1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

BR95 von TILLIG, das Modell

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von TT-Rast, 5. Oktober 2016.

  1. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.309
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.860
    Nein, sicher nich. Denn meine fährt in der Konfiguration mit zwei Haftreifen perfekt und deine fährt jetzt mit einem Rad geringeren Querschnittes.
    Ja, eben.
    Ansonsten bin ich ein Freund von haftreifenlosen Modellen, denn ...
     
  2. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    2.878
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +2.797
    Das setzt immer voraus, dass das Streckenprofil es zulässt. Es gibt so einige Loks, die ohne Haftreifen erstaunlich viel weg ziehen können. Auf den meisten Heimanlagen kommt man damit trotzdem nicht weit.
     
  3. Koch1

    Koch1 Foriker

    Registriert seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    1.575
    Ort:
    irgendwo
    Bewertungen:
    +168
    Nicht nur das Streckenprofil muss es zulassen, sondern auch die Lok muss dann ein Schwergewicht sein.
    Mir fällt da gerade wieder die V 60 von jf- ein.
     
  4. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.309
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.860
    Womit ihr beide ohne Frage recht habt! Ich habe einige dieser Loks, wobei das Streckenprofil da am ehesten zu vernachlässigen is ... wenn nur das Gewicht stimmt ...
     
  5. Koch1

    Koch1 Foriker

    Registriert seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    1.575
    Ort:
    irgendwo
    Bewertungen:
    +168
    Aber ganz genau. Den Vogel hat da wohl der 7-fach gekuppelte Aquarianer abgeschossen.:zustimm:
     
  6. Nordbahner

    Nordbahner Foriker

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Lohme
    Bewertungen:
    +105
    Moin,

    wobei dass dann wieder Probleme für die Achslager bringt...

    Gruss Frank
     
  7. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    5.158
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.776
    ... nicht wirklich, so sie denn entsprechend dimensioniert sind!
     
  8. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    15.047
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.399
    In der Ebene kein Problem, in der Steigung muss sie das extra Gewicht aber auch hoch buckeln. Da hat der Haftreifen Vorteile.
     
  9. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.309
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.860
    Auch im Schwergewicht gibt es Gewicht und Übergewicht ...
    Wobei es keine Probleme gibt, wenn das Modell Achslager hätte. Probleme gibt's eher wegen des Fehlens dieser.
    Ich hab nur eine Lok mit Achslager, und die musste ich selber einbau'n ...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden