1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

BR 84 Tillig

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Der Schwarzwälder, 24. März 2011.

Schlagworte:
?

BR 84 Tillig?

  1. habe schon eine, bin zufrieden

    119 Stimme(n)
    29,2%
  2. habe keine, finde das Modell in Ordnung

    213 Stimme(n)
    52,2%
  3. habe eine, bin nicht zufrieden

    42 Stimme(n)
    10,3%
  4. habe keine, finde, daß das Modell schlecht umgesetzt ist

    34 Stimme(n)
    8,3%
  1. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.755
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +1.216
    Die Lok fängt an mit leichtem tickern. Und hackt ggf. in eine Richtung. Kann aber auch sein, du bekommst ohne Vorwarnung einen Knoten ins Triebwerk, wenn das Ritzel nach dem Riss seinen Halt verliert und frei dreht.
    Daniel
     
  2. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.746
    Ort:
    am Harz
    Bewertungen:
    +1.136
    @Bahn120
    Bei mir war offenbar das Zahnrad seitlich verrutscht und hatte dadurch nicht mehr immer Eingriff. Irgenwann klemmte da etwas, die Lok "bockte" in der Mitte ("bäumte sich auf") und wahrscheinlich brach dabei dann die hintere Kuppelstange links.
    Wie weiter oben geschrieben: Problemlose Reparatur bei Tillig, aber ca. 84 Euronen weil Wechsel der Treibachse und der Steuerungsteile beidseits(!).
    @H-Transport
    Das Ticken hatte die Lok in einer Fahrtrichtung von Anfang an und hat sie jetzt auch noch in repariertem Zustand. - Ist das ein böses Zeichen? :confused:
     
  3. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.967
    Ort:
    Muntendam,NL
    Bewertungen:
    +839
    Okay, meine Lok ist eh nicht mehr im Originalzustand. Ich hatte ja bereits die Radsätze getauscht, sie hat jetzt auf dem Treibradsatz und dem letzten Kuppelradstz einen Haftreifen. Weiter habe ich ja mein Weißmetallgewicht drin. Sie ist eine Lok die ich schon mehrmals demontiert auf dem Tisch hatte. Vieleicht ist dann Vorbeugen besser als Heulen.

    mfg Bahn120
     
  4. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.006
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +2.471
    Ach Daniel, hättest du man den Thread nur nicht wieder aus der Versenkung geholt.
    War ein schlechtes Omen. :(
    Hatte heute vormittag mal wieder Fahrtag und unter anderem meinen beiden 95ern Auslauf gewährt.
    Und eine der beiden blieb nach ein paar Runden erst bockend und dann mit nem Knacken im Getriebe stehen.
    Das Zahnrad der D-Achse geht seine eigenen Wege. Siehe Bild.
    Da muss ich dann wohl mal bezüglich Tauschachse tätig werden.

    Im Übrigen - weil das aktuell ja auch grad im Thread zu Kuehns 94er und ihrem Einachsantrieb diskutiert wird - auch bei dem bei den 84ern und 95ern angewandten Prinzip der 3 über Zahnräder angetriebenen Achsen steckt der Teufel im Detail und garantiert keine langlebigebBetriebssicherheit.

    IMG_20191215_123742.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2019
  5. Der Schwarzwälder

    Der Schwarzwälder Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    1.886
    Ort:
    Im dunklen Wald.
    Bewertungen:
    +347
    Servus,
    leider scheint die BR 84 eine unendliche Geschichte zu sein. Ich hatte vor einer weile eine Lok von einem Kumpel bei mir, weil sie auf der Stelle stand und der Motor lief.
    Nach dem ich die Lok völlig demontiert hatte, sah ich das Malör, es war kein einziges Zahnrad auf den Antriebsachsen mehr in Ordnung, alle waren aufgebrochen. Da blieb nur noch ein Kauf der kompletten Antriebsräder.
    Es ist eine Schande und nicht akzeptabel, das man damit im Regen stehen gelassen wird. Jeder der die Lok schonmal zerlegt hat und wieder zusammen gesetzte, weiß wie aufwendig das ist und wer es nicht selbst machen kann, muß bei einer Reparatur, eine saftige Rechnung in Kauf nehmen, denn schon allein die Radsätze sind nicht billig.
    Meine eigene habe ich zur Verbesserung der Stromaufnahme geändert und ich hoffe, das ich davon verschont bleibe, das die Zahnräder aufbrechen.
    Das werde ich gleich mal wieder testen.

    Torsten.
     
  6. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.946
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +1.151
    Alternative: Einzelne Ritzel (z12 oder z15?) kaufen und auf die Radsatzachse aufziehen. Mit einem Radabzieher und etwas Geschick ist so ein Ritzelwechsel keine Hexerei.
     
  7. Der Schwarzwälder

    Der Schwarzwälder Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    1.886
    Ort:
    Im dunklen Wald.
    Bewertungen:
    +347
    Sind die Räder nicht fest angegossen und reißen aus, wenn man die abziehen will?
     
  8. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.946
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +1.151
    Probier's aus! :traudich: Ich hab's gemacht.
     
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Liste
  9. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.994
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.209
    Ich hatte sowas weiter vorn schonmal gelesen und wollte's eigentlich nich glauben. Der Sachverhalt und das Bild gehört dringend nach Sebnitz!!
    Ich hab nur vorsichtig durch die Vitrinenscheibe geschaut. Alles in Ordnung! Ich hab gerade wiedermal zu viele Baustellen, das muss erstmal reichen ...
    Nee, nur kraftschlüssig gesteckt.
     
  10. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.946
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +1.151
    Nee, (neurdings, bei der BR 95) auch formschlüssig. Es stellt aber auch kein großes Problem dar - hab's vor Kurzem erst wieder ausprobiert und einem B-Kuppel-Radsatz der BR 95 ein z12 spendiert.
     
  11. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.994
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.209
    Ach, wieder auf die Achse aufgespritzt? Das is schlecht für die Bastelkiste ...
    Du hast bei deiner Reparatur nich vielleicht ein paar Fotos gemacht?
     
  12. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.986
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.007
    Zwei Fragen zur "84-ähnlichen" BR 95:

    Wenn die Frontlampen etwas nach schräg nach oben schauen: Gibt's da was zu biegen oder sind die Lampenkörper schief auf die Leiterplatte aufgeklebt?
    Hat schon mal jemand die Griffstangen über der vorderen Laufachse ausgetauscht? Die sind vermutlich eingeklebt.

    Ich will jetzt nicht unbedingt einen Test mit der Zange machen, um im Zweifel den Stummel ausbohren zu müssen. Daher meine Frage nach Erfahrungen.
    Danke schon mal.

    MfG
     
  13. Phil

    Phil Foriker

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1
    Ja die Griffstangen sind verklebt.
    Was die Lampen angeht, die Leiterplatte der Frontlaternen ist nur lose eingehangen, das kann durchaus dazu führen das diese dann schief steht.
    Um der Sache auf den Grund zu gehen einfach mal die Pufferbohle abbauen und schauen ob Grat oder ähnliches die Leiterplatte verdrückt
     
  14. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    1.350
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +904
    Nun hat es meine 95er offensichtlich auch erwischt. Ich habe mal versucht, die Geräuschkulisse einzufangen -> https://www.iwii.de/yt/?v=4 - zum Glück ist sie noch in der Gewährleistung und ging bereits zum Kundendienst zurück...
     
  15. GunTT

    GunTT Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Westsachsen
    Bewertungen:
    +362
    Ach, so eine schöne Lok,
    wenn Deine auf Garantie repariert ist schicken wir meine auf Deine Garantie zu T?
     

    Anhänge:

  16. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.276
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.839
    Solange in der Produktion der Radsätze nichts geändert hat, wird sich auch nach einer Reparatur nichts ändern.
    Werde meine auch mal näher "anhören", ist auch erst knapp 2 Jahre alt. (BR 95)
     
  17. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.994
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.209
    Das würde schonmal bedeuten, dass sich irgendwann irgendwas in der Produktion geändert hat.
    Aber auch eine geringfügig andere Kunststoffmischung wäre möglich ...
    Auf jeden Fall alle in Sebnitz melden!
     
  18. BR 118 406

    BR 118 406 Foriker

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.143
    Ort:
    ex. DR-KBS 632
    Bewertungen:
    +153
    Die BR 84 ist an sich ganz in Ordnung. Was mir bei meinem damals erworbenen Modell nicht gefällt: Gebogener Steuerungsträger, der kurze Umlauf vor dem Wasserkasten schief sitzend. Und der Antrieb mit seinen Kupferbändern ist überarbeitungswürdig. Wie bei der ARNOLD 95 oder Kühnschen 94 solle er sein. Vielleicht tut sich da ja da noch was ab 2021....
     
  19. Kalle

    Kalle Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.076
    Bewertungen:
    +1.128
    Hallo,

    nach meinem Kenntnisstand, hat Tillig das Problem erkannt und will sich nach der 78 mit der Lokbaureihe beschäftigen. Auch Tillig ist ja nicht entgangen, dass Kuehn die Altenberger macht.

    VG
    kalle
     
  20. coppy

    coppy Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    1.056
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +49
    Ja, und mein Standmodell hatte heute auch mal Auslauf. Ergebnis: 4. Kuppelachse...
     
  21. thomasB

    thomasB Foriker

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Marienberg
    Bewertungen:
    +4
    Hi coppy,
    meine 84er ist im November 2019 von meinem Händler zu Tillig nach Sebnitz zur Reparatur geschickt worden.
    Bis heute habe ich die Lok nicht zurück!
     
  22. tskullm

    tskullm Foriker

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    199
    Ort:
    an westlichen Ende der A38
    Bewertungen:
    +28
    Meine 84 hat es leider auch erwischt. Wird in den nächsten Tagen wohl auch nach Sebnitz gehen.
     
  23. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.087
    Ort:
    Münsterland NRW
    Bewertungen:
    +447
    Da kann man nur hoffen, dass die entsprechenden Ersatzteile, so sie denn vorrätig sind, diesen Mangel nicht aufweisen, oder liegen hierzu schon negative Erkenntnisse vor?
    JWC
     
  24. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.276
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.839
    Die Befürchtung habe ich weiter oben auch schon geäußert. Bringt ja nichts wenn man den selben Schrott weiter einbaut und in ein
    paar Monaten gibt es das selbe Problem.
     
  25. tt-zug

    tt-zug Foriker

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Backnang
    Bewertungen:
    +33
    ...auch mit den entsprechende Ersatzteile...bleibt es eine Fehlkonstruktion...:(...meint...,

    tt-zug
     
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  26. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.087
    Ort:
    Münsterland NRW
    Bewertungen:
    +447
    Wenn die Fehlkonstruktion wenigstens betriebsfähig ist, kann ich damit leben.
    JWC
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden