• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbau Stromlinie BR 031010 teilverkleidet

20221010_103420.jpg
Stromlinie BR 031010 teilverkleidet



Dirk Voigtländer hatte im Sommer 2022 eine Kleinserie der BR 031010 mit Teilverkleidung angeboten.


Ein sehr attraktives Modell. Als Basismodell hat Herr Voigtländer die BR 01 von Tillig verwendet. Somit sind auch sehr gute Fahreigenschaften zu erwarten.
Durch die Teilverkleidung biete es sich an, auch gleich eine Fahrwerksbeleuchtung zu installieren. Sound, Führerstandsbeleuchtung und ein Spannungsspeicher müssen ebenfalls noch ihren Platz finden. Davon ist in der Lok ausreichend vorhanden.
Das Modell ist schnell in seine Einzelteile zerlegt. Das Tenderoberteil wird nach oben abgezogen. Nach dem Ausklinken des Vorläufers wird die nun sichtbare Schraube gelöst und das Fahrwerk kann herausgenommen werden.
Einziges Manko an der Lok, der bekannte Kunststofflook vom Tilligfahrwerk.
Wenn die BR 03 1010 schon ihr Kleid für uns etwas anhebt, so schreit sie förmlich nach einer Lackierung.
Ich habe das Fahrwerk zerlegt, alles Radsätze ausgebaut und die Tenderblenden demontiert. Alle Teile wurden mit Kunststoffgrundierung behandelt und danach mit Karminrot nachlackiert. Kuppel- und Treibradsätze und der Fahrwerksrahmen erhielten dann noch eine Lackierung mit Schmutzfarbe. Die Radsätze habe ich aber nur von innen nach außen lackiert, sodass sich die Schmutzfarbe zwischen den Speichen festsetzt. Dadurch entsteht eine prima Tiefenwirkung.
Als Decoder kommt ein Sounddecoder MS500 von Zimo zum Einsatz. Der Lautsprecher und der Spannungsspeicher können im Tenderoberteil platziert werden.
20221009_121856.jpg

Die Beleuchtung am Tender wollte mir auch nicht wirklich gefallen. Die Tenderlaternen wurden aufgebohrt, mit weißer Farbe ausgelegt und mit supergoldenwithe LEDs versehen.
20221009_125700.jpg

Für die Fahrwerks-, Führerstands- und Spitzenbeleuchtung sowie die beiden Gleispotenziale müssen insgesamt sechs Kabellitzen vom Tender in die Lok geführt werden. Die Kupplungsdeichsel bietet hier ausreichend Platz, wenn superfeine Decoderlitze verwendet wird. Führerstands- und Fahrwerksbeleuchtung entstehen aus LEDs der Bauform 0402. Ein kleiner Punkt Microclear auf den LED-Kopf fixiert selbige dann final. Schwarze Farbe versteckt später die nachträgliche Bastelei. Alle Kabel werden auf einer kleinen Platine zusammengeführt, welche auch die Vorwiderstände für die LEDs trägt.
20221009_143450.jpg
20221010_094232.jpg


Nun das Modell wieder zusammensetzen, vorher noch ein paar Figuren in den Führerstand, fertig. Eine sehr überschaubare Bastelei, welche das Modell optisch nochmal aufwertet.
20221010_101102.jpg
20221010_103420.jpg

Neueste Rezensionen

Sehr schönes Modell,scheint auch eine wundersschöne Anlage zu Sein.

Kommentare

Die Radsätze habe ich aber nur von innen nach außen lackiert, sodass sich die Schmutzfarbe zwischen den Speichen festsetzt.
Mit Airbrush oder echtem Pinsel? Klingt zumindest schon sehr interessant!
Könntest du nochmal ein Radsätze in formatfüllend zeigen?
 
Hallo,

nur mit Airbrush und auch nicht zu viel. Ist hier eine andere Lok, aber die gleiche Vorgehensweise.
20221011_184819.jpg
20221011_184800.jpg
Viele Grüße
kalle
 
...sorry, wenn ich noch mal einwende...

Zitat: "...Einziges Manko an der Lok, der bekannte Kunststofflook vom Tilligfahrwerk.
Wenn die BR 03 1010 schon ihr Kleid für uns etwas anhebt, so schreit sie förmlich nach einer Lackierung..."

...und nach veränderten Gegengewichten, denn sie soll eine 03¹º darstellen... ;)

P.S. ach ja, (klugscheiß) es gibt zwar eine 03 1010, das ist aber keine Baureihe, nur eine Einzellok... ;)
 
Hallo Berthie,

da hast du natürlich völlig Recht. Manchmal bin ich aber ganz froh darüber das ich mich mit dem Vorbild garnicht so genau auskennen bzw. beschäftigt habe.... ;).

Viele Grüße
kalle
 
Zuletzt bearbeitet:

Blogeintragsinformationen

Autor
Kalle
Read time
2 min read
Aufrufe
1.497
Kommentare
4
Rezensionen
1
Letztes Update
Bewertung
5,00 Stern(e) 1 Bewertung(en)

Weitere Einträge in Modellbau

Weitere Einträge von Kalle

Diesen Eintrag teilen

Zurück
Oben