewertungen:
    +435
    Die Bremsen liegen als Zurüstteile bei.
     
  10. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    1.595
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.213
    So lange ich zum Bauen immer mal wieder die Modelle von der Platte räumen muss, bleiben sie ohne Zurüstteile, damit nichts unnötig kaputt geht.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  11. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    1.595
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.213
    Es geht an die grobe Form des Geländes hinter dem BW...

    01.jpg 02.jpg 03.jpg

    Die Platte hinten links wird abnehmbar. Der Abschnitt zwischen Bahnhof und dem doppelten Spant soll als Ganzes entnehmbar werden.
     
  12. TTDanielTT

    TTDanielTT Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    1.808
    Ort:
    Erkner
    Bewertungen:
    +2.948
    Der Beitrag ist zwar schon ein paar Tage her aber auch bei mir steht der Alte Preuße.
    Da es mir genauso ging, mit dem Feuerkorb und der Leiter habe ich meinen Entfernt und durch einen Weinert Korb ersetzt, wo einer ja schon bei der Schlackegrube steht.
    Mit dem Weinert Korb passt das Verhältnis zur Leiter besser.

    Gruß Daniel
     

    Anhänge:

  13. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    1.595
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.213
    ...mal ein wenig was zusammengeschnibbelt...
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      04.jpg
      Dateigröße:
      184,8 KB
      Aufrufe:
      490
    • 05.jpg
      05.jpg
      Dateigröße:
      231 KB
      Aufrufe:
      488
    • 06.jpg
      06.jpg
      Dateigröße:
      144,4 KB
      Aufrufe:
      479
    • 07.jpg
      07.jpg
      Dateigröße:
      260,3 KB
      Aufrufe:
      484
  14. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Münsterland NRW
    Bewertungen:
    +524
    @iwii
    Ein Tipp vom alten Mann: Runde die Ecken Deiner Anlage aus, es wird dem Hintergrund zu Gute kommen und Deine Kabel kannst Du auch dahinter verstecken. Es wirkt wirklich gut, wenn z.B. ein gedruckter Wald nicht abknickt, oder in einer Ecke endet. So etwas kann man nachträglich auch nur sehr schwer herstellen.

    beigefügt das Foto einer ausgerundeten Zimmer-Ecke meines Moba-Kellers (die Ecke ist etwa auf Höhe des kleinen Turms)

    JWC
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2020
    • Gefällt mir Gefällt mir x 8
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • Informativ Informativ x 3
    • Liste
  15. Bahndamm51

    Bahndamm51 Foriker

    Registriert seit:
    3. Mai 2019
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Pausitz
    Bewertungen:
    +155
    Nicht zwingend. Ich sehe das anders und denke mal, das hängt ganz vom gewählten Hintergrund ab. Eine Häuserzeile oder eine Industrieanlage sind winklig durchaus realistischer. Ein weitläufiger Ausblick wie auf deiner Anlage macht sich ausgerundet allerdings selbstverständlich besser.
     
  16. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.621
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +4.183
    Baron von Weidlich hat meines Erachtens recht, denn auch über den Dächern ganz und gar eckiger Häuserzeilen und hinter Industrieanlagen weitet sich schon mal (und eher oft als selten) ein ungefalteter Himmel. Der geteilte Himmel ist eher etwas für Romane. :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  17. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.082
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.444
    Auch bei mir gibt es keine ausgerundeten Ecken. Auf meiner Anlage laufen die Ecken in Wald oder Felsformationen (oder Felsformationen mit Wald) aus, das geht hoch genug, darüber gibt's keinen Himmel. Kann man so oder so machen ...
     
  18. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.621
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +4.183
    Sicher, aber hier geht es doch um eine ganz konkrete andere Anlage mit anderer Landschaftsgestaltung, bei der man es laut Baron von Weidlichs Empfehlung anders machen kann und auch meines Erachtens sollte.
     
  19. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.082
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.444
    Bei der Anlage die ich hier sehe, kann ich (vor allem in den Ecken) noch gar keine Landschaftsgestaltung erkennen. Da scheint noch alles möglich zu sein. Aber ja, natürlich auch runde Ecken ...
     
  20. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Münsterland NRW
    Bewertungen:
    +524
    Es ist auf iwii´s Anlage wirklich ganz einfach darzustellen, keine große Maßnahme. Einfach aus Karton mit Versteifungen eine Rundung fabriziert und jeweils in den Anlagenecken hingestellt. Später kann man dann darauf ein Stück Hintergrund aufbringen, Himmel oder sogenannte "entfernt liegende Landschaft" Das wirkt gut, ganz bestimmt.

    JWC
     
  21. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    1.595
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.213
    Was ihr euch immer für Gedanken macht...

    Der Plan war eigentlich, die Platten zu kleben. Das ging auf Grund der alten Tapete grandios in die Hose. Also wurde geschraubt. Das fand dann der Nachbar nur so semioptimal. Nunja, am Ende sind die Platten an der Wand. Nebenher wurden die Spanten verkleidet, damit sich entgleiste Wagen nicht unnötig verkeilen.

    01.jpg 02.jpg 03.jpg 04.jpg 05.jpg 06.jpg 07.jpg 08.jpg

    Nun fehlt noch eine praktische Idee für die Fensterseite. Wichtig: der Hintergrund muss ohne Werkzeug abnehmbar sein und die Anlagenplatte darf nicht zum Befestigen verwendet werden.

    09.jpg

    Was ist noch passiert:
    • Arbeitsplatz und Intellibox wurden mit einer 10m aktiven USB-Verlängerung verbunden. Funktioniert.
    • Eine Steckdosenleiste mit 5 separat per Funk geschalteten Steckdosen montiert. Jetzt muss sich das alte Mann zum Spielen nicht mehr bücken und der Kabelkram ist aus dem Weg.
     
  22. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.621
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +4.183
    Du mußt den Nachbarn einfach zum Spielen einladen, das besänftigt erfahrungsgemäß kolossal!

    Ansonsten sieht das doch toll aus mit dem bisherigen Kulissenaufbau, das werde ich im Hinterkopf behalten. Für die Fensterseite fällt mir leider keine spontane Lösung ein, es sei denn ein fester Aufbau analog zur Türseite bis ans Fenster heran. Links und rechts des Fensters dann zwei senkrechte Führungsschienen, in die der Kulissenteil vorm Fenster von oben anschlußflächenbündig eingeschoben und bei Bedarf wieder herausgezogen wird. (So habe ich als Kind meine Schattenbahnhöfe an der Hinterseite der Anlage getarnt, an die man nur von vorn herankam.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2020
  23. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    5.558
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +1.611
    Wenn der Nachbar sich an den Schrauben der Kulisse stört, waren die wohl zu lang :boeller:
    Ansonsten wieder sauber gearbeitet, gefällt mir gut.

    Poldij :)
     
    • Lustig Lustig x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  24. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    1.595
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.213
    Wir haben im Haus zum Glück keine wirklichen Probleme. Ich habe einfach gefragt, wann er einen Spaziergang macht und alle waren zufrieden.
     
  25. PetrOs

    PetrOs Hersteller

    Registriert seit:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Muenchen
    Bewertungen:
    +112
    Sieht gut aus!

    Da sehe ich ein Paar Varianten. Eine Rolllade + Führungsschienen in gesamter Breite. Rollade mit dem Motiv auf dünner Folie beklebt?
    Wenn keine Lampen in Weg sind, evtl Hintergrund auf Plastikblatt, Alu-Arme links und rechts, und zur Decke klappbar? Zu einer Wand klappbar, evtl mit etwas hochfahren davor? Evtl um die Ecke oben Rechts schwenkbar?
    Alternativ - 4 Ösen in die Wände, 4 Hacken an einer Platte, von oben einstecken..
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden