• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Hersteller SDV Model

gruber82

Foriker
Beiträge
2.179
Reaktionen
431 13
Ort
Mainz
Beim herumsurfen im Netz ist mir SDV Model aus Prag aufgefallen. Diese fertigen zwar vornehmlich Modelle in HO und hier hauptsächlich Militärfahrzeuge.

Aber es gibt auch Modelle in TT. Hier gibt es einen Kesselwagen, einen vierachsigen Flachwagen und einen E-Wagen, den es auch als DB AG Modell gibt.

Die Modelle machen einen sehr guten Eindruck. Hat jemand hier schon Erfahrungen mit den Bausätzen von SDV Model gemacht?
 

hotzenplotz

Foriker
Beiträge
212
Reaktionen
297 16
Ort
Sachsen
Hallo,
Ich habe solche Bausätze der ersten Fertigungsserie zusammen gebaut.Es gab keine Probleme.
Die Bauanleitung ist in Landessprache,aber gut gezeichnet.Beschriftung als Decal,Plastikradsätze.
Alles in allem gute Modelle.
MfG Uwe
 

Birger

Foriker
Beiträge
4.400
Reaktionen
1.403 23
Ort
im Norden
es gibt eine sehr schöne tschechische Seite, wo das Zusammenbauen dieser und anderer Bausätze bis hin zu einer gelungenen Alterung dieser Wagen und auch Automodelle sehr gut beschrieben wird. Ich finde nur leider die Seite gerade nicht wieder.

Viele Grüße

Birger
 

Kroli

Foriker
Beiträge
1.454
Reaktionen
94 1
Ort
Von Politik und Behörden aus Sachsen vertrieben
Den Kesselwagen habe ich mir auch besorgt. Der Kessel ist ein Resingussteil von sehr guter Qualiät und muss nur gering nachbearbeitet werden. Insgesamt scheint der Bausatz recht einfach zu bauen sein. Leider hatte ich noch keine Zeit, mich mehr damit zu befassen.

Ich bin übrigens durch ein Angebot in der Bucht auf dieses Modell aufmerksam geworden.
 

gruber82

Foriker
Beiträge
2.179
Reaktionen
431 13
Ort
Mainz
Das scheinen ja richtig schöne Modelle zu sein. Stellt sich mir nur die Frage, wo man die Modelle hier bekommt? Bei den angegebenen Händlern aus Deutschland habe ich leider nix gefunden.

Vielleicht würde sich auch hier eine Sammelbestellung lohnen. Immerhin betragen die Versandkosten aus Tschechien so 13-14 €. Für ein oder zwei Modelle sicher etwas hoch.
 

Nordländer

Foriker
Beiträge
3.999
Reaktionen
5.073 40
Ort
Hansestadt Rostock
Vielleicht fragt ihr auch mal beim Dtl.-Importeur von SDV an. Das ist Günter Dorsch mit seiner Firma DoMoTo.

www.domoto.de (im Shop ist noch nichts zu finden).

Oder wer nach Dresden zur Kleinserienmesse fährt, sollte mal Ausschau nach Dr. Rene Novotny halten. Am seinem Stand müssten sehr viele tschechische Breitspur-Modellautos stehen. Er kann eigentlich alles aus Tschechien besorgen. Selber kommt er aus Prag, spricht gutes Deutsch und ist auch gut bei eBay vertreten.
 

H-Transport

Boardcrew
Beiträge
13.980
Reaktionen
3.936 148
Ort
Mannheim
Hallo!

Habe meine beiden Bausätze fertig. Danke als Gruber fürs Besorgen!
Echt schön geworden, die Bausätze sind sehr gut.

Lässt sich alles prima verarbeiten, auch die Decals sind gut handelbar.

Die KK-Kulissen gehen auch zu bauen. Man muss nur am Rahmen wo die reinsollen, die Graht etwas brechen. Und maximal die Deckplatte vorne auf der großen Fläche festkleben. Der Rest gibt sich dann. Den Magneten erst nach Einbau der Kinematik einstecken und fixieren. Hab bei meinen Wagen statt den beiliegenden Kühn-Kupplungen "nur" Tillig eingebaut, weil sich die Höhe ja exakt einstellen lässt und die Wagen nicht so lang sind.

Beim ehemaligen DR-Wagen habe ich die Griffstangen vorbildentsprechend angebracht, daher etwas abweichend von der Anleitung. Zudem ist dort bei der Bremsbeschriftung ein kleiner inhaltlicher Fehler aufm Decal.

Passt bitte auf, es gibt bei den Bausätzen verschiedene Stirnwände von der Kunststoffform.

Fazit: Will mehr :)

Grüße

Daniel
 

Anhänge

  • Img_1016.jpg
    Img_1016.jpg
    135,5 KB · Aufrufe: 865
  • Img_1014.jpg
    Img_1014.jpg
    132,2 KB · Aufrufe: 917

H-Transport

Boardcrew
Beiträge
13.980
Reaktionen
3.936 148
Ort
Mannheim
Nee. Pehos. War ja kein Aufwand während der Montage. Traute dem Material nicht ganz auf Lagereigenschaften. Recht weich. Hab dann auch auf die Messingbleche verzichtet.
 

V180-Oli

Foriker
Beiträge
12.124
Reaktionen
6.087 97
Ort
Hermsdorf/Thür.
Uii, ihr seit ja fix. Danke für's zeigen Daniel.
Ich habe noch nicht mal angefangen...:bruell:
 

Janosch

Foriker
Beiträge
2.115
Reaktionen
5.150 14
Ort
Landeshauptdorf von Hessen
Hallo,

ich habe meinen Kesselwagen fertig gestellt. Er ließ sich gut bauen, nur die Leitern waren etwas fummelig. Die Decals ließen sich sehr leicht verarbeiten.

Folgende Anpassungen wurden von mir vorgenommen:
- Messingachslager und KKK von Peho
- Kupplungen von Tillig
- Kupplungshaken und Griffstangen unter den Puffern
- Zugschlussscheibenhalter am Nichthandbremsende aus Ätzplatinenresten

LG Janosch
 

Anhänge

  • Zekks_01.jpg
    Zekks_01.jpg
    289,8 KB · Aufrufe: 830
  • Zekks_02.jpg
    Zekks_02.jpg
    298,2 KB · Aufrufe: 749

H-Transport

Boardcrew
Beiträge
13.980
Reaktionen
3.936 148
Ort
Mannheim
Hallo!

Habe von SDV den kürzlich erschienenen CSD-Rungenwagen der Bauart >>Kbkks 10<< fertig gestellt.

Erhältlich ist dieser zusammen mit zwei 20 Fuß-Containern. Der Baustaz besteht aus vorgefärbtem Kunststoff, Ätzplatinen und Beschriftung für zwei Wagennummern. Sowie KKK und Kühn-Kupplungen.

Ich habe wie bei den Es-Wagen Peho-Buchsen und Metallradsätze eingebaut und mich dafür entschieden, den Wagen mit den beiliegenden Ketten auszustatten und die Container für andere Fahrzeuge zu verwenden. Die Montage lief wie schon von den Es gewohnt ohne Probleme, da die Anleitung reichlich bebildert und auch in deutscher Sprache gehalten ist. Für den Preis bin ich wieder einmal hochzufrieden mit den Bausätzen.

Die Container passen auf die vierachsigen BTTB-Containerwagen und auf die Roco-Wagen. Sie sind auch einzeln erhältlich.

Mit 10400mm Vorbildachsstand und maßstäblicher Konstruktion ist der Wagen wohl das Modell mit dem bisher längsten Achsstand. habe aber bisher kein Problem damit gehabt.

Zwei Links noch zum Vorbild:
http://www.parostroj.net/katalog/nv/formular.php3?ind=77
http://www.jacek-modely.cz/stavebnice-vozu-kbkks-nsk-od-firmy-sdv/

Grüße

Daniel
 

Anhänge

  • Img_3023.jpg
    Img_3023.jpg
    160,4 KB · Aufrufe: 591
  • Img_3024.jpg
    Img_3024.jpg
    151,6 KB · Aufrufe: 564
  • Img_3025.jpg
    Img_3025.jpg
    135,9 KB · Aufrufe: 529
  • Img_3018.jpg
    Img_3018.jpg
    118,6 KB · Aufrufe: 590
  • Img_3019.jpg
    Img_3019.jpg
    122,9 KB · Aufrufe: 518

H-Transport

Boardcrew
Beiträge
13.980
Reaktionen
3.936 148
Ort
Mannheim
und hier der zweite Teil der Bilder.

Im Übrigen erhalten die Wagenbausätze nach und nach auch neue Wagennummern
 

Anhänge

  • Img_3020.jpg
    Img_3020.jpg
    179,9 KB · Aufrufe: 524
  • Img_3022.jpg
    Img_3022.jpg
    243,8 KB · Aufrufe: 550
  • Img_3021.jpg
    Img_3021.jpg
    204,4 KB · Aufrufe: 526
Oben