1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Umbau BW und alles rund um Tims Moba

Dieses Thema im Forum "Anlagenvorstellungen" wurde erstellt von Tim303, 3. Februar 2019.

  1. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
  2. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
    Eine kleine Ecke des Segments wartete noch auf die Fertigstellung.
    Die Mauer ist von CH Kreativ. Diese wurde auf eine Hartschaumplatte verklebt und dann in Silkon gebettet. Auch die Abschlusssteine wurde so verklebt. Dazu kamen zwei Abflüsse für Sickerwasser. Dann wurde mit Pulverfarben die Mauer behandelt und die Begrünung vorgenommen.

    D3E76F69-95ED-4F22-9E5A-5F48941F8036.jpeg
    80046F73-C639-4F28-AAB0-669F8B2C20EC.jpeg
    B8485096-798B-4442-A3ED-7EF3FFBADA3D.jpeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2020
    • Gefällt mir Gefällt mir x 9
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  3. WolfgangTT

    WolfgangTT Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Thurm
    Bewertungen:
    +268
    Hallo Tim303,
    habe eine Anfrage: Warum verwendest Du Silikon und nicht Acryl aus der Kartusche? Ich verwende eigentlich nur Acryl auf der Moba,
    ist eigentlich eine Kostenfrage. Und wenn ich das Acryl nicht direkt aus der Kartusche verarbeite, kann ich es auch noch etwas verdünnen
    und auch zur Verarbeitung mit z.B. einfachen Schulwasserfarben einfärben.
    Silikon farblos habe ich eigentlich nur für Wasser in einem kleinen Bach verwendet.
    Du hast einen tollen Bastelstil, gefällt mir gut.

    Viele Grüße Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2020
  4. Mikki

    Mikki Foriker

    Registriert seit:
    11. Oktober 2018
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Meiningen
    Bewertungen:
    +64
    Hallo Dirk,
    schön gemauert hast Du da, gefällt mir wirklich gut was Du so machst. Ich hab da mal eine Frage zu der Birke auf dem letzten Bild. Von welchem Hersteller ist die denn? Die wäre genau nach meinem Geschmack.

    Viele Grüße Mike
     
  5. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
    Erstmal vielen Dank für Eure Einschätzung,

    @WolfgangTT

    Asche auf mein Haupt, ich verwende Acryl Braun (Baummarkt Marke) aus der Kartusche . Weiss nicht, was mich da geritten hat, Silkon zu schreiben.

    @Mikki

    Den Baum habe ich mal bei einer Modellbahnmesse bei einem tschechischen Händler/Produzent gekauft. Leider hab ich da keinen Namen. Aber ich glaube, er ist auch auf den bekannten Veranstaltungen noch zu gegen. In der Regel stehen die Bäume nur im Styropor und werden dann im Tütchen verkauft.
     
  6. Mikki

    Mikki Foriker

    Registriert seit:
    11. Oktober 2018
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Meiningen
    Bewertungen:
    +64
    Danke für die Info, Dirk.
    Ich werde dann mal etwas googeln, vielleicht finde ich ja was.:)
     
  7. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
    Lückenschluss an der Hauptstrasse. Entgegen meiner ersten Überlegung die Lücke zwischen linkem Eckhaus und dem folgenden Gebäude mit einer Eigenkreation zu versehen, habe ich nun doch auf ein Bausatzmodell zurückgegriffen, welches eh schon weitestgehend fertig ist. Dafür waren Zeit und Kosten entscheidend.

    CEB7749A-724C-43BE-A66B-B57E1DA91857.jpeg

    7A6149C3-A504-47E7-8E85-3D3692467A82.jpeg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 10
    • Liste
  8. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
    Der Übergang zum "Schattenbereich" war für mich noch nicht befriedigend. Daher habe ich die Mauer verlängert und damit einen schlüssigeren Abschluss erstellt.

    41689D5E-7D0E-4737-A95E-EA587DE717C2.jpeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2020
  9. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
    Ein neues Projekt wird umgesetzt. Nach der Fertigstellung des kleinen Segments erfolgt jetzt die Angleichung des Hauptteiles an dieses. Nach der Schaffung der Baufreiheit erfolgte erstmal eine Stellprobe. Die neue Post von Auhagen findet hier noch ihren Platz, wird aber ohne Laderampe aufgestellt. Die Teile hebe ich für irgendwann auf....
    Der freie Platz soll als Busplatz dienen.

    C6335DA7-DD58-4F21-AD39-16BB5DD9D888.jpeg 1F9F53B7-B9DF-4197-B9C3-E04DAC7A5DD1.jpeg
     
  10. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
    Heute ruhte mal der Moba Bau. Statt dessen wurde ein Original Erzgebirge Schwibbogen Bausatz zusammengebaut. In diesem Sinne Schönes 2. Advent Wochenende.

    1EEA16EE-BA07-4694-9BB1-FE36103B1A00.jpeg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 10
    • Liste
  11. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.990
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +943
    Und jetzt fehlt nur noch draußen der Schnee und die Eisblumen an den Fenstern. :abfrier:

    ... und natürlich der Glühwein. :lork:
     
  12. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
  13. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
    Heute gibt's mal wieder zwei Bilder vom derzeitigen Stand. Das Pflaster ist noch nicht verfugt. Der Bushalteplatz hat mich beim Platzieren einige Zeit gekostet. Der Güterschuppen am Bahnhof hat nur noch eine untergeordnete Bedeutung. Daher entschieden die Stadträte den Platz zu begrünen und so eine optische Trennung zum Nahverkehr zu schaffen. Das Postamt geht seiner Fertigstellung entgegen, dezent gealtert und der Farbgebung des Bahnhofs angepasst.

    551D6813-EFC4-4D21-B1EC-F5F305AAF754.jpeg 9E0F6F65-2A4B-402D-B3F4-5142EF539220.jpeg
     
  14. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
    Wieder ist ein Stück geschafft. Der hintere Teil wurde bis auf die Ausgestaltung zum Großteil fertiggestellt. Die Straßen sind verfugt. Auch die Post ist fertig.
    Kopfzerbrechen bereitet mir noch das Wartehäuschen für den Busplatz. Hier bin ich noch am recherchieren und werde wohl selbst was kreieren.

    3E96D4E7-E828-4488-9F3D-491F05280FBB.jpeg DC92FD79-2B6D-4753-A564-3BD90AC3461D.jpeg 7A15C52A-8660-4F1A-9493-C7AF5442FD6C.jpeg 7850D45B-0FCD-479E-A5E0-A41EF0CA9204.jpeg DCB55E43-3729-41EC-B58D-AD35F7731FE3.jpeg



    Kleiner Tipp zur Fahne an der Post.
    Laut Anleitung wird selbige nur umgeschlagen. Dies gefiel mir nicht, ich habe zuerst die Fahne gefalzt und dann die unteren zwei Drittel mit Pritt Kleberoller fixiert. Anschließend habe ich den Falz aufgeschnitten. Klebstoff aufgetragen und dann den Fahnenstange beim Verkleben in eine kleine Mulde, die ich am ehemaligen Falz formte, eingelegt. Danach nur noch die Kontur an der Fahne/ Fahnenstange mit Edding geschwärzt. Somit ergibt sich eine sichtbare Fahnenstange.

    ED136CC1-5E9D-4CAA-AC53-C0DECB715750.jpeg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 11
    • Liste
  15. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    15.049
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.400
    Wird jetzt zu spät sein, aber so eine Treppe ist an einem normalen Bürgersteig deplatziert, zumindest nach hinten gesetzt sollte sie (und damit das ganze Haus) sein.
     
  16. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
    @Per
    Danke für den Hinweis, mehr Platz war nicht möglich, da die Post schon am Anlagenabschluss positioniert ist.
     
  17. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
    Die letzten Tage hatte der Fahrbetrieb Vorrang. Nebenbei habe ich etwas weiter gebaut. Begrasung wird erst nach dem Entfernen des rollenden Materials erfolgen.

    4E6454D8-4BBE-4607-85CD-5E9F41E0B886.jpeg

    4E319781-FF2D-4B60-B3AA-1A4E2EE529F9.jpeg

    AD16FD51-2775-4E3C-8B94-8C6A5E80975B.jpeg

    D8BD7AA8-7BB9-4FBB-892C-B0041AAD1D75.jpeg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 14
    • Liste
  18. Sgt. Pepper

    Sgt. Pepper Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2019
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +96
    Schick. Mir fielen spontan zwei Dinge auf - und an einem von beiden kannst Du evtl. sogar noch was machen ;):

    1. Der Bushalteplatz hat so gar keine Abgrenzung zu den Bahngleisen. Da steigen bestimmt auch Kinder ein, aus oder um - deswegen würde sich da ein Zaun wohl ganz gut machen, und ließe sich auch nachträglich sicherlich noch recht einfach hinsetzen.
    2. Der Hintergrund zieht durch das dominante Blau sehr viel optische Aufmerksamkeit. In der Realität ist zu beobachten, dass auch ein blauer Himmel zum Horizont hin blasser wird. Wenn Du also jemals auf die Idee kommst, den Hintergrund neu zu machen, würde es vermutlich einiges zur Stimmung beitragen, wenn der Himmel von oben nach unten einen Verlauf bekommt: von ziemlich blau zu reichlich blass. Da kann man dann außerdem unten noch mit ein paar unscharfen Farbflächen eine Art gaaaanz flache Hügellandschaft andeuten (aber alles eher nur angedeutet, damit es aus möglichst vielen Blickwinkeln funktioniert). Dann würde der gelbe LKW nicht so aus dem blauen Ende der Welt herausgefahren kommen... :)

    Ich finde übrigens, dass man bei Deiner Anlage gut sieht, wie viel auch Winzigkeiten wie Weichenlaternen zur Stimmigkeit beitragen!
     
  19. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.300
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +2.716
    Ich tippe darauf, dass der Horizont das verbliebene Bastelchaos verdecken soll und dadurch hier eine Statistenrolle besitzt :)
    Ansonsten gefällt mir deine Art, Stadt zu gestalten.

    Poldij :)
     
  20. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Bewertungen:
    +679
    Bahnhof Ribnitz-Damgarten West hat stellenweise auch keinen Zaun zu den Bushaltestellen.
    Nur zwischen den Bahnsteigen - mit Schranke zum EG.
     
  21. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
    Hier möchte ich nur mit Schildern noch was machen, es sollen auch noch Begrenzungszeichen/Pfeiler im Bereich der Güterabfertigung den Rest der ehemaligen Ladestrasse vom Gleis trennen. Maschendrahtzaun will ich hier nicht setzen, dies ist mir zu dominant. Vll. finde ich mal noch ein einfaches Geländer.

    Da gebe ich Dir unumwunden Recht. Bisher habe ich noch nichts passendes gefunden. Ist mir auch noch ein Dorn im Auge.
     
  22. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +693
    Heute habe ich mich mal ein Selbstbauprojekt gewagt. Das Wartehaus am Busplatz wurde gebaut. Aus der Bastelkiste wurden Forex, 0,5mm Messing U Profil, Evergreen, starre Klarsichtfolie und feinstes Nassschleifpapier verwendet . Im Vorfeld habe ich eine Zeichnung erstellt und dann ging's los. Hier ein paar Bilder vom Bau und der ersten Stellprobe.

    Danke an @jakschu für die Informationen und den letzten Anstoss zum Bau.

    6D680982-8B2E-4289-BE40-3DC1C7F0EDAF.jpeg

    91905D75-00AB-41EC-B18F-BD92261BC686.jpeg

    46748B79-1960-4ADE-943B-83A4016DBF01.jpeg

    490D1BE6-AA86-4735-837C-F6A121A0B0B7.jpeg

    18AB3784-B29A-47E8-A4BE-85514C8A27B6.jpeg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 16
    • Liste
  23. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.317
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.789
    Ganz schön viele Telefonzellen auf engstem Raum ...... besser wäre es die zwei nebeneinander zu stellen. Das gab es öfter ....
     
  24. magicTTfreak

    magicTTfreak Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.222
    Ort:
    Spreedorado
    Bewertungen:
    +629
    Fernmeldetechnisch auch noch nicht genug. Wenn dann gehören die doch sicher direkt neben die Post.
    Kann ich so sagen nach fast 40 Jahren Fernmeldebau. Wenn dann eher direkt neben der Post. Der Aufwand an Deine Standorte ein Kabel zu ziehen ist enorm wo doch die Kabel alle da am roten Häuschen mit der gelben Fahne beginnen. Standorte dann später verändern...eher nicht, wenn dann aufgeben.

    Auch dein einer Briefkasten rechts am Paus ist unnötig. An der Post hängt einer. Das reicht.
     
  25. TT-tomK

    TT-tomK Foriker

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    719
    Ort:
    <oo--oo>
    Bewertungen:
    +191
    Interessant auf was manche achten, wäre mir zB. gar nicht aufgefallen mit den Briefkästen...:D aber finde ich gut.
    Bei deinem Städtchen hört man richtig das Leben. Gefällt mir gut.
    Wie wäre es noch mit einer Abgrenzung zwischen Straße/Weg und Gleisen? Vielleicht eine Leitplanke oder Zaun?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden