1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Fertiganlagen aus dem "alten Leben"

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von JUK, 29. Juni 2004.

  1. JUK

    JUK Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    beim Weihnachtsland
    Bewertungen:
    +256
    Hallo zusammen,

    einigen von Euch ist ja mein Faible für alte Fertigbaumodelle von OWO, VERO und älter bereits bekannt.
    Nun habe ich mit Hilfe von "Dieeeeeeeeeddddddttttmar " :biggrin: :biggrin: alias Stardampf (vielen Dank nochmals) eine alte Fertiganlage vom VEB Metall- und .... Kombinat, Abteilung Konsumgüterproduktion / Modelleisenbahn Leipzig erstanden und will diese originalgetreu wieder instandsetzen.

    Nach ersten Inspektionen waren unsere Altvorderen nicht so dumm, wie manchmal gedacht - ergo gibt es hier schon "abschaltbare Gleisabschnitte" oder so was adäquates und auch die Signale sind auf wundersame Weise miteinander verknüpft gewesen.
    Nun meine Frage - Gibt es irgendjemanden hier im Board der mir für die kleinste dieser Anlagen entsprechende Bilder vom ehemaligen kompletten Original und Infos von der entsprechenden Verkabelung besorgen kann ?? Vielleicht kennt ja jemend jemanden, der die Dinger zusammengebaut hat oder der noch entsprechende Unterlagen hat.
    Wenn die Anlage wieder auferstanden ist, gibt´s die entsprechenden Bilder hier auch.

    Ach so, wir haben außerdem die etwas verrückte Idee, die Anlage nochmals mit den heutigen Mitteln nachzubauen und dann mal gegenüberzustellen.
     

    Anhänge:

    • b3_1.jpg
      b3_1.jpg
      Dateigröße:
      19,7 KB
      Aufrufe:
      3.444
    • e1_1_b.jpg
      e1_1_b.jpg
      Dateigröße:
      15,9 KB
      Aufrufe:
      2.613
  2. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +710
    Hallo JUK!

    Dein Faible für die alten Gebäude und Anlagen finde ich Klasse! Zwar kann ich nicht mit Bauplänen und Bildern der Originalausstattung dienen, aber es ist eine prima Gelegenheit, mich als Extremfan der alten Temos- OWO- etc. Gebäude zu outen! Besonders die Temos-Modelle aus Holz, Pappe und Plaste haben es mir angetan. Aber auch die alten Papphäuser von Auhagen haben ihren ganz eigenen Charme. Falls Bilder der Modelle benötigt werden, gerne. Allerdings plane ich nicht die Wiederherstellung einer Anlage aus dem alten Leben, sondern will (vermutlich leider erst im nächsten Leben), eine neue Anlage mit einer harmonischen Kombination dieser ehrwürdigen Gebäude und zeitgemäßer Ausstattung (v.a. Vegetation und Gleissystem) realisieren.
     
  3. JUK

    JUK Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    beim Weihnachtsland
    Bewertungen:
    +256
    Hallo R.P. Wagner,

    willkommen im Club - übrigens sollten wir vielleicht eine Rubrik in der Datenbank (die ja irgendwann wieder gehen soll) mit entsprechenden Bildern einrichten - sozusagen für die Nachwelt erhalten - was hält´s Du davon ?
     
  4. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +710
    Hallo JUK,

    Die vorgeschlagene Erweiterung der Datenbank sollte unbedingt vorgenommen werden! Beim Sammeln dieser Modelle war ich immer wieder fasziniert, welche Fülle von interessanten Gebäuden in den 60er Jahren verfügbar war. Es gibt immer wieder neues zu entdecken, erst kürzlich habe ich in Berlin bei einem Ultrakurzaufenthalt u.a. eine mir bisher nicht bekannteTemos-Bekohlungsanlage und einen 2-ständigen Lokschuppen erbeuten können.
     
  5. R.S.

    R.S. Ehrenmitglied *Ehrenmitglied*

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    3.767
    Bewertungen:
    +2
    Geniale Idee , warum ist die Anlage noch nicht fertig :gruebel: :gruebel: :gruebel:
    Habe selber noch einige von diesen älteren Modellhäusern .
     
  6. Kö-Fahrer

    Kö-Fahrer Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    4.664
    Ort:
    Meuselwitz/Thür.
    Bewertungen:
    +179
    Wo gibts denn noch solche herrlichen Fertiganlagen?Habe selbst vor ca.2 Jahren noch mal eine Anlage komplett im "DDR-Stil" gebaut.Nur mit Material (Grasmatten,Streumehl,Standardgleis usw. )aus der Ex-DDR was ich auf Flohmärkten,Börsen usw.erstanden habe.In dieser Atmosphäre wirken die alten Modelle erst richtig!
     
  7. Basilius

    Basilius Foriker

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    1.125
    Ort:
    Hessen
    Bewertungen:
    +4


    ich kann Fotos von einer Fertig Anlage liefern mit den selben Gebäuden drauf und der Bahnhof ist auch noch da. Ist die alte von meinem Opa (habe ich vor 7 Jahren in die Tonne gehauen). Sie war 2 Spurig wobei ein Gleis in eine 2te Ebene nach oben verlief und als acht über die ganze Platte ging. Das zweite Gleis blieb in der unteren Ebene als 0. Links und Rechts waren 2 grosse Tunnel. Wirklich Schade um sie, heute fände ich sie wunderschön, damals war sie mir zu langweilig.

    Gruss Jan
     
  8. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.896
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.828
    Du hast deinen armen Opa vor 7 Jahren in die Tonne gehauen? Tztztz sowas mach man doch nicht! Also wirklich ne, der arme Opa. :bgdev:
     
  9. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.445
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +672
    Hi allemann,
    ich habe auch noch ein paar rustikale 'Schätzchen' aus der Pappmodellära.

    Den Gedanken, den oft sehr liebevoll gestalteten historischen Modellen eine extra Rubrik in der Datenbank zu widmen, finde ich prima.
     
  10. Kö-Fahrer

    Kö-Fahrer Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    4.664
    Ort:
    Meuselwitz/Thür.
    Bewertungen:
    +179
    basilius,her mit den Bildern-wahrscheinlich sind die alten Fertiganlagen alle in den Sperrmüll gegangen.Zu DDR-Zeiten standen die in fast jedem Laden rum und kosteten so um die 350,-Mark,wenn ich mich recht entsinne.Habe auch noch so eine "Geländematte" rumliegen-mir juckts schon seit einiger Zeit die mal so wie auf den Bildern im 1980er BTTB-Katalog herzubauen,ist aber noch originalverpackt und daher fast zu schade für die Aktion.Vieleicht krieg ich ja mal so eine Fertiganlage aus Leipzig....

    ...kann sich jemand an die Anlage aus der Tillig-Clubzeitschrift von 1968 erinnern die fast 30 Jahre auf dem Boden ruhte und nun wiedererweckt wurde-einfach herrlich oder?Da wird der vorzug von TT erst mal so richtig deutlich-kleine radien-dadurch wenig Platzbedarf.Heute sollte ja bei manchen Loks (und auch schon Wagen) ein gewisser "Mindestradius" nicht unterschritten werden-(Ach ja solch kleine radien gibts ja beim Vorbild nicht!)Wo ist bei solchen "HO-Radien" der Vorteil von TT geblieben?Da geht keiner von HO zu TT ...meint der Kö-fahrer
     
  11. JPP

    JPP collega imperii / Administrator Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.057
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +368
    Hi!

    Na da kann man ja wieder richtig anfangen zu träumen....
    Wenn ich noch an die schönen Altstadt-Fachwerkhäuser denke.

    MfG JPP
     

    Anhänge:

    • 21.jpg
      21.jpg
      Dateigröße:
      70,9 KB
      Aufrufe:
      1.940
    • 22.jpg
      22.jpg
      Dateigröße:
      71,7 KB
      Aufrufe:
      1.805
    • 23.jpg
      23.jpg
      Dateigröße:
      69,9 KB
      Aufrufe:
      1.718
    • 20.jpg
      20.jpg
      Dateigröße:
      71 KB
      Aufrufe:
      2.030
    • 19.jpg
      19.jpg
      Dateigröße:
      71,1 KB
      Aufrufe:
      1.672
  12. JUK

    JUK Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    beim Weihnachtsland
    Bewertungen:
    +256
    Hallo Kö-Fahrer,

    also alle sind noch nicht in der Tonne. Unlängst gab es mal bei einem großen Internet-Kaufhaus 3 x Anlagen, die zusammen für knapp 60 EUR wegggegangen sind und im letzten Monat ist eine der größeren Anlagen für rd. 170 EUR verkauft worden.
    Hin und wieder sieht man solche Anlagen auch in Kleinanzeigen-Märkten der örtlichen Gazetten.

    @Frontera,
    "Du hast deinen armen Opa vor 7 Jahren in die Tonne gehauen? Tztztz sowas mach man doch nicht! Also wirklich ne, der arme Opa."

    Du hast das falsch verstanden - Basilius hat " die alte " von seinem Opa in die Tonne gehauen !! - Aber so was macht man natürlich erst recht nicht :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin:
     
  13. Basilius

    Basilius Foriker

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    1.125
    Ort:
    Hessen
    Bewertungen:
    +4
    Die Platte ging in die Tonne, aber erst nach dem x-ten Umbau in meinen Bastelanfangszeiten! :wall:
    (Könnte ich heute den Opa in die Tonne werfen, wäre ich arg froh.) :icon_smil



    Nach langem suchen endlich gefunden!

    Hier die Bilder, die sind aber aus Uralt Zeiten und deshalb von der Qualität eher Mittelmässig. Wenn ich noch mehr finde, scanne ich sie auch noch. (Bilder in Originalgrösse gibt es per Mail, wer mag)

    Gruss Jan
     

    Anhänge:

  14. ghost-mike

    ghost-mike Foriker

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.536
    Ort:
    im Südosten
    Bewertungen:
    +40
    the human touch

    Also ich wäre auch froh, wenn ich noch 'nen Opa oder eine Oma hätte. Nicht unbedingt zum in die Tonne hauen, nur mal so am Rande.

    MaTTze
     
  15. Bausparer

    Bausparer Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Gera
    Bewertungen:
    +0
    Hallo,

    hier ein paar Bilder von der Anlage. Auf Wunsch auch größer per EMail.

    Grüsse Thomas
     

    Anhänge:

  16. modellfan

    modellfan Foriker

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Europa (Schengen)
    Bewertungen:
    +0
    Hallo und schönen Nachmittag.

    Also ich finde auch dass diese schönen alten Anlagen ihren Platz in der Datenbank ihren gebührenden Platz finden sollten.

    MfG
    Modellfan :vielposte
     
  17. 94 2105

    94 2105 Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Im schönen Sachsen
    Bewertungen:
    +0
    Hallo,
    Ich hab auch eine Fertigplatte von meinem Opa, der hat sie gekriegt weil die Anlage, die er für meinen Vater gebaut hatte nich mit in eine Neue Wohnung paste, da hatte er sie eingetauscht gegen die Fertigplatte. Die is 130x80 cm groß und bildet ne Zweigleisige Hauptbahn ab. Am Ausenfahrkreis ist noch ein Abstellgleis. Meine Freunde hatten mir immer graten die Gebäude und Autos darauf zu kleben und die Platte mit meinen anderen platten zu verbinden (meine Freunde hatt auch wenig Ahnung davon), doch ich blieb immer hartnäckig und habe nicht weiter aufgeklebt als die Gebäud die schon von anfang an drauf waren, weil ich immer wusste die hat nen "historischen" Wert. Naja 2002 bekam ich sie von meinem Opa und ich fahre (spiele) immer noch damit. Werd` mal in den Wochen ein paar Bilder einstellen (hab leider keine Digicam). Ach ja Juk, wenn du sie "restaurieren" wilsst dann solltest du neues Standartgleis verwenden.
     
  18. Bausparer

    Bausparer Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Gera
    Bewertungen:
    +0
    Die Idee mit der Datenbank find ich super, da die Anlage ein Teil meiner Kindheitserinnerungen bei meinem Opa war... und ich mal denke vielen ist das Hobby durch so eine Fertiganlage mit in die Wiege gelegt wurden...
    Anfang des Jahres konnte ich in meinem (unserem) Lieblingskaufhaus noch eine Fertiganlage erstehen... und die nun mein ganzer Stolz ist...
    Die Bilder sind durchs verkleinern leider etwas unscharf gewurden, bei Interesse schick ich die aber gern nochmal per Mail...

    Grüsse Thomas
     

    Anhänge:

  19. enno

    enno Foriker

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +0
    @jpp

    sind die Fachwerkhäuser wirklich aus DDR-Zeiten? Die sehen echt genial aus, die müsste Auhagen mal irgendwie wieder herausbringen (falls die Formen noch auffind- und brauchbar sind).

    @all
    Bitte nicht :tomaten: aber ich muss sagen das mir die alten Fertiganlagen zumindest den Bildern nach nicht zusagen, andererseits trotzdem schön wenn sich einige diesem Stück TT Geschichte annehmen.

    MfG Enrico
     
  20. tokaalex

    tokaalex Gast

    Bewertungen:
    +0
    ich könnte zu den damaligen anlagen die passenden gleispläne beisteuern, da ich mir mal die mühe gemacht hatte, sie alle in wintrack einzuhacken.

    @ bausparer:
    irgend etwas machst du mit deinen bildern falsch, die sind beim aufrufen alle leider nur im "mini-format"...
     
  21. TTakim

    TTakim Foriker

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    398
    Ort:
    3. Halt nach Teterow
    Bewertungen:
    +1
    Hallo ...
    habe gerade mal gekramt und herausgefunden, dass mein Stellwerk von TEMOS ist und seit 1976 immer auf den Anlagen stand. Und ich finde, dass es auch noch sehr gut in die Epoche V passt.
     

    Anhänge:

  22. 1435er-fan

    1435er-fan Foriker

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    2.319
    Ort:
    Berlin, na ja doch schon MOL
    Bewertungen:
    +21
    @enno:

    Jo, die schnuckligen Häuschen sind von Auhagen.
    Die letzte Spur habe ich in einem Katalog von 1972.
    Nur mit den Formen wird das so'n Problem sein - die sind nämlich noch aus Pappe. Mit Zurüstteilen aus Holz und Kunststoff.
    Für heutige Fertigungstechnologie also komplette Neuauflage.
    Vielleicht besinnt sich ja Auhagen auf die ursprünglichen Produkte, sie haben ja im Moment auch wieder "Papphäusl's" im Programm.
     
  23. 94 2105

    94 2105 Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Im schönen Sachsen
    Bewertungen:
    +0
    Habs mal wieder aus der Versnkung rausgefischt.
     
  24. 1435er-fan

    1435er-fan Foriker

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    2.319
    Ort:
    Berlin, na ja doch schon MOL
    Bewertungen:
    +21
    Schön! Und nu?

    Wir haben ja inzwischen noch ein paar von den Häusl's in der DB dazubekommen und es werden auch noch ein paar mehr, wenn ich wieder zum knipsen komme.

    Aber hast Du was spezielles mit dem hochholen verbunden?

    @jpp Sag mal, ich kann mich dunkel erinnern, dass Du die 5 Fachwerkhäuser suchst. Wo sind denn dann die Bilder in dem Fred her?
     
  25. 94 2105

    94 2105 Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Im schönen Sachsen
    Bewertungen:
    +0
    Hallo,
    ich hab mal ne Frage zu meiner Anlage. Is "meine" Form der Fertiganlagen eher selten oder wurde die auch sehr oft wie die Großen (z.B. von Micha78) gebaut?
    Bilder kommen noch oder in der Galerie.
    Danke schon mal.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden