1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

BR 84 Tillig

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Der Schwarzwälder, 24. März 2011.

Schlagworte:
?

BR 84 Tillig?

  1. habe schon eine, bin zufrieden

    110 Stimme(n)
    28,5%
  2. habe keine, finde das Modell in Ordnung

    205 Stimme(n)
    53,1%
  3. habe eine, bin nicht zufrieden

    40 Stimme(n)
    10,4%
  4. habe keine, finde, daß das Modell schlecht umgesetzt ist

    31 Stimme(n)
    8,0%
  1. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.379
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +586
    Was erwartet ihr?
    -warum sollte das Prinzip der geplanten Obsoleszenz um die Modellbahn einen Bogen machen
    für den Hersteller geht es nur um Stückzahlen die verkauft werden-bei einer Lok die in China gebaut wird ist das doch klar
    -kaufen und wegschmeissen wie mit dem gesamten elektronikmüll
    gruß FB.
     
  2. Ares_TT

    Ares_TT Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Calbe (Saale)
    Bewertungen:
    +51
    … nicht immer gleich alles wegwerfen,
    ausgemusterte Exemplare des Originals standen z.B. noch einige Zeit
    in der Abstellgruppe des Bw Aue, an der C-A Linie.
    :ja: ich weis, als Standmodell zu teuer...
    … die Sollbruchstelle(n), heißt Konstruktion, könnte(n)
    allerdings aus Sachsen stammen.

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2019
  3. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.633
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +750
    Lässt sich denn kein neues Zahnrad auf die Achse aufziehen?
     
  4. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.866
    Ort:
    Muntendam,NL
    Bewertungen:
    +672
    Bei Tillig werden die Zahnräder auf den Antriebsachsen aufgespritzt, wie auch die Radsterne bzw. Radscheiben.

    Die Anforderungen an die Hersteller ist schon enorm, wenn Ihr die gleiche Erwartungshaltung bei jedem Produkt habt, müßte z.B. der VW Konzern eigentlich schon Geschichte sein.

    mfg Bahn120
     
  5. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.744
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +864
    Das stimmt so nich. Zahnräder und auch Radscheiben kann man abzieh'n.
     
  6. Ares_TT

    Ares_TT Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Calbe (Saale)
    Bewertungen:
    +51
    … ja sicherlich, aber an den/die Endverbraucher/Kunden auch...

    Einige BR 84-Modelle sollen sich regelrecht kaputt gestanden haben,
    soll bei VW-Modellen auch schon passiert sein.

    MfG
     
  7. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.379
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +586
    Hallo miteinander
    -tja Schachtelbahners Albträume werden nicht weniger
    --Zinkpest---ausbleichende Farben- usw.
    --momentan neueste Geschichte--Faller Car die Akkus werden mit der Zeit undicht und die austretenden Chemikalien lassen sämtliche Metallteile stark korrodieren-sie schaffen es sogar bis in die Motore- da ist dann Grünspan an den Schleifern----ich hab mal aus Langeweile so ein Teil aufgepopelt weil ich wissen wollte warum der seinen Geist aufgegeben hatte
    -etwas seltsam finde ich da manche Angebote auf Ebay(neu unbenutzt) die da fast zum Neupreis rausgehen aber in Wahrheit ein Totalschaden sind
    gruß FB.
     
  8. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.719
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Bewertungen:
    +850
    Ich behaupte mal, dass das falsch ist. Der Ersatzteil-Service in Sebnitz ist bekanntermaßen sehr gut und wird sich nicht seit gestern (!) geändert haben.
     
  9. Ares_TT

    Ares_TT Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Calbe (Saale)
    Bewertungen:
    +51
    … da kann man dann nur hoffen, daß die ET langlebiger sind als die OT!

    MfG
     
  10. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    4.358
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +1.001
    Das halte ich zumindest teilweise für ein Gerücht...
    Über das Zahnrad kann ich keine Aussage machen - Bei der Radsatzmontage für Dampfloks habe ich am Tag der offenen Tür zumindest gesehen, dass die Räder auf die Achsenden in einer Vorrichtung aufgepresst werden, da sie ja in ganz bestmmten Winkel zueinander und zur Verzahnung liegen müssen.
    (Gleich unten links, bevor man in die Spritzabteilung kam - fragt mich nicht in welchem Jahr)
     
  11. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.529
    Ort:
    am Harz
    Bewertungen:
    +897
    Für das Zahnrad ist an der Stelle die Achse "angeformt" gewesen. (Ich weiß nicht, wie ich es sonst ausdrücken soll.) Es bestand also Formschlüssigkeit. Und da saß bei mir das Zahnrad nicht mehr drauf. Irgendwie Fehlkonstruktion oder Ausschuß bei der Profuktion.

    Was den Ersatzteilservice von Tillig betrifft kann ich bisher nicht meckern.
     
  12. Ares_TT

    Ares_TT Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Calbe (Saale)
    Bewertungen:
    +51
    Im "BR 84 Tillig"-Thread wird doch n i c h t über die Qualität des
    gemeckert. :zzz:

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2019
  13. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.744
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +864
    Es bleibt dabei:
    Radscheiben sind einige nur kraftschlüssig, viele auch formschlüssig aufgepresst. Aber eben aufgepresst, kann man runterzieh'n. Bei Zahnrädern sind mir noch keine kraftschlüssig aufgepressten untergekommen, da is immer Profil auf der Achse. Und ich habe schon einige zerlegt ... und wieder zusammengefügt ...
    Den Ärger (hab bewusst Gemecker und Gejammer vermieden) kann ich zwar irgendwie versteh'n, aber nich wirklich nachvollzieh'n.
    Ja, passiert, und sollte nich. Aber is eins kaputt, besorgen ich mir passenden Ersatz (unter Umständen aus Metall) und bau's wieder zusammen. Denn ich will nunmal wenigstens eine 84 haben. Mich ständig und ewig über irgendeinen Hersteller zu ärgern, bringt mich nich weiter ...
     
  14. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +427
    Jeder Staatsbürger hat in der Demokratie das Recht seine Meinung frei zu äußern ! ( Politiker des Bundestages)
    Also darf ich auch hier meine Meinung sagen.
    Nur ob sie gehört wird und was geändert wird steht in den Sternen !

    MfG Bandi 60 + 4 !
     
  15. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.379
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +586
    oder du wirst ganz schnell bei Pegida AFD oder den Verschwörungstheoretikern einsortiert---soll heissen :du kannst zwar das Maul aufreissen und rumschreien aber ändern wird sich nichts.
    stellt sich die Frage :warum ist das so----?????
    gruß FB.
     
  16. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    4.957
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +689
    Das ist aber ein anderes Zahnrad, was klemmt und eiert. Weit außerhalb der BR 84.

    Poldij
     
  17. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +427
    Macht wollen - Macht haben - Macht nichts!
    Nur Macht nicht hergeben oder was ändern geht garnicht.
    Aber zurück zum Tema!

    MfG Bandi 60 + 4 !
     
  18. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.567
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +887
    Also meine 84er tickert einmal pro Radumdrehung bei einer vorsichtigen Probefahrt. Das ist "neu"... . ick freu mir :-(

    Daniel
     
  19. thomasB

    thomasB Foriker

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Marienberg
    Bewertungen:
    +4
    Keiner ist allein. Mein Standmodell BR 84 "humpelt". Die 4.te Achse läuft nicht mit. Die Lok ist zur Reparatur unterwegs. Nach Kauf hatte sie 3mal Sebnitz gesehen. Wie man sieht hat es auf Dauer nix genützt. Jetzt ist die Lok, denke ich, beim MoBa-Händler in besseren Händen.
     
  20. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.553
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.211
    Stellt er die Ersatzteile selbst her oder verbaut er auch nur Tillig-Teile?
     
  21. Zeus

    Zeus Foriker

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +50
    Die Behauptung, dass der Ersatzteilservice in Sebnitz sehr gut ist, kann ich nicht nachvollziehen. Einen Nachläufer für meine BR84 habe ich bei Tillig nicht bekommen. Seit dem steht sie im Schrank. Es sei denn das Ganze war ironisch gemeint.
     
  22. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.744
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +864
    Wie geht denn ein Nachläufer kaputt?
     
  23. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.724
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +768
    Überlastung wegen "fester Bremse" am Erzzug - Drehzapfen abgerissen?

    Spaß beiseite: Die 84er ist schon ein paar Jahre raus aus dem aktuellen Programm und die Zeiten voller Lager über lange Zeiträume sind vorbei.
    Aber vielleicht lässt sich die Fa. Tillig durch eine Ankündigung der Fa. Kühn verleiten, im nächsten Jahr wieder eine 84er und damit auch ein paar Ersatzteile aufzulegen? Völlig uneigennützig wäre das sicher nicht. ;)

    MfG
     
  24. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.744
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +864
    Nich das es mir nich gefall'n würde. Aber warum sollte die 94 von KÜHN die Marketingstrategen von TILLIG zu eine weiteren 84er-Runde bewegen???
     
  25. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.724
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +768
    Nicht die 94er der Fa. Kühn, ich meinte die von ihr angekündigten Altenberger Wagen. ;)

    MfG
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden