1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Dampfossi baut

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von Dampfossi, 1. Mai 2007.

  1. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.207
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.690
    Nee, nich wirklich. Lass dich nich täuschen, der Eindruck is auch (wie so oft) der Makroaufnahme geschuldet. Und wie ich schon schrieb, kommt noch Mattschwarz drüber. Ich hab das schon probiert, die Wirkung is gar nich übel.
    Naja, da lässt sich schlecht was gegen sagen. Ursprünglich is das Zeug auch ziemlich grob und lässt sich nich so einfach zerkleinern. Offensichtlich ... denn ich war der Meinung, ich hätte das feiner hinbekommen ...
    Ganz ehrlich, über Schmirgelpapier gezogene Echtkohle bricht auch nich so wie in 1:1.
    Andererseits sah das Zeug auch nich immer gleich aus. Kam drauf an, wo und womit man beladen wurde.
    Sollte ich vielleicht mal ausprobieren......
    Jaaaaaaaa, aber alles im Eimer...
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  2. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Bewertungen:
    +569
    Thema Kohle.
    Wie sieht eigentlich Kohlenstaub im Maßstab 1:120 aus:gruebel::versteck:;)
     
  3. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.949
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +2.495
    Schwarz:)
     
    • Sieger Sieger x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  4. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +3.016
    ...staubig? ... :gruebel:
     
  5. TTDanielTT

    TTDanielTT Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    1.975
    Ort:
    Erkner
    Bewertungen:
    +3.271
    Im Maßstab 1:120 unsichtbar?
    Vielleicht noch unter ein Mikroskop zusehen :D
     
  6. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +3.016
    ...Feinstaub, also? ... :totlach:
     
  7. TTDanielTT

    TTDanielTT Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    1.975
    Ort:
    Erkner
    Bewertungen:
    +3.271
    ... Feiner Feinstaub... :D
     
  8. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.733
    Ort:
    wittenberg
    Bewertungen:
    +1.717
    Greta lässt grüssen!
     
  9. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.949
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +2.495
    Wieso lässt meine Großnichte grüßen?:gruebel:
     
    • Lustig Lustig x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  10. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.097
    Ort:
    Muntendam,NL
    Bewertungen:
    +1.086
    Dann kannst Du auch bei einem alten VW TDI eine Tüte an den Auspuff hängen und einmal richtig gas geben, die haben noch groben Staub:D.

    mfg Bahn120
     
    • Lustig Lustig x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  11. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Bewertungen:
    +569
    Nach "Staub" folgt wieder Klar(heit)

    Dampfossi weitermachen
     
  12. Schorsch

    Schorsch Foriker

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    1.142
    Ort:
    (- 23.630 -)
    Bewertungen:
    +365
    Ein Trugschluß.
     
  13. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.808
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.156
    Ist das noch das Fußbodenschüttmaterial von vor 15 (?) Jahren?
     
  14. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.207
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.690
    Es hat mir keine Ruhe gelassen, ich musste nochmal ran. Die BTTB-Tender-Räder haben mir nie so richtig gefallen und da ich nun schon so lange an der 22 rumwerkle, sollte es darauf auch nich mehr ankommen.
    Beim Suchen in meiner Räderkiste (logisch, wegen einer ganz anderen Bastelei …) bin ich an ein paar Tenderrädern hängengeblieben, die mir deutlich mehr zusagen. Also hab ich die originalen Radsätze wieder rausgeholt und ein wenig gebastelt. Sicher, der Unterschied scheint weniger eklatant zu sein, als man vermutet, zumal der Großteil der Räder hinter der Fahrwerksblende verschwindet. Aber einmal von der Achse gezogen und nebeneinander gelegt, lässt die alten 01er-Tenderräder ganz schön alt ausseh’n.
    Einzig die Achsen passen nun nich mehr, der 01er Tender hat bekanntlich 2mm und der 38er 1,5mm, es müssen also neue angefertigt werden. Ich habe 2mm-Edelstahl-Rundstäbe verwendet, diese auf 15mm abgelängt und an beiden Enden ein Stück von 3mm Länge auf 1,5mm Durchmesser abgedreht. Passt aufgeschoben bis zur Außenkante der Räder perfekt. Auf die zwei Achsen der Haftreifen-Räder musste natürlich noch das Zahnrad, das Messingrad hat aber nach dem Runterziehen nich mehr so perfekt gehalten. Also hab ich auf der Welle mittig eine leichte Zahnung angebracht und ein gleichgroßes Kunststoffzahnrad verwendet. Zu spät fiel mir auf, dass ich genauso gut die vorher verwendete Welle mit aufgebautem Zahnrad hätte abdreh’n können. Hätte … , nun werden sie in einem anderen Modell Verwendung finden.
    Völlig egal is mir die Tatsache, dass jetzt die Speichenanzahl nich mehr stimmt. Ganz im Gegenteil, die feine Ausführung verstärkt den filigranen Auftritt beachtlich und unter einer Tender-Fahrwerksblende kann das nun wirklich keiner zählen.
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 11
    • Liste
  15. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.421
    Ort:
    Brandenburg an der Havel
    Bewertungen:
    +598
    Ist ja interessant. Die Frage ist, welche 38 meinst Du? Meine bekommt übrigens den "Abfalltender" einer 44.
    Was nimmst Du eigentlich für den Nachläufer?
    Hier müsste ein 9,16 mm Radsatz verwendet werden. 18 201 hat 1100 mm RS im Vorläufer. Die Radsätze von Roco sehen besch.... aus und sind auch nicht mehr verfügbar.
     
  16. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    11.482
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.833
    So isses.
    Stellt sich nur die Frage, ob die feineren Radsätze hinter der Tenderdrehgestellblende noch erkennbar sind, oder eher Perlen vor die Säue? Die ließen sich doch bestimmt auch 'sichtbarer' verwenden? Oder hast Du die langhin?
     
  17. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.421
    Ort:
    Brandenburg an der Havel
    Bewertungen:
    +598
    Aber das Wissen, was da hinter der Blende steckt, beruhigt das Bastlerherz doch auch. Meine 03 098 hat auch ein siebener und ein neuner RS im Vorlaufgestell. Das sieht auch "keine Sau" und ich freue mich.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  18. Schorsch

    Schorsch Foriker

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    1.142
    Ort:
    (- 23.630 -)
    Bewertungen:
    +365
    Da fällt mir gerade ein, daß ein guter Freund seiner H0 01.5 echte Boxpok-Räder spendiert hat. Keine Chance das zu sehen, obwohl die Räder nicht verdeckt sind.
     
  19. Bahndamm51

    Bahndamm51 Foriker

    Registriert seit:
    3. Mai 2019
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Pausitz
    Bewertungen:
    +173
    Es ist zwar nichts für mich, aber ich finde die Tatsache schön, dass man etwas für sich macht, obwohl Anderen das nicht auffällt. Und mit irgendeinem interessierten "Profi" kann man sich sicher auch gemeinsam darüber freuen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Es nervt! Es nervt! x 1
    • Liste
  20. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.207
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.690
    Ich hatte zwar auch welche von ROCO, habe aber die TILLIG-Räder verwendet, die machen einen besseren Eindruck.
    Eigenartig. An meinen 44ern hängt gar kein Abfalltender. Der Eine, der dran is, wird auch gebraucht.
    Oder meinst du den Tender einer Abfalllok??
    Genau!
    Auch da hast du recht, so schick wie die aus Sebnitz sind die nich. Das Ausseh'n sollte aber nach dem Lackieren (jaja, ich weiß, ich hab schon wieder vom Lackieren geschrieben ...) nich mehr so auffallen. Schade is natürlich, dass die Räder von ROCO alle vom Markt sind, einige waren doch brauchbar. Aber ich hab noch 'ne 18 zu viel, da sind noch welche dran ...
    Jaaa, nun könnte man tatsächlich denken, dass das doch keinem auffällt, und das is sicher nich ganz falsch. Aber allein der geringfügig kleinere Radkranz und die paar erkennbaren Speichen hinterlassen einen Eindruck, den es für mich lohnenswert gemacht hat. Ich habe zwar verpasst, ein Vorher-Nachher-Bild zu machen, aber ich denke, auf den zwei Fotos sieht man, was ich meine.
    Dass ich den Eindruck habe, dass der Tender jetzt sogar besser läuft, behalte ich mal für mich …
    Naja, wie lange das reicht, weiß ich noch nich. Aber ein paar hab ich mir hingelegt ... ich kann nich anders ...
    Kein Problem für mich, so is fast jedes Modell.
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 5
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  21. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    5.950
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +2.129
    Doch, das macht einen schlanken Fuß.
    Außerdem clever, dass es auch ohne Lack schick aussieht. Andere müssen mit Farbe kaschieren.

    Poldij :boeller:
     
  22. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.421
    Ort:
    Brandenburg an der Havel
    Bewertungen:
    +598
    :rolleyes:
    Das ist auch keine Lok die Abfall verbrennt. Die 44 hat einen Umbautender aus dem Langlauftender der P8 erhalten und der T34 geht nun an die Reko P10.:)

    Die Füße sehen gut aus!
     
  23. rhessie

    rhessie Foriker

    Registriert seit:
    27. April 2020
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Birkenfeld
    Bewertungen:
    +25
    Hallo Dampfrossi!

    Wow! Ich kann nur staunen! Das nenn ich mal wahren Modellbau. Bin auch eben dabei eine T3 von Jatt zu bauen. Die wird mit Sicherheit nicht so toll wie Deine, aber ich werde mir einige Anregungen holen. Vor allem das Bild des Antriebsgestänges bzw. der Allan-Steuerung hat mir sehr geholfen, da ich einen unvollständigen Bausatz habe und vor allem keine Bauanleitung. Ich habe schon überlegt ob ich mir Teile von Tillig bestelle um die Lok zu komplettieren.
    Oder, hast Du vielleicht bessere Tipps für mich?
    Auf jeden Fall ist Deine T3 ein herrliches Kleinod! Ich ziehe meinen Hut vor solch einer tollen Arbeit.

    Modellbahnergrüße aus dem Saarland

    Rüdiger
     
  24. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.207
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.690
    Danke und schön dass es dir gefällt!
    Falls du hier etwas mehr gelesen hast, wird dir aufgefallen sein, dass da noch einige T3-Kreationen folgen. Oder auch Maschinen, die auf T3-Teilen, deren Basis oder auch nur dem selben Grundkonzept bestanden.
    Speziell bei der T3 besteht das Problem, dass die Steuerung doch erheblich den optischen Gesamteindruck des eigentlich gelungenen Modell negativ beeinflusst. Deshalb habe ich eine eigenen gezeichnet, welche der Lok zu einem besseren Auftritt verhilft. Leider benötigt man diese Teile betreffend aber ein komplettes Basismodell, da einige Teile nich mehr lieferbar sind. Besonders Teil 18 und 19 (Steuerung links und rechts) sind für eine originalgetreue funktionsnahe Darstellung wichtig, da man sie Gleitbahnen benötigt.
    Dann überprüfe die Sache doch und spezifiziere mal die fehlenden Teile.
    Also für das Dach und die Pufferbohlen würde ich meine Teile empfehlen. Ich find' sie gut gelungen ...
     
  25. Bahndamm51

    Bahndamm51 Foriker

    Registriert seit:
    3. Mai 2019
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Pausitz
    Bewertungen:
    +173
    Wenn man sich etwas Zeit nimmt, kann man sehr interessante und beeindruckende Arbeiten hier im Board finden. Ja die Zeit, Vorteil eines Rentners. Jetzt habe ich es mir also nicht nehmen lassen, hier von vorn an zu lesen. Vor allem die Bilder sind eindrucksvoll, besonders für mich, da ich mir vorstellen muß, daß die teilweise recht großen Fotos nur Modelle im Maßstab 1:120 darstellen.
    Das sind sehr eindrucksvolle Bastelarbeiten und ich bin gespannt, was da noch kommt.
    Vielleicht ist es etwas schade, daß teilweise einige Projekte zur Seite gelegt wurden oder längere Zeit nicht daran gearbeitet wurde und somit die Fortschritte fehlen. Selbstverständlich soll es aber ein Hobby sein und bleiben und somit Entspannung und keinen Streß bieten. Es gibt ja noch genug zu sehen.
    Ich habe zwar weder die Fähigkeiten noch das Bedürfnis, mich mit derartigen Kleinigkeiten zu beschäftigen, einige davon sind aber dennoch auch für mich unglaublich. Alle Achtung!! Schöne Modelle!!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden