1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

TTDanielTT's Umbauten und Veränderungen

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von TTDanielTT, 10. Dezember 2016.

Schlagworte:
  1. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.495
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +611
    Wie ist denn das gemeint, mein lieber Stedeleben?
     
  2. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.096
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +826
    Wenn sie nicht deutlich jünger als das Gebäude ist, finde ich (!) sie noch zu sauber. Und zu wenig verrußt. Letzteres gilt auch für die Torbögen.
     
  3. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.579
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +690
    Finde ich (!) auch. Vor allem für die Torbögen.
    Relativ geseh'n machen die Tore einen viel zu perfekten Eindruck.
    Regelmäßig ein paar Dampfer durchgeschickt, dann wird das schon ...
     
  4. Maik Winter

    Maik Winter Foriker

    Registriert seit:
    3. Oktober 2001
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Hagen
    Bewertungen:
    +164
    Meine Güte. Ich finde echt überwältigend zu diese Modelleisenbahnbereich was er sich geleistet hat. Hut ab.

    Ordenauszeichnung für Ihn kriegt er eine Anerkennung von mir. Auf jeden Fall ist drin.


    Können wir alle Forriker bei Ihnen besuchen und mal vor Ort "live" miterleben und kleine Kaffee Klatsch machen.

    Mfg,
    M.Winter
     
  5. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    552
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Bewertungen:
    +272
    Warum
    Die sind doch relativ neu, da die Bahnverwaltung eine Materialzuteilung freigegeben hatte.

    Und wenn dann
    Durchfahren werden die schon altern.


    Weiter so.:applaus::fasziniert:
     
  6. TTDanielTT

    TTDanielTT Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    1.099
    Ort:
    Erkner
    Bewertungen:
    +1.516
    Das BW hat den Besuch in Dresden gut überstanden und ein paar Kleinigkeiten wurden mitgenommen.
    Zum einen Sitz nun ein Uhu im Baum und eine Eiche kam dazu.

    Auch lag die heute Post im Briefkasten um die Gaslaternen im Rundhaus noch zu verfeinern. Es wird zwar wieder eine Fummelarbeit aber die Erste Laternen hat ihren neuen Halter bekommen.
    Dank IoreDM3.
    Auch werde ich die Schilder der Gleise noch einmal überarbeiten, so das sie einem Emaille Schild ähneln.

    Gruß Daniel
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 17
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  7. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.888
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Bewertungen:
    +1.665
    Hallo Daniel,
    womit hast Du den Emaillelook hinbekommen?
     
  8. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Mahlsdorf
    Bewertungen:
    +477
    War da nicht einmal ein Tipp, dies mit Sekundenkleber herzustellen?
    Grüße Bernd
     
  9. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    15.176
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +3.556
    Ja, von Matthias K.
    Will aber auch geübt werden - ich hab’s bei einer Vorsignaltafel probiert.
    Ergebnis: Na ja…
    Es kommt auch auf Untergrund in Kleber an.
    Grüße Ralf
     
  10. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.245
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +442
    Die Jaslaternn und Emalljeschilder sehn prima aus.
    Nur das Tor iss mir zu bunt. Da hättich jedacht, daß beim Anstrich ins Larer vorhanne Farben jenomm worn wärn, womit ooch die Loks und Waren ausjebessert wurn: Schwart, braun, jrün...
     
  11. TTDanielTT

    TTDanielTT Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    1.099
    Ort:
    Erkner
    Bewertungen:
    +1.516
    Ich nehme für sowas UV Kleber.
    Diesen trage ich in 2 Schichten auf.
    Den Kleber nutze ich auch, um die Glasgehäuse meiner Triebwerksbeleuchtung zubauen.
    Dankeschön, die Tore sind noch lange nicht fertig. Da fehlt noch einiges an Arbeit.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2019
  12. Pacifik16244

    Pacifik16244 Foriker

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    458
    Ort:
    16244
    Bewertungen:
    +170
    Also Daniel die emalierten Schilder sind ein richtiger Hinguger . Der Tip mit dem UV-Kleber war auch Gold wert , habe es auch so gemacht bei der 50er die ich als erste damit ausgerüstet habe . War zwar etwas fummelig aber wenn man den Dreh raus hat geht es einigermaßen einfach , Danke nochmal dafür . CIMG7483.JPG
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 6
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  13. TTDanielTT

    TTDanielTT Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    1.099
    Ort:
    Erkner
    Bewertungen:
    +1.516
    Hoffe ihr habt das Osterfest gut überstanden?
    Ich habe nun die Ersten Gaslaternen Halter montiert.
    Und an den Toren etwas weiter gemacht

    Gruß Daniel
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 18
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  14. Pacifik16244

    Pacifik16244 Foriker

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    458
    Ort:
    16244
    Bewertungen:
    +170
    Moin Daniel , toll anzusehen . Das Becken auf Bild 3 ist ein richtig schöner Hinguger auch die Stimmung durch die Gaslaternen hat so ihren eigenen Reiz
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  15. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    552
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Bewertungen:
    +272
    :zustimm: Du warst schneller:ja:

    :fasziniert:
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  16. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.643
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.639
    Das Waschbecken ist genial .... allerdings der Ort an dem es angebracht wurde .... ich weiß nicht ..... wer legt schon eine Wasserleitung quer durch den Schuppen bis zu so einer Säule? Ich glaube das Becken wäre an irgendeiner Wand besser und glaubhafter aufgehoben.
     
  17. Taschentroll

    Taschentroll Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2014
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Röntgental
    Bewertungen:
    +218
    Entspräche zumindest dem, was ich im Ringlokschuppen in Heilbronn gesehen habe. Aber ist auch die Frage, ob man es dort sehen würde, wenn man von außen ins Modell blickt...
     
  18. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.300
    Ort:
    Kirchmöser
    Bewertungen:
    +432
    Was alles in so einem Schuppendach für Installationen angebracht werden. Da ist so eine Wasserleitung das Geringste.
     
  19. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.643
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.639
    Aber was kann das Waschbecken dort, was es nicht auch an einer Wand könnte?
     
  20. Taschentroll

    Taschentroll Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2014
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Röntgental
    Bewertungen:
    +218
    Es ist für Betrachter des Modells sichtbar!!! ;)
     
  21. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    552
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Bewertungen:
    +272
    Frag doch Mal Die Maus - ähm die Mitarbeiter im BW.
     
  22. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.105
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +309
    Das Waschbecken ist dort so gut wie im Mittelpunkt des Schuppens und so zentral erreichbar. Man benötigt somit nur eine Zuleitung. Dies wäre eine mögliche Erklärung. Bei den ollen Preussen war man ja (fast) immer sparsam.
     
  23. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.300
    Ort:
    Kirchmöser
    Bewertungen:
    +432
    Weil auf den Angrenzenden Arbeitsständen protokollpflichtege Prüftätigkeiten ausgeführt werden und der Prüfer die Protokolle nicht beschmieren soll.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  24. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.643
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.639
    Klar kann man sich jetzt wieder die schönsten Geschichten ausdenken, nur wieviel hat das dann noch mit der Realität zu tun? Und diese soll doch nachgebildet werden .....
     
  25. Grypsi

    Grypsi Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Hanse- und Universitätsstadt Greifswald
    Bewertungen:
    +33
    Hallo,

    ich wundere mich im 3. Bild über den Draht rechts vom linken Gleis. Soll das eine Drahtzugleitung für die Weiche sein? Sowas gab es im Bw wohl kaum, da die Weichen nach meiner Information ortsbedient und damit per Hand umgestellt wurden.

    Ein Stellwerk für die unmittelbar an der Lokschuppeneinfahrt liegenden Weichen ist auch recht unbekannt, da meistens die Gleise über die Drehscheibe angebunden sind. Somit dürften eventuell in der Nähe der Lokschuppeneinfahrt befindlichen Weichen auch ortsbedient sein.

    Das ist nur meine Meinung als Eisenbahner.

    Ansonsten finde ich das Bw gut gelungen.

    Viele Grüße

    Grypsi
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden