1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Fertiganlagen aus dem "alten Leben"

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von JUK, 29. Juni 2004.

  1. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    3.900
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +743
    ....wenn sie nicht geklebt wurden.
     
  2. tokaalex

    tokaalex Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    415
    Ort:
    CB/ED
    Bewertungen:
    +247
    Ich habe gestern mal gesucht und diese Brücke gibt es von Tillig auch mit Modellgleis... leider mit blauen Stahlträgern. Aber theoretisch brauche ich ja nur das schwarze Mittelteil mit der Gleisaufnahme, die grauen Stahlträger links und rechts kann ich ja von der alten nehmen... oder ich krame doch mal wieder mein Airbrush-Zeugs raus.
     
  3. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.414
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +347
    Danke Frontera für die Ergänzung.
    MfG Bandi 60 +3 !
     
  4. FCEFux

    FCEFux Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +74
    @tokaalex in der Bucht ist auch grad eine drin, sogar noch von Berliner TT Bahn, also in grau
     
  5. tokaalex

    tokaalex Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    415
    Ort:
    CB/ED
    Bewertungen:
    +247
    Hallo Erik,
    na die habe ich ja selbst und nützt mir nix, da sie Standardgleis hat. Ich benötige aber das Zwischenteil mit Modellgleis, denn Standard kommt mir nicht mehr auf die Anlage. Mal sehen heute, ob in CB einer der Händler noch eine herumliegen hat...
     
  6. FCEFux

    FCEFux Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +74
    Moin Tom,
    beim Betrachten des Auktionsbildes ist mir kein Standartgleis aufgefallen, allerdings sind ein paar Zäune defekt.
    Die von mir gefundene Auktion beinhaltet die Brücke als Bausatz, kein Fertigmodell
     
  7. tokaalex

    tokaalex Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    415
    Ort:
    CB/ED
    Bewertungen:
    +247
    Hallo Erik,
    danke! Also wenn BTTB, dann ist es Standard, erst bei Tillig gab es bei den Bausätzen dann Modellgleis. Aber ich habe heute in CB sowohl den Ersatz für die Häuser als auch einen Brückenbausatz mit Modellgleis erwischt... :)
     
  8. FCEFux

    FCEFux Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +74
    ...na dann kann es ja jetzt losgehen :D
     
  9. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +202
    #295 da fällt mir eine Internetseite ein: "Stillgelegt"... ;)
     
  10. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.506
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +612
    Jau, Brücken aus der Zeit, als Bausatz, müsste ich hier auch noch einige rumliegen haben.
    Waren, bis auf das Gleisjoch, recht ansehnlich und sind es auch heute noch!
     
  11. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    3.900
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +743
    Was kostet die denn neu mit Modellgleis? Abgesehen davon, dass die nicht mehr produziert wird. Ein wenig Bastelarbeit und Profil draufgemacht ist bestimmt guenstiger....
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2018
  12. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    15.300
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +3.687
    Glaub schon das die kostet…
    Grüße Ralf
     
  13. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +394
    Hallo miteinander
    -wer keine Probleme hat macht sich welche-
    falls es keine brückenteile mit Modellgleis gibt--man kann auch die alten nutzen-es gibt schließlich auch Übergangsstücke-
    -wenn man Selbstbaugleis benutzt-einfach die Schienenverbinder am Brückenstück entfernen und das Profil des Gleisstücks passend feilen

    gruß FB.
     
  14. tokaalex

    tokaalex Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    415
    Ort:
    CB/ED
    Bewertungen:
    +247
    Ich hatte doch schon geschrieben, dass sich das Problem der Brücke erledigt hat, da ich einen Bausatz beim örtlichen Händler bekommen habe. Und für 9,90€ denke ich nicht einmal darüber nach, mit der alten Brücke irgendwelche Bastellösungen umzusetzen... ;)
     
  15. obelix

    obelix Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Hinter der Elster und vor der Elbe
    Bewertungen:
    +78
    Nicht das die Brücke auch noch rostet...
    Obelix
     
  16. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    3.900
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +743
    Nun ja - wer über 9,90 nicht nachdenken braucht - kaufen kann jeder.
    Dann braucht man ja eigentlich auch nicht fragen.
    Bei mir tun 2 alte mit Blechprofil ihren Dienst - verbunden wurden die vor vielen Jahren nach dem Tipp vom FB. Nur dass ich für die Neusilber-Profilbearbeitung eine Trennscheibe benutze und nicht feile.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2018
  17. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    15.300
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +3.687
    Ja, wenn man die Formulierung nachträglich ändert, dann steh ich bissel blöd da, hätte ich lieber zitieren sollen (?).

    Brücken… würde ich in der Qualität nur für Nostalgie-Anlagen nehmen.
    Richtige Brücken baut z.B. Grischan, Slawek. Laser first cut Nachfolger geht auch noch.
    Die kann man alle nicht kaufen, nur die Einzelteile. Etwas mehr als 9,90 € muss man trotzdem ausgeben.

    Aber für den gewünschten Zweck mag das olle Ding ja genau richtig sein.

    Grüße Ralf
     
  18. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.701
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.672
    Das einzig richtige, denn es soll ja eine Anlage aus dem alten Leben werden.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  19. tokaalex

    tokaalex Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    415
    Ort:
    CB/ED
    Bewertungen:
    +247
    Kleines Update: Der ursprünglich angedachte Gleisverlauf mit hauptsächlich normalen W20 von Kuehn klappt leider doch nicht so, da dann beim Verlegen der Flexgleise zu viele Ecken in die Übergänge reingekommen wären.
    CF561829-C96E-4426-BD72-9A15316FBE28.jpeg D39458F8-370D-4B36-86EF-4BDBD8C3EB53.jpeg 09E36198-4110-4D0D-B075-D32AA634F1A4.jpeg 09E36198-4110-4D0D-B075-D32AA634F1A4.jpeg 04680E94-3DE9-4635-8A19-93D2FD104681.jpeg

    Daher habe ich nochmals ein wenig mit BW umgeplant und diese dann auch nachgeordert, nun schaut das Ganze schon viel besser aus.
    Für die ordentliche Befestigung der mtb MP1 muss ich mir auch noch etwas einfallen lassen, damit die dünne Grundplatte die Antriebe auch sauber hält...

    45B8672D-0F43-41D8-9C16-1FEEC961F3DD.jpeg AF5A5161-8B97-4A2C-BF4D-76D777B88691.jpeg 7F7397C0-CCE9-46D1-8063-7111894DC738.jpeg B88083F4-CA54-44D2-A629-CE75CE2CDB29.jpeg C27154BC-7E63-41BD-A087-45BB8BF37486.jpeg 270A76CE-DDC4-4161-A2EF-3339E1D5E08F.jpeg 295DC389-0A86-48A1-BD1E-F3BB565A026A.jpeg DDD00A11-496A-457F-BC37-8AC7610BFD01.jpeg 7A82E1C4-C787-47D5-8D1B-37AD93D5849A.jpeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2018
    • Gefällt mir Gefällt mir x 12
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  20. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    am Harz
    Bewertungen:
    +722
    Hey, wird gut!
     
  21. FCEFux

    FCEFux Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Cottbus
    Bewertungen:
    +74
    na das sieht doch schon schick aus Tom.
    Ich habe gestern und heute meine Korkunterlagen zurecht geschnitten und die Gleise ausgelegt und ebenfalls mit Nadeln befestigt.
     
  22. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.454
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +2.013
    Gefällt mir. :)
     
  23. tokaalex

    tokaalex Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    415
    Ort:
    CB/ED
    Bewertungen:
    +247
    Da ich heute durch Zufall einige defekte W20 (wohl durch Transport) feststellen musste, gingen die Arbeiten leider nicht so wie geplant voran. Daher habe ich mich der vier Bogenweichen angenommen und diese deutlich gekürzt. So sehen die Bögen jetzt deutlich "runder" aus und die engen Radien konnten minimal entschärft werden.

    1864BDF5-AD97-439B-B692-551278C927B5.jpeg
     
  24. tokaalex

    tokaalex Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    415
    Ort:
    CB/ED
    Bewertungen:
    +247
    Sodele, über Weihnachten hatte ich nun endlich mal etwas mehr Zeit und die Arbeiten an der entkernten Anlage konnten beginnen...
    - Bei der Gleisverlegung wurden insgesamt 22 Flexgleise (inkl. Stückelung), 5 W20 (4x li, 1x re) sowie 5 Bogenweichen (2x li, 3x re) des Kuehn-Gleises verlegt.
    - Die Bogenweichen wurden gekürzt und alle Weichen werden in einem späteren Schritt noch unterflur mit MP1 von mtb ausgerüstet.
    - Der Gleisverlauf musste einige wenige notwendige Änderungen (z.B. durch fehlende Kreuzungen) erhalten, aber die Grundidee konnte annähernd beibehalten werden.
    - Zur Befestigung der Gleise wurden etwas längere Gleisnägel (Roco) genutzt, damit diese unter der Anlagengrundplatte (Preßspan) zur zusätzlichen Fixierung umgebogen werden konnten.
    - In den Tunnelabschnitten wurden die Flexgleise mit Kraftkleber (UHU transparent) befestigt.
    - An einigen Stellen musste der Gleisverlauf der neuen Weichengeometrie etwas angepasst werden (z. B. links bei der zweigleisigen Tunneleinfahrt), aber nun kann ein Halberstädter alle Gleise und Strecken problemlos befahren.
    - Von der alten Brücke wurden nur die beiden Seitenteile wiederverwendet, das Mittelteil mit der Gleisführung wurde von einem neuen Brückenbausatz entnommen, farblich behandelt und das Flexgleis darauf mit Kraftkleber befestigt.
    - Die hellbraunen Mauerabschnitte wurden farblich behandelt, die Brücke (rechts) und die zugehörigen beiden Pfeiler ebenfalls neu lackiert.
    - Die Geländer an der oberen Strecke wurden neu lackiert.

    In zwei Wochen geht es dann weiter: Die Elektrik wird komplett neu gemacht (analog und digital möglich) und die Anlage wird auch zahlreiche neue Laternen und LED-Beleuchtung erhalten. Neue passende Gebäude sind bereits angeschafft und werden gerade von der Chefin farblich behandelt und gebaut. Die zahlreichen in der Grundplatte vorhandenen Löcher (durch alten Gleisverlauf, Stromversorgung usw.) werden mit passendem Korkschotter aufgefüllt und sollten dann nicht mehr auffallen. Auf einer Moba-Börse habe ich durch Zufall einen Beutel mit den auf solchen Fertiganlagen verbauten Bäumen erstanden, diese werden die vorhandenen Lücken auffüllen und den Baumbestand ergänzen. Ein unbeschrankter BÜ sowie die ersten Preiserlein sind ebenfalls schon im Wartesaal...

    Gisag 04.1-36.jpg Gisag 04.1-37.jpg Gisag 04.1-38.jpg Gisag 04.1-39.jpg Gisag 04.1-40.jpg Gisag 04.1-41.jpg Gisag 04.1-42.jpg Gisag 04.1-43.jpg Gisag 04.1-44.jpg Gisag 04.1-45.jpg Gisag 04.1-46.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 11
    • Liste
  25. alex-munich

    alex-munich Foriker

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    535
    Ort:
    München
    Bewertungen:
    +77
    Die Gleisverlegung gefällt mir sehr gut. Ich habe nur in der unteren rechten Bahnhofsausfahrt einen kleinen Knick zwischen Bogenweiche und Gleis gesehen. Bin auf den weiteren Verlauf gespannt. Weiter so.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden